Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 18:46
@Interstate

Die alleinige degressive Abschreibung ist ja auch nur für das Finanzamt und die kalkulatorische Eben um den Neuwert für die Beswchaffung einer gleichwertigen Maschine mit einzukalkulieren


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 18:47
@Badbrain

Mir ist das schon klar aber ich wollte dir nur zeigen, dass die Einführung einer Maschinensteuer zu einer verteurung der Produkte führen kann weil diese Steuer über die Preisklakulation an den Kunden weitergegeben wird


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 18:50
@Valentini

Keine Sorge, mein Unternehmen praktiziert das, was Du und ich meine, aber teurer sind wir aus diesem Grund nicht geworden.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:01
Es wäre schon interessant, wenn man wüsste wo das alles hinführen führen wird. Ich persönlich bin ja der Meinung, dass man bald nur noch als hochqualifizierte Arbeitskräfte eine gute Chance auf dem Arbeitsmarkt hat und für alle anderen wirds noch härter als es sowieso schon ist.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:03
@Interstate

Nunja, selbst die Hochqualifizierten wird es hart treffen, wenn wir jetzt nicht anfangen, über sowas wie das bGE nachzudenken. Vieles ist heute schon machbar und viele Menschen würden Angst bekommen, wenn sie sehen würden, wie das abläuft. Selbst Wolkenkratzer werden in Japan von Robots hochgezogen, um mal nicht nur im Maschinebau zu bleiben.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:04
@Interstate

Eine hoch technisierte und industriealisierte Gesellschaft braucht selbstverständlich wesentlich mehr Fachkräfte als Ungelernte


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:16
@Valentini
wobei Fachkräfte wie Lagerarbeiter usw... dann überflüssig sind. Oder sagen wir es so, einige wenige machen die Arbeit, wo früher dutzende gebraucht wurden.
@Badbrain
Sozusagen Arbeit für die wenigen ganz Cleveren unter uns. Alle anderen werden früher oder später ersetzt. Wobei es immer Ausnahmen geben wird.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:22
Man tüfftelt am Biochip und ist sich ziemlich sicher, dass die das 50 bis 100fache des bisher leistungsstärksten Chips bringen und zudem ganz neue Möglichkeiten eröffnet. 3D wäre dann das billigste was dieser Chip kann, er wird auch lernfähig sein, so schnell wie wir Menschen und er wird überall alle Arbeiten verrichten können. Das hatte ich letztes Jahr mal auf 3Sat in einer Sendung gesehen(Scobel hiess die Sendung) und Experten kamen da auch zu Wort. Also, es wird früher oder später kommen, dass die allerwenigsten Menschen "Arbeiten" so wie wir es jetzt noch kennen. Der Begriff der Arbeit ist im Umschwung, die meisten sträuben sich noch dagegen, ist aber sinnlos weil nicht aufhaltbar.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:26
@Badbrain

Ich empfehle da mal einfach "H@OMo Sapiens" von Ray Kurzweil


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:29
Die Mrd. an Menschen lungern dann nur noch zuhause rum und kommen auf dumme Ideen, ohje das kann ja was werden :D


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:29
@Valentini

Danke für den Tipp.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:32
@Interstate
Sie können das, müssen aber nicht. Ich denke, es gibt genügend Menschen, die den "Forscherdrang" haben oder irgendwas anderes machen, was bisher nicht ging. Überflüssig würde ich sie nicht nennen....wir können doch unsere Eigenschaften als Spezies auf andere Planeten übertragen:)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:43
@Badbrain
Ja da hast du recht.

Im Grund stecken wir ja schon in diesem gesellschafflichen Übergang (Neuanfang?) und dürfen alles Live miterleben. Somit müsste, um auf das Thema zurück zu kommen, es ein Grundeinkommen für alle früher oder später geben.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:46
Es wird immer auswegloser für die Verfechter des Kapitalismus wie wir ihn jetzt praktizieren. Sie bäumen sich auf und sie werden fallen. Der Trend ist erkennbar, seit 2000 haben wir mehr als 3Millionen Arbeitslose(offiziell) und es werden nicht weniger, eher das Gegenteil ist der Fall.Es ist nicht von der Hand zu weisen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 19:58
@Badbrain

Nur weil es immer mehr Unnütze im Sinne eines Turbokapitalismus gibt, würde ich daraus nicht automatisch den Zug ziehen dass dadurch der Kapitalismus als solcher fallen wird


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 20:21
@Valentini
Badbrain schrieb:Verfechter des Kapitalismus wie wir ihn jetzt praktizieren


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2010 um 20:23
@Badbrain

Ja: Wer richtig und aufmerksam lesen kann, ist klar im Vorteil...; sorry


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.02.2010 um 11:12
Man kann mit Fachleuten, die sowohl im Management tätig waren, wie Wirtschafts- und Steuerprüfern darüber diskutieren, wenn man in Berlin wohnt.
Auch anderswo gibt es das, man muß sich nur kundig machen.
Nochmals der Termin, da bin ich insistierend :) keiner soll sagen er hätte es nicht wissen können, Ort der Veranstaltung wird noch bekannt gegeben: DO 15. April 2010/ Berlin: Freiheit von, - Freiheit zu - Überfordert das Grundeinkommen die Menschen?/ mit Prof. Götz Werner


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.02.2010 um 19:54
@kore
Nur wollen sollte man !
Oder wenigstens ein klein wenig Nachdenklichkeit zulassen ...

Meist wehren sich gerade DIE jenigen dagegen, die sonst immer gern über Weiterbildung schwafeln ...


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

01.03.2010 um 09:18
In Mainz am 10.03.2010 - Veranstaltung im Rahmen der Diskussionen über das BGE:
Was ist ein gerechter Preis? Preisbildung vor dem Hintergrund von Markt- und Staatsversagen
Prof. Dr. Harald Spehl/ MI 10.03.2010/ 19.30 Uhr/ Rathaus Mainz


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
milchiges wunder38 Beiträge
Anzeigen ausblenden