weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:31
Was soll daran logistisch unmöglich sein? Bomben bauen kann man auch allein und auf eine Insel kommt man auch leicht und für einen Massenmord gegen unbewaffnete benötigt man auch keine Unterstützung.


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:31
mahadeva schrieb:Desweitern ist es zu einfach Ihn als "irre" abzustempeln,
In irgend einer weise ist er stark verblendet das mag man nun nennen wie man will
mahadeva schrieb:Allein aus logistischen Gründen ist das absolut unmöglich.
Muss nicht unbedingt sein !!
mahadeva schrieb:Euch ist hoffentlich klar, das er 100% nicht alleine gehandelt hat.
ich warte da noch auf mehr Informationen bevor ich mich entscheide ;)


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:31
@Commonsense


Er erwähnt in seinem Manifest, das Ihn die Vorbereitungen über 300 000 Euro gekostet haben, und deutet auch darauf an Sponsoren gehabt zu haben!

Bin absolut davon überzeugt das er nicht alleine gehandelt hat, und höchstwarscheinlich auch im Auftrag.

Wer usw diesen Auftrag gegeben hat, lässt sich zu diesem Zeitpunkt nicht sagen.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:32
@mahadeva
@Argh

Ich habe einige eurer Ansätze auch schon auf http://www.radio-utopie.de/ gelesen, aber ich finde sie zu Inkonsistent


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:32
mahadeva schrieb:Euch ist hoffentlich klar, das er 100% nicht alleine gehandelt hat.
Allein aus logistischen Gründen ist das absolut unmöglich.
Er hat viele seiner Vorbereitungsmassnahmen in seinem Manifest mit tagebuchähnlichen Einträgen dokumentiert und das wirkt relativ schlüssig. Das ist natürlich kein Beweis dafür, dass er keine Helfer hatte, aber unüberwindbare logistische Hürden sehe ich jetzt keine.

Emodul


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:34
@emodul

Hätte er Helfer gehabt, so hätte er sie erwähnt, denn sie müssten in seinen Berechnungen zur Ausführung diverser Anschläge mit einfließen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:34
richie1st schrieb:das hätte man auch mit weniger aufwand »inszenieren« können...
Dazu wären sicher keine 9 Jahren Vorbereitung nötig gewesen. Das sehe ich auch so. Ich verstehe das so, dass der Typ während dieser Zeit primär auf der Suche nach einer Berufung war.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:34
sagen wir es mal so... wenn bestimmte Personen etwas so aussehen lassen wollen, als wäre es die Tat eines einzelnen "Psychopathen" dann werden Sie es problemlos so aussehen lassen.
Denn natürlich "könnte" er "vielleicht" alles so geplant und organisiert haben, aber viel warscheinlich ist ES das er nur etwas ausgeführt hat, und womöglich nur eine Marionette ist/war.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:35
mahadeva schrieb:sagen wir es mal so... wenn bestimmte Personen etwas so aussehen lassen wollen, als wäre es die Tat eines einzelnen "Psychopathen" dann werden Sie es problemlos so aussehen lassen.
Mit dieser Logik wird jeder Herzinfarkt zum Mord und jeder Verkehrsunfall zum politischen Attentat ...

Emodul


melden
sebii0503
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:36
Diskussion: Anders Behring Breivik :)


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:36
ihr spekuliert hier wild rum. wartet doch einfach die ergebnisse der untersuchungen ab^^


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:37
Klartexter schrieb:Hätte er Helfer gehabt, so hätte er sie erwähnt, denn sie müssten in seinen Berechnungen zur Ausführung diverser Anschläge mit einfließen.
Er erwähnt ja auch Leute in seinem Manifest. Allerdings sind das wohl keine Helfer, sondern einfach Leute die er offenbar kennt und mit denen er z.B. ein Bier trinken geht.

Emodul


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:37
mahadeva schrieb:aber viel warscheinlich ist ES das er nur etwas ausgeführt hat, und womöglich nur eine Marionette ist/war.
wieso ist das den bitte wahrscheinlicher?
der hat nichts übermäßig kompliziertes geplant. sein plan war ziemlich einfach, auto mit bombe parken, zünder einstellen, ab zur sozialisten insel, da in polizei uniform mit splittermunition auf kinder schießen. ist nicht sooo kompliziert, dafür braucht man keine hilfe.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:37
@mahadeva ja wurde ja in den Medien berichtet das es wohl noch mehr "Tempelritter" geben würde,angeblich hat ABB sich ja 2002 in England mit mehreren "Gesinnungsgenossen" getroffen.

Und ja ich sage ja nicht das er dumm ist oder ungebildet, aber Menschen zu exekutieren die einem nichts getan haben und wehrlos sind finde ich jedenfalls Irre,aber wir können uns gerne auch auf Psychopath einigen.

@all an eine Verschwörung glaube ich absolut nicht, aber was ich für nicht unwahrscheinlich halte ist das es vielleicht wirklich mehrere solcher fehlgeleiteter Psychopathen gibt die sich miteinander in einer Art Geheimbund zusammen geschlossen haben.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:38
BluesBreaker schrieb:ihr spekuliert hier wild rum. wartet doch einfach die ergebnisse der untersuchungen ab^^
Auf Allmy wurde doch noch nie wild spekuliert.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:38
mahadeva schrieb:sagen wir es mal so... wenn bestimmte Personen etwas so aussehen lassen wollen, als wäre es die Tat eines einzelnen "Psychopathen" dann werden Sie es problemlos so aussehen lassen.
Möglich ist alles ^^
emodul schrieb:Dazu wären sicher keine 9 Jahren Vorbereitung nötig gewesen. Das sehe ich auch so. Ich verstehe das so, dass der Typ während dieser Zeit primär auf der Suche nach einer Berufung war.
Der "Vorteil " ist wahrscheinlich das man unauffälliger wirkt je länger man Zeit hat so etwas vorzubereiten !!


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:38
@emodul

Er redet mal über ein Netzwerk und von 2 Zellen, die er persönlich kennt. Er redet auch von weiteren Zellen aber sagt auch, dass er diese Leute nicht kennt.
Weiterhin schrieb er, dass er alle Kontakte abgebrochen hatte, um nach dem Attentat niemanden in Schwierigkeiten zu brigen


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:39
25h.nox schrieb:der hat nichts übermäßig kompliziertes geplant. sein plan war ziemlich einfach, auto mit bombe parken, zünder einstellen, ab zur sozialisten insel, da in polizei uniform mit splittermunition auf kinder schießen. ist nicht sooo kompliziert, dafür braucht man keine hilfe.
wunderhübsche Zusammenfassung der Vorgänge ^^


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:40
Klartexter schrieb:Er redet mal über ein Netzwerk und von 2 Zellen, die er persönlich kennt. Er redet auch von weiteren Zellen aber sagt auch, dass er diese Leute nicht kennt.
Das mit diesen Zellen könnte natürlich auch einfach eine Art Absicherung sein, damit er nicht so einfach als einzelner Irrer abgestempelt werden kann.

Emodul

PS: Damit meine ich, dass diese Zellen möglicherweise nur eine Erfindung von ihm sind.


melden
Anzeige
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 16:41
In dem von mir gestern verlinkten Fokus-Artikel spricht ABB von "zwei weiteren Zellen"...
(...)Laut einem Gerichtsbeamten sagte Behring Breivik in der rund 40-minütigen Anhörung aus, zu seiner Organisation gehörten „zwei weitere Zellen“, die ebenfalls gewaltbereit seien. Nach Angaben eines Staatsanwalts zeigte er sich zudem bereit, sein weiteres Leben im Gefängnis zu verbringen. Behring Breiviks Vater Jens, der in Frankreich lebt und sich zunächst zurückgezogen hatte, sagte dem norwegischen Fernsehsender TV2, sein Sohn hätte sich besser selbst getötet.(...)
http://www.focus.de/panorama/vermischtes/norwegen-attentate-behring-breivik-plaediert-auf-nicht-schuldig_aid_649274.html

Hoffen wir das das nicht stimmt und wenn was drann ist diese "Zellen" die Verschwörung sind...

EDIT: Sry, da war ich wohl etwas zu langsam...


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden