Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:05
@derbote

Meinungsfreiheit hat auch ihre Grenzen. Nur sehen das manche Leute nicht.
Macht aber nichts. Manche Aussagen helfen ganz entschieden dabei, sich ein Bild über das Gegenüber zu machen.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:05
@DonFungi
DonFungi schrieb:So blau wie Valentini da steht vermute ich stark den Umstand eines DA.
Ich verstehe nicht so Recht was du mir sagen möchtest


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:10
@ALL
SO Jetzt hören wir mal auf unsere Meinugen gegenseitig herunter zu Agumentieren und kommen zum Topic zurück! Nachfragen nat. erwünscht aber bitte in ordentlichen Form und nicht dieses anpaulen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:10
@DonFungi

Was ist denn nun ein "DA"? Oder meintest du DAU? Und wenn Ja, warum?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:11
LoN schrieb:Hab ich noch nicht wirklich was davon gehört...liegt vielleicht an der Häufigkeit in Punkto Kriminalität...Zuwanderer und Besserverdienend schließen sich in deinen Augen aus?
Da gibt es mehr als genug Fälle, vor allem im Bereich der Steuerhinterziehung, Betrug, Geldwäsche, etc. - Wird nur nicht so oft von den Medien beleuchtet.

Ansonsten verstehe ich die Frage nicht ganz.. Wieso sollen sich die beiden Gruppen ausschließen? :) Es gibt diese beneidenswerte Gruppe, die gleich doppelt begünstigt ist. Und wenn jemand aus der Gruppe als ein Weisenkind aufgewachsen ist, dann wäre er vor einem Gericht sogar dreifach begünstigt. ;) :D


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:13
@cranium
wo du Recht hast, haste du Recht .. ich lese mit ;-) bin heute leider eh ein wenig aggressiv kein Plan warum ....


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:13
@cranium

Was können wir eigentlich noch diskutieren über das Geschehen um Sarrazin? Ich glaube, das meiste haben wir in den 223 Seiten bereits angesprochen und wir haben gemerkt, dass eine Diskussion fast ausgeschlossen ist, weil wir im Prinzip zwei Fraktionen haben, die beide auf ihr Recht beharren und beim Argumentieren doch kaum Stichhaltiges (und wenn, wird darauf entweder nicht oder eben auf recht ordinärer Weise eingegangen) zu Tage kommt.
Wir sind uns schon in den Grundfragen nicht einig, die das Theme Sarrazin, Meinungsfreiheit, Integration etc. beteffen. Darauf muss aber aufgebaut bzw, zurückgekommen werden, was unter gegebenen Umständen aber schlicht unsinnig ist.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:14
Es wäre schön wenn die Politik nach dem Prinzip Dau arbeiten würde.. :) @ Valentini


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:14
@teiwaz
ich finde das Thema ist noch lange nicht ausgestanden! Ich glaube besonders in nächster Zeit werden viele neue Aspekte auftauchen!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:17
vielleicht mal was zur meinungsfreiheit: in erster linie hört sie dort auf, wo sie mit den anderen menschenrechten in konflikt gerät, weil ich den eindruck habe, dass manche darunter einen freischein, alles über jeden behaupten zu können, verstehen. und wenn das gesagte mit den grundsätzen einer institution wie der bundesbank nicht vereinbart werden kann, müssen eben konsequenzen gezogen werden. schließlich hatte sich der ndr auch von eva hermann damals getrennt, obwohl sie ihren job bei der ndr-talkshow usw. ganz gut machte. mir persönlich wäre es auch lieber S. würde sein amt behalten können, denn so würde er zum märtyrer gemacht und das gönn' ich ihm nicht ;)


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:18
@Mystera

Nicht ganz Unrecht aber trotzdem will ich natürlich wissen warum er dies wegen meinem Hinweis auf einen alten Post von mir meint, falls er das meint


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:18
@cranium
es sind Menschen wie du, die im Stande sind alles sachlich auf einen Nenner zu bringen ... vielleicht besser für mich ich halte mich von dem Thread hier fern ...


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:18
rottenplanet schrieb:Da gibt es mehr als genug Fälle, vor allem im Bereich der Steuerhinterziehung, Betrug, Geldwäsche, etc. - Wird nur nicht so oft von den Medien beleuchtet.
Weist du was, es gibt hier auch welche, die sich Sozialleistungen illegal erschwindeln, welche man dann bei Migranten mitunter weder zurückfordert noch den schwindel bestraft.
Abgesehen davon stören sich die meisten Menschen eher an Gewaltverbrechen, Mord o.ä.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:19
Ich hab ne geniale Idee ...gut ist Off, ist mir aber hierzu gerade eingefallen.
Da auch der religiöse Aspekt angesprochen wurde habe ich die ultimative Lösung dazu.
Dafür braucht es den Umstand, dass die religiösen Oberführer den Fortbestand der jeweiligen Religion erhalten wollen und dazu bereit sind eine Konföderation zu gründen. Alle hohen Religionsvertreter leiten im Gremium ihre Religion im Kontext zur allgemeinen Zufriedenheit.

Naja, eigentlich würde es reichen wenn alle Menschen ihren Müll selber kehren und ihre Sachen als Privatsache behandeln würden. Privatsache weisste, so etwa wie ...moin Nachbar, alles im Lot?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:21
@LoN @rottenplanet

Topic bitte obwohl das thema intressant ist , macht doch nen thread auf!

Mal ne andere frage in dem Raum was meine ihr, darf einer wegen Privater äusserungen die zwar so sind nach der art "Das tut man nicht" aber rechtlich okay sind auseinem Amt entlassen werden!
Für mich fehlt da jede rechtstaatliche Grundlage!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:24
@cranium
cranium schrieb:Mal ne andere frage in dem Raum was meine ihr, darf einer wegen Privater äusserungen die zwar so sind nach der art "Das tut man nicht" aber rechtlich okay sind auseinem Amt entlassen werden!
Für mich fehlt da jede rechtstaatliche Grundlage!
Natürlich nicht. Aber auch der Umstand, dass das Gesagte nicht gegen ein Gesetz verstößt, hält den Arbeitgeber (Ich hasse diese Bezeichnung) nicht davon ab, vermeintlich andere Gründe für sein Agieren zu suchen. Das betrifft nicht nur Aussagen, die formal rechtswidrig sind, sondern auch Aussagen, deren politische Intension nicht der des Mächtigeren passt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:26
@melgon
ja das sagste es grade den "Mächtigeren" leider sollte das Vollk die Macht haben aber naja anderes Thema


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:26
LoN schrieb:Weist du was, es gibt hier auch welche, die sich Sozialleistungen illegal erschwindeln, welche man dann bei Migranten mitunter weder zurückfordert noch den schwindel bestraft.
Abgesehen davon stören sich die meisten Menschen eher an Gewaltverbrechen, Mord o.ä.
Habe ich da etwa unbeabsichtigt einen Nerv getroffen oder wieso diese Reaktion? Klar gibt es genug Menschen, die sich Sozialleistungen illegal erschwindeln und natürlich gibt es Fälle, bei denen die Justiz in diesem Bereich versagt. :) Ich habe das nie geleugnet bzw. auch nie leugnen wollen.

Wenn du dich über den "Migrantenbonus" beschweren willst, dann musst du dich bei der bürokratisch gewordenen Justiz beschweren, die sich teilweise von der realen Welt entfremdet hat. ;)

Abgesehen davon, stört es mich sehr wohl, wenn Menschen den Staat bestehlen. Sei es durch die Steuerhinterziehung oder durch Schwarzarbeit.


@cranium
cranium schrieb:Topic bitte obwohl das thema intressant ist , macht doch nen thread auf!
Ja, dann mach ich eben meinen eigenen Sarrazin Thread auf! Mit Black Jack und Nutten!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:31
@Valentini
Du hast es so gewollt!
Valentini schrieb:Was ist denn nun ein "DA"? Oder meintest du DAU? Und wenn Ja, warum?
Nimm alles zusammen beim lesen, so ergibt sich auch ein Sinn.
So blau wie Valentini da steht vermute ich stark den Umstand eines DA.

Valentini schrieb:
habe ich mal vor einer weile unter einem anderen Nick beschrieben:


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 22:32
cranium schrieb:Mal ne andere frage in dem Raum was meine ihr, darf einer wegen Privater äusserungen die zwar so sind nach der art "Das tut man nicht" aber rechtlich okay sind auseinem Amt entlassen werden!
Wenn diese Äußerungen so hohe Wellen schlagen, dass sie die Institution (bei der die Person beschäftigt ist) in Verruf bringen könnten, dann ist es vertretbar, dass die Person aus diesem Grund aus ihrem Amt entlassen wird.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt