Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschenstrom Afrika

4.410 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Armut ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 00:24
@Optimist
Wo wir wieder bei VT wären :) Also das einzige Ziel das man durch Chaos haben kann von Seiten Regierung ist ein Polizeistaat. Weil das ist meiner Meinung nach einfach die logische Konsequenz davon.
Aber im Moment gehe ich immernoch davon aus, dass der Grund für das Chaos in der Ignoranz und abschieben von Verantwortlichkeiten begründet ist.


1x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 00:34
übrigens die Flüchtlinge aus Mazedonien sind nun in Serbien angekommen.
«Wir brauchen dringend mehr Trinkwasser. Unsere Vorräte in Presevo werden in einem oder zwei Tagen aufgebraucht sein. Wer immer auch kann, soll uns unbedingt so schnell wie möglich helfen», so der dringliche Appell von Bratislav Gasic, dem Verteidigungsminister von Serbien.
http://www.srf.ch/news/international/gestern-mazedonien-heute-serbien


melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 00:40
@Glünggi
Glünggi schrieb:
Ich wollt mit dem Beispiel nur aufzeigen dass die Gewalt nicht nur von einer Seite kommt und auch nicht nur von 2 Seiten.. weil die Linken machen nun auch mobil.

---O:
Ja, das ist ja das Schlimme, jeder gegen jeden. Das kann noch schlimm enden.
Manchmal habe ich das Gefühl, genau das ist auch gewollt.
(von irgendwelchen Interessenten... irgendwer verfolgt anscheinend mit diesem Chaos ein bestimmtes Ziel)

-->G:
Wo wir wieder bei VT wären :) Also das einzige Ziel das man durch Chaos haben kann von Seiten Regierung ist ein Polizeistaat.
Sehe ich ganz genauso. Und vor allem in nächster Konsequenz eine NWO.
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Aber im Moment gehe ich immernoch davon aus, dass der Grund für das Chaos in der Ignoranz und abschieben von Verantwortlichkeiten begründet ist.
Ja, das kommt natürlich hinzu.
Aber man kann Menschen (so auch Politiker und Wirtschaftsfunktionäre) manipulieren (schön subtil und unbewusst ;) ), sodass sie genauso funktionieren, wie man es haben will

Sowas funktioniert hervorragend auf der partnerschaftlichen Ebene zwischen 2 Menschen, warum sollte das nicht auch in großem Stil möglich sein?
Oder schau dir nur alleine die Werbung z.B. an, wie man da manipuliert wird, wie Bedürfnisse geweckt werden, von denen man zuvor niemals geträumt hätte ;)


melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 00:48
Vor einigen Wochen hatten wir darüber diskutiert wie sich Anwohner eines in der naheliegenden Flüchtlingsheim fühlen sollten, einige hatte da seltsame Fantasien und man hatte schon den Eindruck eine „alle haben sich lieb Gemeinde“ so mit Kaffee und Kuchen und Tanz Würde entstehen.

Jetzt sollte man vielleicht mal die Anwohner zu Wort kommen lassen

Youtube: Streit von über 100 Asylbewerbern im Flüchtlingsheim Suhl
Streit von über 100 Asylbewerbern im Flüchtlingsheim Suhl



melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 00:51
@Optimist
Aber solange es dafür keine handfesten Beweise gibt, ist es nunmal Spekulation.
Ich bin offen für solche Theorien, aber es ist mir nicht eindeutig genug um mich hinter solch eine Theorie zu stellen.
Und selbst wenn es so wäre.. so würd ich an dieser stelle Orwell zitieren der meinte " Lass es nicht geschehen".
Sprich: auf alle Fälle an unseren Werten festhalten und deeskalierend wirken.


1x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 00:58
@Optimist
Klar,die NWO,die Radfahrer,die Freimaurer,Achja und die Juden...ja das ist der Weltenplan,ihr werdet alle fertiggemacht,enteignet,entmündigt und zu Marionetten gemacht die alles tun was man ihnen befiehlt


1x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 01:27
Büschen naja. Ich lass das Lied mal hier. Es zeigt mir irgendwie, dass doch alle gleich sind. :)

Youtube: Adiemus
Adiemus



melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 01:32
@Glünggi
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb: Aber solange es dafür keine handfesten Beweise gibt, ist es nunmal Spekulation.
Ich bin offen für solche Theorien, aber es ist mir nicht eindeutig genug um mich hinter solch eine Theorie zu stellen.
Und selbst wenn es so wäre.. so würd ich an dieser stelle Orwell zitieren der meinte " Lass es nicht geschehen".
Sprich: auf alle Fälle an unseren Werten festhalten und deeskalierend wirken.
ja da hast du schon auch Recht, es war halt nur mein subjektiver Eindruck :)

@Warhead
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Klar,die NWO,die Radfahrer,die Freimaurer,Achja und die Juden...ja das ist der Weltenplan,ihr werdet alle fertiggemacht,enteignet,entmündigt und zu Marionetten gemacht die alles tun was man ihnen befiehlt
Viel fehlt bei Manchen nicht mehr.
Das Denken ist schon so Manchen erfolgreich abgewöhnt worden.


melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 01:41
@Optimist
Jo schau nun einfach dass in der Türkei kein Bürgerkrieg ausbricht... weil wenn die alle zu ihren Verwandten nach Deutschland wollen ..hehe..


melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 07:03
@Moses77
Merkst du immer noch nicht, wie schwachsinnig dieses "ziemlich gleichbedeutend" Gerede ist?
Das pauschalisiert nur unnötig und stimmt einfach nicht.
Du implizierst doch mit deinem Satz fälschlicherweise, dass fast alle Flüchtlinge ohne Arbeit (was schon seinen Sinn hat btw) Drogendealer und Einbrecher wären.

Schreibe von mir aus, dass diese Flüchtlinge durch ihre vorübergehende Lage anfälliger für solche niederen "Jobangebote" sind, aber erzähle nichts von "ziemlich gleichbedeutend" mit Drogendealern oder ähnlichen Quatsch.

Solche falschen Verallgemeinerungen und Anschuldigungen führen doch gerade zu mehr Hass und Zwietracht.
Bin ichs oder bists Du, dem arbeitslose Flüchlinge in seiner Stadt "beunruhigt"?

Vielleicht solltet ihr einfach mal aufeinander zugehen um zu merken das ihr nicht alle kriminiell oder fremdenfeindlich seid ;)


1x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 11:47
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Schreibe von mir aus, dass diese Flüchtlinge durch ihre vorübergehende Lage anfälliger für solche niederen "Jobangebote" sind, aber erzähle nichts von "ziemlich gleichbedeutend" mit Drogendealern oder ähnlichen Quatsch.

Solche falschen Verallgemeinerungen und Anschuldigungen führen doch gerade zu mehr Hass und Zwietracht.
Es geht hier nicht nur um die niedrigen Jobs, die Flüchtlinge ausführen könnten, sondern um die, die hier studieren wollen und höhere Jobs anstreben.

Es ist bei diesen Menschen noch nicht angekommen oder wollen sie es einfach auch nicht hören sowenig wie unsere Regierung, dass Deutschland seit dem Mauerfall auch in der Bildung einem Spar - Diktat unterworfen war,die Sozialkassen unter einer gähnenden Leere litten, in dem man Kinder aus der Mittelschicht nach Möglichkeit den Zugang zur besseren Bildung verwehrt hat - wegen der Bafögzahlungen - , die dieses Loch der fehlenden Ingenieure etc., die seit längerer Zeit fehlen, auffüllen hätten können.

Doch nun ,auf einmal gilt das nicht mehr......jeder ,der sagt, er wolle studieren ,wird ins Land gelassen und das erzeugt den berechtigten Hass und Zwietracht.


melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 13:31
Hier ist auch ein sehr guter Bericht:
Keine Solidarität in Europa Die Schande beginnt in Berlin
Jetzt fordert die Bundesregierung eine gerechte Verteilung der Flüchtlinge in Europa. Das ist heuchlerisch: Bislang hat sie sich für eine möglichst ungerechte Lösung eingesetzt.
http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Die-Schande-beginnt-in-Berlin-article15781406.html

Was mich wundert sind unsere Wähler …. Politiker können von ein Fettnäpfchen ins nächste tappen, sich als völlig unqualifiziert anstellen, das prallt alles ab :
Sonntagsfrage
Union steht vor absoluter Mehrheit

02.08.2015, 15:28 Uhr | rtr
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_74923740/waehlergunst-angela-merkel-verhilft-union-zu-spitzenwerten.html


melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 14:45
@spielmitmir
@bellady

wie Recht ihr leider habt. :(



@wichtelprinz
Moses:
Schreibe von mir aus, dass diese Flüchtlinge durch ihre vorübergehende Lage anfälliger für solche niederen "Jobangebote" sind, aber erzähle nichts von "ziemlich gleichbedeutend" mit Drogendealern oder ähnlichen Quatsch.

Solche falschen Verallgemeinerungen und Anschuldigungen führen doch gerade zu mehr Hass und Zwietracht.


---> wichtelprinz :
Bin ichs oder bists Du, dem arbeitslose Flüchlinge in seiner Stadt "beunruhigt"?

Vielleicht solltet ihr einfach mal aufeinander zugehen um zu merken das ihr nicht alle kriminiell oder fremdenfeindlich seid ;)
Das ist schon alles richtig.
Nur ist doch unbestritten, dass jemand, der leider zu Langeweile verurteilt ist, EHER auf „dumme Gedanken“ kommen könnte, oder nicht?

Oder anders gesagt, deutsche Arbeitslose müssen sich nicht in solchem Ausmaß langweilen wie Flüchtlinge, die haben mehr Möglichkeiten, ihre Freizeit sinnnvoll zu gestalten (machen sie natürlich auch nicht Alle, das ist klar).

Nun höre ich schon: ja, das muss halt geändert werden, Flüchtlingen muss Beschäftigung und Freizeitmöglichkeiten gegeben werden.
Bin ich auch voll dafür. Nur leider passierts eben in zu geringem Maße und solange das so ist (das können ja die Bürger SELBST auch nicht so einfach ändern, weil vieles dran hängt, Finanzielles, Rechtliches usw) ... muss die Bevölkerung mit den möglichen Folgen leben.

Die Bewohner eines Stadtgebietes wo sich ein Flüchtlingsheim befindet müssen diese verfehlte Politik ausbaden, indem z.B. in solch einem Gebiet Einbrüche verstärkt stattfinden und einiges Andere (das ist keine üble Nachrede, sondern Erfahrungswerte von Bewohnern).
Da muss sich doch kein Politiker mehr wundern, wenn solche Bürger dann die Nase voll haben, oder?
Jemand der vorher Ausländerfreund war, kann dann sehr schnell zum Feind mutieren.

Das finde ich alles sehr schade (dass dann auch alle in einen Topf geworfen werden). Aber so ticken nun mal die Menschen, dass sie ZUERST das Symptom (kriminell gewordenen Ausländer) und ihren Schaden (Einbruch) ansehen, anstatt die Ursachen (falsche Politik...).

Schön ist es aber so und so nicht - egal was die Ursachen sind (die Lieschen Müller nun mal nicht ohne weiteres ändern kann) - wenn man in so einem Gebiet in relativer Angst leben muss.
Begreift das denn niemand von den Linken hier?


1x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 15:04
@Optimist
Also, dass du mit Flüchtlingen eigentlich nichts zu tun hast, hast du mir ja schon verraten. Wohnst du denn in einem Stadtteil, wo ein Asylantenheim beheimatet ist?

Oder mal konkreter ausgedrückt, was ist deine Quelle, die FAZ?


2x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 15:06
@kofi
Zitat von kofikofi schrieb:Also, dass du mit Flüchtlingen eigentlich nichts zu tun hast, hast du mir ja schon verraten. Wohnst du denn in einem Stadtteil, wo ein Asylantenheim beheimatet ist?
Ich speziell NOCH nicht. Jedoch habe ich Freunde, welche in solch einem Stadteil wohnen.
Und ich gehe davon aus, dass sie mich nicht belügen (ich lege immer wert auf EHRLICHE Freundschaften)


1x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 15:20
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ich speziell NOCH nicht.
Ja, darauf hätte ich jetzt mein Phantasie Privatvermögen verwettet.


Das ist halt immernoch das Thema, dass die bösen linken und bösen Gutmenschen MIT den Menschen reden und die Interpretation eben von deinem und anderen ihrem Stil abweicht, der eher auf ÜBER Menschen reden konzentriert ist.

Das soll kein Vorwurf sein, man kann durchaus auch über Menschen was lernen, wenn man die FAZ liest. FAZ hab ich mir sagen lassen ist immerhin noch besser als Netzplanet oder PI News.

Aber du stellst ja selber fest, dass du mit Leuten nicht so auf ne Ebene kommst, denen die FAZ etc. oder hören/sagen von Freunden nicht reicht.

Die bösen Gutmenschen, linken was weiß ich wissen schon Bescheid, was abgeht. Immerhin sind sie ja vor Ort bei den Menschen, sowohl als Hauptberufliche (in welcher Funktion auch immer) als auch als Ehrenamtliche.

Übrigens sind es nicht DIE Gutmenschen, die Politik machen. Die betrifft Politik genauso, wenn ein "schwieriger Asylbewerber" bei Straftaten erwischt wird, dann müsste der Staat bzw. die Justiz vor allem die Sicherheit seiner Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen gewährleisten. Aber Deutschland ist halt auch Deutschland, da gibt es keinen Unterschied zwischen Deutschen und Ausländern, den man dauernd künstlich herbeiredet. Deutsche Justiz ist überwiegend gefühlt sehr sehr nachsichtig.

Und da kommen wir zu einem Punkt: Das der Marsch der "Aufrichtigen Deutsche" nicht vor Asylheime oder gegen das Asyl- Thema an sich gehen sollte, sondern nach Berlin vor das Bundeskanzleramt. Wenn du erzählst von Einbrüchen bla...da muss der Staat durchgreifen und das schwierige Klientel konsequent bestrafen oder aus dem Land werfen. Aber es bringt nix, gegen Menschengruppen an sich zu mosern oder Stunk zu machen. Du hast soviele Ordentliche, übelst nette, super tolle Leute drunter..du kannst ihnen nicht gegenüberstehen und in die Augen kucken, so tun als wär nix, wenn du im Netz gegen sie mithetzt.

Das würdest du verstehen, wenn das mal mit Leuten passieren würde, die du gern hast. Sag mir einen Namen aus deinem engeren Freundeskreis, und ich red mal schlecht über die Leutz, ohne sie zu kennen. Dann merkst du die Absurdität und deinen Ärger, was das eigentlich soll.


2x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 15:24
Zitat von kofikofi schrieb:Also, dass du mit Flüchtlingen eigentlich nichts zu tun hast, hast du mir ja schon verraten. Wohnst du denn in einem Stadtteil, wo ein Asylantenheim beheimatet ist?
Nun, ich hätte da auch mal ne Frage:

Ich gehe mal davon aus das du nicht in der Gegend eines Flüchtling Heim lebst, kannst du dich in den Personen reinversetzen ?
Vor vielen Jahren hatte ich es im Freundeskreis erlebt wie seine Immobilen im freien Fall war, als dort ein neues Heim gebaut worden ist.
Richtig, es kommen Flüchtlinge aber was viele vergessen, mit diesem Flüchtlingen kommen alle seine sozialen, religiösen und sonstige Eigenschaft mit.
Arbeiten dürfen se net und demzufolge steigt auch die Kriminalität, oftmals wird Frau und Kind Daheim gelassen, er ist also im Zugzwang.


1x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 15:29
Zitat von kofikofi schrieb:Das ist halt immernoch das Thema, dass die bösen linken und bösen Gutmenschen MIT den Menschen reden und die Interpretation eben von deinem und anderen ihrem Stil abweicht, der eher auf ÜBER Menschen reden konzentriert ist.
Linksradikale freuen sich auf neuen Zuwachs .. Aber sicherlich Lügt der Verfassungsschutz und die Polizeigewerkschaft gleich mit ...
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Youtube: Polizei Alltag in der Bundesrepublik Deutschland GmbH
Polizei Alltag in der Bundesrepublik Deutschland GmbH



melden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 15:37
@spielmitmir

Ich bin aufgewachsen in einer Siedlung mit dort lebenden überwiegend türkischstämmigen Familien. Ich schätze, die meisten Familien sind im Rahmen der Gastarbeiterzuwanderung nach Deutschland gekommen.

In meiner Heimatstadt ist das Flüchtlingsheim im Industriegebiet untergebracht. In diesem Gebiet wohnt so gut wie niemand. Und ich hab auch nicht vor, in einem Industriegebiet zu wohnen. Ob ich mich in die Personen hineinversetzen kann? Was für eine Frage ist denn das? Auf Allmy gibt es ein Thread zum Thema Manuel Schadwald. Als 12jähriger wurde er wohl von einem Deutschen nach Holland oder so entführt, dort vergewaltigt und umgebracht. Wenn ich den Odenwaldschulenskandal, den Kirchenskandal und andere Fälle dazu nehme...soll ich mir Gedanken machen, ob ich Deutschen in den Kopf kucken kann? Immerhin sind das alles Deutsche wie du, vielleicht bist du auch so, wie deine Landsleute? "Ihr" Deutsche vergreift euch auffallend oft an kleinen Jungs?
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Arbeiten dürfen se net und demzufolge steigt auch die Kriminalität, oftmals wird Frau und Kind Daheim gelassen, er ist also im Zugzwang.
Ich hab gestern mit einem Flüchtling aus Nigeria gesprochen, und mal deine Frage gestellt, nach Frau und Kind. "Do you have a wife and kids in Nigeria?" Die Antwort war "No". Ich hab noch die Frage gestellt, warum er ein Handy hat, aber er hat mich nicht verstanden. Damit die Sache nicht so arg peinlich wird, hab ich gesagt, manche Deutsche fragen, warum er als Asylbewerber ein Handy hat. Wie ein Dummer muss ich mir unter Gelächter sagen lassen "to communicate".

Sprich: Peinlich. Frag die Leute selber oder denk mit. Wir haben derzeit sicherlich so ne Art Friss oder Stirb Politik deutscher Politiker, aber dafür können Menschengruppen nix.


1x zitiertmelden

Menschenstrom Afrika

24.08.2015 um 15:41
Jetzt erdreisten sich diese Menschen auch noch ihre Kultur hier mitzunehmen - hätten sie die nicht zurücklassen können wie alles andere damits wir sie (die Kuktur) dann vom Hotel aus in unseren zwei Ferienwochen in Ägypten in sicherem Abstand geniessen hätten können? (achtung Sarkasnus)


melden