Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 18:25
kario schrieb:Wer sind die wahren Asozialen? Die Reichen oder die Armen Schlucker? Faulheit entsteht auch nur auf Grund von Perspektivlosigkeit.
Seit wann ist der finanzielle Status maßgebend für die sozialen Kompetenzen? Und seit wann sind alle Faulen resignierte Fleißige? Sind alle Reichen Verbrecher und die Armen Helden? Komische Einstellung.


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 19:15
@eckhart
eckhart schrieb:Ichstelle zusätzlich die Behauptung auf, dass sehr sehr fleissige Menschen häufig Jobs haben, von denen sie nicht leben können.
Genau deshalb wird auch ein bedingungsloses Grundeinkommen den Fleiß dieser Menschen sowieso auf keine Weise schmälern.
Warum auch ?
Den Fleiß wird es natürlich nicht schmälern. Aber den den Faulen ist dann nichtmal ein Anreiz geboten, unfleißig zu arbeiten.

@Quinn-scias
Quinn-scias schrieb:Das niemand arbeiten gehen würde, ist unsinn, die Menschen könnte dann ihre Lieblingsbeschäftigung zur Arbeit machen.
Z.B. Kanäle reinigen?
Oder Kassiererin bei einer Innenstadt-Norma?
@Kotzi
Kotzi schrieb:Also mach ich mir 10 gefälschte Identitäten, prüft ja eh keiner und voila 10.000 Euro im Monat. Wie finanziert man das Einkommen so ohne Steuern?
Hm... okay. ich bin FÜR das BGE. :D


melden
melden
klapsbude666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 20:12
Wer faul ist ist eben faul, aber das wird ja nicht toleriert. Meistens fehlen den wenigen Leuten einfach nur positive Berufserlebnisse oder sind labil, aber Zwang/Einschüchterung mit diesen "Zumutbarkeitskriterien" der Hartz 4 Reformen sind undemokratisch und führen eher zu Kriminalität und Suizid.

Das BGE muss es trotzdem nicht geben, es würde schon reichen wenn man nur Terminveräumnisse sanktioniert (ist beim Arzt theoretisch auch so) aber nicht weil einer ein Angebot ablehnt. Dazu Mindestlöhne, alles darunter ist Sklaverei.

Der Regelsatz ist bestimmt genug als eine Art BGE, nur sollten die Leute auch mal ihr Selbstbewusstsein nicht nur über Arbeit und Geld definieren sondern auch mal merken das es nicht alles ist. Aber die Politik hat in Hartzern den modernen Juden geformt und Arbeitende haben selber eher Existenzängste statt Aufstiegschancen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 22:05
@Fedaykin
Nachfrage regelt den Preis. Es ist dann ja nicht so, als würde es einer Inflation gleich kommen und die Preise müssen steigen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 22:14
@Fedaykin
Und es ist ja nicht zwingend, dass die Nachfrage auf lange Sicht steigt. Das Ziel ist es ja, eine Grundsicherung zu schaffen, damit man Wohnung (egal wie sie aussieht) und Nahrungsmittel sicher hat und da muss nicht unbedingt etwas steigen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 22:33
@kario

Sollte ein BGE kommen.. so werden die Preise steigen. Denn an diesem Sonder-Kuchen wollen viele direkt mitverdienen. Allen voran wohl dann wieder die Energieriesen. Möcht ich drauf wetten..


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 22:47
@Gwyddion
Einfrieren muss man die Preise ja nicht, jedoch sollte es dann auch bspw. Strompreisbremsen geben, damit die nicht unnötig Gewinn einstreichen und der Wert des Grundeinkommens sinkt. Zudem muss die Wirtschaft, so wie sie jetzt ist, etwas reguliert werden, da die vollkommen willkürrlich Preise festsetzen.

https://www.grundeinkommen.de/die-idee/fragen-und-antworten


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 22:49
@kario

Von einer Strompreisbremse ist bis jetzt noch nix zu sehen. Auch beim Sprit, Gas oder anderen Energieträgern ist der Wucher allenthalben zu sehen. Und die Regierung wird dies auch nicht aufhalten, verdient sie doch teilweise richtig gut mit um Schäuble sein Säckel zu füllen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 22:56
@Gwyddion
Da hast du Recht, leider. Dem müssen wir "einfach" Einhalt gebieten durch Bürgerinitiativen.

Hier gehts zwar nicht direkt ums BGE oder Strompreisbremsen, aber es ist eine ganz gute Sache:
http://unterzeichnen.generationenmanifest.de/


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:00
kario schrieb:Hier gehts zwar nicht direkt ums BGE oder Strompreisbremsen, aber es ist eine ganz gute Sache:
Ah, die Ex-Werbeyuppies als Lohas. Bei uns in Wien nennt man sie Bobos.

http://www.sueddeutsche.de/digital/unternehmerin-claudia-langer-die-gruene-utopie-1.325771


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:02
@Branntweiner
@kario

Nico Paech ist auch dabei - wandert bei mir direkt in die Tonne. Wo der den Ton angibt, will ich nicht unterzeichnen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:05
@Branntweiner
@Rho-ny-theta
So viel negative Energie, die eure Kommentare ausstrahlen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:07
@kario

Du hast keine Ahnung, was ich privat und beruflich mache, also halt' vielleicht lieber den Ball flach. Schon ironisch, anderen negative Energien vorzuwerfen und dabei selbst auf dem allerhöchsten Ross zu sitzen. Sich nicht mit den rückständigen Phantasien eines Nico Paech gemein machen zu wollen, ist das gute Recht jedes Menschen. Hast du überhaupt eine Ahnung, was der gute Mann fordert?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:08
Bei Paech klingelt mir noch irgendetwas in den Ohren.. aber im Moment komme ich nicht drauf.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:10
@Gwyddion

Autobahnen sin Adern der Zerstörung, wir sollen alle nur 20 Stunden in der Woche arbeiten, dafür aber auf Selbstversorgung umsteigen und nichts essen was weiter als 30 km transportiert werden muss, er trägt ja noch die 30 Jahre alte Lederjacke und flickt sie immer, außerdem sollte niemand Flugreisen unternehmen dürfen, wenn er Fleisch ist. Gab es mal nen Thread dazu, ich habe den aber auch schon liver erlebt.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:10
@Rho-ny-theta
Entschuldige. Hab das mit dem Teufelskreis gleich mal rausgenommen. Ich finde jedenfalls die Ziele, die auf der Homepage geschrieben werden gut.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:10
kario schrieb:So viel negative Energie, die eure Kommentare ausstrahlen
Bei einem so inhaltslosen Blabla kein Wunder:
http://unterzeichnen.generationenmanifest.de/wir-fordern/


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:11
@kario

Prinzipiell sind das schon gute Ziele, aber alles sehr wischi-waschi und emotional formuliert, ohne einen klaren Punkt, wie das alles zu Stande gebracht werden soll.


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.06.2013 um 23:11
@Rho-ny-theta

Ah... :D Danke für die Kurzinfo.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden