Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Zigaretten, Rauchverbot, Gastronomie

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

23.07.2010 um 14:28
@layn
ich wollte nicht die Inteligenz deines tadres in Frage stellen, liegt mir fern.
@ramisha
ich bin auch nicht agressiver Nichtraucher
@kidnapkiller
es geht auch nicht darum der Jugend das Rauchen zu verbieten mal davon abgeshen dürfen die das sowieso erst ab einen gewissen alter und dann spricht man ja wohl von jungen Erwachsenen.
________

Im Kindergarten bringt man den Kindern bei sich die Zähne zu putzen tun sie das nicht gibt es Löcher.
Sie haben die Wahl und gelinde gesagt ist das auch egal wenn sie es nicht tun. Sie schädigen sich selber.

Die Neigung zur Fettleibigkeit unter Jugendlichen ist in den letzten 20 Jahren dank Fast Food auch exorbitant gestiegen das ist auch egal sollen sie es machen.


______

Nur das rauchen ist nicht egal da werird das Umfeld geschädigt ich werde ob ich will oder nicht gezwungen mit zu rauchen als Pasivraucher " un het is niet tolarabel, ob keene faal"


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

23.07.2010 um 14:51
Meine Güte, sollen die bayrischen Wirte doch Raucherclubs gründen und fertig.

Immer dieses hin und her zwischen Rauchern und Nichtrauchern nervt ehrlich gesagt unheimlich :P

Wir haben viel zu viele Verbote, Vorschriften, Regeln und Gesetze in Deutschland.
Dadurch geht die Fähigkeit direkter, vernünftiger, unkomplizierter Konfliktlösung zwischen den Menschen verloren.


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

24.07.2010 um 16:08
Also ich als bayrischer Nichtraucher find dieses Gesetz total sinnlos.
Was ich noch verstehe ist das Rauchverbot in Restaurants, da ich es auch nicht so toll finde, beim Essen im Qualm zu sitzen. Aber warum kann man nicht einfach abgetrennte Raucherräume machen und damit ist die Sache erledigt.
Und in Bars/Discos/Kneipen find ichs wirklich unnötig. Lasst die Raucher doch rauchen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

24.07.2010 um 17:14
@Kc
Es dürfen ja keine Raucherclubs mehr gegründet werden!

@tahua

Hast du schon mal ne Eckkneipe von innen gesehen? Nein?
Also, was stört es dich, wenn dort geraucht wird.
Und Kinder werden dort hin auch in den seltensten Fällen mitgenommen.

Aber die Existenz der Kneipiers wurde kaputt gemacht!


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

24.07.2010 um 17:20
@ramisha

Naja MUSS das Saugen am Glimmstengel denn überhaupt sein?

Leute, ich behaupte einfach mal, die meisten Erwachsenen WISSEN ganz genau, dass Rauchen extrem ungesund ist. Es macht die Lunge kaputt, es sorgt für Krebs und andere Krankheiten, es setzt die Leistungsfähigkeit herab und macht abhängig.

Was ist so schwer an der logischen Schlussfolgerung: Ich lass das Rauchen sein, weil ich gesünder leben möchte, weil ich keinen Bock auf ein erhöhtes Krebs- oder Herinfarktsrisiko habe!

Ich hab nie geraucht, aber ich hab eine gesehen, die Jahrzehnte gequalmt hat, offensichtlich immer dachte:,,Mir passiert schon nichts...". Tja, am Ende dann doch gestorben und nicht schnell, sondern dahin gesiecht.


Man macht sich damit doch absichtlich kaputt mit dem Gequalme, das muss doch nicht sein ;).


Auch die Behauptung, das würde entspannen und gesellig machen, ist doch nur eine Schutzbehauptung. Meine Meinung.


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

24.07.2010 um 17:26
@Kc

nach "öko-test" ist so ziemlich alles krebseregend....

klar wissen die dass es schädlich ist, nur einer der nie einer sucht unterlegen war kann dazu nichts sagen!!!!!
Kc schrieb:Auch die Behauptung, das würde entspannen und gesellig machen, ist doch nur eine Schutzbehauptung. Meine Meinung.
das stimmt nicht. raucher knüpfen schnell kontakt und, selbst einige nichtraucher gesellen sich zu den rauchern weil es tatsächlich geselliger ist....


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

24.07.2010 um 17:34
@Prof.nixblick

Insbesondere wenn starke Raucher keine Kippen haben, neigen sie häufig dazu, nervös zu werden und sich schlecht konzentrieren zu können.
Ist es etwa positiv, wenn man ein Nervengift braucht, um wieder ,,ruhig" zu werden?

Das schnellere Knüpfen von Kontakten rührt nur daher, dass die Zigaretten einem `nen unkomplizierten Einstieg geben, von wegen:,,Hi, hast du mal Feuer/Hey, kannst du mir mal eine Zigarette leihen/Hallo, auch eine rauchen?"
Und dann stellt man sich eben zusammen und raucht, weil man quasi das gleiche ,,Hobby" hat.

Ich finde es ja besser, so ins Gespräch zu kommen und Leute natürlicher kennen zu lernen als über so einen künstlichen Einstieg.
Prof.nixblick schrieb:klar wissen die dass es schädlich ist, nur einer der nie einer sucht unterlegen war kann dazu nichts sagen!!!!!
Möglich. Ich hab nie geraucht oder war sonst nach etwas süchtig. Trotzdem sollte es eigentlich hinreichend negative Beispiele gegen das Rauchen geben und erwachsene Menschen eigentlich so intelligent sein, diese auch wahr zu nehmen.

Ich verstehe es wirklich nicht, ich bin kein ,,Straight Edge" - Typ, aber ich würde mich nicht freiwillig so kaputt machen wollen wenn ich weiß, wie es häufig endet.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

24.07.2010 um 17:36
@Kc
Es sind in meinem Umfeld schon Menschen an Lungenkrebs gestorben, die haben nie in
ihrem Leben eine Zigarette angefasst und passiv haben sie auch nicht mitgeraut und
ich selbst habe sie auch nicht durch meinen Zigarettenkonsum unter die Erde gebracht.

Ob und auf welche Art jemand seinen Körper schädigt, soll doch jedem selbst überlassen sein.
Der eine trinkt megr Alkohol, als ihm zuträglich ist, der andere frisst sich zu Tode,
wieder ein anderer liebt ungeschützten Sex mit Wildfremden.

Letztendlich ist jeder für sich selbst verantwortlich.

Und wenn Krankenkassen meinen, auf Grund ungesunder Lebensführung zur Kasse
bitten zu müssen: Bitteschön, ich für meine Person war das letzte Mal im
vergangenen Jahr 1 x beim Arzt und auch das nur, um mir Massagen verschreiben
zu lassen. Es lässt sich ganz leicht ergründen, wer wie oft zum Arzt geht oder
Medikamente in sich rein schaufelt.

Nichts gegen chronisch und schwer Kranke, aber man muss einen Gelegenheitsraucher
nicht gleich ins Grab reden und ihm hohe Kosten für seine Gesunderhaltung zuschreiben.


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

24.07.2010 um 17:37
@Kc

Wie gesagt, wer selber nie einer Sucht unterlegen war kann dazu nichts sagen....da kann man noch hunderte Seiten diskutieren, das Ergebnis wäre das gleiche...

der Süchtige kann es nicht rational Erklären
der nicht-Süchtige kann es nicht begreifen


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

24.07.2010 um 23:52
@ramisha
schrieb

Hast du schon mal ne Eckkneipe von innen gesehen? Nein?
Also, was stört es dich, wenn dort geraucht wird.
Und Kinder werden dort hin auch in den seltensten Fällen mitgenommen.

Aber die Existenz der Kneipiers wurde kaputt gemacht!

Lass mal Butter bei die Fische




Ein Bier kann man zwar allein daheim trinken schmeckt aber eben nicht allein.

Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit spricht kein Mensch mehr davon, der -Mensch ist ein Gewohnheitstier das reguliert werden kann nach belieben in 1 oder 2 Jahren ist das völlig egal

Da wir bei der Krankenkasse sind alle hatten sich über die Gesundheitskarte aufgeregt nun ist sie da wer regt sich über Datenklau auf?
Niemand zumindest nich die Menge, einige wenige tun hier nichts zur Sache die Menge zählt und auch die wurde reguliert.

So ist das eben.

Alles wird gut




Man muss das beste daraus machen


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

26.07.2010 um 00:27
Ich finde das Rauchverbot 100% richtig und bin sehr froh, dass es seit einigen Jahren nicht mehr normal ist - aber nicht wegen der Selbsterkenntnis der Raucher, die erwarte ich in vielen Fäöllen in 1000 Jahren nicht - dass ich mich als Nichtraucher nach den Rauchern richten muss sprich dass die Sucht gegenüber der Nicht- Sucht vorgeht ... nichts anderes besagen argument ewie "Du musst ja nicht in Bars gehen" etc.

Allerdings müssten auch die alkoholgesetze deutlich verschärft werden und die Preise angehoben werden.

Beim Rauchen funktioniert es, die Zahl der Raucher nimmt ab, und die Raucher selbst dürften heute durchshcnittlich weniger rauchen als vor einigen Jahren.

Warum sollte das beim Alkohol nicht möglich sein?

Aber offenbar besteht da kein Interesse, schließlich ist der Alkohol Ablenker Nr. 1 (besonders allwöchentlichen Wochenendbesäufnisse nach einer stresshaften Woche in der Arbeit, Schule etc) und natürlich wird mit Alkohol viel Geld verdient, würden bei einem deutlichen Rückgang der Konsummenge Brauereien und Gastronomiebetriebe pleitegehen, Arbeitsplätze verloren gehen usw.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

21.10.2010 um 19:04
Laut Bundesverfassungsgericht ist das Rauchverbot auch geltend zu machen für Sisha-Bars und wird so in der ganzen Konsequenz, so wie es derzeit in Bayern praktiziert wird, auch umgesetzt. Dann gibt es dort demnächst Sisha-Bars in denen keine Sisha geraucht werden darf :) :)
Das Rauchverbot in bayerischen Gaststätten gilt auch für Wasserpfeifen. Das Bundesverfassungsgericht wies eine entsprechende Beschwerde des Betreibers einer sogenannten Sisha-Bar als unbegründet ab.

Der Mann war Betreiber eines einräumigen Bistros, in dem er seinen Kunden arabische Wasserpfeifen (Shishas) zum Rauchen anbot. Er machte geltend, angesichts dieses besonderen Konzepts treffe ihn das Besonders hart und verletzte seine Handlungs- und Berufsfreiheit. Da es weder eine Übergangsregelung noch eine finanzielle Entschädigung gegeben habe, bleibe ihm nichts, als die Gaststätte zu schließen.

Seinen Antrag, das Rauchverbot für ihn zumindest vorläufig auszusetzen, lehnte das Bundesverfassungsgericht jedoch ab. Der Gesetzgeber dürfe den Gesundheitsschutz höher werten als die Freiheiten der Gastwirte. Das habe das Bundesverfassungsgericht schon 2008 entschieden. Dabei müssten die Betreiber bei einem strikten Rauchverbot auch schwere Eingriffe "bis hin zur Gefährdung ihrer wirtschaftlichen Existenz" hinnehmen. Dass bei dem Rauchverbot auch Wasserpfeifen einbezogen wurden, sei verfassungsrechtlich ebenfalls nicht zu beanstanden.

Das strikte Rauchverbot in Bayern geht auf einen Volksentscheid vom 4. Juli zurück. Ausnahmen für kleine Einraumkneipen sowie die Möglichkeit von Rauchernebenräumen waren danach gestrichen worden
http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5iCUcPC0BrNDlCbwBpBEcj7EZkfIw?docId=CNG.76bffcf40879a1f114db9879481424...

Ist natürlich blöd für die entsprechenden Barbetreiber, da es immerhin der eigentliche Grund für das Kommen der Gäste ist, aber der Gesundheitsaspekt hat eben Vorrang


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

21.10.2010 um 19:26
@Kc rauchen ist ungesund, aber nicht so ungesund das ein mündiger bürger nicht entscheiden kann ob er es tut oder nicht


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

22.10.2010 um 15:09
Ach ja, wären die Bayern doch nur bei der Droge Alkohol vergleichbar konsequent.


melden

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

22.10.2010 um 16:22
@Valentini
Valentini schrieb:Ist natürlich blöd für die entsprechenden Barbetreiber, da es immerhin der eigentliche Grund für das Kommen der Gäste ist, aber der Gesundheitsaspekt hat eben Vorrang
Da wirds dann aber Klagen hageln, denn im GG steht meines Wissens auch, dass niemand an der Ausübung seines Berufes gehindert werden darf.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kommt das neue Rauchverbot in Bayern an ?

22.10.2010 um 16:42
@CurtisNewton

Klagen sind sinnlos und werden direkt wieder verworfen, weil...
Valentini schrieb:Das Bundesverfassungsgericht wies eine entsprechende Beschwerde des Betreibers einer sogenannten Sisha-Bar als unbegründet ab.
Da gibt es keine übergeordnete Instanz mehr, die angerufen werden könnte

Und bei der Freiheit des Berufes ist die Wahl für den Ausbildungsberuf gemeint


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt