Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 21:56
@Bauli

Mir ist schon klar, dass der Regelsatz, wenn man alle Leistungen mit einbezieht, mittlerweile so hoch ist, dass es sich für einen zB Ungelernten mit Kindern nicht mehr lohnt arbeiten zu gehen.
Da fehlt der Anreiz, der Impuls.


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:01
@Turboboost

Ja richtig und der Wirtschaft fehlt zu immer größer werdenen Teilen der Impuls, regulär zu zahlen.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:03
@Bauli

Daher fordere ich auch einen zweistufigen Mindestlohn


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:06
Bauli schrieb:Würde es das bedingungslose Einkommen geben und du hättest meientwegen 1500,00 Euro auf der Hand ohne Gegenleistung, deine Vermieter wüssten, das du von Amt lebst, würden die den Mietsatz höher schrauben.
Nun, was der Vermieter nicht weiss, macht ihn nicht heiss. Nirgendwo steht geschrieben, daß man dem Vermieter seinen finanziellen Hintergrund und was nicht alles offenzulegen hat.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:07
@Turboboost

Du meinst für Ungelernte und ausgebildete Menschen?

Wie soll das aussehen. Ein ausgebildeter mit 30 Jahren Berufserfahrung mit 8,50 Euro ist eine Zumutung. Das wird aktuell von der SPD und den Grünen gefordert. Daher finde ich Merkels
L o h n u n t e r g r e n z e psychologisch garnicht so schlecht. Das ist ein erster Ansatz.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:08
@El_Gato

Du must ihm doch eine Selbstauskunft geben, sonst kriegst du die Wohnung doch garnicht, wenn du kein gesichertes Einkommen nachweisen kannst.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:10
@Bauli

Ähm, nein. Man muss auf die Fragen des Vermieters nicht oder nicht wahrheitsgemäß antworten, wenn sie zu sehr ins Detail gehen sollten. Du darfst ihn anlügen.
Du musst einem etwaigen Vermieter keinerlei Unterlagen, etwa Lohnabrechnungen und dergleichen aushändigen oder zeigen. Das ist ein verbreiteter Irrglaube.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:10
@Bauli

Ja, meine Vorstellung gliedert sich in gelernter und ungelernter Arbeiter.
Ungelernte erhalten den von der SPD geforderten Mindestlohn und gelernte 10 Euro.
Ein Eingriff in die Tarifautonomie sehe ich nicht, da die Tarife ja weiter ausgehandelt werden können aber jedoch nicht unter den Mindestlohn gehen dürfen.
Wir reden hier ja über den Mindestlohn und nicht über den Durchschnittlohn. Die wenigsten Unternehmen zahlen nur einen Mindestlohn.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:12
@El_Gato
El_Gato schrieb:Du musst einem etwaigen Vermieter keinerlei Unterlagen, etwa Lohnabrechnungen und dergleichen aushändigen oder zeigen. Das ist ein verbreiteter Irrglaube
Meine Eltern hatten das gehandhabt das keiner etwas vorweisen musste aber jeder, nichts vorweisen wollte oder nichts nachgewiesen hatte, der fiel natürlich durch das Raster und kam als möglicher Mieter nicht in Frage.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:14
@Turboboost

So kann man das natürlich auch handhaben, doch macht das längst nicht jeder so. Außerdem sollte jeder das Recht auf eine menschenwürdige Unterkunft haben, ob er nun arbeitet oder nicht.

Ich verstehe auch nicht, warum sich viele Vermieter so sehr dagegen sträuben, an Hartzer zu vermieten. Das Geld bekommen die doch jeden Monat pünktlich aufs Konto überwiesen, ich sehe nicht, wo das Problem hierbei ist - Geld ist Geld, egal wo es herkommt, ob durch Arbeit oder Hartz IV.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:14
@Turboboost

Ich weiss nicht, ich habe Studenten-Werkverträge gelesen, indem Studenten, also ohne Berufserfahrung 11,00 Euro bekommen. Das ist ungerecht gegenüber gelernten Mitbürgern.

Ich weiss nicht, wo die Massstäbe gesetzt werden. Wir haben doch jetzt schon das Problem, das Verleihbuden in die untersten Niederungen gehen und kein Schmutz dreckig genug ist.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:16
@El_Gato

Harzer haftet offenbar das Klischee an, das die die Bude nicht instand setzen, wenn was zu Bruch geht. Wer zahlt den die Mietkaution? Das Amt oder der Mieter?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:17
@Bauli

Soweit ich weiß, bezahlt das Amt die Kaution. Nur Maklergebühren musste man selbst bezahlen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:22
@Bauli
Bauli schrieb:In welchem Raum der BRD lebst du?
Ebenfalls in Bayern. Raum München und Landshut.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:25
@Tripane

Ein Teil meiner Familie macht gerade eine Ausbildung. War echt schwer eine Ausbildungsstelle zu finden, weil alle nur Praktikanten über einen kurzen Zeitraum haben wollen. Die hat Bewerbungen weggeschickt, das war nicht mehr feierlich.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:27
@Bauli

Weil diese Traumtänzer alle eierlegende Wollmilchsäue haben wollen, die möglichst wenig kosten sollten. So sieht das aus. Das ist auch mitunter der Grund dafür, warum die Jugendarbeitslosigkeit so hoch ist. Alle wollen junge, gesunde Arbeitstiere um die 20 Jahre möglichst mit 50 Jahren Berufserfahrung.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:29
Jau, total die hohe Jugendarbeitslosigkeit hier

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/74795/umfrage/jugendarbeitslosigkeit-in-europa/


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:30
@Turboboost
Solchen Statistiken kann man keinen Glauben mehr schenken. Man muss nur raus schauen, um zu sehen, wie viele Jugendliche arbeitslos sind.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:32
@aeryo

Vor allem in den großen Städten. Ich wohne in einem eher ländlichen Gebiet, einer Stadt mit etwa 67,000 Einwohnern. Hier ist es naturgemäß nicht so wild, aber dennoch...


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:32
@aeryo

Ja ja, wenn die Zahlen nicht der Ideologie entsprechen dann sind sie natürlich gefälscht. Sie sollten im VT-Bereich einen Thread eröffnen "Die Statistik-Verschwörung der globalen Elite"


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:32
@El_Gato
El_Gato schrieb:Die gab es in der DDR auch, das Ende vom Lied war daß fünf Leute die ein und dieselbe Halle gefegt haben. Wirklich sehr sinnvoll...
Das Ende vom Lied war, dass vier von den Leuten, die die Halle gefegt haben, keine Zeit hatten, die wirklich wichtige Arbeit zu erledigen. Planwirtschaftler sind dazu verdammt, nicht zu wissen, welche Arbeit wichtig ist und welche nicht. Aber der Zwang, Fan der Planwirtschaft zu sein, ist seit gut 23 Jahren vorbei.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:34
El_Gato schrieb:Nun, was der Vermieter nicht weiss, macht ihn nicht heiss. Nirgendwo steht geschrieben, daß man dem Vermieter seinen finanziellen Hintergrund und was nicht alles offenzulegen hat.
Mietvertrag?


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:34
@Turboboost
Sie SIND falsch. Allein weil HartzIV-Empfänger nicht zu den Arbeitslosen zählen. Genau wie EM-Rentner, Menschen die krankheits-bedingt nicht arbeiten können, Obdachlose, Migranten, sowie solche, die einfach nicht gemeldet sind. (Ja die gibts auch)

@El_Gato
Ich find, gerade hier auf dem Land ist es noch spürbarer.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:36
@aeryo

Das ist in allen Ländern wohl ähnlich mit der Berechnungsmethode. Trotzdem ist sie hier so niedrig wie nirgends sonst in Europa.
Und weiter sind die Berechnungen nicht falsch, nur weil sie ihrer ideologischen Berechnungsmethode nicht entsprechen.


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:36
@nahtern

Gewisse Klauseln in einem Mietvertrag sind null und nichtig, sollten sie gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Wurde glaube ich auch vom BVerfG so entschieden.
aeryo schrieb:Ich find, gerade hier auf dem Land ist es noch spürbarer.
Kommt drauf an, wo man lebt. Ich lebe in Süddeutschland, da ist es noch lange nicht so schlimm wie weiter nördlich oder im Osten. :vv:


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden