Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 15:20
Wie kommst du jetzt auf Weltrevolution? Ich dachte es geht um das BGE, eine evolutionäre gesellschaftlichen Prozess hinsichtlich des Bewusstseins, von Forschung und Feldversuchen, du von Weltrevolution!?!? D:


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 15:25
@seraphim82

Was? Nichts spricht gegen Feldversuche und Forschung. Das löst immer noch nicht das angesprochene Problem mit den Exportgütern, oder willst du einen Feldversuch starten, der Außenbeziehungen nicht berücksichtigt?


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 15:28
Bitte erläutere doch mal das Problem mit den Exportgütern!


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 15:30
100% Umsatzsteuer!? Glaubst du das Ausland wird solch teure Güter noch erwerben wollen? Das würde uns isolieren und wirtschaftlich das Genick brechen.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 16:39
Ich weiss nur etwas von 51 % MwSt. Ich weiss nicht genau inwieweit das die gesteigerte Binnenkonjunktur ausgleichen würde. Mein Vorschlag wäre ja das BGE in Form einer Komplämenterwährung einzuführen.

Ausserdem bleibt festzustellen das Feldversuche unweigerlich unter Beweisgestellt haben, daß das BGE unter gewissen Umständen ein praktikables Modell darstellt welches dem wirtschaftlichen Wachstum in gewissen Regionen sehr zuträglich war. Das sind zwar keine langfristigen Studien aber wiederum Anlass genug den Rahmen dieser Versuche auszuweiten - eigentlich ein logischer, nachvollziehbarer und zudem noch wissenschaftlicher Rückschluss, nicht wahr?! :)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 16:40
@seraphim82
Unter welchen Umständen soll es praktikabel sein?


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 16:44


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 16:55
@Zyklotrop

Einfach mal recherchieren welche Ergebnisse die Versuche in Afrika und Brasilien hervorgebracht haben.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 19:06
@seraphim82

Auf die Rechere kannst Du ewig warten.
Ich warte ewig auf Antworten auf Posts.

@Aldaris und @Puschelhasi haben schon recht.
An ihnen kannst Du im Kleinen studieren, dass jeder Versuch, der über das vorsichtige Justieren einiger Stellschrauben des Systems hinausgeht, durch Verhinderung zum Scheitern verurtelt sein muss.
Ob eine Regulierung der Finanzmärkte.
Ob eine politische und wirtschaftliche Union Europas.
Ob Vereinheitlichung von Sozialstandarts.
Nichts wird geschehen.
Erst recht nicht wird ein Global Marshall Plan mit einer Global Gouvernance Struktur Wirklichkeit werden.
Die Vision einer ökosozialen Marktwirtschaft kannst Du und jeder vergessen.
Nichts wird geschehen !
Erst recht kein bGe !
Solche Menschen wie @Puschelhasi sitzen tatsächlich in jeder Regierung der Welt und neben ihnen sitzen ihre taffen Nachfolger, @Aldaris mag diesen optimistischen Typus veranschaulichen.
In den großen Oppositionsparteien weltweit, sitzen sie ebenfalls.
Das ist nicht perönlich gemeint. Das sind nur Beispiele.
Vor Zino und Aldaris waren es andere Beispiele und nach ihnen werden andere Beispiele kommen.
Sie und wir sind auswechselbar !

Um den Ist-Zustand zu veranschaulichen.
So wird Veränderung wirkungsvoll verhindert.
Das System ist permanent veränderungsresistent. Im Kleinen, wie im Großen.
Wer immer noch an die Refornierbarkeit glaubt, kann sich durch das Lesen der 127 Seiten dieses Threads eines Besseren belehren lassen.

Das einzige was geschieht und weiter geschehen wird, ist das unaufhörliche Wachsen des Druckes.
Je weniger geschieht, um so schneller geht es.


melden
Mysticforce
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 19:48
@eckhart
Reformen unmöglich ?
Welche Alternativen bleiben da noch ?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 19:57
@Mysticforce

Wie lange dauert es diesmal, bis du gesperrt oder ausgeschlossen wirst?


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.02.2011 um 20:02
@seraphim82
seraphim82 schrieb:Ich weiss nur etwas von 51 % MwSt. Ich weiss nicht genau inwieweit das die gesteigerte Binnenkonjunktur ausgleichen würde.
Gar nicht, da die importierten Waren konkurrenzlos billiger wären.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.02.2011 um 04:50
@eckhart

Sehr defätistisch , aber ich freue mich dass du die Sinnlosigkeit des Unterfangens BGE einräumst.

Ich hätte mich natürlich gefreut, wenn dies auch ohne persönliche Beurteilungen hätte von Statten gehen können, aber die persönliche Schiene ist ja im Augenblick in diesem thread extrem in Mode wie es scheint.^^


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.02.2011 um 04:54
@seraphim82

Die Steuer liegt zwischen 100 und 139 % je nach Modell, eine Abschottung der Wirtschaft und der damit völlige Selbstmord der selbigen wäre unvermeidlich, oder eben wie @eckhart es fordert die Weltrevolution. :)


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.02.2011 um 09:34
Mit reaktionärem Stock im A...h ist die Vorstellungskraft halt ziemlich beschränkt. Davon wird sich ein globales Netzwerk aus Akademikern, Wissenschaftlern und Aktivisten, die zur Aufklärung des Themas beitragen wollen, nicht beindrucken lassen.

Im Zuge der vollständigen Umstellung des Steuer- und Abgabensystems steigt der Mehrwertsteueranteil am Existenzminimum jedenfalls auf 40-50 Prozent.

Und die pauschalisierung, daß eine abgewägte- und verhältnismässig isolative Ausrichtung der Volkswirschaft immer Rahmenbedingungen bedeuten die zur Verrnichtung der selbigen führen ist ebenso unsachlich wie unwissenschaftlich. Vielmehr ist eine globalisierung ohne Netz und doppelten Boden, die mit dem Zufall des Marktes rechnet, alles andere als ein allgemein wohlstandförderndes Modell.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.02.2011 um 09:40
@seraphim82
seraphim82 schrieb:Und die pauschalisierung, daß eine abgewägte- und verhältnismässig isolative Ausrichtung der Volkswirschaft immer Rahmenbedingungen bedeuten die zur Verrnichtung der selbigen führen ist ebenso unsachlich wie unwissenschaftlich.
Hast du mal Studien, die belegen, dass eine isolative Ausrichtung einer Volkswirtschaft irgendwelche Vorteile oder wenigstens keine Nachteile gebracht hat?
Gibt es vielleicht sogar ein konkretes Beispiel, dass du dafür anführen kannst?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.02.2011 um 09:40
@seraphim82

Dann scheinen dir die diversen Thesen und Projektionen zum BGe nicht geläufig zu sein, die gängisten Theorien sprechen von einer Notwendigkeit einer Erhöhung der Umsatzsteuer auf alle Produkte und Dienstleistungen von circa 100 bis 139 %.

Ausserdem ist eine weltweite internationale Umstellung auf das BGE System quasi in jeder Theorie notwendig, bei Götz sogar eine natürlich Preisstagnation.

Da nützt dir dein "Stock im A....h" Ansatz, wie du es so schön ausdrückst auch argumentativ wenig.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.02.2011 um 10:04
@Zyklotrop

Wikipedia: Wörgl#Das_W.C3.B6rgler_Notgeld

@Puschelhasi

Was bei dir so quasi Allgemein alles mehr oder weniger von Bedeutung ist..who cares about it?!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.02.2011 um 10:07
@seraphim82

Super Argument!

Was soll nun dieses Notgeld mit dem BGE zu tun haben?


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.02.2011 um 10:24
@seraphim82
Glaubst du ernsthaft den kurzfristigen Erfolg einer Stadt von 10.000 Einwohner auf eine Volkswirtschaft mit 80 Millionen, oder gar auf die ganze Welt hochrechnen zu können?


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden