Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

2.921 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:31
@eckhart
Soros macht doch selbst keineen Hehl daraus, zu sagen, dass er die NGO-Schlepper fördert. Was soll daran VT sein?


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:32
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Die Mächtigen mit Geld haben immer das Sagen, im Kleinen wie im Großen.
Schon richtig, aber das erklärt man nicht verschwörungstheoretisch, sondern marxistisch.
Dazu muss man dann aber auch ein bisschen nachdenken.


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:32
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Aber seid weiter seelig, indem ihr gegenteeiliges behauptet.
Wir fordern die Belege für deine Behauptungen, die du nicht liefern willst.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:32
Marxistisch? Tut mir leid, aber davon hab ich genug.


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:33
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Wir fordern die Belege für deine Behauptungen, die du nicht liefern willst.
Seehofer...er sagte es!


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:33
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Merkel muss weg und mit ihr die ausgelutschten. Sie zerstören Europa und Deutschland.
Ob man das nun als belegte und begründete Nachricht oder als Deine Meinug sehen soll, lässt Du wie immer offen.
Ohne mich!

Ich gehöre dann wohl zu den "ausgelutschten"?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:40
@pga2014

Hmm. Ich kann auch vermuten, dass dein plötzliches Auftreten hier und dein Schreiben besondere Hintergründe haben. Vielleicht ist dein Auftrag, zu manipulieren und Unruhe zu stiften. Agent provocateur. Oder du bist schlicht ein Grüner oder Linker oder was weiß Ich, der hier Wahlkampf gegen unsere Angie macht.

Der springende Punkt ist: Dich nur kurz zu lesen reicht einfach nicht, um ein abschließendes Fazit zu ziehen. Du weißt nicht, was wann, wie und wo gesprochen wurde, schreibst es selbst, gehst aber davon aus, dass es zwingend zum Nachteil für andere sein muss.

Auch im Kabinett Merkel gibt es ein "Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung". Das könnte man auch sicherlich locker ans Auswärtige Amt angliedern. Die "Auftraggeber von Merkel", Bilderberger müssen sich ja was dabei gedacht haben, Soziales? von regulärer? Außenpolitik in diesem Fall zu trennen.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:51
Zitat von kofikofi schrieb:Hmm. Ich kann auch vermuten, dass dein plötzliches Auftreten hier und dein Schreiben besondere Hintergründe haben. Vielleicht ist dein Auftrag, zu manipulieren und Unruhe zu stiften. Agent provocateur. Oder du bist schlicht ein Grüner oder Linker oder was weiß Ich, der hier Wahlkampf gegen unsere Angie macht.

Der springende Punkt ist: Dich nur kurz zu lesen reicht einfach nicht, um ein abschließendes Fazit zu ziehen. Du weißt nicht, was wann, wie und wo gesprochen wurde, schreibst es selbst, gehst aber davon aus, dass es zwingend zum Nachteil für andere sein muss.

Auch im Kabinett Merkel gibt es ein "Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung". Das könnte man auch sicherlich locker ans Auswärtige Amt angliedern. Die "Auftraggeber von Merkel", Bilderberger müssen sich ja was dabei gedacht haben, Soziales? von regulärer? Außenpolitik in diesem Fall zu trennen.
Ich werde dir mal was sagen. Seit 1990 ging es aufwärts. Finanziell geht es mir heute so gut wie nie, aber was das lebenswerte betrifft, geht es seit etwa 2008 abwärts und seit 2015 geht es massiv runter. Zum Großteil hat Merkels Politik damit zu tun. Die Welt wird beschissen und ich sehne mich nach besseren Zeiten zurück. Bis 2015 musste ich 46 Jahre lang niemals daran denken, auch nur ansatzweise in irgendeine Gefahr durch Gwalttäter zu kommen, seitdem musste ich mich mehrmals irgendwelcher Orientalen erwehren, was mir angesichts meiner physischen Stärke und der sehr überschaubaren Zahl an Orientalen sehr gut gelang. Das ist jedenfalls nicht gefühlt, sondern ein Fakt und es wäre nicht dazu gekommen, wenn Europa und besonders Merkel die leider vielen Verbrecher (nicht falsch verstehen, ich meine nicht alle) einfach so hereinspazieren ließ. Ich hatte bis dahin vielleicht ein paar Vorurteile und die wurden sogar mehr als bestätigt. Viele Meenschen, beesonders Frauen, haben mittlerweile Angst vor dem Betreten bestimmter Orte. Auch das ist ein Fakt.

Merkel und die ausgelutschten müssen weg, denn sie haben das verursacht. Selbstverständlich muss daran gedacht werden, welche Hintermänner daran beteiligt sind und die müssen ihren Einfluss verlieren...aber ist ja eurer Meinung nach VT.


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:57
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Merkel und die ausgelutschten müssen weg
Wie meinst du das mit: ''Sie müssen weg''?
Kannst du mal näher erklären, wie das ''weg müssen'' aussehen soll?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 13:03
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:welche Hintermänner daran beteiligt sind und die müssen ihren Einfluss verlieren...aber ist ja eurer Meinung nach VT.
Die Nichtexistenz von Beweisen (die Du ja liefern müsstest) ist kein Beweis für eine VT.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wie meinst du das mit: ''Sie müssen weg''?
Rate mal, aus dem Amt zurücktreten und nicht mehr politisch aktiv sein?


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 13:05
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Rate mal, aus dem Amt zurücktreten und nicht mehr politisch aktiv sein?
Ich habe kein Amt!
pga2014 schrieb (Beitrag gelöscht):eckhart schrieb:
Ich gehöre dann wohl zu den "ausgelutschten"?
Da bin ich mir sicher.



melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 13:12
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Rate mal, aus dem Amt zurücktreten und nicht mehr politisch aktiv sein?
Warum kann man das so nicht schreiben? Unter ''weg müssen'' kann man sich so vieles vorstellen, aber das wirst du sicher wissen.


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 13:21
@eckhart @pga2014

Kurze Zwischenfrage:
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich gehöre dann wohl zu den "ausgelutschten"?
Was soll denn das Gegenteil davon sein? Gehören die anderen zu den Gelutschten? Also, wenn sie noch nicht ausgelutscht sind?

Wenn es geht, mich bitte nicht (ab oder aus)lutschen, danke.

Aber mal im Ernst: Schon die Sprachwahl ist sehr speziell, eigentümlich.

Ansonsten @pga2014 , seit ich die schwierige Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänien kenne, kann ich ganz besonders deinen Hinweis auf "Orientalen" ganz und gar nicht nachvollziehen. Im Prinzip hat keiner einen Privileg auf irgendwas. Weder die Bulgaren und Rumänen sind ganz besonders schlimm, weil sie kaum anderes vereinzelt tun als "Orientale". Beide haben aber wiederum Einzelne, die in Fällen tun, was Deutsche auch machen. Bulgaren und Rumänen kennen "Parallelgesellschaften" wie "Orientale" auch, Deutsche kennen dann irgendwo auch "Parallelgesellschaften", vielleicht sowas wie "Nationalbefreite Zone" oder "Reichsbürger".

Gefühlt ist es auch so, dass sich gesellschaftliche Trends wie ein Virus ausbreiten. Verrohung, Verwahrlosung, mangelndes Unrechtsbewusstsein zum Beispiel. Ich glaube aber auch, dass Internet und/oder Technik hat viel dazu beigetragen, den Menschen an sich kaputt zu machen.

Vielleicht ist es auch so, dass ein Land wie Deutschland mit einer schon derart gesättigten, wohlstandsverwöhnten Bevölkerung irgendwann eben mal Abnutzungserscheinungen zeigt. Auch fast schon irrationale, verbohrte Züge wie das eigentlich vom Ansatz nicht schlecht gedachte Ideal "no border- no nation", was aber in der Praxis mit dem Menschen an sich kaum zu funktionieren scheint. Der Mensch scheint nicht dafür gedacht zu sein, ohne Kontrolle und Regelung auszukommen. Das eine CDU Kanzlerin mal in gewisser Weise dem "no border- no nation" Gedanken näher kommt als wohl alle anderen Kanzler vor ihr zusammen, ja, sicherlich die größte Überraschung überhaupt.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 13:25
Zitat von kofikofi schrieb:Was soll denn das Gegenteil davon sein? Gehören die anderen zu den Gelutschten? Also, wenn sie noch nicht ausgelutscht sind?
Nicht mein Vokabular, deshalb weiter an @pga2014 !
:)


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 13:27
Naja @eckhart

du bist ja ohnehin schon "ausgelutscht"!?

