Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.079 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 15:35
alexklusiv schrieb:Der wohl am wenigsten linke der Gegendemonstranten, sein Vater ist Kreisverbandsvorsitzender der Grünen, zwar auch Antikapitalist, aber eher in die freiheitlich-anarchistische Richtung
von nem sohn von nem querfrontler kann man auch nich viel erwarten was sinnvolle ansichten angeht...


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 15:42
@hagen_hase

Was hat denn das mit einer "Querfront" zu tun?


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 15:44
@Whoracle hm was haben wohl die grünen mit einer Querfront zu tun...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 15:47
@hagen_hase

Ja, ich weiß es nicht, deshalb frage ich.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 15:53
@Whoracle wo soll ich anfangen? beim ekligen absolut frauenverachtenden 3rd wave feminismus der bei den grünen so verbreitet ist? bei der braunen esotherik?
oder vielleicht bei ihrer chronischen nähe zu den nach rassentheoretiker rudolf steiner benannten schulen? vielleicht mit politik? angriffs krieg auf dem balkan, schrittweises abschaffen des sozialstaates? verrat an den linken akw gegnern?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 16:09
@hagen_hase

Du sollst da anfangen, wo das alles eine Bezeichnung als Querfront rechtfertigt (mal unabhängig davon, ob das alles zutrifft, was du da schreibst).
Du hälst die Grünen für Rechtsextremisten? Sowas wie die DSU?


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 16:30
Whoracle schrieb:Du sollst da anfangen, wo das alles eine Bezeichnung als Querfront rechtfertigt (mal unabhängig davon, ob das alles zutrifft, was du da schreibst).
Die grünen lieben umweltschutz, die rechten lieben umweltschutz (ordentliche linke sind für naturschutz).
die grünen lieben die theorien des herrn steiner, die rechten mögen auch rassisten.
die grünen halten viel von "alternativer" medizin, genauso wie die rechten.
die rechten hassen unseren sozialstaat, genauso wie die grünen...
Rechte halten Frauen für minderfähig, Die grünen halten frauen für minderfähig(das ist das worauf der 3rd wave feminismus hinaus will).
Rechte sidn für einschränkung der meinungsfreiheit, die grünen sind für eine beschneidung der meinungsfreiheit.

und ich kann schon den nächsten schritt vorraussagen. ich bin mir ziehmich sicher das als nächstes die rassentrennung auf die agenda der grünen kommt. so wie sie auf der agenda verschiedener gruppen der gleichen strömung im ausland gekommen ist(vorallem in den usa)
alles natürlich unter der selbstbezeichnung links und progressiv zu sein...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 16:42
hagen_hase schrieb:Die grünen lieben umweltschutz, die rechten lieben umweltschutz (ordentliche linke sind für naturschutz).
die grünen lieben die theorien des herrn steiner, die rechten mögen auch rassisten.
die grünen halten viel von "alternativer" medizin, genauso wie die rechten.
die rechten hassen unseren sozialstaat, genauso wie die grünen...
Rechte halten Frauen für minderfähig, Die grünen halten frauen für minderfähig(das ist das worauf der 3rd wave feminismus hinaus will).
Rechte sidn für einschränkung der meinungsfreiheit, die grünen sind für eine beschneidung der meinungsfreiheit.

und ich kann schon den nächsten schritt vorraussagen. ich bin mir ziehmich sicher das als nächstes die rassentrennung auf die agenda der grünen kommt. so wie sie auf der agenda verschiedener gruppen der gleichen strömung im ausland gekommen ist(vorallem in den usa)
alles natürlich unter der selbstbezeichnung links und progressiv zu sein...
Ich hoffe mal Du kannst den Scheiss irgendwie belegen...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 16:44
@hagen_hase

Ich habe wirklich selten so einen diffamierenden Quatsch gelesen...völlig egal, was man jetzt am Ende des Tages von dieser Partei hält.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 16:45
@cejar such dir nen punkt oder 2 aus und ich beleg dir das.
und soll ich nur die grüne seite belegen oder brauchst du auch belege für z.b. das rechtsextreme rassisten mögen?

@Whoracle die realität ist niemals diffamierend... aber nur zu, wo habe ich unrecht?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 16:55
@hagen_hase

Du kannst nicht einen einzigen dieser Punkte belegen, die umgedrehten Kausalitäten sind schon ein Witz...


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 16:56
Whoracle schrieb:Du kannst nicht einen einzigen dieser Punkte belegen, die umgedrehten Kausalitäten sind schon ein Witz...
benutz keine worte die du nicht verstehst und such dir lieber einen punkt aus den ich belegen soll.

keiner stellt hier Kausale verbindungen her...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 17:04
@hagen_hase

Okay, beleg mir, dass der third wave feminismus frauen als minderfähig ansieht.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 17:04
@hagen_hase
hagen_hase schrieb:keiner stellt hier Kausale verbindungen her
Du zumindest nicht, richtig.

Belege den ersen Punkt und nicht in der unsinnigen Weise, dass du dir jetzt "Rechte" suchst, die Umweltschutz propagieren sondern belege, dass Umweltschutz rechts ist.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 17:13
@hagen_hase
Die Anwesenheit von so illustren Gestalten wie Baldur Springmann,dem ÖDP Gründer Gruhl,Hasenclever und anderer rassistischer Rechtsausleger bei der Gründung der Grünen macht aus ihnen keine rechte Partei.
Vor allem wurden diese Widerlinge recht schnell rausgedrängt.
Dafür waren im Gegenzug engagierte Linke wie die Tochter Alber Speers,Hilde Schramm aktiv...von Leuten wie Ströbele und dem Flügel um Ebermann ganz zu schweigen
Viel widerlicher ist dieses Kirchenpack wie Andrea Fischer oder Göring Eckhardt was sich dort breitgemacht hat.
Die Nazis haben den Umweltschutz erst in den letzten Jahren als Thema für sich gekapert...Motto...Umweltschutz ist Heimatschutz.
Wie es die Art der Nazis ist,sich alles zusammenklauen und solange umlügen bis es für sie passt.Mit der Nummer biste ja auch gut unterwegs.
In Waldorfschulen lernt Klein-Julian seinen Namen tanzen,der unerträgliche Rassismus Steiners wird doch nicht gelehrt.
Und was an Ayurveda,Shiatzu,Biofeedback und Akupunktur nun auszusetzen ist,das weisst du vermutlich am allerwenigsten,ich wäre froh wenn die Kasse sowas übernehmen würde


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 17:35
Linksextremisten und Rechtsextremisten sind sich in den entscheidenden Punkten sowieso unglaublich ähnlich. Beide sind verfassungsfeindlich, beide sind gewaltbereit und rufen gern zu Mord und Totschlag am jeweiligen, oder auch nur vermeintlichen Gegnern auf und jeder kann Opfer der einen oder anderen Schwachkopf-Truppe werden, was dann notfalls mit dem absurdesten Quatsch gerechtfertigt wird.
Tja, was dem einen seine "autonome Kameradschaft" ist, ist dem anderen sein "schwarzer Block".


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 17:50
Whoracle schrieb:Belege den ersen Punkt und nicht in der unsinnigen Weise, dass du dir jetzt "Rechte" suchst, die Umweltschutz propagieren sondern belege, dass Umweltschutz rechts ist.
ich benutze eine völlig legitime art der argumentation.


@Warhead ströbele ist leider ganz alleine... und wie für dich unsere freundin katrin von der kirche keine rechtsaußen ist ist mir ein rätsel, was die unserem sozialstaat antun will würde selbst die fdp erzürnen...
Shionoro schrieb:Okay, beleg mir, dass der third wave feminismus frauen als minderfähig ansieht.
Safespaces, quoten, vorschriften wie sich frauen in den medien zu kleiden haben, und ganz neu, frauen hinweise geben wie sie sich zu verhalten haben um nicht begrabscht zu werden?
habe ich was vergessen? ach ja richtig, die abschaffung der unschuldsvermutung bei vergewaltigungsprozessen und SS methoden um journalisten von ihrer arbeit ab zu halten...

wie war das? "i need some muscle over here"
Youtube: I need some muscle over here


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 18:00
@hagen_hase

Ich sehe da keinen Beleg...

Aber denn wirst du auch nicht finden.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 18:05
@hagen_hase
hagen_hase schrieb: und wie für dich unsere freundin katrin von der kirche keine rechtsaußen ist ist mir ein rätsel, was die unserem sozialstaat antun will würde selbst die fdp erzürnen...
Was will Frau Göring-Eckardt denn dem Sozialstaat antun? Und warum muss man rechts sein, um dem Rechtsstaat zu schaden?
hagen_hase schrieb: ...SS methoden um journalisten von ihrer arbeit ab zu halten...
Was denn für SS-Methoden? Und wer macht denn da was?


melden
Anzeige
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2016 um 18:13
@Whoracle in dem an dich gerichteten war auch kein beleg da du keine aussage genannt hast die du belegt haben wolltest.
und das eine analogismus keine umgekehrte kausalität ist kann ich gerne belegen, aber ob das nützt ist fraglich.
Wolfshaag schrieb:Was will Frau Göring-Eckardt denn dem Sozialstaat antun? Und warum muss man rechts sein, um dem Rechtsstaat zu schaden?
Sozialstaat und Rechtsstaat sind nciht zwangsläufig das gleiche...

und frau öring-Eckardt waren die hatz reformen nicht weitgehend genug, und beim thema rente wäre es ihr wohl am liebsten wenn die beiträge komplett von den arbeitnehmer getragen würden und das renten alter 100 wäre. die lohnnebenkosten sind ihr viel zu hoch... und sie bezeichnet sich selbst als konservativ. sehr links, findest du nicht auch?
Wolfshaag schrieb:Was denn für SS-Methoden? Und wer macht denn da was?
unsere freundinnen von den 3rd wave feministinnen.

die frau in dem video ist übrigens

https://communication.missouri.edu/faculty/click

eine feministische professorin die ziehmlich eindeutig der 3rd wave zuzuordnen ist.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bibel & Karma26 Beiträge