Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.601 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 10:42
parabol schrieb:Es gibt auch Augenzeugen
The boy's grandmother,
Ja aber das sagt trotzdem nichts aus , ob es Assad war. Normal gibt es ja auch immer videos von jedem Luftangriff , aber diesmal nicht ???.

1: Schauspieler
2:False Flag
3: Assad Regime

Es gibt trotzdem keine 100% Beweise, aber man hat gleich Assad als Gegner Automatisch auch als Täter im Visier... 

Das stört mich <Persönlich>  Auch damals war es erst Assad und wer war es wirklich die Moderaten Rebellen...


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 10:44
ef0z8O1


großaufnahmen von den Behältern

Laut Beschriftung Munitionsbehälter für RBK 500 oder dessen Submunition.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 10:46
Skyze schrieb:uch damals war es erst Assad und wer war es wirklich die Moderaten Rebellen...
Wann bei Was?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 10:49
@Fedaykin
ja das sind Munitionsbehälter hier mal ein Video des Journalisten da zeigt er auch in was für einen Zustand die sind 0:42 bis 1:45
Youtube: Загадочные контейнеры: что не так с химоружием в Сирии

Am Ende sendet der Journalist noch einen schönen Gruß an alle Internet Experten


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 10:50
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:#Lüder haut nur was Raus ohne jegliche Belege oder Quellen.
Das ist aber mal ne steile These ein Politikwissenschafteler der ein Buch schreibt ohne Quellenangaben. Kannst du das näher begründen? :D


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 10:59
@Chavez

Wie gesagt die sind auch für Chemische Kampfstoffe nutzbar. Und endlcih wo es Nahaufnahmen gibt kann man Klarheit erhalten.

Es waren eben durch aus Indizien.

Btw können diese Kameraleute und co denn bitte mal die Chemiewaffenfabrik zeigen die Getroffen worden sein soll?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 10:59
@Fedaykin

Gutes Foto. Ich denke damit ist dann geklärt um was für Behälter es sich handelt. 

Auch Danke an @Chavez für das Video. 


Ist denn das Gestell, in dem die Behälter sind, ein Standardgestell? Weil die Fässer auf dem Foto von der Kampfstoffentsorgung von Narrenschiffer auch in diesem Gestell waren. 
Dient dieses Gestell ausschließlich zum Transport und Lagerung und erfüllt keinen sonstigen speziellen Zweck? 

C-Waffen und deren Lagerung ist nicht mein Spezialgebiet, dafür war ich in der falschen Einheit 😬.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 10:59
obilee schrieb:Das ist aber mal ne steile These ein Politikwissenschafteler der ein Buch schreibt ohne Quellenangaben. Kannst du das näher begründen? :D
WEnn die Quelle "Hörensagen" ist, dann nützt das auch nix

Lüders hat nix um seine Hypothese wirklich zu stützen.

Also bleibt es eben nur eine Hypothese.


btw ist witzig wie die ganzen REchten Info Seiten jetzt Lüders rausholen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:00
Namakubi schrieb:Dient dieses Gestell ausschließlich zum Transport und Lagerung und erfüllt keinen sonstigen speziellen Zweck? 
Vermutlich für Transport.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:03
Fedaykin schrieb:Wie gesagt die sind auch für Chemische Kampfstoffe nutzbar. Und endlcih wo es Nahaufnahmen gibt kann man Klarheit erhalten.

Es waren eben durch aus Indizien.

Btw können diese Kameraleute und co denn bitte mal die Chemiewaffenfabrik zeigen die Getroffen worden sein soll?
in Idlib gibt es keine russischen Journalisten. aber das Terroristen selbsgemachte Kampfstoffe einsetzen ist ja auch nichts neues.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-03/irak-mossul-giftgas-vereinte-nationen-rotes-kreuz
Das Internationale Rote Kreuz (IKRK) und die Vereinten Nationen gehen davon aus, dass bei den Kämpfen um die irakische Stadt Mossul Giftgas eingesetzt wurde. Das Internationale Rote Kreuz berichtet von sieben Patienten, die entsprechende Symptome aufweisen. Die Vereinten Nationen berichten von zwölf Menschen, die seit Mittwoch in einem Krankenhaus in der Nähe von Mossul behandelt werden.
das war ja nicht Assad und das die USA oder ihre Verbündete da Giftgas einsetzen ist doch absurd. Und wenn es das Giftgas von den Terroristen ist, wird dieses in Normalen Gebäuden gelagert.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:07
@Chavez

Nun die Russen könnten ja ne Luftaufnahme machen.

Oder Drohnen schicken.

Und das Problem ist eben das es ein Nervenkampfstoff war. Etwas aufwendiger als Chlorgas..
Chavez schrieb:das war ja nicht Assad und das die USA oder ihre Verbündete da Giftgas einsetzen ist doch absurd. Und wenn es das Giftgas von den Terroristen ist, wird dieses in Normalen Gebäuden gelagert.
Ja und hat immer noch entsprechende Eigenschaften.

Aber es ist doch nicht so schwer dieses Gebäude zu zeigen auf der Karte. Dann kann man doch die Russische Version der Ereignisse prüfen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:09
Schönen gruss an den reporter am flughafen,macht es jetzt um einiges besser wenn der ganze Flughafen voll mit streubomben  ist . kann man beruhigt aufatmen . So wie die Menschen in Syrien die jetzt die volle Ladung abbekommen bevor nochmal der Ami kommt und zerstört.


melden
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:12
Fedaykin schrieb:Gibt es beides.  Chemische Waffen werden aufgrund der Flächenwirkung gerne als Streumunition aufgebaut. Muss aber nicht.
wie werden die denn sonst konstruiert wenn nicht als submunition?

Und es ist jetzt fünf tage her, wie ist der stand der dinge zu folgenden:
gibt es beweise für einen gas luft angriff um 6 und 10 uhr?
Gibt esbeweise das um 6 oder 10 Überhaupt ein luftangriff stattfand?

Gibt es beweise das übliche kampfgase eingesetzt wurden oder das irgendwelche anderen gas/ chemie die totesfälle verursacht hat?


Und zu guter letzt, behauptete in den letzten 2 tagen überhaupt noch jemand das assads luftwaffe gasangriffe geflogen ist?
Denn man liest davon garnichts mehr in allen zeitungen.
Politiker schweigen, OPCW und hilfsorgas schweigen.

Es ist doch sehr ruhig geworden nach den anfänglichen anschuldigungen die mit großer überzeugung vorgetragen wurden.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:15
@Fedaykin
@Jedimindtricks
Diese Behälter werden sowohl für Streumunition, als auch für Giftgasmunition genutzt. Es sind also die gleichen Behälter. Nur die Aufschrift wird natürlich eine andere sein.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:17
@melihunt

Die Anis stehen zu ihrer Geschichte, und auch zu den Zeitangaben die sie gemacht haben.

Die Russen sind die stillen, welche Informationen zu ihren Aussagen bringen sollten.

Wann war der Angriff auf das vermeintliche Lager, und wo soll sich dieses Lager befinden ?
Beides wird uns seitens der Russen vorenthalten.
Aber Bilder vom Flughafen, welchen die Amis bombardiert haben, haben sie gezeigt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:19
@melihunt
Na du hast wohl die letzten Tage in einem Pfadfinderheim rumgehockt. Es gibt doch Zeugenaussagen das es um ca. 6.00Uhr mogens einen Luftangriff gab, daraufhin kamen Menschen mit Sympthomen in krankenhaus. Anschliessend wurde das Krankenhaus gebombt. 

So jetzt sag mal, hat nicht Russland selbst gesagt das an dem Tag ein Luftangriff durchgeführt wurde ? Ja das haben sie. Soll ein Lager gewesen sein. 

Na erinnern wir uns wieder ? 


melden
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:21
Die russen haben doch gesagt das ihre aufklärung einen luftangriff um die mittagszeit verorten.
EvilParasit schrieb:Die Anis stehen zu ihrer Geschichte, und auch zu den Zeitangaben die sie gemacht haben.
meinst du die USA haben es nochmals bestätigt?

Das würde ich gerne mal sehen, erstrecht was genau die bestätigt haben.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:26
@melihunt

Die Amis haben ihre Fakten auf den Tisch gelegt, und sogar mit einem Angriff Fakten geschaffen, und ne Rote Linie definiert.

Wo bleiben nun die Fakten der Russen ?

Es läuft wie bei der MH17, die Russen bieten solange alternative Fakten, und deren Umjubler interessieren sich ausssichlieslich darum, die Fakten des Feindes irgendwie zu diskreditieren.

In dem man nochmals auf irgend eine Bestätigung pocht, oder Russlands vermeintliches Unwissen als Faktum gegen die  Behauptungen des Feindes eingesetzt wird...


Die Bestätigung seitens der USA kam mittels 59 Tomahawks.

Auf die Russische Bestätigung ihrer Theorien, und jener welche du hier verbreitest, warten wir noch ....


melden
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:26
@brasco24
die russen sprachen nur von dem mittagsangriff.


Die ankläger müssen beweise liefern.
Nur weil um 6 leute mit unbelegten giftgas symptomen im krankenhaus waren, muss da noch lange kein angriff von assads truppen hinter stecken.

Auch den angriff auf das krankenhaus (welches denn genau) um 10 muss nichts mit assads truppen zu tuen haben.

Gibt es denn immernoch, nach fünf tagen, dieselbe schwuerige informationslage wie dienstag mittag? Garnichts neues Mit ausnahme der untersuchungen der türkischen ärzte?


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

09.04.2017 um 11:29
@melihunt
Stell dir doch mal selbst die Frage wer in der Gegend überhaupt Angriffe fliegt ? Na die Rebellen werden es nicht sein können, aber ich finde es schonmal positiv das du auch der Meinung bist das es Luftangriffe gegeben hat. 

Jetzt musst du nur eins und eins zusammenzâhlen. Klappt schon. 


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt