Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.975 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:34
Zitat von cejarcejar schrieb:Naja, wenn Du Zahnmedizin studierst und ich danach in Deine Praxis gehe bist Du erstmal der Experte für Zahnheilkunde. Das es eventuell bessere auf Deinem Gebiet gibt, mag sein...
Nope. Weiß nicht was du unter Experte verstehst.

Zahnarzt ist nen schlechter Vergleich, weil die Tatsächlichen Praxis machen müssen.

Und nochmal es gibt in dem Sinn keinen Abschluss für Völkerrecht, würde heute hier noch geklärt.

Und schon einige Aussagen vom ihr zeigen expertise ist das nicht.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:39
Zitat von GildonusGildonus schrieb:So etwas in der Art habe ich beim Ansehen des Clips auch gedacht.
Irgendwie liegt es nahe, dass er auf einem alten Bauernhof lebt und sich da ein paar Hühner hält und eine Kuh.

Mei, die Hühner und die Kühe hat er ja, aber melken tun sie ihn, damit er als "Quotenmann" in der Doppelspitze ein paar Stimmen von solchen Wählern einheimst, die sich mit den grünen Frauen eher schwer tun.
Zitat von cejarcejar schrieb:Naja, wenn Du Zahnmedizin studierst und ich danach in Deine Praxis gehe bist Du erstmal der Experte für Zahnheilkunde.
Aber sie hat nach diesem Abschluss keine Praxis gesammelt. Und ich wage zu bezweifeln, dass sie so besonders viel Ahnung von der Materie hat. Alles andere würde nach dem, was wir mittlerweile über sie wissen, nicht mehr passen!
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Sehe ich ähnlich - verglichen mit einem durchschnittlichen Parteifunktionär hat sie mit diesem Abschluss sicherlich mehr Expertise, verglichen mit z.B. der Redaktion einer entsprechenden Zeitschrift oder dem Personal eine Lehrstuhls für Völkerrecht wäre sie lachhaft inkompetent.
Und genau deswegen ist der Begriff "Experte", denn sie in dem schweinischen Bauernvideo für sich beansprucht, ein schlechter Witz.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:41
@Fedaykin


Ich glaube eher das Dein Verständnis von Experte merkwürdig ist.

Nach mehr als 20 Jahren in der Logistik würde ich mich durchaus als Experte in dem Thema beschreiben (zumindest in meinem Bereich, der Seefracht) - dennoch gibt es natürlich immer Menschen die noch besser Bescheid wissen. Wenn Du letztlich nur denjenigen Experten nennen willst, der am allerbesten über alles Bescheid weiß, wirst Du wenige Experten auf der Welt finden.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und nochmal es gibt in dem Sinn keinen Abschluss für Völkerrecht, würde heute hier noch geklärt.
Jajaja, sie hat den Abschluss "Master of Laws in Public International Law " gemacht, was gemeinhin mit Völkerrecht übersetzt wird...


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:45
Zitat von cejarcejar schrieb:Nach mehr als 20 Jahren in der Logistik würde ich mich durchaus als Experte in dem Thema beschreiben (zumindest in meinem Bereich, der Seefracht) -
Jopp würdest du das auch direkt nach dem Studium?


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:46
Zitat von cejarcejar schrieb:Nach mehr als 20 Jahren in der Logistik würde ich mich durchaus als Experte in dem Thema beschreiben (zumindest in meinem Bereich, der Seefracht)
Bestimmt. Aber nach Deiner einjährigen Ausbildung warst Du das noch nicht. Trotz Deinem Abschluss auf der berühmten Elite-Berufsschule.

Also nix für ungut, Du weißt schon wie ich das meine. ;)
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Jopp würdest du das auch direkt nach dem Studium?
Eben.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:53
Was mich auch überrascht , ist die Qualität ihrer Berater . Sind die alle gegen Sie?
Oder wollte sie auch ein Buch schreiben , meinte, das gehört dazu ?
Aber dazu gehört auch Format u Gründlichkeit.

Oder war Ihre Buchveröffentlichung nicht mehr aufzuhalten? Wo eh schon jedes Geschreibsel aus ihrer Vergangenheit zurecht unter die Lupe genommen wurde.
Und jetzt die Diskussion um Plagiatsvorwürfe, die richtig Fahrt aufnimmt .
Soviel Dummheit o Hybris gehört bestraft .


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:55
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Oder war Ihre Buchveröffentlichung nicht mehr aufzuhalten? Wo eh schon jedes Geschreibsel aus ihrer Vergangenheit zurecht unter die Lupe genommen wurde.
Rezensionsexemplare dürften schon vor Wochen verschickt worden sein (die Rezensenten brauchen ja Lesezeit und Zeit, ihre Buchbesprechungen zu formulieren usw.), die Anzeigen in entsprechenden Fachmedien und Katalogen wurden von Monaten gesetzt (Buchhändler etc. müssen ja auch mit Werbung erreicht werden und einkaufen können). Ein Rückabwickeln der Bestellungen usw. hätte auch sehr unangenehme Fragen geradezu herausgefordert.

Die meisten größeren Verlage kaufen die Druckarbeiten zu, es kann also zusätzlich noch sein dass das Buch als solches irgendwo im Ausland angefertigt wurde, dann geht es natürlich auch noch um Transportzeiten usw. (viele monatlich erscheinende Magazine werden z.B. in China gedruckt und haben dann eine Reisezeit von mehreren Wochen).


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:57
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Jopp würdest du das auch direkt nach dem Studium?
Da ist in der Zeit zum bearbeiten was verschüttet gegangen.
Zitat von cejarcejar schrieb:Jajaja, sie hat den Abschluss "Master of Laws in Public International Law " gemacht, was gemeinhin mit Völkerrecht übersetzt wird...
Ja, aber sie ist keine Juristin


https://sie-hoeren-von-meinem-anwalt.de/2021/05/was-ist-eigentlich-ein-voelkerrechtler/

Aus obiger Quelle:
ist die Bezeichnung als Rechtsanwalt, nicht aber die des Völkerrechtlers. Der Begriff „Völkerrechtler“ ist auch nicht „zum Verwechseln“ ähnlich mit dem des Rechtsanwalts. Und schließlich handelt es sich dabei auch nicht um einen akademischen Grad, einen Titel oder eine öffentliche Würde, da es keinen Studiengang namens „Völkerrecht“ gibt und die Bezeichnung „Völkerrechtler“ hierzulande nirgend verliehen wird.
Quelle:
London das studiert, was dort als „Public International Law“ bezeichnet wird. Das als „Völkerrecht“ zu übersetzen, ist zumindest nicht grob falsch. Es ist aber kein Jura-Studium. Es ist eher ein bisschen so als würde man zwar nicht Physik studieren, allerdings eine Klausur über Schwerkraft schreiben.
Quelle:
https://sie-hoeren-von-meinem-anwalt.de/2021/05/was-ist-eigentlich-ein-voelkerrechtler/



Nun das ganze ist schwammig..

Natürlich nicht juristisch von Belang (eben weil es kein Titel ist)

Nur etwas Mmh "selbstbewusst" sich nach 2 Semestern als Experte zu bezeichnen, ohne praktische Tätigkeit noch dazu.


Ist aber auch nicht so wichtig, denn letztlich hat man durch die Reaktion und Co.. Sich selbst entzaubert.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 22:58
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Kreuzbergerin schrieb:
Ich dachte eigentlich immer, dass Robert Habeck eventuell Nebenerwerbslandwirt ist und sie darauf anspielt.

So etwas in der Art habe ich beim Ansehen des Clips auch gedacht.
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Irgendwie liegt es nahe, dass er auf einem alten Bauernhof lebt und sich da ein paar Hühner hält und eine Kuh.
Nein, nach solch einem Statement hält man keine Tiere.
Im April 2016 äußerte Habeck die Ansicht, dass der Art der modernen Tierhaltung und der damit verbundenen Tötung von Nutztieren für Nahrungsmittelzwecke durch das Vorhandensein reichlicher Lebensmittelalternativen eine wichtige Begründung fehle
Quelle: Wikipedia: Robert Habeck

Ist es nicht völlig egal, wie er jetzt lebt, der Spruch "ich Völkerrecht, du Kühe und Schweine" ist genauso intelligent wie "ich Jane, du Tarzan".


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:00
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Rezensionsexemplare dürften schon vor Wochen verschickt worden sein (die Rezensenten brauchen ja Lesezeit und Zeit, ihre Buchbesprechungen zu formulieren usw.), die Anzeigen in entsprechenden Fachmedien und Katalogen wurden von Monaten gesetzt (Buchhändler etc. müssen ja auch mit Werbung erreicht werden und einkaufen können). Ein Rückabwickeln der Bestellungen usw. hätte auch sehr unangenehme Fragen geradezu herausgefordert
Das ist mir schon klar :-)
Vorher denken, dann schreiben .....
Und ganz ehrlich , das wurde doch erst nach ihrer Kandidatur in die Wege geleitet u da gab es schon Gegenwind .
Also: Da kümmere ich mich erst mal um das wesentliche und nicht um zusammengeschusterte Bücher ....ein Wahnsinn ....
Oder wollte sie auch schnell noch Autorin sein wie Habeck.
Da sind dann aber Welten dazwischen .


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:04
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Und ganz ehrlich , das wurde doch erst nach ihrer Kandidatur in die Wege geleitet u da gab es schon Gegenwind .
Also: Da kümmere ich mich erst mal um das wesentliche und nicht um zusammengeschusterte Bücher ....ein Wahnsinn ....
Deswegen gibt man das ja als "normaler" Politiker an einen Ghostwriter und braucht sich um nichts mehr zu kümmern. Es hilft halt, wenn man nicht den Billigsten der Billigen nimmt, dann begeht der auch keine komischen Urheberrechtsverstöße, sondern arbeitet eben selbst als Autor, nur eben auf fremde Rechnung. Irgendwann kriegt man das "fertige" Manuskript auf den Tisch und liest das mal auf einer Zugfahrt oder im Flieger, und segnet es ab.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:13
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Ja schon, aber erst auf dem 2. oder 3. Blick und gehörig denken muß man auch noch.
Auf dem ersten Blick ist das ein "kumpelhafter" Ausspruch, wie er bei Jungspunden üblich ist.
Ich finde total interessant, wie man ein Interview plötzlich anders wahrnimmt.

Ich hab das heute zum ersten mal gesehen. Hab mich schon immer gewundert, was ihr mit "Du: Schweine.." meint.
Ich kann mir aber vorstellen, was ich darüber noch vor ein paar Wochen gedacht hätte:
Habeck fühlt sich unwohl (das sieht man). Sie versucht sich als die Erfolgreichere darzustellen, macht das auf kumpelhaftem scherzhafte Art. Sie versucht damit den Vorwürfen, sie sei nicht kompetent, entgegenzutreten.

Heute sehe ich das anders. Als Mangel an Fingerspitzengefühl und auch als unkollegial
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Ich dachte eigentlich immer, dass Robert Habeck eventuell Nebenerwerbslandwirt ist
...ja, in die Richtung denkt man.
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:nein, wie viele Welterklärer kommt er aus einem besserverdienenden Akademikerelternhaus.
Na, da hatte er aber Glück, dass sie ihn mit "Hühner, Schweine, Esel.." vorgestellt hat und nicht:
"Da, der Weltverbesserer in seinem Elfenbeinturm"


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:14
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:"ich Völkerrecht, du Kühe und Schweine"
Wie dummdreist kann jemand sein, vor Allem wenn er nach dem Kanzleramt strebt? Überraschend ist dagegen die Gelassenheit von Habeck.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:15
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Was mich auch überrascht , ist die Qualität ihrer Berater . Sind die alle gegen Sie?

Oder war Ihre Buchveröffentlichung nicht mehr aufzuhalten? Wo eh schon jedes Geschreibsel aus ihrer Vergangenheit zurecht unter die Lupe genommen wurde.
Und jetzt die Diskussion um Plagiatsvorwürfe, die richtig Fahrt aufnimmt .
Soviel Dummheit o Hybris gehört bestraft .
Wäre ich Verschwörungstheoretiker würde ich vermuten, dass man sie auf diese schräge Art los werden möchte. Also so lange unmöglich machen, bis man aus der Luftnummer raus kommt und den Habeck zum K-Kandidaten machen kann.

Verschwörungstheorien (VT) haben mitunter den Charme, dass sie zuweilen Dinge erklären, die dem gesunden Menschenverstand normaler Menschen (Threadtitel!!) unbegreiflich sind. Also quasi wie ein Modell in der Wissenschaft.

Es ist aber so, dass die Wahrheit meist absurder ist als viele Menschen sich vorstellen können oder wollen, sodass die Erklärungsbrücken der VT an der Realität letztlich vorbei gehen, den Wahnsinn gar nicht überspannen können.

Tja ... Es ist Ironie des Schicksals, dass A. Baerbock nach den ganzen Aufregungen um ihre Person die Wochen zuvor, nun auch noch das Buch um die Ohren knallt. Und daran wird auch die 10. Auflage nichts ändern, weil jetzt eh niemand mehr den flachen Schmöker liest, zumal im Sommer ein Lustiges Taschenbuch doch der ideale Zeitvertreib am Strand ist, in den Badepausen. ;)
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:Ist es nicht völlig egal, wie er jetzt lebt, der Spruch "ich Völkerrecht, du Kühe und Schweine" ist genauso intelligent wie "ich Jane, du Tarzan".
Eher "Ich Tarzanin, Du John"!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:16
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Deswegen gibt man das ja als "normaler" Politiker an einen Ghostwriter und braucht sich um nichts mehr zu kümmern.
Sie ist aber keine „normale Politikerin“ sondern eine Kanzlerkandidatin, die mitten im Wahlkampf steckt u sich durch Sachkenntnis und klare Aussagen profilieren muss, da das Gros der Bevölkerung sie garnicht kennt.
Und die in der Schusslinie war u ist . Als Frau, der man das alles nicht zutraut . Mit Recht, muss ich leider sagen . Wo es Frauen eh schwer haben , sie tut uns da keinen Dienst .
Das war ein riesiger Fehler.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:20
Zitat von -VOLLSTRECKER--VOLLSTRECKER- schrieb:Überraschend ist dagegen die Gelassenheit von Habeck.
Das ist so „überraschend „wie die Gelassenheit von Söder war.
Beide sind jung genug, das Wahlergebnis abzuwarten u sich dann neu aufzustellen .
Vielleicht mit einer gewissen Genugtuung?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:21
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Wäre ich Verschwörungstheoretiker würde ich vermuten, dass man sie auf diese schräge Art los werden möchte. Also so lange unmöglich machen, bis man aus der Luftnummer raus kommt und den Habeck zum K-Kandidaten machen kann.
Es gibt möglicherweise parteiinterne Leute, die das wollen, aber dass das "von oben" geplant ist ist sehr unwahrscheinlich, da würde man sich so kurz vor den Wahlen ins eigene Fleisch schneiden. Das geht mit so "Kleinkram" los wie der Tatsache, dass man weniger als 3 Monate vor der Wahl vermutlich nicht mehr genug Zeit hätte, das ganze Wahlkampfmaterial von "Annalena" auf "Robert" umzudrucken, da braucht es ja teilweise ein halbes Jahr oder mehr an Vorlauf.
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Sie ist aber keine „normale Politikerin“ sondern eine Kanzlerkandidatin, die mitten im Wahlkampf steckt u sich durch Sachkenntnis und klare Aussagen profilieren muss, da das Gros der Bevölkerung sie garnicht kennt.
Ich meine "normal" im Sinne von "Nicht an krankhafter Selbstüberschätzung leidend". Ein "normaler" Politiker der Kanzler werden will sieht ein, dass er nicht auch noch nebenbei ein Buch schreiben kann, das auch jemand lesen will - einer Baerbock traue ich hingegen auch zu, dass sie das erst selbst versucht hat, grausamen Mist abgeliefert hat und der Verlag dann über Nacht noch einen Co-Autor herangezogen hat, um daraus wenigstens was halbwegs Verkäufliches zu machen.

Es gibt aber auch noch andere denkbare Möglichkeiten, das Buch kann ja z.B. auch schon länger vom "Co-"Autoren vorbereitet worden sein, und der grüne "Autor" wäre sowieso geworden wer auch immer die internen Wahlen gewinnt - 200 Seiten vage grünes Gesülze auf Vorrat zu fabrizieren ist ja jetzt keine Kunst (hurrrr Klimawandel durrrr Gerechtigkeit mulggggg Frauen hnnnnnng Tiere), danach noch 1 Woche für den "persönlichen Touch" dran rumgedoktert (lol), nettes Grinsebild, Modell "freundlich-ernst offen in die Kamera" auf's Cover und fertig ist die Laube.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

08.07.2021 um 23:30
@bgeoweh
Ich kann mir beides vorstellen u beides ist in ihrer Funktion als Kandidatin schnell auf den Markt geworfen u nicht sauber, eine Katastrophe.
Warum dann unter IHREM Namen ?
Dann die Autoren vorne drauf u gut .
Irgendwie weiß AB noch nicht, wie das Politikgeschäft läuft hab ich den Verdacht . So naiv kann keiner sein .


1x zitiertmelden