Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

5.479 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Türkei, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 09:49
@suchard

Du wurdest negativ gebrainwashed.

Wenn einer überhaupt ein Märtyrer werden wollte, dann aus dem Grund, dass er dafür Sorge tragen wollte, dass diese Hilfsgüter in den Gaza-Streifen kommen und er dafür sein Leben auf's Spiel setzen wollte. Und es war ja vorher schon bekannt, dass das zu schlimmen Komplikationen mit Israel führen könnte und israelische Streitkräfte womöglich auch zu Waffengewalt greifen werden. Doch diese mutigen Helfer waren bereit, sich in diese Gefahr zu begeben, ihr Leben auf's Spiel zu setzen, um den armen Menschen im Gaza-Streifen zu helfen. Leider mussten das einige von ihnen wirklich mit dem Tod bezahlen. :(


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 09:53
@Fidaii
Es kann doch nicht an dir als einzigen auf diesem Planeten vorbeigegangen sein, dass auf dem Schiff auch Aktivisten waren, denen der Sinn nicht nach Frieden stand.
Die Gesänge beim Abschied der Schiffe, die Idioten die Märtyrer werden wollte, alles überlesen?
Die Fehler der Israeli wird hier niemand kleinreden, aber die alleinige Schuld dort zu suchen und die gezielte Provokation auszublenden, dass ist doch bestimmt auch dir zu ärmlich, oder nicht?


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 09:54
@Fidaii
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Und es war ja vorher schon bekannt, dass das zu schlimmen Komplikationen mit Israel führen könnte und israelische Streitkräfte womöglich auch zu Waffengewalt greifen werden.
Richtig, dies war vorher schon bekannt.
Und man ist trotzdem in die Blockade gefahren.

Ist doch wohl eindeutig wer der Agressor da war.

Und wenn man Israels Angebot angenommen hätte, über ASchdod zu fahren, dann wäre niemand umgekommen.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 09:59
@Fidaii

Es ging nicht um die Hilfe für Gaza.
Das Ziel war die Blockade zu durchbrechen und Israel zu provozieren.

In den letzten 18 Monaten wurden rund 1Mio Tonnen Güter per Landweg nach Gaza verfrachtet.
Da ist eine Durchbrechung einer Seeblockade nur überflüssig.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 10:39
@Fidaii
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Wenn einer dein Gefährt angreift, dich und das Gefährt kidnappen möchte, mit Pistolen bewaffnet und dabei noch auf dich schießen möchte, überhaupt auf Gewalt gegen dich aus ist, dann braucht sich derjenige auch nicht wundern, wenn sich einer mit einer Stange wehrt.
Interessant zu sehen wie viele tapfere (Möchtegern)Märtyrer wir hier selbst im Forum haben, denen die Bedeutung des Wortes Vernunft offensichtlich nicht bekannt ist.

Ganz davon abgesehen das deine Ausführung nichts mit der Realität dieses Vorfalls zu tun hatte.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 12:48
Das Ziel war die Blockade zu durchbrechen und Israel zu provozieren.

Das heißt das Ende oder die Lockerung der Blockade hilft den Bewohnern Gazas nicht?

@suchard


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 12:52
@Jero
Das Ziel war die Blockade zu durchbrechen und Israel zu provozieren.

Das heißt das Ende oder die Lockerung der Blockade hilft den Bewohnern Gazas nicht?
Wo bitte siehst du in deinem Post einen kausalen Zusammenhang?
Deine Formulierung unterstellt es.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 12:55
Er behauptet, den Aktivisten ging es nicht darum, den Palästinensern zu helfen. Doch wenn es letztendlich dazu führt, dass Israel gezwungen ist, die Blockade zu lockern, dann sehe ich nicht, warum den Bewohnern Gazas dadurch nicht geholfen ist.

@Zyklotrop


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 12:59
@Jero
Ich denke es ging den Aktivisten um beides.
Was das vorrangige Ziel und was der Spin off war, ist wahrscheinlich nicht pauschal zu entscheiden.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 13:00
@Jero
Wäre es nur um die Versorgung der Palästinenser mit Gütern gegangen, hätten andere Wege zur Verfügung gestanden.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 13:06
Dann siehst du hoffentlich jetzt den kausalen Zusammenhang. Mir erscheint es nur absurd, wenn ich ständig lesen muss, dass es den Aktivisten in keiner Weise um Hilfe ging. Die Bewohner Gazas profitieren schon davon, wenn die Blockade gelockert ist, wahrscheinlich auch mehr als von der reinen Lieferung einiger Hilfsgüter der Schiffe.

@Zyklotrop


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 13:06
@Larry08

Sobald die Israelis am Horizont erscheinen, müssen alle Männer sich am Oberdeck aufstellen, sich bücken und die Hosen runterlassen?? das wäre vernünftig....., ne?!?

Und was ist mit der Bedeutung der Wörter Internationales Recht??
Wieder vergessen sobald es einem in den Kram passt??

Israelis haben ein fremdes Schiff ANGEGRIEFEN.
Türken haben sich NUR VERTEIDIGT...
Der Unterschied ist doch ersichtbar oder etwa nicht?

WER auf dem Schiff da war, WAS sie transportiert haben, WOHIN sie unterwegs waren, oder WAS sie gewollt haben, HAT DIE ISRAELIS GAR NICHT ZU INTERRESIEREN, solange das Schiff nicht in ihren Territorialen Gewässern liegt.



p.s. Ein Rat für die Türken, das nächste Mal schiesst ihnen mit einer Harpune einen Stahlseil in die Rotorblätter... ;)


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 13:14
@Jero
Zitat von JeroJero schrieb:Mir erscheint es nur absurd, wenn ich ständig lesen muss, dass es den Aktivisten in keiner Weise um Hilfe ging.
Ich hoffe, es erscheint dir ebenso absurd, wenn einige Brüder ihre einseitige Sicht der Dinge postulieren.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 14:33
@seryj

Du bist also auch so ein "Held", der sich sofort ins Gefecht mit Militäreinheiten schmeißen würde?

Respekt, ist aber trotzdem schon etwas dumm und lebensmüde muss man auch sein, wo wir dann wieder beim Thema Märtyrer an Bord der Mavi Marmara wären.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 16:17
Mich stört grundsätzlich diese ambivalente Doppelmoral einiger Menschen hier!

Gewalt als Durchsetzung politischer Ziele in Kauf zu nehmen und stur wie ein Esel in die Seeblockade zu steuern und auf der anderen Seite wieder sich beschweren, wenn es dann zur Gewalt kommt, das passt nicht zusammen!


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 16:18
Was ich gemacht hätte, spielt hier keine Rolle. Beeindrückt von den Pappnasen mit Musketen die sich für eine "Eliteeinheit" halten, wäre ich auf jeden Fall wenig. "Kinder sollten nicht mit Waffen spielen...."

Was aber eine Rolle spielt ist,

die Passagiere HATTEN ein Recht zur Selbstverteidigung und
die Israelis HATTEN KEIN RECHT zum Sturm.

DER STURM provoziert das Blutbad...

Ja die Türken haben sich unklug verhalten, die Israelis HABEN SICH VERBRECHERISCH verhalten.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 16:40
@seryj
Zitat von seryjseryj schrieb:Was ich gemacht hätte, spielt hier keine Rolle. Beeindrückt von den Pappnasen mit Musketen die sich für eine "Eliteeinheit" halten, wäre ich auf jeden Fall wenig. "Kinder sollten nicht mit Waffen spielen...."
Du musst Chuck Norris sein...
Zitat von seryjseryj schrieb:DER STURM provoziert das Blutbad
Zu kurz gesprungen. Es bestand die Möglichkeit die waren friedlich auszuladen, daran bestand augenscheinlich kein Interesse seitens der "Friedensaktivsten".
Die Provokation war gewollt.
Wer nun zuerst geschossen oder mit Eisenstangen geprügelt hat, ist meiner Information nach nicht zweifelsfrei erwiesen.
Von daher kann ich deinen Post nicht nachvollziehen.
Zitat von seryjseryj schrieb:Ja die Türken haben sich unklug verhalten
Kann man unterschreiben, obwohl meine Wortwahl eine andere gewesen wäre. :D


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 17:01
>>>Zu kurz gesprungen. Es bestand die Möglichkeit die waren friedlich auszuladen, daran bestand augenscheinlich kein Interesse seitens der "Friedensaktivsten".<<<

Welche Möglichkeit?? In neutralen Gewässern?? verstehst du was das bedeutet??
Warum sollte dort irgend jemand auf Israelis höhren?
Selbst wenn die Israelis Chuk Norris mit an Bort hätten...
Die haben dort nicht das sagen...
SIE HABEN KEIN RECHT IRGENJEMANDEN ZU IRGEND ETWAS AUFZUFORDERN.

ES IST EIN FREMDER SCHIFF, es steht NICHT unter Israelischer Befehlgewalt.

>>>Die Provokation war gewollt.<<<

SCHEISS EGAL. In neutralen Gewässern können sie provozieren wenn sie wollen.
Geht niemanden was an.
ES SIND NICHT ISRAELISCHE GEWÄSSER...


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 17:17
@seryj

es wurde durch das israelische Militär VIERMAL angeboten, beizudrehen und Aschdod angelaufen, die Ladung wäre gelöscht worden und per Landweg nach Gaza gebracht worden.

Dies wurde von den Aktivisten abgelehnt, mit dem Kommentar: Wir laufen Gaza an!


2x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.07.2010 um 17:27
@seryj
Zitat von seryjseryj schrieb:Warum sollte dort irgend jemand auf Israelis höhren?
Um einen Konflikt und Tote zu vermeiden um sicherzustellen, dass die Güter auch friedlich die Menschen in Gaza erreichen?

Hmmm, das wollten die Märtyrer aber ofensichtlich nicht!


melden