Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:55
aeryo schrieb:Nichts. Sie haben keine Bezüge.
aha, betteln die dann, essen steine oder klauen von Markt?


melden
Anzeige
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:56
@nahtern
Der Einzelfall kann so beschrieben sein. Oder haben zumindest Obdach bei Freunden oder dergleichen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:56
Ich will mich jetzt hier nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich habe auch mal gehört, dass ALG II Empfänger nicht in der Statistik auftauchen. Es wird auch unterschieden, zwischen Grundsicherung und Hinzuverdienst und Aufstocker. Wie genau das vonstatten geht, weiss selbst ich nicht. Die ab 58-jährigen sind auch nicht mehr drin. Das weiss ich zum Beispiel genau.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:56
@Bauli

Und genau so wird die Statistik geschönt.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:57
@aeryo

SIE haben zuerst etwas behauptet. Ich habe bereits ein Beispiel genannt
Turboboost schrieb:Dass nicht alle ALGII-Empfänger in die Statistik mit eingehen, liegt daran dass nicht alle dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Die alleinerziehende Mutter, welche nun ihr Kind betreut und nur auf 400 Euro Basis arbeitet und daher nicht selbst ihren Existenzbedarf decken kann, erhält ALGII aber taucht verständlicherweise nicht als arbeitssuchend in der Statistik auf.
wieso nicht jeder ALG2-Empfänger in der Statistik auftaucht. Ein weiterer wäre der Aufstocker. Der ist auch ALG2-Empfänger aber nicht arbeitssuchend, da er ja arbeitet und lediglich aufstockend ALG2 erhält.

Ich habe bereits 2 Beispiele genannt, warum nicht jeder ALG2-Empfänger als Arbeitssuchender auftauchen kann.
Nun sind Sie dran zu belegen dass arbeitssuchende ALG2-Empfänger aus der Statistik gestrichen werden.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:58
@aeryo
wäre mal interresant zu wissen, von welchen Arbeitslosen statistiken, wo keine HARZ IV empfänger eingerechnet sind, du redest.
In den Offiziellen Statistiken, geht es um arbeitssuchende arbeitslose, und davon haben wir ca. 3 millionen, und viele von denen beziehen HARZ IV.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 22:59
nahtern schrieb:arbeitssuchende arbeitslose
Was denn jetzt? Ein Arbeitsloser und Arbeitssuchender ist doch das ein und dasselbe, oder nicht? Der Arbeitssuchende ist doch mal wieder nur so ein Euphemismus.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:00
@El_Gato

Ja, aber er/sie sprach davon dass alle ALG2-Empfänger in der Statistik nicht genannt werden würden und nicht jeder ALG2-Empfänger ist ein Arbeitssuchender


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:01
Dein kleines Textchen da ist kein Beleg, sondern ein Beispiel, wogegen ich auch nichts sage, da es teilweise richtig ist. Aber ich suche hier keine Beweise aus dem Internet, um meine Behauptung zu untermauern. Das kann jeder für sich selbst tun. Und jopp, ich hab grad keine Lust. Ganz einfach.

Und nein, Arbeitslos und Arbeitssuchend ist nicht das Gleiche. Was meint ihr, was ich für Ärger hatte, weil ich mich arbeitslos meldete und nicht arbeitssuchend, als mein Arbeitgeber mir die Kündigung entgegenstreckte.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:02
@aeryo

Bitte was? Man kann sich tatsächlich arbeitslos und arbeitssuchend melden!? o.O


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:03
@El_Gato
Kann sein, dass es regional bedingt ist. (Wie so vieles andere auch) Das Jobcenter hier in der Gegend hat sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:03
aeryo schrieb:Aber ich suche hier keine Beweise aus dem Internet, um meine Behauptung zu untermauern. Das kann jeder für sich selbst tun. Und jopp, ich hab grad keine Lust. Ganz einfach.
Hahahaha


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:04
El_Gato schrieb:Was denn jetzt? Ein Arbeitsloser und Arbeitssuchender ist doch das ein und dasselbe, oder nicht? Der Arbeitssuchende ist doch mal wieder nur so ein Euphemismus.
Wenn z.B. der Man genug verdient, bleib die frau oft zuhause, kümmert sich um die kinder und das haus. Ist zwar auch arbeit,aber nicht arbeit im sinne von bezahter arbeit/Beruf.
Sie ist zwar offiziell arbeitslos, gilt aber nicht als arbeitssuchend, sie will ja keine arbeit


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:05
@nahtern

Kinder sind auch ALG2-Empfänger wenn die Eltern unter die Leistungsbedingungen fallen aber natürlich gelten auch diese nicht als arbeitssuchend (das war jetzt mittlerweile das dritte Beispiel, warum nicht jeder ALG2-Empfänger in der Statistik auftaucht.)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:07
@Turboboost
die kinder empfangen kein arbeitslosengeld, das arbeitslosen geld ihrer vormünder wird aufgestockt


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:07
@nahtern

Wo hast du denn das Märchen her? Die Frauen wollen sehr wohl Arbeit, bekommen aber keine, gerade weil sie Kinder haben. Kein Arbeitgeber oder nur die wenigsten stellen eine Frau mit einem versorgendem Kind ein. Wenn das ein Kita-Kind ist, oder ein Kindergartenkind ist, dann schon fünfmal nicht. Wer ist zuhause, wenn Kind krank ist. Der Mann?


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:09
@nahtern

Die Kinder sind eigene Rechtspersonen mit eigenem Anspruch auf die Leistung. Die Leistung wird lediglich den Erziehungsberechtigten überwiesen aber sie gelten als eigene Empfänger.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:11
@Bauli
oh, eine emanze...
lies doch bitte erst mal richtig, ich habe ein beispiel gebracht, wie jemand arbeitslos sein kann, und dennoch nicht als arbeitssuchend gilt. Im gegensatz zu dir habe ich hier nicht verallgemeinert, sondern brav das wörtchen "oft" benutzt. Es gibt frauen, die wollen einen Job, und es gobt eben frauen die wollen keinen. finde dich damit ab.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:15
@nahtern
nahtern schrieb: Es gibt frauen, die wollen einen Job, und es gobt eben frauen die wollen keinen. finde dich damit ab
Kann ich mir garnicht vorstellen. Ist man eine Emanze, wenn man arbeiten gehen muss? Dann haben wir ja ein paar Millionen Emanzen, die zum Einkommen beitragen.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:15
@nahtern
nahtern schrieb:die kinder empfangen kein arbeitslosengeld, das arbeitslosen geld ihrer vormünder wird aufgestockt
Suchen Sie noch nach einen Nachweis für Ihre (nicht zu belegende) Aussage oder soll ich Ihnen behilflich sein?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:17
Bauli schrieb:Kann ich mir garnicht vorstellen. Ist man eine Emanze, wenn man arbeiten gehen muss? Dann haben wir ja ein paar Millionen Emanzen, die zum Einkommen beitragen.
und weil du dir das nicht vorstellen kannst, muss das natürlich so sein. Die frauen wollen alle arbeiten, die Polen klauen alle Autos und die Südeuropär liegen nur auf der faulen haut, und die Japaner stehen auf Tentakel.
Turboboost schrieb:Suchen Sie noch nach einen Nachweis für Ihre (nicht zu belegende) Aussage oder soll ich Ihnen behilflich sein?
wäre nett wenn du mir behilflich sein könntest. Wenn du recht hast, darfst du mich sogar duzen


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:19
@nahtern

Ich bin Ihnen gerne behilflich
Das Statistische Bundesamt gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass am Jahresende 2009 rund 6,7 Millionen Deutsche auf Hartz IV angewiesen waren. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einer Zunahme um 1,9 Prozent. Bei einem Viertel der Hilfebedürftigen handelt es sich den Statistikern zufolge um Kinder unter 15 Jahren.

Quelle: http://www.sozialleistungen.info/news/10.12.2010-67-millionen-alg-ii-empfaenger/


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:20
@nahtern

Hartz-4-ler sind oft faul, Frauen koennen oft nicht autofahren, Veganer haben oft Mangelerscheinungen und Leute wie du sind oft weniger gut gebildet.
Und da ich auch brav das Woertchen 'oft' verwendet habe, sind das keine Verallgemeinerungen. Ist ja sehr praktisch dieses 'oft' :)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:24
@McNeal
deine aussagen werden dadurch immerhin nicht absolut, und lassen sich nicht durch nur ein einziges beispiel, wo es sich anders verhält, als falsch nachweisen

@Turboboost
nur weil man auf etwas angewiesen ist, ist man nicht automatisch der empfänger. Bei Kindern gibt es den kinderzuschlag Wikipedia: Kinderzuschlag


melden
Anzeige
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.08.2013 um 23:26
@nahtern

Jetzt machen Sie sich nicht lächerlich. Es ging um die Frage, ob diese Rechtspersonen als einzelne Empfänger in der Statistik auftauchen. Mein Link dürfte die Frage eindeutig beantwortet haben.
Statt sich zu winden und zu wenden sollten Sie einfach Ihren Fehler einsehen.


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Danke, Angela Merkel!795 Beiträge
Anzeigen ausblenden