Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.580 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 19:10
xxrabiatorxx schrieb:Eigentlich kennen wir solche Bilder zu genüge, insbesondere @Jedimindtricks. Der Krater sieht genauso aus, incl. verbogenen Metall, wie er bei einem Grad Beschuss auftritt auf einer Straße.
Ja es ist eine kleine rakete. Selbst wenn jemand da einen sarinbehälter reinimprovisiert hätte, was wollte er damit erreichen? Bestimmt nicht den tod von 80 menschen billigend in kauf zu nehmen.

Raketen /bomben dieser größe benutzt man um weiche ziele im umkreis von ein paar metern zu schädigen.


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 19:16
@melihunt
Wenn das Ziel ist, einen Agenten zu verteilen ist der Detonationsschaden egal.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 19:24
melihunt schrieb (Beitrag gelöscht):ein detonationsschaden in der oberfläche einer ausfallstrasse ist aber nicht so effizient.
Wieso muss der Detonationsschaden effizient sein, wenn es darum geht eine Chemiewaffe zu verteilen?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 19:31
melihunt schrieb:Raketen /bomben dieser größe benutzt man um weiche ziele im umkreis von ein paar metern zu schädigen.
Ist doch nur ein verbogenes Metallteil. Man kann nicht erkennen was das ursprünglich war.
Ein Experte (spiegel.de) meint, dass 20 Liter Sarin für die Verseuchung dieses Gebiets ausreichen.

Vielleicht haben auch die Aufständischen Teile des Sprengkopfes abtransportiert.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 19:46
Viel zu heftige Explosionswolke für ne Grad rakete ,auf das dünne Brett geht nicht mal Russland

GE 13-6-2014 video2-4-768x393


TNT ? Wenn die Leute von Flugzeugen berichten ? Haben die alle Realitätsverlust?
Keine Zweifel auch an der Uhrzeit , das ist Sonnenaufgang !

Das Mod russia kann erzählen was es will ,jetzt müssen mal paar objektive Daten aufn Tisch ! 😆


melden
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 19:54
Ihr meint also das wären nur kleine überbleibsel einer weit grösseren waffe Die ihre last schon vorher per mechanismus ausgelöst hat?

Auch das wäre zu beweisen. Die überreste möglicher gasbehälter müssen ja irgendwo in der nähe der todesopfer sein.

Das kann doch nicht so schwierig sein so etwas aufzufinden und in die kamera zu halten.

Oder genau das ist das problem. Die rebellen haben keinen detaillierten schimmer wie so etwas aussehen soll oder können es nicht glaubwürdig nachbauen bzw. haben keine muster zur hand.

Bei den kassettenbomben war es kein thema die überreste überall in der gesamten region zu finden Und zu zeigen.
Aber geheime chemiewaffen nachzustellen ist schwierig da ja die OPCW ein sehr klares bild über die waffendetails hat, genauso wie die spezialisten der syrischen armee.

aber die rebellen wissen es nicht.


melden
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:02
Jedimindtricks schrieb:Viel zu heftige Explosionswolke für ne Grad rakete ,auf das dünne Brett geht nicht mal Russland
der einzige erwachsene namentluch bekannte zeuge behauptet auch garnicht das es eine gradrakete war.
die grad sind sehr gefällige raketen. Systemexperten können da fast alles an kampfmitteln reinimprovisieren.
Es gibt davon hunderte verschiedene versionen mit unterschiedlichsten sprengkopfvarianten.


Da es nur einen einigermassen belastbaren zeugen für die raketenversion gibt ist das auch nur ein indiz für raketen.

Die herren im video benutzen das wort sabotage, aber was die genau meinen ist unklar.
Die sagen ja nicht was die konkrete ursache für die rauchwolken sind.

Die pilzform deutet zumindest auf detonationen hin.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:03
TNT ? Wenn die Leute von Flugzeugen berichten ?
Meine Güte, Bomben mit Explosivsprengstoff.... Wenn Du Dir unter TNT ne Dynamitstange vorstellst... -.-


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:07
@melihunt
Worauf genau willst du denn hinaus?  Dass kein Agent eingesetzt wurde oder dass er nicht durch den Luftschlag verteilt wurde?


melden
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:11
RosaBlock schrieb:Worauf genau willst du denn hinaus?  Dass kein Agent eingesetzt wurde oder dass er nicht durch den Luftschlag verteilt wurde?
Nein ganz im gegenteil.
Ich will die beweise sehen und keine unterstellungen der westmedien und westpolitiker die auf unverifizierten zeugenaussagen, nicht durchgeführten untersuchungen und fehlenden beweisen basieren.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:13
@melihunt
Hmm... Was ist mit den Opfern und deren Syptomen? Fakenews oder Schauspieler wie die Weißhelme?


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:19
Wenn das Bild zu krass ist, bitte loeschen. Aber deswegen wurde ich eben auch stutzig. Aus einen der Videos der toten Opfer: https://truthandsatire.files.wordpress.com/2017/04/idlib2-girl-eyes.png

Und der "Doc" der auf Twitter auf den mutmasslichen Giftgasangriff live berichtete:

https://truthandsatire.files.wordpress.com/2017/04/idlib-doctor-2.png

Und deswegen bin ich eben AUCH skeptisch was diese ganze Angelegenheit angeht.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:23
@Kunstprodukt
Was soll uns das zweite Bild sagen ?


melden
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:26
Fichtenmoped schrieb:Hmm... Was ist mit den Opfern und deren Syptomen? Fakenews oder Schauspieler wie die Weißhelme?
Dazu habe ich mich schon mehrfach geäussert.
Tenor ist:
1. warum wurden die nicht unabhängig von der OPCW untersucht?
Die fact finding mission sollten doch zumindest in der türkei ungehinderten zugang haben?

Status komplett ungeklärt, weder welche chemikalie gewirkt hat noch was die OPCW herausgefunden hat oder wo sie zugang haben oder nicht.

Ein riesiges unerklärliches informationsloch das umgehend geschlossen werden muss.

2.Wo sind die journalisten und weisshelme und die NATO verbündeten der rebellen die den tatort kontrollieren?

3. Wo sind sat bilder öffentlicher anbieter oder ziviler art die keinem militärischen schutz untergeordnet sind?

4. Warum gibt es bis heute keine regierungserklärung die entweder beweise für welches szenario auch immer präsentieren oder zumindest behaupten sie hätten solche beweise?

5. Warum liefern die rebellen selber keine bilder der einschlagsorte der chemiewaffen Oder trümmer der chemiewaffen?

Das sind alles infos die man zwingend für eine beurteilung braucht und die alle verfügbar sein müssten.
Aber alle diese infos sind im öffentlichen raum nicht verfügbar, auch sagt niemand das er solche informationen hat.


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:26
@Hape1238
Nun, der kerl ist ein Islamistischer Terrorist der an einer Entfuehrung von Britten beteiligt war. (Soweit ich das verstanden habe. Muss mal eine Quelle suchen)
Aber hier ist er:
Youtube: FAKE DOCTORS AND AL QAEDA: BILAL ABDUL KAREEM AND SHAJUL ISLAM


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:27
melihunt schrieb:1. warum wurden die nicht unabhängig von der OPCW untersucht?
Die fact finding mission sollten doch zumindest in der türkei ungehinderten zugang haben?
Ganz einfach: Weil die Russen es nicht wollen !!!!!!
Wie oft denn noch ?

Aber es gibt ja jetzt ein Versprechen von Lügenlavrov. :D


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:28
melihunt schrieb:4. Warum gibt es bis heute keine regierungserklärung die entweder beweise für welches szenario auch immer präsentieren oder zumindest behaupten sie hätten solche beweise?
Von welcher Regierung?  Dem Assad-Regime?


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:28
OKay. Hier ist es:
http://www.dailymail.co.uk/news/article-3711118/Russia-airstrikes-killing-women-children-MISSING-ISIS-Struck-Brit-NHS-do...

"A British doctor struck off by the NHS who was accused of kidnapping Western journalists has fled to Syria and is treating bomb victims, including jihadis.

Shajul Islam was arrested and charged with kidnapping two journalists in 2012 but was released after the trial collapsed when neither of the prosecution's witnesses were able to give evidence.

Dr Islam had always protested his innocence, saying he went to Syria to use his medical skills to treat victims of the civil war."

Na gut. Er wurde nicht verurteilt. Ist aber abgehauen nach Syrien. Also für mich eine sehr fragwuerdige Person .

edit:
hier sein twitter account: https://twitter.com/drshajulislam?lang=de


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:31
melihunt schrieb:Die NATO hatvor 2 wochen, 30km nordwestlich einenvollbesetzten versammlungsraum bombardiert Mit ca. 40 zivilen Todesopfern. Das wurde auch zugegeben und ist unstrittig.
Oder gibt es hier noch gegenstimmen Zu dem NATO massaker?
Du verstehst aber schon noch den Unterschied zwischen versehentlich getroffenen Zivilisten und dem Einsatz von Streubomben und Phosphor durch die Russen in urbanem Gebiet oder dem Einsatz von Kampfstoffen des Assad-Regimes und dessen Deckung durch seine russischen Herrchen? 

Was ein Massaker ist hat uns Assad und Moskau besser als jeder andere vorgeführt.

Die Toten, von dem Gasangriff letzte Woche, blendest du natürlich aus, genau wie den hilflosen und traurigen Versuch Moskaus, diese durch einen Treffer eines Labors/ Chemiewaffenlagers zu erklären.


melden
Anzeige
melihunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.04.2017 um 20:33
Die russen stehen voll hinter der laufenden OPCW mission.
Du verwechselst da etwas mit dem neuen antrag dessen inhalt uns unbekannt ist.


Es gibt die laufenden un sc resolutionen, ich habe noch nicht gehört das russland oder syrien die blockieren.
Es sieht eher so aus als ob die nato in der türkei und rebellengebiet blockt. Da hat russland und assad auch keinen zugriff drauf.
Hape1238 schrieb:Ganz einfach: Weil die Russen es nicht wollen !!!!!!
Wie oft denn noch ?


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt