Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

3.068 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:19
Zitat von DoorsDoors schrieb:Was meinst Du wohl, wie teuer der Strom erst wird, wenn die AKW abgebaut, die Asse saniert und Gorleben (wo immer das dann sein mag), von Verbrauchern und Steuerzahlern finanziert wird wie einst das gesamte westdeutsche Atomprogramm seit den unseligen Zeiten des "Atomforums".
ja ich weiß, das kommt alles noch dazu.
Aber wie war es denn als die AKWs geschlossen worden waren? da kamen die Atomlobbyisten an und wollten von der Regierung Entschädigungen in Millionenhöhe.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Die Mär vom "billigen Atomstrom", die uns Sozialdemokraten wie Helmut Schmidt in den 1970ern erzählt haben, erwies sich als ebenso erlogen
auch das ist mir vollkommen bewusst.
Auch das hier:
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Wir haben ja etliche tickende Zeitbomben in Frankreich und Belgien-
Dennoch sehe ich es so, dass es mit dem grünen Strom zu schnell ging. Aber da wir uns nun immer mehr vom Thema Merkel entfernen, bin ich auch hier nun wieder raus.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:habe doch ein Beispiel aufgezeigt - Atomausstieg (und zuvor sprachen wir über ein anderes...).
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Ist Merkel denn für die Flüchtlinge verantwortlich?
ja, so sehe ich das, sie hatte es doch fast alleine entschieden 2015.
Hatten wir doch weiter oben diskutiert. Aber wenn du das nicht so siehst, was solls.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:nein, ich fasse es nicht, haben wir wieder mal paar andere Schuldige gefunden
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:What ? Macht Merkel die Preise oder regelt der Markt?
Es ging um mehr Verbraucher. Normalerweise sinken doch die Preise, je mehr Nachfrage ist. Aber wie gesagt, können wir nicht vertiefen, ich möchte keine rote Karte, denn dabei gehts ja nun nicht mehr groß um Merkel.


5x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:23
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber da wir uns nun immer mehr vom Thema Merkel entfernen, bin ich auch hier nun wieder raus.
Du warst es doch, die die Frau Merkel damit ins Spiel brachte:
ich zitiere
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Nur noch mal ein kleines Beispiel: dieser - in meinen Augen - überhastete Atomausstieg.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und was besagt das jetzt? Etwa dass es damals nicht Merkel war, die den Atomausstieg ganz schnell wollte?
Bei Gegenwind dann immer das gleiche Spiel:
"OT, bin raus"
Das hatten wir ja nicht nur gestern schon zum erstenmal @Optimist


melden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:27
Zitat von OptimistOptimist schrieb:nd was besagt das jetzt? Etwa dass es damals nicht Merkel war, die den Atomausstieg ganz schnell wollte?
Der Atomausstieg wurde aber tatsächlich schon unter Rot-Grün beschlossen. Nach deren Gesetzesvorlage wäre 2020 das letzte AKW vom Netz gegangen. Merkel hat durch eine Laufzeitverlängerung erst dafür gesorgt, das überhaupt noch so viele AKW in Betrieb sind.

Was das Thema "wollen" angeht, ist das natürlich ein ganz anderer Schuh. Natürlich will keiner die AKW, schon gar nicht den anfallenden Sondermüll. Obwohl Atomenergie noch immer die sicherste Energie ist, will aber halt auch niemand einen Windpark in seiner Nähe. Schon gar nicht, wenn er ihn dann vom Balkon aus sehen kann.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es ging um mehr Verbraucher. Normalerweise sinken doch die Preise, je mehr Nachfrage ist. Aber wie gesagt, können wir nicht vertiefen, ich möchte keine rote Karte, denn dabei gehts ja nun nicht mehr groß um Merkel.
Eher nicht so. Die Preise für Toilettenpapier sind trotz immenser Nachfrage im Zuge der Coronapandemie ja auch gestiegen :D
Eine hohe Nachfrage muss der Markt auch erstmal bedienen können, und da beißt sich die Katze in den Schwanz. Außerdem greift da früher oder später wieder das unabänderliche Gesetz der Marktgleichheit.

Das z.B. Computer heute mehr nachgefragt werden als vor 20 Jahren, und die Preise dabei gefallen sind, liegt nicht zuletzt an effizienteren Produktionsprozessen, d.h. technischem Fortschritt. Bei Strom kannste das vergessen. Außer, du erfindest son Moped wie Tony Stark.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:33
Zitat von OptimistOptimist schrieb:und was besagt das jetzt? Etwa dass es damals nicht Merkel war, die den Atomausstieg ganz schnell wollte?
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Der Atomausstieg wurde aber tatsächlich schon unter Rot-Grün beschlossen. Nach deren Gesetzesvorlage wäre 2020 das letzte AKW vom Netz gegangen. Merkel hat durch eine Laufzeitverlängerung erst dafür gesorgt, das überhaupt noch so viele AKW in Betrieb sind.
Merkel wollte - wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe - vor dem Unfall in Japan überhaupt keinen Atomausstieg.
Und nach diesem Unglück dann wieder eine 180-Grad-Wende.
Einerseits fand ich das ja gut und richtig, aber wie das dann "gestrickt" wurde, fand ich eben ganz und gar nicht optimal.
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Was das Thema "wollen" angeht, ist das natürlich ein ganz anderer Schuh. Natürlich will keiner die AKW, schon gar nicht den anfallenden Sondermüll.
richtig.
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Obwohl Atomenergie noch immer die sicherste Energie ist
sicher? Seit Japan bin ich mir da nicht mehr so sicher ;)
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Obwohl Atomenergie noch immer die sicherste Energie ist, will aber halt auch niemand einen Windpark in seiner Nähe.
richtig, dass ist eine der Schwierigkeiten.


5x zitiert1x verlinktmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:34
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es ging um mehr Verbraucher. Normalerweise sinken doch die Preise, je mehr Nachfrage ist.
Ich hatte von mehr Endverbrauchern gesprochen bei dir Zuhause.
Das Preise sinken wäre mir neu, nichtmal das hühnerei dessen Preis so ziemlich als " einzige " ware stabil ist .
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber wie gesagt, können wir nicht vertiefen, ich möchte keine rote Karte, denn dabei gehts ja nun nicht mehr groß um Merkel.
Es geht doch die ganze um Merkel- du willst ihr einfach alles anhängen vermutlich in der Annahme wir leben in einer Diktatur, zusammengehalten von der propagandapresse.

Willst du dich die ganze zeit verabschieden weil deine Illusion platzt?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:, so sehe ich das,
Steile These das Merkel für Flüchtlinge verantwortlich ist.
Jetzt sind wir dann auf nem Niveau wo du von mir die rote Karte bekommst.


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:35
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Einerseits fand ich das ja gut und richtig, aber wie das dann "gestrickt" wurde,
Was wurde wie getrickst. Ich hoffe du hast dafür einen Beleg, dass da getrickst wurde. Und ich bitte drum, diesen Beleg auch jetzt zu liefern! @Optimist


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:42
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Steile These das Merkel für Flüchtlinge verantwortlich ist.
hatte sie nun damals entschieden, dass die Flüchtlinge von Ungarn nach D kommen sollten oder nicht?
Wenn sie es - so ziemlich alleine - entschieden hatte, dann ist sie nicht dafür verantwortlich?
Naja, das wurde jedenfalls im Asylthread sehr kontrovers diskutiert.
Und rechtsradikale Meinungen dazu blieben sicherlich nicht stehen, man kann also noch nachlesen, welche unterschiedlichen Meinungen es dazu gab.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:du willst ihr einfach alles anhängen vermutlich in der Annahme wir leben in einer Diktatur, zusammengehalten von der propagandapresse
wie du schon sagst "vermutlich".
Scheinst mich mit jemanden zu verwechseln.
Oder willst du nun mir etwas anhängen?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Einerseits fand ich das ja gut und richtig, aber wie das dann "gestrickt" wurde
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Was wurde wie getrickst
lies bitte einfach richtig.
Wo schrieb ich "getrickst"?


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:44
@Optimist
ja stimmt gestrickt schriebst du. Die Frage bleibt die gleiche- was wurde wie gestrickt? Begründe und Belege deine Behauptung.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:49
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Begründe und Belege deine Behauptung.
Es war meine Meinung, was das Wort "fand ich..." deutlich zum Ausdruck bringt:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Einerseits fand ich das ja gut und richtig, aber wie das dann "gestrickt" wurde, fand ich eben ganz und gar nicht optimal
Weiß ja nun nicht, obs auch daran liegen könnte, dass in deiner Gegend evtl. das geflügelte Wort "gestrickt" nicht gebräuchlich ist... was nämlich so viel heißt wie "umgesetzt".

Ja und ich bin noch immer der Meinung, dass die Umsetzung nicht optimal war, was ich weiter oben schon mit @Jedimindtricks und @chriseba diskutiert hatte.

Noch weitere Fragen?


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:55
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es war meine Meinung, was das Wort "fand ich..." deutlich zum Ausdruck bringt:
Dau fandest es nicht richtig wie das gestrickt wurde. Das hast du geschrieben und nicht, dass du fandest dass es gestrickt wurde. Das kann man nachlesen.
Du setzt eine Behauptung für Ereignisses in den Mittelpunkt, und dieses, das Ereignis, fandest du nicht gut. Ich zitiere:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Einerseits fand ich das ja gut und richtig, aber wie das dann "gestrickt" wurde, fand ich eben ganz und gar nicht optimal.
Und das "wie" hast du noch hervorgehoben um es zu betonen.
Beitrag von Optimist (Seite 129)

Und jetzt Bitte den Beleg dafür, dass da was irgendwie gestrickt wurde.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 22:59
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hatte sie nun damals entschieden, dass die Flüchtlinge von Ungarn nach D kommen sollten oder nicht?
Irgendeinen Grund muss es doch geben das es in Ungarn überhaupt Flüchtlinge gibt?
Oder ist hier wieder alles irrelevant ?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wie du schon sagst "vermutlich".
Scheinst mich mit jemanden zu verwechseln.
Nein , wieso?
Was machten eigentlich das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge so den ganzen Tag?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:03
es ist schon echt anstrengend, aber ich versuche es noch mal:
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Und jetzt Bitte den Beleg dafür, dass da was irgendwie gestrickt wurde.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Weiß ja nun nicht, obs auch daran liegen könnte, dass in deiner Gegend evtl. das geflügelte Wort "gestrickt" nicht gebräuchlich ist... was nämlich so viel heißt wie "umgesetzt".
Setze also für "gestrickt" bitte "umgesetzt" in meinen Text ein (ich mache es jetzt gleich mal für dich):
Einerseits fand ich das ja gut und richtig, aber wie das dann umgesetzt wurde, fand ich eben ganz und gar nicht optimal.
Hier noch mal das Original:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Einerseits fand ich das ja gut und richtig, aber wie das dann "gestrickt" wurde, fand ich eben ganz und gar nicht optimal.
Das Wort "gestrickt" hatte ich deshalb in Anführungszeichen, da es eben in meiner Gegend ein "geflügeltes Wort ist", d.h. es hat nicht wirklich die Bedeutung "gestrickt".

So, ich hoffe, es ist nun klar, dass ich davon schrieb, dass da etwas umgesetzt worden war (oder wurde etwa nichts umgesetzt, beim Atomausstieg, gabs etwa keine Maßnahmen?) ... und das Wie der Umsetzung fand ich nicht optimal.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Irgendeinen Grund muss es doch geben das es in Ungarn überhaupt Flüchtlinge gibt?
darum gings aber bei deinem Einwand gar nicht, du hattest geschrieben oder bzw. angezweifelt:
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Steile These das Merkel für Flüchtlinge verantwortlich ist.

Und ja, Merkel war dafür verantwortlich, dass die Flüchtlinge von Ungarn zu uns kamen. Kann man gut oder schlecht finden, das steht aber wieder auf einem anderen Blatt.

Mein Punkt vorhin war: sie ist verantwortlich gewesen.


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:07
@Optimist

Dann erkläre und doch bitte "was" und "wie" das gestrickt wurde. Mit "was" und "wie" ohne Beschreibung kann man ja nichts anfangen. Du hast auch bestimmt Belege zu deiner Begründung parat.


1x verlinktmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:08
Zitat von OptimistOptimist schrieb:darum gings aber bei deinem Einwand gar nicht
Es ging um die Verantwortung für Flüchtlinge.
Das sind so paar Kollegen die bisschen mehr auf testo sind , keine Verantwortung verspüren und kein Beitrag leisten .weitsicht etc
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Merkel war dafür verantwortlich, dass die Flüchtlinge von Ungarn zu uns kamen.
Es ist so geil das du sonst keine Probleme hast, letztlich belege doch einfach mal die Aussage anstatt sie nur stumpf zu wiederholen.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:10
Ich versteh gerade irgendwie nicht, was genau kritisiert wird. Rot-Grün hat den Atomausstieg ins Rollen gebracht, Merkel ihn gebremst weil keine ausreichende Alternative vorhanden ist und auch in absehbarer Zeit nicht sein wird - und nach Fukushima denkt man folgerichtig natürlich darüber nach, den Ausstieg mehr zu forcieren als vorher.

Was war daran, bzw. an der Umsetzung falsch, was hätte man besser machen sollen?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:13
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Ich versteh gerade irgendwie nicht, was genau kritisiert wird.
Ist schwierig weil man nicht genau weiss wo man nun chronologisch anfangen soll zu denken damit man Merkels Schuld schwarz auf weiss hat .
Wichtige Fakten sind unrelevant weil es immer einen gibt der emotionaler ist ,der sagt dann was und das klingt spannender als nüchterne Zahlen.
Summa summarum hats Merkel nicht geschadet, wA


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:15
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Merkel war dafür verantwortlich, dass die Flüchtlinge von Ungarn zu uns kamen.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:letztlich belege doch einfach mal die Aussage anstatt sie nur stumpf zu wiederholen.
Gegenfrage (sonst drehen wir uns vielleicht noch ewig im Kreis):
Hatte nun Merkel 2015 (so gut wie alleine) die Entscheidung getroffen, die Flüchtlinge aus Ungarn nach D. zu lassen oder nicht?
Falls du der Meinung bist, das war nicht der Fall, bin ich gerne bereit, dies im Asylthread mit dir weiter zu diskutieren.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Summa summarum hats Merkel nicht geschadet,
ihre Amtszeit ist noch nicht zu Ende, wir werden sehen, was noch kommt ;)


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:17
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Summa summarum hats Merkel nicht geschadet, wA
ich denke, man sollte rein prophylaktisch schon einmal nen Thread aufmachen "Söder muss weg" weil, der hat Höcke Nazi genannt und will keine Koalition mit den Blaunen


melden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:19
@Optimist
Du weist aber schon das die Flüchtlinge schon auf dem Weg waren und orban ultimaten gestellt hat ?


melden

Merkel am Ende?

20.05.2020 um 23:19
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Jedimindtricks schrieb:
letztlich belege doch einfach mal die Aussage anstatt sie nur stumpf zu wiederholen.

Gegenfrage (sonst drehen wir uns vielleicht noch ewig im Kreis):
Auf eine Frage nach einem Beleg, redet man sich nicht mit einer Gegenfrage raus sondern liefert. Also bringe den Beleg. Du kennst die Allmyregeln @Optimist


melden