Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.017 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.03.2016 um 19:16
@Aldaris

Artikel 20 (4) Grundgesetz beantwortet die Frage. Widerstand gegen solche Gruppen ist beinahe erwünscht, aber wenn möglich mit rechtsstaatlichen Mitteln.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 07:30
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Tja, eine bessere Welt wird man wohl kaum mit einem Schild in der Hand erreichen können.
Wenn also jemand für eine Sache gewaltätig kämpft die aus deiner Sicht der Dinge die Welt verbessert hälst du es für legitim?
Und wenn jemand aus seiner Sicht für eine bessere Welt mit Gewalt kämpft die nicht deinen Ansichten entspricht ist es das nicht?

Oder geht es rein darum das auf friedliches Volk eh niemand hört?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 10:17
@Bone02943

Empörung ist angebracht, wenn vermummte Trupps durch die Straße ziehen und randalieren. Wenn Politiker, Polizei, Ordungskräfte bedroht/angegriffen und wenn ganze Viertel von Linksextremen kontrolliert werden, wie in dem Spiegeltv-Bericht zu sehen. Dagegen sollte man Widerstand leisten - mit allen rechtstaatlichen, demokratischen Mitteln.

Niemand braucht solche Linksfaschisten, die sich in vielen Teilen so verhalten wie Rechtsextreme. Am schlimmsten sind diejenigen, die diese Verhaltensweisen bagatellisieren, wegreden und zu legitimieren versuchen - nach dem Motto: Es muss ja gut sein, denn es ist gegen rechts. Da kann man schon mal beide Augen zu drücken.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 14:07
Die "Kämpfer für die gute Sache" waren mal wieder aktiv und haben mit aller Macht der Demokratie unsere Werte verteidigt.
Dafür vielen Dank.

http://wordpress.afdstuttgart.de/angriff-auf-stuttgarter-afd-kandidaten/


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 15:23
@Deepthroat23

Man muss sich ja irgendwie profilieren in der Szene. Applaus, Applaus. Mit der Zeit fallen dann die Hemmungen. Denunziation allein ist auf Dauer auch langweilig.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 15:26
@Deepthroat23

Ziemlich dämliche Aktion, muss man zugeben.

Wäre schön, wenn du dich auch mal bei Rechtsextremen so aufregen würdest. Da biste immer sehr still, wenn mal wieder was brennt. Da scheinen dir unsere Werte egal zu sein.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 15:40
@aseria23

Wann haben denn Rechtsextreme ein Parteibüro überfallen?


melden
melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 18:55
Und was haben diese 2-5 alten Sachen jetzt damit zu tun?
Relativierungs-Reflex?
Die Jack Nazis machen dass, dann dürfen das die Linksfaschisten auch? Geil.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 19:12
Ich habe nur deine Frage beantwortet. Die mir geläufige Umgangsform wäre sich zu bedanken.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 19:14
nolovelost schrieb:Ich habe nur deine Frage beantwortet. Die mir geläufige Umgangsform wäre sich zu bedanken.
Danke für die links.

@Deepthroat23

Deine Reaktion war in der Tat wieder mal sehr interessant.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

07.03.2016 um 19:17
Bitte! :)


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

08.03.2016 um 12:04
@aseria23

Interessant sind mal wieder deine Relativierungsversuche :)

@nolovelost

Ich habe dich gar nix gefragt :)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

08.03.2016 um 12:29
@Deepthroat23

Wie gesagt..ich habe gar nichts relativiert und auch @nolovelost hat nix relativiert, sondern nur deine Frage beantwortet.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

08.03.2016 um 13:42
@aseria23

Klar, weil du gleich wieder ablenken musstest.
Aber auch so gut zu wissen, dass du in dem Zusammenhang was "zugeben musst".
Wenn irgendwelche Glatzen ein Parteibüro von den Linken abfackeln müsste ich da nix zugeben, weil ich mit denen Glatzen gar nix zu tun habe.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.03.2016 um 12:23
Zu dem Brandanschlag auf die Bundeswehr-LKWs gibt es jetzt ein Bekennerschreiben...

http://www.n-tv.de/politik/Linksextreme-bekennen-sich-zu-Lkw-Anschlag-article17177516.html


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.03.2016 um 12:28
Alles legitim, wie immer: "Deutsches Militär und deutsches Kapital anzugreifen ist praktische Herrschaftskritik, ist praktischer Antifaschismus"

Hoffentlich werden die erwischt; um den sechsstelligen Schaden begleichen zu dürfen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.03.2016 um 12:30
@Aldaris
wollen wir wetten............Studenten oder Hartz-Bezieher .........


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.03.2016 um 13:33
@querdenkerSZ

... mit Che Guevara Poster über dem Bett im Kinderzimmer.


melden
779 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt