Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.565 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wirtschaft, Armut, Kapitalismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

02.11.2009 um 20:30
.....ja was machen wir mit diesen unteren massen....?

schade, daß 1984 nur mit bigbrother in verbindung gesetzt wird.....darin stehen sehr viele strategien der bevölkerungskontrolle, bis ins letzte detail(gedankenpolizei- leute dürfen z.b. erst eleminiert werden, wenn sie wieder eingesehen haben, daß sie dem großen bruder huldigen müssen- da gefährliche gedanken nicht mal mit ins grab genommen werden dürfen uswusw)....jedenfalls war da eine theorie, die ich noch mal nachschlagen muß:
...es gibt immer 3 gruppen.die unteren,die mittleren und die oberen....................

"...das ziel der oberen ist es, dort zu bleiben wo sie sind. das ziel der mittleren , mit den oberen den platz zu tauschen. das ziel der unteren, sofern sie überhaupt eins hatten- denn es ist ein bleibendes charakteristikum der unteren, daß sie von der plackerei zu ausgelaugt sind, um öfter als nur sporadisch für etwas interesse zu zeigen, das ausserhalb ihres alltagslebens liegt-, ist es, alle unterschiede abzuschaffen und eine gesellschaft zu errichten in der alle menschen gleich sein sollen.und so wiederholt sich in der geschichte ein in seinen grundzügen immer gleicher kampf.über lange zeiträume scheinen die oberen ungefährdet an der macht zu sein, doch früher oder später kommt der augenblick, in dem sie entweder ihr selbstvertrauen verlieren oder die fähigkeit, wirksam zu regieren, oder beides. sie werden dann von den mittleren gestürzt, die die unteren dadurch auf ihre seite ziehen, daß sie ihnen vorspiegeln, für freiheit und gerechtigkeit zu kämpfen. sobald die mittleren ihr ziel erreicht haben, stoßen sie die unteren wieder in ihre alte knechtschaft zurück und werden selber zu den oberen. schon bald spaltet sich eine neue mittelgruppe ab, und der kampf beginnt wieder."


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

02.11.2009 um 21:19
Es lebe der Klassenkampf!


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

02.11.2009 um 21:24
Es sterbe der Klassenkampf !!!


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

02.11.2009 um 21:55
Es lebe die Freiheit


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

02.11.2009 um 22:42
yeah tod dem klassenkampf viva la [r]evolution


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 00:44
Ich habt eindeutig zuviel Zeit..... Woran mag das wohl liegen???????


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 01:26
wir müssen uns vereinigen, und mit unserer kaufkraft, die moral des marktes erzwingen! was haltet ihr davon?
(wenn du eh soviel zeit hast@MrRockefella )
wir können mit informationen über bestimmte produkte, diese dann zyklisch(abgeschprochen) boykottieren...

da der käufer den markt bestimmt, haben WIR doch die macht(bzw. das geld)!!!!!!

wer macht mit??


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 11:03
@Omega.
dazu müsste man doch die masse auf seiner seite haben
und die ist kaum zuerreichen


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 12:06
....ich bin ja grad dabei die massen zu sammeln....


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 12:59
@Omega.

hmm und wie genau sammelst du die massen?


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 13:25
wir müssen uns vereinigen, und mit unserer kaufkraft, die moral des marktes erzwingen! was haltet ihr davon?
(wenn du eh soviel zeit hast@MrRockefella )
wir können mit informationen über bestimmte produkte, diese dann zyklisch(abgeschprochen) boykottieren...

da der käufer den markt bestimmt, haben WIR doch die macht(bzw. das geld)!!!!!!

wer macht mit??
---------------------------------------------------------
....vielleicht könnt ich diesen text in allen möglichen foren verteilen, und dieses thema dann ständig aktualisieren....aber es gibt ja scheinbar keine foren von organisationen wie attac und so............sehr dumm. muß ich das erst ändern. aber erwarte keine wunder. muß nebenbei noch studieren.könnte also etwas dauern, aber mach bloß mit, wenn du davon hörst! man muß alles versuchen!

sollte ich eines tages links zu foren haben, die sich organisieren, werde ich es hier posten!

bitte haltet einfach mal zusammen, und WIR haben die macht!


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 13:33
@Omega.

wenn sich in naher zukunft etwas derartiges organiesiert bin ich gern dabei


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 13:48
cool! das will ich hören, dann sind WIR doch schon 2!!

wer noch dabei ist, soll das nich vergessen! und mitmachen, wenn ich HIER oder sonstwo in ein paar jahren aufrufe!!


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 13:52
...nach der definition des klassenkampfes von george orwell(1984 s. oben), ist dieser zu durchbrechen, wenn endlich mal die unteren, die oberen stürzen !


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 13:57
@Omega.

und man stürzt sie meiner meinung nach nicht mit gewalt
sondern durch ablehnung ihres kranken systems
doch dazu müssen genug leute bei der ablehnung mit machen
um die oberen zustürzen


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 14:26
genau!man braucht auch keine gewalt. die gedanken werden die welt verändern....
z.b. kaufe ich ausschließlich freilaufende eier^^. hätte jeder so ein kleines herz für hühner, würde es keine legebatterien mehr geben.

von daher, mein 1. aufruf:

KAUFT NUR FREILAUFENDE EIER !! (Güteklasse A)
- und es wird keine legebatterien mehr geben!(googelt mal legebatterien!)

da man ja nicht ständig eier ist, werden die paar cent mehr dem geldbeutel auch nich schaden!

und das bringt mehr als jede spende!! den verbrechern einfach den geldhahn zudrehn!!


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 16:21
Indien
Supermarkt-Boom zu Lasten der Ärmsten

Die EU und Indien verhandeln über ein Freihandelsabkommen. Supermarktketten wie Metro hoffen auf leichteren Marktzugang. Aktivist Dharmendra Kumar über die Folgen der Liberalisierung
ZEIT ONLINE: Seit 2003 ist Metro aus Düsseldorf in Indien mit fünf Märkten aktiv, auch andere Supermarktketten wie Wal-Mart wollen einsteigen. Was ist so schlimm am Geschäft mit der Masse?
Anzeige

Dharmendra Kumar: Wir fürchten um das Einkommen und die Existenz von Millionen von Indern. Die organisierten Supermarktketten verdrängen den kleinteiligen Einzelhandel, der für Indien so typisch ist. Ihr Markteintritt würde Handel und Landwirtschaft – die Sektoren mit der höchsten Beschäftigung in Indien – völlig umkrempeln. Rund 35 Millionen Menschen arbeiten im Einzelhandel. Es sind vor allem Menschen, die keine Ausbildung haben, nicht schreiben können und sich mit der Arbeit in den Kiranas, den kleinen Tante-Emma-Läden, über Wasser halten. Der Einzelhandel ist ein soziales Sicherungsnetz für Bauern und Genossenschaften. Wenn ausländische Supermarktketten ins Geschäft einsteigen, verlieren diese Menschen ihre Jobs.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2009-11/indien-supermaerkte

hautpsache der rubel rollt - hauptsache die "ketten" sahnen gewinne ab - noch nie haben konzerne rücksicht auf örtliche besonderheiten genommen - "raubtierkapitalismus" - ist schon der richtige ausdruck


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 16:35
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:Wenn ausländische Supermarktketten ins Geschäft einsteigen, verlieren diese Menschen ihre Jobs.
Das Volk hat ja die Wahl, dort nicht einzukaufen und dann werden die auch freiwillig wieder abziehen wenn ihre Umsätze nicht stimmen


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 16:43
@SamuelDavid2
das "volk" wird dort einkaufen, wo es günstig oder noch günstiger ist - die kleinen händler können da nicht mehr mithalten - d. h. auch, dass viele kleinere städte u. dörfer (wie auch hier) keine kleine geschäfte mehr haben werden - - wie auch hier fahren sie dann - oder müssen dann in die nächst größere ortschaft fahren

die handelsketten haben auch hier plätze besetzt - und aufgrund geringer einkommen usw. gehen die menschen da einkaufen, wo es am billigsten ist - wen juckt es denn, das kik mit zu den firmen gehört, die kinder für sich arbeiten lassen ?


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

03.11.2009 um 16:49
@kiki1962
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:das "volk" wird dort einkaufen, wo es günstig oder noch günstiger ist - die kleinen händler können da nicht mehr mithalten
Dann werden sich also millionen von Menschen freuen dass sie endlich mehr Lebensmittel für ihr karges Geld bekommen


melden