Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bürgerkrieg in Syrien

53.022 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei + 8 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 07:47
Mal sehen wann es zu den nächsten Waffenruheverhandlungen kommt , dann wissen wir das assads iranische gotteskrieger zurzeit ihre offensiven nicht gezündet bekommen .


melden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 10:08
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:Mehrere Minister sind und waren Sunniten. Die Mehrheit der Syrer waren Sunniten, jedoch nicht über 90%, die Christen haben doch schon allein ca 10% der Bevölkerung Syriens ausgemacht. 
Das freut die breite Masse bestimmt, wenn sie dennoch nicht wirklich Teilhaben.  Und sorry ja 90% waren Araber, und davon die Meisten Sunniten.
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:In Assads Syrien hat die Religion oder Konfession keine so wichtige Rolle gespielt, die Baath Partei und ihre Ideologie ist eher sozialistisch und arabisch-nationalistisch. Die Kurden wurden in Assads Syrien diskriminiert, bzw. gab es Versuche sie zu arabisieren. Die arabischen Sunniten wurden doch keineswegs diskriminiert oder schlecht behandelt, weil sie Sunniten waren. Die radikalen Sunniten, welche aus der Religion eine politische Agenda verfolgten, diese wurden und werden bekämpft, meiner Meinung nach zurecht. 
Genau bei einer Dikatatur einer Minderheit über eine Mehrheitsbevölkerung bereitete aber den Fruchtbaren Weg vor vord em IS.

Hätte Assad die Forderungen 2011 kanalisiert hätten die Radikalen nie Zugang nach Syiren bekommen können. Die Entwicklung und ab wann die ISlamisten wirklich auftauchen kann man hier im Thread genau nachschauen.
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:Ich teile deine Meinung nicht, dass der Assad so ein durchgeknallter Irrer wie Saddam oder Gaddafi sein soll, vergleicht man mal die Biografie von Assad mit denen von Saddam oder Gaddafi, da sieht man enorme Unterschiede.
Wo zeigt sich der Große Unterschied zwischen Assad und Saddam?    

Stimmt schon Assad ist die nächste  Generation aber das macht ihn als Diktator nicht besser. ODer wollen wird die Taten von ihm, seinen Vater und die ganze Methodik in Syrien abstreiten?   Glaubst du sowas  kann man auf Dauer durchziehen?  Nein heute nicht mehr

Btw die Hersch Problemaitk hast du aber mitlerweile verstanden, also wo das Problem mit seinen Aussagen ist


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 11:11
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:  Glaubst du sowas  kann man auf Dauer durchziehen?  
Juhuu der Fedi prophezeit das das ganze Monarchengesox dort unten nicht mehr lange sein Volk zerhackt, köpft, foltert verfolgt im Namenn Gottes.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 11:37
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Juhuu der Fedi prophezeit das das ganze Monarchengesox dort unten nicht mehr lange sein Volk zerhackt, köpft, foltert verfolgt im Namenn Gottes.
Ich prophezeie gar nix. Ich sage nur einen Staat ohne gemeinsame Idendität und unterschiedlicher Behandlung der Volksgruppen, gerade der Volksmehrheit lässt sich nur repressiv regieren und es wird immer wieder Widerstand aufflammen.

Das sah man letzendlich in allen diesen Ländern.

Im Extremfall äußert sich das dann in Ethnischen Säuberungen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 13:58
In Syrien soll bei einem Luftangriff der Alliierten ein IS-Gefängnis getroffen worden sein....
Aktivisten: Dutzende Tote bei Luftangriff auf IS-Gefängnis

Bei einem Luftangriff auf ein Gefängnis der Terrormiliz IS in Syrien sollen mindestens 57 Menschen getötet worden sein. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtet, die meisten Opfer seien Insassen der Anstalt in Majadin in Ostsyrien. Die Aktivisten gehen davon aus, dass die US-geführte Militärkoalition den Angriff geflogen hat.
http://www.n-tv.de/der_tag/Dienstag-der-27-Juni-2017-article19907561.html


melden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 14:06
Syrien wird als Land weg gemacht werden auf welche Weise auch immer. Aus dem Gebiet das heute Syrien ist, wird irgendwas anderes entstehen. Vielleicht holen sich die Kurden ein Stück.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 14:08
@Fedaykin
Auf welchem Mist sind den diese Staaten wie Syrien und der Irak gewachsen?


Youtube: Ursprünge der Syrien-Krise
Ursprünge der Syrien-Krise



melden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 14:38
@wichtelprinz

Sie hatten es in der Hand, es zu regeln. Deutschland hat es ja auch geschafft.

Tatsache ist eben Syrien und Irak waren unter der Herrschaft von Familien die einer Minderheit angehörten.

Sykes Picot hat das damals natürlich nicht günstig Gelöst. Dennoch waren ja Dekaden Zeit das Problem zu entschärfen der Problematik

Ein Zentralistischer Staat ist aber nur bedingt geeignet.

Tatsache ist aber das bei solchen Herrscherfamlien nur die Repression genutzt wird, es besteht und bestand auch nie wirkliches Interesse am Volk. In Gewisser Weisen hat man dort eben eine  abgewandelte Art des Feudalismus.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 14:42
@Fedaykin
Komisch neutrale nüchterne Leute sehen die Ursprünge so wie im Video beschrieben.

Und nein, Deutschland hat gar nix alleine geschaft.
Aber mit Dir über Geschichte zu sprechen ist eh sinnlos.


2x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 14:46
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Komisch neutrale nüchterne Leute sehwn die Uralrünge so wie im Video beschrieben.
Ist ne Frage des Zeitraumes. Ich kenne die Geschichte durchaus.

Sykes Picott haben die Franzosen in den 20er ja zeitweise Clever gelöst.

Der Bürgerkrieg 2011 ist jedoch in erster Linie bei der Familie Assad zu suchen.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Und nein, Deutschland hat gar nix alleine geschaft.
Aber mit Dir über Geschichte zu sprechen ist eh sinnlos.
Klar hat Deutschland das. Und ja mit einem der nur Youtubeversität hatte diskutiere ich auch nicht über die Geschichte.

Aber hey, ist KLar Assad musste Foltern und Demonstranten bombadieren, Giftgas einsetzen, weil die Franzosen und Briten die Grenzen schlecht gesetzt haben.

Wikipedia: Syrische Republik

Die haben da durchaus selber viel Gewirkt.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 14:48
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Komisch neutrale nüchterne Leute sehen die Ursprünge so wie im Video beschrieben.
So wie in der Zusammenfassung ab 10:30 beschrieben ?!
Wo sind die News ?

Die gut gebildeten ,Arbeitslosen Jugendliche sind dann wohl heut persee jihadisten .


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 14:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Klar hat Deutschland das.
Ajo, ich dachte es kam mal ne Invasion dazwischen -.-
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und ja mit einem der nur Youtubeversität hatte diskutiere ich auch nicht über die Geschichte.
Sagt einer der wegen Geschichtsrevisionismus ne Sperre kassiert... Alles klar -.-
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aber hey, ist KLar Assad musste Foltern und Demonstranten bombadieren, Giftgas einsetzen, weil die Franzosen und Briten die Grenzen schlecht gesetzt haben.
Nein muss er natürlich nicht nur hat es ja gezeigt was so ein entfernen eines Dikators da bringt.
Chaos, Krieg, Hunger, Flucht und das nächste Regime oder andere Extremisten die das Vakuum füllen. Oder warst zufrieden was der Maliki da dargeboten hatte?


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 15:04
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Die gut gebildeten ,Arbeitslosen Jugendliche sind dann wohl heut persee jihadisten .
Tatsächlich sind Perspektivlosigkeit eines der Gründe für Extremismus. Deshalb funktioniert ja auch der Export von Extremisten aus Europa nach Syrien so gut. Komisch, Assad hat Extremisten gezüchtet, wir haben Extremisten gezüchtet. Scheint also keine exklusive Eigenschaft Assads zu sein.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 15:10
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Ajo, ich dachte es kam mal ne Invasion dazwischen -.-
Welche "Invasion" meinst du ? Die von 1805?
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Sagt einer der wegen Geschichtsrevisionismus ne Sperre kassiert... Alles klar -.-
Nö, die Sperre war eher willkür des Mods, bzg Unwissenheit über die Komplexen zusammenhänge und der notwendigen Differenzierung zum Thema.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Nein muss er natürlich nicht nur hat es ja gezeigt was so ein entfernen eines Dikators da bringt.
Wieso? Assad wurde nicht entfernt. Und ja das Entfernen eines Dikators kann nur erfolg haben,wenn die nachfolgende Ordnung alternativen zur Lösung der Internen Probleme angeht, die die Repression eines Dikators ersetzt.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Chaos, Krieg, Hunger, Flucht und das nächste Regime oder andere Extremisten die das Vakuum füllen. Oder warst zufrieden was der Maliki da dargeboten hatte?
Und damit willst du Mord, Folter Giftgaseinsätze und sonstige Repression rechtfertigen? Die Folgen lagen beim Wiederholen der Fehler die schon die Dikatur begangen hat.

Da sind das Ende der Diktaturen in Südkorea, Japan, Deutschland, Spanien, Portugal, durchaus positive Gegenbeispiele

Falsch ist die Annahme das ein Entfernen einer Diktatur alle Probleme in Luft auflösen lässt.

Natürlich würde ein weitblickender und eher am Volkes Wohl interessierte Diktator selbst diesen Übergang herbeiführen.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 15:11
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Assad hat Extremisten gezüchtet, wir haben Extremisten gezüchtet. Scheint also keine exklusive Eigenschaft Assads zu sein.
Assad hat vor allem einen Nährboden für Extremisten geschaffen. Nebst anderen wohl Kulturellen und Religiösen Gründen die Extremismus begünstigen, was auch für die Extremisten in Europa gilt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 15:12
@wichtelprinz
So so ,auf die Strasse gehen und demonstrieren für bessere verhältnisse macht einem zum Extremist & Terrorist ,bzw man ist Extremist wenn man es wagt zu demonstrieren .
Warum die Leute nach Syrien sind muss man dir wohl nochmal in einem Filmchen erklären.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 15:17
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Welche "Invasion" meinst du ? Die von 1805?
Nö denk mal weiter. -.- schlimm mit Dir.

Und jo das sagtst Du Assad hat den Nährboden für Extremisten geschaffen. Was ja bestimmt zutrifft aber daneben Saudi Arabien Katar vorwirft Extremismus zu fördern, andere werfen wieder Saudi Arabien vor Extremisten zu fördern und die Türkei wirft seinen Verbündeten vor mit ihrem Verhalten die Kurden, welche in ihren Augen Extremisten sind, zu fördern.

Man dreht sich also schön im Kreis und denkt wohl noch dabei das alles Rund läuft -.-
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:So so ,auf die Strasse gehen und demonstrieren für bessere verhältnisse macht einem zum Extremist & Terrorist ,bzw man ist Extremist wenn man es wagt zu demonstrieren .
Jo soll ja bei Natoverbündeten sogar vorkommen -.-


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 15:23
@wichtelprinz
So richtig ohne what about kommste nicht aus wa anstatt mal die Rolle von assad ,wie in deinem Video , unter die Lupe zu nehmen .Wie war das ... normale nüchterne Menschen .


melden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 15:26
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Nö denk mal weiter. -.- schlimm mit Dir.
ISt die Einzige Invasion die vor der schaffung eines Deutschen Nationalstaates liegt.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Und jo das sagtst Du Assad hat den Nährboden für Extremisten geschaffen.
Ja, weil sie erst durch Assads Handeln in Syrien Anhänger, Zuflucht und Unterstützung finden konnten in der breiten Sunnitischen Mehrheit.

Extremisten udn Guerilla überleben nur wenn der "Fisch" auch "Wasser" hat.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Extremismus zu fördern, andere werfen wieder Saudi Arabien vor Extremisten zu fördern und die Türkei wirft seinen Verbündeten vor mit ihrem Verhalten die Kurden, welche in ihren Augen Extremisten sind, zu fördern.
Die nutzung von Gruppen um poltische Interessen andere Nationen durchzusetzen ist nix neues. Nur hat sich bislang keine Gruppe die rein extern gebildet wurde, halten oder durchsetzen können wenn sie keinen support vor Ort hat.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Syrien

27.06.2017 um 15:31
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ISt die Einzige Invasion die vor der schaffung eines Deutschen Nationalstaates liegt.
-.- aber nicht die einzige die zwischen Diktatur und Deiner propagierten selbstengen schaffung eines demokratischen Rechtsstaat liegt -.- aber was erwartet man von einem Geschichtsverdreher?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja, weil sie erst durch Assads Handeln in Syrien Anhänger, Zuflucht und Unterstützung finden konnten in der breiten Sunnitischen Mehrheit.
Klar und das der IS aus ehemigen Offizieren Iraks besteht ist wahrscheinlich auch Assads schuld -.-
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die nutzung von Gruppen um poltische Interessen andere Nationen durchzusetzen ist nix neues.
Du wirst es wissen.


1x zitiertmelden