Es tut mir Leid für jene, die derzeit noch gelutscht werden!

Ohne Zusammenhang zu dem Text oben @eckhart, wie stehst du eigentlich zu Angela Merkel und ihrem möglichen Ende? So viel Krisen, wie die Frau durchstehen muss.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 13:44
Zitat von kofikofi schrieb: @eckhart, wie stehst du eigentlich zu Angela Merkel und ihrem möglichen Ende? So viel Krisen, wie die Frau durchstehen muss.
Ich hätte bei der BTW gern anders gewählt und stehe dazu, sie dennoch in ihrer noch laufenden Amtszeit durch meine Möglichkeiten in den kommenden Landtagswahlen strategisch indirekt zu unterstützen.
"Hauptsache nicht die AfD!" muss dazu genügen!
Da ich leider nur Kretschmer zur Auswahl habe und ich den nicht als Merkel-Unterstützer sehe(!),
bieten sich für mich die Grünen an, die von der Afd besonders verabscheut werden.

Edit:
Mit "Merkel muss weg" werden ihre Gegner wohl noch bis zum Ende der Amtszeit warten wollen?


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 16:00
@eckhart

Wer ist Kretschmer?

Aber klingt interessant! Nur die AfD als Wahl oder sonstiges Kriterium ist mir zu wenig.

Ich hab einmal in meinem Leben CDU gewählt, aber danach nie wieder. Dss heißt traditionelle Opposition zu Angela Merkel. Lass mal nen SPD Kanzler ran. Oder ne, zur Zeit doch eher nicht :D


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 16:04
Die kleineren Partein müssten mal ran, ob nun Linke Grüne Afd oder sonst was, ich würde mal gern etwas unkonventionelles Regieren sehen, die Merkel hängt mir etwas mit ihren immergleichen Phrasen aus dem Halse raus :D


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 16:06
Zitat von kofikofi schrieb:Wer ist Kretschmer?
Sächsischer Ministerpräsident, nahe bei Seehofer,Söder,Dobrind usw.
Zuverlässiger Orban Gastgeber ebenfalls.


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 19:21
@Wanagi

Die Grünen? Wir hier in Baden-Württemberg haben stellenweise gute Erfahrungen mit einem grünen Ministerpräsidenten gemacht. Ist aber vielleicht auch ein Ausnahmegrünenpolitiker. Ich dachte auch bei seiner ersten Wahl in das Amt, das kann nicht gut gehen. Grüne sind nicht dafür gemacht, Politik in diesem Ausmaß an Führungsverantwortung zu betreiben.

Aber spätestens die in meiner Heimatstadt Mannschaftswagen oder Bereitschaftspolizeiwagen der Polizei von auswärts zum Streife fahren sehen so aus, als würde der Grüne in Stuttgart das Thema Sicherheit nicht lapidar zur Seite wischen. Mehr Polizei geht auch mit einem Grünen ohne die üblichen grünen anti Polizei Diskussionen zum Beispiel.

Ein grüner Kanzler (nach Merkel dann!?) ist vielleicht mal nen Versuch wert :troll:

Außer Katrin-Göring Eckardt, außer Claudia Roth, außer Anton Hofreiter...gegen einen oder den Staat zu sein ist als Meinung wohl die freie Entscheidung des Einzelnen. Aber in Verantwortung für einen Staat und sein Gemeinwesen kommt das einfach ein bisschen schlecht. Also "smash germany" bitte nicht das Werkzeug dafür in die Hand geben.


melden