Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

5.479 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Türkei, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 21:58
@Hagana1948
Wie gesagt gerne per PN. aber nicht öffentlich.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 21:59
@ups


Es ist - warum eigtl? nicht so einfach - an eine offizielle Liste der verbotenen und erlaubten Grundversorgungsmittel zu gelangen.
Ich fand aber mal diese unvollständige :
http://www.gisha.org/UserFiles/File/publications/Products060610_Eng%281%29.pdf

Ich sehe keinen Grund an den Angaben zu zweifeln.
Zitat von upsups schrieb:Stimmt nicht aber die Hamas importiert überwiegend Plastikgewehre zur Militärischen für Erziehung das Israel das unterbindet ist klar.
Jaja. Die böse Hammas.
1. ist die Hammas ein Kind israels
2. ist das derzeitige Regime israels keinen Deut besser
3. ist dieser Strohmann langsam "abgebrannt" - bei allem, was israel tut scheint folgender Grundsatz zu gelten:
Die Hammas ist schuld - seht, was sie uns haben machen lassen!
Das wirkt weder ehrlich noch intelligent.
Das sind aber ohnehin beides Attribute, die schwerlich bei einem Apartheidsregime anzutreffen sein werden.



Und das ist noch nicht Alles...


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:00
@voidol


Ich glaube zwar nicht, dass die Türkei es wagen sollte mit einem kriegsschiff ein "hilfs"schiff zu begleiten, aber das wäre wirklich schlimm.
Ich glaube, dass Israel eine Untersuchung des vorfalls zustimmen wird. Ich hoffe, dass man mit ruhigem Geist ein gute Lösung findet, wie man den Menschen in Gaza hilft und die Hamas daran hindert an Raketen zu kommen.

Was ich aber nicht verstehe. Israel begeht doch keinen solchen Fehler, dass sie in den internaionalen Gewässern boarden, wenn das so sehr verboten wäre. Das wurde ja im Endeffekt zweimal gemacht!!! Man hätte ja auch warten können. Dann wäre das sogesehen doch egal oder?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:04
@ups


Ok kann ich gut verstehen. hab dir ja auch eine Pn geschrieben!
Also soweit ich das verstehe, bist du nur wegen dem zugriff auf internationalen Gewässern gegen diese Aktion der IDF? Oder welche Punkte gefallen dir noch nicht?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:06
Tut mir echt Leid für diese Menschen die da Helfen wollten, aber von Israel ist nichts anderes zu erwarten.

Eines Tages wird Israel für ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen.
Ich schäme mich als Deutscher das wir Israel auch noch Geld dafür schicken!


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:11
@Hagana1948
Zitat von Hagana1948Hagana1948 schrieb:Ok kann ich gut verstehen. hab dir ja auch eine Pn geschrieben!
Also soweit ich das verstehe, bist du nur wegen dem zugriff auf internationalen Gewässern gegen diese Aktion der IDF? Oder welche Punkte gefallen dir noch nicht?
?PN? Habe ich nicht bekommen.

Einmal wegen den internationalen Gewässern und der Schlampigen Umsetzung da hätte niemand Sterben müssen auf keiner Seite.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:12
Eine Frage an all diejenigen, die in der Hamas den Grund allen Übels sehen. Würde ein Ende dieser Partei auch nur irgendetwas an der Politik Israels ändern? Würde man die Siedlungen abziehen, den Palästinensern Mitbestimmungsrecht gewähren und eine humane Wasserverteilung einleiten?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:14
@Jero
Ich denke nicht. Da kann mir auch keiner was anderes erzählen...


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:16
@Jero

Natürlich nicht.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:17
@Jero
Zitat von JeroJero schrieb:Eine Frage an all diejenigen, die in der Hamas den Grund allen Übels sehen. Würde ein Ende dieser Partei auch nur irgendetwas an der Politik Israels ändern? Würde man die Siedlungen abziehen, den Palästinensern Mitbestimmungsrecht gewähren und eine humane Wasserverteilung einleiten?
Öm Gaza ist geräumt das nur so am Rande...

Und das mit dem Wasser kann nicht so schlimm sein wenn es für ein Schwimmbad nach Olympia Normen reicht wie kam eigentlich der Zement dafür da hin wenn er verboten ist???


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:18
@ups
Dann werde ich dir nochmal schreiben. Aber das mache ich erst morgen. bin jetzt müde! :)
gute nacht an alle!!!


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:20
Al-Jazeera-Reporter korrigiert sich


Gaza-Aktivisten nahmen verletzte Soldaten als Geiseln


Der Al-Jazeera-Reporter, der am letzten Montag weltweite Hysterie und Wutausbrüche über den "brutalen Angriff der israelischen Armee auf die Gaza-Hilfsgüter-Flotille" ausgelöst hat, hat nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters seiner eigenen Moderation nun widersprochen.

Letzten Donnerstag gab er gegenüber Reuters an, dass ca. 20 türkische Männer an Bord der Mavi Marmara einen feindlichen Empfang für die israelischen Soldaten vorbereitet hätten.

Andre Abu Khalil, libanesischer Kameramann von Al-Jazeera-TV, berichtete am frühen Montagmorgen letzter Woche , dass "Zivilisten...Frauen, Kinder und alte Leute" schonungslos von der israelischen Armee angegriffen worden seien, die das Schiff umzingelt hätte. Dabei wären zwei Menschen ums Leben gekommen.
Mittlerweile gibt er jedoch zu, dass eine Gruppe türkischer Männer sich darauf vorbereitet hatte, die israelischen Marinesoldaten mit Gewalt daran zu hindern, das Führerhaus zu erreichen und die Kontrolle über das Schiff zu übernehmen.


Khalil erklärte laut derstandard.at auch, dass die Gaza-Aktivisten vier israelische Soldaten mit offenen Knochenbrüchen auf das unterste Decke geschleift und dort festgehalten hätten. Erst nach zehn Minuten an Bord hätten Soldaten der zweiten Angriffswelle das Feuer eröffnet. Nach Vermittlung durch einen arabischen Knessetabgeordneten hatten sich die Soldaten schließlich bereit erklärt, den verwundeten Aktivisten medizinische Versorgung zukommen zu lassen, im Austausch gegen die Freilassung der Geiseln.


An Bord wurden auch Patronenmagazine gefunden, die nicht zu den Waffen der israelischen Soldaten passen. Man geht davon aus, dass die dazugehörigen Schusswaffen von den Passagieren über Bord geworfen wurden, berichtete Israel Radio am Freitagmorgen. Verschlüsselte Botschaften über Entführungsszenarien und die Tötung israelischer Soldaten wurden ebenso gefunden wie Tonaufnahmen einiger Passagiere, die ihre Absicht verkündeten, Schahids (muslimische Märtyrer) zu werden.



Ca. 50 Söldner an Bord der Mavi Marmara

Die israelische Armee hat am Freitag Informationen über die Identität von mehreren Dutzend Passagieren an Bord der Mavi Marmara bekannt gegeben.
Nach israelischen Angaben handelte es sich um ca. 50 in der Türkei rekrutierte Söldner, die für einen erwarteten Zusammenstoss mit der israelischen Marine angeheuert worden waren.


Sie trugen keine Pässe oder andere Dokumente bei sich, die eine Identifizierung erlaubt hätten, jedoch Briefumschläge mit je 10 000 Dollar - insgesamt fast eine halbe Million Euro Bargeld.
Videoaufnahmen der Sicherheitskameras an Bord der Mavi Marmara zeigen, dass die Militanten an Deck mit Metallstangen, Brandbomben, Schleudern und anderen Waffen warteten, bevor die israelischen Marinesoldaten das Schiff betraten.




http://derstandard.at/1271378195032/Mavi-Marmara-Kameramann-Gaza-Aktivisten-nahmen-Geiseln


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:21
Gaza ist geräumt, bleibt trotzdem besetzt. Im Westjordanland geht der Kolonialismus weiter und dort herrscht keine radikale Partei. Daraus erschließt sich mir, dass Israel seinem Siedlungsbau nie eine Absage erteilen wird.

