Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 22:58
@Shionoro

Aber können wir nicht mal endlich diesen ganzen Religionsmist außen vor lassen


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:04
@Valentini

>>
Das AT ist gleich dem AT im Koran und dem Talmund. Das eigentliche Christentum, und das weißt du genau, fängt erst mit Jesu Geburt an
<<

Nein, so ist das nicht.
Es gibt genug Christen die es so drehen wollen weil sie das AT selbst schwachsinnig finden, aber es gehört trotzdem dazu.
Oder wischen wir jetzt einfach mal das mit der Schöpfung, der sintflut und den juden aus Ägypten weg?

Jesus selbst sagte, dass AT ist richtig wie es ist, bis auf einige wenige details die er abändert.

Und wenn Christen es schaffen selektiv einige Inhalte ihrer Religion einfach zu vergessen, dann können (und tun) Muslime das auch.

Bei denen ist das sogar leichter weil der Koran in vielen Dingen z.B. bei steinigung die Möglichkeit offen lässt diese nicht zu vollziehen.

Ein Muslim der also friedfertig ist und in einem Land wie Deutschland aufwächst wird so dann gar nicht auf die idee kommen wen zu steinigen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:05
@Valentini

Du weißt außerdem auch selbst, dass die Ausländerthematik mit der Islam thematik verwoben bis sogar deckungsgleich ist.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:06
@Shionoro

Das AT ist die Entstehungsgeschichte der abrahamitischen Religionen aber dann teilen sie sich auf


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:09
@Valentini

Ergo sind die INhalte des AT für alle drei wichtig, eben auch für das Christentum.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:09
@Shionoro
Shionoro schrieb:Du weißt außerdem auch selbst, dass die Ausländerthematik mit der Islam thematik verwoben bis sogar deckungsgleich ist.
Also ich differenziere da, so wie ich auch "die Ausländer" differenziere denn ein Japaner oder Chinese hat hier andere Vor- und Nachteile ins Land importiert als ein Palästinenser oder Türke.
Man kann nicht einfach alle Ausländer pauschal betrachten, sondern sollte da auch mehr ins Detail gehen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:11
@Shionoro

Die Abrogation gilt ebenso fürs Christentum wie für den Islam. Neuere Aussagen sind über denen der alten Aussagen zu werten und bei Widersprüchen zählt generell die neuere Aussage. Im Christentum also das neue Testament und im Islam die medinischen Verse


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:11
@Valentini

der größte teil der Gruppe die man pauschal 'die ausländer' nennt sind aber muslime, da ein großteil der einwanderer aus osteuropa weniger auffällt, aus westeuropa eh nicht, und gegen ost asiaten keiner was hat.

Wenn man über 'ausländerprobleme' diskutiert geht es doch immer rigendwo um den Islam.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:12
@Valentini

Und die neue Aussage im Christentum ist, dass zwar auge um auge abgesetzt wurde, das AT aber im allgemeinen stimmt.
Das heißt ihr allmächtiger Gott hat nach wie vor babies töten lassen.

Könnte man ihnen auch übel nehmen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:16
@Shionoro
Shionoro schrieb:Das heißt ihr allmächtiger Gott hat nach wie vor babies töten lassen.
Am wichtigsten sind immer die Taten des letzten Propheten der die erneuerten Worte Gottes verkündete und im Christentum war es Jesus. Und wie viele Menschen hat Jesus doch gleich getötet?
Shionoro schrieb:Wenn man über 'ausländerprobleme' diskutiert geht es doch immer rigendwo um den Islam.
Wenn man über den Islam redet und seine importierte Problematik, dann meint man eigentlich gewisse Strömungen des Islam wie den faschistoiden Wahhabiten oder Salafiten. Man meint nicht den Islam (weil es die Leute noch (!) nicht besser wissen) sondern die menschenverachtenden Ausrichtungen


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:22
@Valentini

Das sehe ich anders.
Wann immer ein Moslem so radikal er sein mag, so klein wie seine sekte sein mag, irgendwas anstellt wird der GESAMTE Islam dafür in Mitleidenschaft gezogen.
Siehe Vincent van Gogh z.B., da wurde alles bis zum geht nicht mehr ausgeschlachtet um muslime ALLGEMEIN als gewalttätige killer zu charakterisieren.

Und wie gesagt, der letzte prophet des christentums hat das AT bekräftigt.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:24
@Shionoro

Das siehst du vielleicht so und vielleicht auch einige andere aber ich differenziere da eben.

Und Jesus hat hat es nur insoweit bekräftigt, wie er keine anderslautenden Aussagen getätigt hat. Alles bleibt, bis auf die Überholung durch neue Aussagen. Staat Auge um Auge gibt es nun die Leibe zum Feind...wobei das vielleicht sogar schlimmer ist ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:31
@Valentini

Afaik sagte Jsus, dass alles bis auf auge um auge schon richtig so sei, explizit.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:36
@Shionoro

Dir deinen Glauben...jedem seinen Glauebn und mir meinen Unglauben. Hauptsache mich nervt keiner mit seinem Scheiß.
Aber irgendwie ab vom topic oder? Oder vielleicht doch nicht, denn immerhin sagt Herr S. ja auch etwas zum Thema Islam


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:41
Valentini schrieb:Dir deinen Glauben...jedem seinen Glauebn und mir meinen Unglauben. Hauptsache mich nervt keiner mit seinem Scheiß.
Na ja du nervst aber uns auch gerne ;)


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.11.2010 um 23:44
@DahamImIslam

Ich nerve nur zurück denn ich habe keine Lobby und keinen schwachsinnigen Verband oder Zentralrat ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.11.2010 um 00:34
@Spartacus
:D zu köstlich. im gegensatz zu anderen fand ich das mädel echt sympathisch. ganz schön schlagfertige göre :D und bei min. 7:10 ist ihm das gesicht eingeschlafen, denn auf die frage was das mädel für eine nationalität habe, antwortete sie mit »ich bin deutsche«. das hat ihn aus dem konzept gebracht. FAIL :D armselig sowas, einfach nur armselig...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.11.2010 um 00:55
@richie1st

Ja richtig, die finde ich echt Super und süss! :D
Vorallem ihr Vergleich mit USA finde ich sehr interessant, weil das stimmt!


Gruß

SaifAliKhan


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.11.2010 um 01:00
Naja wollen wir mal nicht übertreiben, schlagfertig ist was anderes als jemanden auszulachen und ihm dauernd ins wort zu fallen und ihn absichtlich falsch zu verstehen.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

03.11.2010 um 01:04
was soll das Video zeigen .. ich sehe zwei Gören (sind die etwa islamisch ? ) die null benehmen haben ... was genau soll das Video aussagen ?


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt