Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 14:46
@abschied
abschied schrieb:Was spricht dagegen?
Daß beispielsweise Halbtagsstellen dann gänzlich wegfallen würden.

Daß sich keiner mal ein bißchen Geld zu seinem BGE hinzuverdienen kann, sondern entweder gar nicht arbeiten geht oder aber mit voller Leistung.
abschied schrieb:Ihr lebt auch noch in der Traumwelt, dass man Milliarden verdienen kann ohne andere auszubeuten.
Wen beutet SAP denn z.B. aus? Ist doch mit einer der beliebtesten Arbeitgeber überhaupt, wenn ich mich nicht irre..

Zäld


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 14:55
McMurdo schrieb:Dafür kannst du heutzutage an jeder Ecke bei Aldi günstig einkaufen gehen, oder von deinem Comuter aus dich darüber aufregen, oder mit deinem Auto zur Arbeit fahren, usw. usf. Sind natürlich alles ganz böse Sachen die du da tagtäglich machst!!! ;-)
Verhältnissmässig zu dem was ich verdiene, ist das kein bisschen günstig.

Aber ja, laut euch bin ich das vermutlich auch noch selber schuld. Nee, ist klar. Die derzeitige Politik ist hervorragend für das Deutsche Volk geeignet und steuert mit ihrer verkackten Leiharbeit, Hartz 4 und Billiglohnangeboten selbstverständlich in die richtige Richtung.

Und alles was ich dann von mir gebe, ist purer Neid gegenüber den Besserverdienern. :D


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:01
@abschied
abschied schrieb:Und alles was ich dann von mir gebe, ist purer Neid gegenüber den Besserverdienern. :D
Wer sollte deinen Antrieb besser kennen als du?
Ich nehme es also mal so hin.

Wie sieht deine Lösung der Probleme konkret aus?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:04
Darauf hoffen, dass jemand Geld verschenkt. Komisch, keiner aus meiner Familie hat solche Probleme. Scheint nur bei euch deutschen zu sein.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:13
Die Lösung ist ganz simpel. Zum einen die Vermögenssteuer und zum anderen einen Mindestlohn.

Damit wäre schon ein Anfang gemacht. Wenn man sich die Zahlen in Deutschland anschaut, weiss man wohin sich der Trend in Sachen Vermögen bewegt. Und das wird sich keinesfalls positiv auswirken.

Und als ob es einem Superreichen auffällt, wenn ein mikriger Betrag in die Staatskasse zurück fließt. Ich bitte euch.

@Zyklotrop


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:13
abschied schrieb:Verhältnissmässig zu dem was ich verdiene, ist das kein bisschen günstig.
Zumindest scheinst du soviel zu verdienen das du dir einen PC oder Smartphone leisten kannst. :-)
abschied schrieb:Aber ja, laut euch bin ich das vermutlich auch noch selber schuld. Nee, ist klar.
Deine persönliche Situation kenne ich nicht, von daher bilde ich mir darüber auch kein Urteil.
abschied schrieb:Die derzeitige Politik ist hervorragend für das Deutsche Volk geeignet und steuert mit ihrer verkackten Leiharbeit, Hartz 4 und Billiglohnangeboten selbstverständlich in die richtige Richtung.
Wenn man sich überlegt woher wir eigentlich kommen ist diese Entwicklung fast zwangsläufig zu erwarten gewesen. Versteh mich bitte nicht falsch, auch ich bin der Meinung das ordentliche Arbeit ordentlich bezahlt werden sollte. Ob da allerdings ein BGE ein geeignetes Instrument ist, ist für mich fraglich.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:17
Kotzi schrieb:Darauf hoffen, dass jemand Geld verschenkt. Komisch, keiner aus meiner Familie hat solche Probleme. Scheint nur bei euch deutschen zu sein.
Wer spricht denn von schenken?

Ja, komisch. Und solange dir es gut geht, ist der Rest unsichtbar. CDU-Logik.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:18
McMurdo schrieb:Zumindest scheinst du soviel zu verdienen das du dir einen PC oder Smartphone leisten kannst.
Ja, stimmt. Da ist noch ein wenig Puffer, damit ich mir auch keinen PC leisten kann. Dafür solltest du dich politisch am besten gleich einsetzen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:24
@abschied
Ich mische mich ungerne in anderer Leute Angelegenheiten ein. Wenn es für dich wichtiger ist einen PC oder ein Handy zu haben als was ordentliches zu Essen, dann ist das dein Problem. ;-)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:24
Aber ich kann @Kotzi auch durchaus verstehen, wenn er noch nicht in eine Lage gekommen ist, wo dann die ganze Scheiße einen ergreift.

War bei mir damals auch alles Bestens und ich habe sogar die Meinung von @Kotzi und einigen anderen hier vertreten.

Manchmal muss man zuerst Scheiße fressen, bevor man sagen kann wie scheiße Scheiße schmeckt. :D


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:32
McMurdo schrieb:Ich mische mich ungerne in anderer Leute Angelegenheiten ein. Wenn es für dich wichtiger ist einen PC oder ein Handy zu haben als was ordentliches zu Essen, dann ist das dein Problem. ;-)
Und wer sagt, dass das Essen mir nicht wichtiger ist? Das ist bekanntlich das Zeug, was mich dazu befähigt einen PC zu bedienen, den ich mir knapp leisten kann!


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:47
Hahahaha, ja du bist wahrscheinlich der Einzige mit schlechten Erfahrungen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:50
Kotzi schrieb:Hahahaha, ja du bist wahrscheinlich der Einzige mit schlechten Erfahrungen.
Nee ich trolle nur rum. Wir leben alle im Lach und Spassland und hier herrscht die totale soziale Gerechtigkeit.

Man kann sie wirklich nicht verbessern.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:51
abschied schrieb:Und wer sagt, dass das Essen mir nicht wichtiger ist? Das ist bekanntlich das Zeug, was mich dazu befähigt einen PC zu bedienen, den ich mir knapp leisten kann!
Also worüber beklagst du dich dann? Wenn man das eine mehr will dann muss man eben woanders Abstriche machen, mehr wollte ich damit nicht sagen. Das geht fast jedem Menschen so. Wenn ich mir einen neuen Porsche vor die Tür stelle, dann wird auch für mich das Essen bei Aldi wieder verhältnismäßig teuer. :-)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:54
Es liegt an dir selbst etwas dagegen zu unternehmen. Oder zu warten das Andere es tun.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 15:58
McMurdo schrieb:Also worüber beklagst du dich dann? Wenn man das eine mehr will dann muss man eben woanders Abstriche machen, mehr wollte ich damit nicht sagen. Das geht fast jedem Menschen so. Wenn ich mir einen neuen Porsche vor die Tür stelle, dann wird auch für mich das Essen bei Aldi wieder verhältnismäßig teuer. :-)
Und nur weil ich einen PC habe, darf ich mich nicht mehr über Ungerechtigkeiten in unserem Land beklagen? Auch ohne alten PC ist das nicht billig. Der Porschevergleich ist unangemessen.

Eine Frage an euch: Was spricht denn gegen eine Vermögenssteuer und einen Mindestlohn?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 16:01
Kotzi schrieb:Es liegt an dir selbst etwas dagegen zu unternehmen. Oder zu warten das Andere es tun.
Den kleinen Anfang mache ich bei den nächsten Wahlen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 16:06
Das ist die 2. der genannten Optionen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 16:10
@abschied
abschied schrieb:Eine Frage an euch: Was spricht denn gegen eine Vermögenssteuer
Daß nicht zweimal besteuert wird. Warum soll derjenige, der für seinen Lohn wiederholt Firmenanteile kauft, nochmal Vermögenssteuern bezahlen, und derjenige, der wiederholt für den gleichen Lohn Bier kauft, nicht? Nur weil das eine nach einer Weile noch da ist und das andere ausgetrunken und weg ist?

Zäld


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

04.07.2013 um 16:10
@abschied
abschied schrieb:Eine Frage an euch: Was spricht denn gegen eine Vermögenssteuer und einen Mindestlohn?
Als allererstes bin ich mal für ein vereinfachtes Steuersystem!
Einkommen ab dem ersten Euro muss linear versteuert werden, bis von mir aus einem max. Steuersatz von 75%, ohne Steuervorteile usw.


melden
196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Linkspartei28 Beiträge
Anzeigen ausblenden