@ups


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:24
@Hagana1948
Zitat von Hagana1948Hagana1948 schrieb:Ich glaube zwar nicht, dass die Türkei es wagen sollte mit einem kriegsschiff ein "hilfs"schiff zu begleiten, aber das wäre wirklich schlimm.
Es kommt sogar noch schlimmer.
Iran schickt am Freitag einen eigenen Hilfskonvoi nach Gaza. Auf den Schiffen sollen Hilfsgüter und Aktivisten sein. Paramilitärischen iranische Revolutionsgarden (Pasdaran) stünden bereit, die Flottille zu eskortieren.

http://derstandard.at/1271378320907/Gaza-Krise-Iran-schickt-Hilfs-Schiffe-nach-Gaza


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:31
@Jero
Zitat von JeroJero schrieb:Gaza ist geräumt, bleibt trotzdem besetzt. Im Westjordanland geht der Kolonialismus weiter und dort herrscht keine radikale Partei. Daraus erschließt sich mir, dass Israel seinem Siedlungsbau nie eine Absage erteilen wird.
Würde ich nicht drauf wetten viele Israelis betrachten die Siedler als Spinner die Israel schaden das kommt auch langsam bei der Regierung an wenn auch nicht schnell genug leider
Anderseits hat man angst wenn man die Siedlungen geräumt das es genauso gedankt wird wie in Gaza. :(


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:32
Die Kriegshetzer aus dem Iran hängen sich an die bisher gescheiterten Versuche, das Embargo zu umgehen, um noch mehr hetzen zu können.

Möglicherweise können wir ein ähnliches Debakel erleben wie das Erst, in dem viele Al-Kaida Kämpfer an Bord waren, siehe obige Beiträge.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:38
Ich wüsste nicht, für was die Bewohner in Gaza Israel zu danken hätten.

@ups


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:42
@Jero
Zitat von JeroJero schrieb:Ich wüsste nicht, für was die Bewohner in Gaza Israel zu danken hätten.
Hm der Sarkastische Unterton kam wohl nicht an.

Mann dankte den Abzug mit ansteigenden Raketenbeschuss dankt.

Das die Israelis die an den Grenze zum Westjordanland wohnen darauf keinen Lust haben ist irgendwie nachzuvollziehen oder?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:44
Zitat von upsups schrieb:Das die Israelis die an den Grenze zum Westjordanland wohnen darauf keinen Lust haben ist irgendwie nachzuvollziehen oder?
Aber die Palästinenser müssen "lust" auf willkürliche Deportationen, Apartheidsstraßen, Kleinpogrome usw. haben?
Das ist nicht nachzuvollziehen.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

07.06.2010 um 22:51
"Mavi Marmara"

Kameramann: Gaza-Aktivisten nahmen Geiseln

04. Juni 2010, 16:46

Libanese Andre Abu Khalil berichtete für Al Jazeera von der Mavi Marmara


Der Libanese Andre Abu Khalil, der für den katarischen Fernsehsender Al Jazeera von Bord des türkischen Schiffes Mavi Marmara berichtete, bestätigte am Donnerstag, dass "Free Gaza"-Aktivisten israelische Soldaten als Geiseln nahmen.


Abu Khalil berichtete der Nachrichtenagentur Reuters, dass es den mit Stöcken und Eisenstangen bewaffneten Aktivisten gelang, die ersten Soldaten, die an Bord kamen, zu überwältigen. Die vier Israelis, die laut Angaben des Kameramanns offene Knochenbrüche hatten, wurden auf das unterste Deck des Schiffes gebracht.


melden