Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

18.693 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: RAF, Linksextreme, Pseudolinke ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 11:33
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Es gibt ja auch Idioten als Trittbrettfahrer.
Und bei rechten ist das auszuschließen? Ernstgemeinte Frage


1x zitiertmelden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 11:56
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Und bei rechten ist das auszuschließen? Ernstgemeinte Frage
Schon alleine bei NSU 2.0 zeigt sich, dass es auch da Trittrettfahrer gibt:

https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2020-08/rechtsextremismus-nsu-2-0-drohschreiben-politikerinnen-institutionen

Das Geltungsbedürfnis scheint bei vielen Themen ausgeprägt zu sein. Klingelstreiche sind ja noch harmlos, aber die Fehlalarme bei den Rettungskräften kommen ja nicht von ungefähr. Das zieht sich also wie ein roter Faden durch die Gesellschaft.

Daher muss man schon unterscheiden, wer einfach nur dumm ist gegenüber denen, die es ernst meinen und damit genau in die Beobachtung gehören. Die große Aufgabe unserer Behörden ;-)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 14:06
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Gerade G20 hat es gezeigt. Auch in Leipzig waren bei Großdemonstrationen "Touristen" unterwegs.
Denkst du die Linksextremisten könnten damit nichts zu tun haben und die „Touristen“ nichts mit Linksextremismus? Bei G20 sind gerade ausländische Linksextremisten dazu gekommen weshalb es auch die entsprechende Zahl an Linksextremen bei diesem G20 Chaos gab.


1x zitiertmelden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 15:27
@Anti_Venom
Korrekt. Und wer mal (vor allem) südeuropäische (Griechenland, Italien) Rechts- oder Linksextremisten in Aktion erlebt hat, weiß, dass das in Deutschland noch verhältnismäßig ruhig ist.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 16:33
https://www.welt.de/politik/deutschland/article226120669/Berliner-SPD-Juso-verherrlicht-Gewalt-AStA-solidarisiert-sich-mit-ihm.html
Hier darf man schon die Frage stellen, wessen Geistes Kind die AStA Leute sind, die den SPD Juso in Sachen Gewaltfantasien unterstützen.


1x zitiertmelden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 19:23
@abberline
In Italien und vor allem Griechenland sind sie auf jeden Fall noch eine Stufe aggressiver, Linksextremisten haben schon in den letzten Jahren dort Morde verübt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 19:30
Zitat von abberlineabberline schrieb:Hier darf man schon die Frage stellen, wessen Geistes Kind die AStA Leute sind, die den SPD Juso in Sachen Gewaltfantasien unterstützen.
Vor allem dass die den Jusos sogar rechte Narrative vorwerfen, lol.

Von solchen Orgas, Verbänden, etc. kann man sber eh nur Durchfall erwarten.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 20:02
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Denkst du die Linksextremisten könnten damit nichts zu tun haben und die „Touristen“ nichts mit Linksextremismus?
Nicht jeder Gewalttäter ist ein Extremist. Der Krawalltourismus zu G20 war definitiv vorhanden. Es ging nur um Krawall gegen Team Grün. Das ist sowohl links wie rechts als auch in der Fussballszene das gemeinsame Credo.


1x zitiertmelden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 20:06
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Nicht jeder Gewalttäter ist ein Extremist. Der Krawalltourismus zu G20 war definitiv vorhanden. Es ging nur um Krawall gegen Team Grün. Das ist sowohl links wie rechts als auch in der Fussballszene das gemeinsame Credo.
Die Krawalltouristen waren selbst Linksextreme aus dem Ausland. Der Rest der angeblich nix mit Extremismus zu tun hatte ist wahrscheinlich ein winziger Anteil gewesen.


1x zitiertmelden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 20:17
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Die Krawalltouristen waren selbst Linksextreme aus dem Ausland.
Nö:
https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/g20-autonome-und-krawalltouristen-diese-gruppen-randalierten-in-den-letzten-tagen-li.18411

Auch die FAZ sieht nicht nur Linksextreme:
https://www.faz.net/aktuell/g-20-gipfel/die-polizei-greift-nach-g-20-gipfel-in-hamburg-durch-15098131-p2.html


Das Phänomen Krawalltouristen sollte man nicht unterschätzen. Gewalt gegen den Staat ist nicht auf Politik beschränkt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

10.02.2021 um 20:40
@SvenLE
Selbst wenn es welche gab, die Linksextremen standen im Vordergrund und die ausländischen Linksextremen waren auch dabei.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.02.2021 um 10:44
Ich würde mir wünschen, dass gegen linksextreme Ansichten im Netz von den Seitenbetreibern und Admins/Mods konsequent vorgegangen wird aber irgendwie scheint das in vielen Foren absolut nicht der Fall zu sein, vor allem, wenn die linksradikalen Ansichten mit dem Kampf gegen Rechts gerechtfertigt werden.

Für mich ist Linksextremismus in Deutschland nicht unbedingt eine vergessene Gefahr, sondern eher eine verharmloste, wenn nicht sogar teilweise akzeptierte, Weltanschauung.
Irgendwie schon ziemlich verrückt und verlogen aber wenn man solche Menschen direkt auf ihr Verhalten anspricht, wird schnell deutlich, dass sie in ihrer eigenen kleinen Welt leben und jeder Mensch rechts von ihnen gleich als potenzieller Rechtsextremist hingestellt wird.

"Also ich weiß nicht, der Typ ist mir dann doch zu linksradikal in seinen Ansichten. Ich mag ihn nicht".

-"Hast du ein Problem mit Menschen, die gegen Rechts sind?"

Meine Fresse...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.02.2021 um 12:23
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb am 08.02.2021:Nur hat Herr Maaßen im Gegensatz zu dem Herzchen von den Jusos nicht von Erschießungen geträumt. Damit steht dann ja einer Koalition mit 'Die Linke' nicht mehr viel im Wege, im Übrigen auch keiner Koalition mit anderen Gruppen, die Gewalt als selbstverständliches Mittel der Politik betrachten.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb am 08.02.2021:Nice - kaum bewegt sich ein JuSo auf dem Niveau der rechten Hetze und Hass im Netz, inkl. Mordaufrufe wird im Linksextremismus Thread über Rechte geschrieben.
Ich feiere Euch! Bravo!
Ich weiß gart nicht was Ihr wollt? Da hat ein Juso etwas unterirdisches gepostet und wurde zu Recht dafür aus der Partei geschmissen. Viel besser kann man doch als Partei nicht handeln. Genau das wünscht man sich doch von einer Partei, dass Mitglieder die durch so einen moralischen Dünnschiss auffallen sofort gezeigt wird, wo die Tür ist. Und ja, da muss man auch auf die Rechte verweisen. Wieso klappt sowas bei der AfD nicht?


1x zitiertmelden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.02.2021 um 12:57
Zitat von CejarCejar schrieb:Da hat ein Juso etwas unterirdisches gepostet und wurde zu Recht dafür aus der Partei geschmissen.
Wurde er nicht, er hat seine Ämter niederlegen müssen. Parteimitglied ist er nach wie vor.
Zitat von CejarCejar schrieb:Viel besser kann man doch als Partei nicht handeln.
Vielleicht sollte man endlich Antikommunismus im Statut einschreiben, dann kann man jeden einzelnen kommunistischen Entristen aus der Partei rauswerfen inklusive Rüstemeier.


1x zitiertmelden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.02.2021 um 14:15
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Wurde er nicht, er hat seine Ämter niederlegen müssen. Parteimitglied ist er nach wie vor.
Er sitzt soweit ich weiß auch nach wie vor im akademischen Senat der Humboldt-Universität (wobei das daran liegen kann, dass die noch keine Sitzung hatten, in der sie ihn hätten rauswerfen können).


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.02.2021 um 14:17
@Cejar

Ich habe gerade nur gefunden dass er von seine Ämtern zurückgetreten ist. Von Rausschmiss habe ich nichts gelesen. Hast Du andere Informationen? Hat die SPD ihn rausgeworfen?

Ich habe lediglich gelesen die Berliner SPD habe gesagt er dürfe in der nächsten Legislaturperiode für kein Amt kandidieren. Das wäre ähnlich hart und konsequent wie ohne Nachtisch ins Bett gehen müssen.

Und die Vollidioten die sich mit dem noch solidarisch erklärt haben die kriegen nicht mal den Nachtisch weggenommen.

Wenn Du andere Infos hast gib mir Bescheid. Danke.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.02.2021 um 14:25
Na gut der Riexinger ist ja auch noch in Amt und Würden obwohl er die Reichen in schöner sozialistischer Tradition nützlicher - und in aller Regel finaler- Arbeit zuführen wollte.

Nicht dass sich die Genossen dann bei RRG in die Haare bekommen wenn die Linke reiche Vermieter in ihr Arbeitslager sperren wollen und dann feststellen müssen dass die Berliner Jusos die schon ershoo€et haben.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.02.2021 um 16:35
@bgeoweh
@Anti_Venom

Seltsam ist auch die Ausdrucksweise des Herrn aus dem akademischen Senat. So drücken sich doch normalerweise -mal von der widerlichen Intention abgesehen - 13jährige aus, deren Vertrag mit der 5. Klasse der Mario-Basler-Hauptschule wieder mal verlängert wurde und die abends bestenfalls nachdem Mama Gute Nacht gesagt hat in ihren Power Rangers Schlafanzug shooten.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Die Antideutschen
Politik, 530 Beiträge, am 25.06.2019 von Doors
Aldaris am 31.10.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 25 26 27 28
530
am 25.06.2019 »
von Doors
Politik: Keine Gnade den Feinden unserer Republik ? (RAF)
Politik, 591 Beiträge, am 30.07.2018 von Fedaykin
Prometheus am 22.01.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 27 28 29 30
591
am 30.07.2018 »
Politik: Hätte die RAF oder die Kommune I heute eine Chance zu existieren?
Politik, 5 Beiträge, am 08.12.2017 von stanmarsh
Johnny_T am 08.12.2017
5
am 08.12.2017 »
Politik: Alfred Herrhausen Terror-Opfer
Politik, 40 Beiträge, am 05.10.2016 von Momjul
generaldan am 29.05.2005, Seite: 1 2
40
am 05.10.2016 »
von Momjul
Politik: (RAF) Rote Armee Fraktion
Politik, 257 Beiträge, am 22.01.2016 von nickellodeon
Shouha_Suiren am 10.07.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
257
am 22.01.2016 »