Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bündnis 90/Die Grünen

26.102 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 11:43
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich sehe nur nicht wie höhere CO2 Bepreisung, die in Transfer gesteckt werden soll, E Autos mit Braunkohlenstrom,.mehr unqualifizierte Migration, mehr Genderprofessuren, lange Staus in den fahrbahn minimierten Innenstädten und Unisex Klos die Welt der Zukunft lebenswerter machen.
Musst du nicht, unsere Nachkommen werden es sehen. :)
Es ist nur, das sehe ich ein, für Menschen die im Hier&Jetzt verharren schwer vermittelbar, eine Politik für die Zukunft bereits heute umzusetzen. Ja, davon habt ihr/haben wir wenig, aber darum geht es nicht.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 11:51
Zitat von Paradigga2.0Paradigga2.0 schrieb:Musst du nicht, unsere Nachkommen werden es sehen. :)
Damit ist deine Voraussage auf dem gleichen Niveau wie die von Nostradamus. Herzlich willkommen im Club der toten "Seher"


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 11:54
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Es ging darum, warum weniger Asylbewerber aus diesen Staaten in Europa landen. Das liegt nicht daran, dass es in den christlich dominierten Ländern friedlicher zugeht, sondern an dem Umstand, dass Flüchtlinge aus diesen Staaten meistens innerhalb Afrikas bleiben. Aus Lybien nach Europa zu fliehen ist deutlich einfacher als aus dem Kongo oder aus Kenia
Na wir waren ja bei Fluchtursachenbekämpfung

Und angeblich ist ja Tomaten mark und Missionare vor Jahrhunderten eine der Hauptursachen.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 11:55
@flipperonline

Ein bisschen gambling gehört doch dazu, passt schon ... wenns dann nicht so schlimm kommt, haben wir trotzdem coole Zukunftstechnologien und frischere Luft zur Verfügung und wenns nicht reicht, haben wir wenigstens einen Anfang gemacht und alles etwas abgemildert.
No Risk, no Fun.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 11:55
Zitat von flipperonlineflipperonline schrieb:Damit ist deine Voraussage auf dem gleichen Niveau wie die von Nostradamus
Definitiv nicht.
Ausser du ignorierst alle Wissenschaftler, die zu dem ernsthafr Thema forschen...

Oder glaubst du nicht, dass der Klimawandel Menschengemacht ist und dass wir alle unter einer Erwärmung zu leiden haben werden?


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:00
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Ausser du ignorierst alle Wissenschaftler, die zu dem ernsthafr Thema forschen...
Ausser du ignorierst alle Wissenschaftler politisch gewollten Wissenschaftler.

und ja, den Menschengemachten Klimawandel leugne ich.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:08
Zitat von Paradigga2.0Paradigga2.0 schrieb:Es ist nur, das sehe ich ein, für Menschen die im Hier&Jetzt verharren schwer vermittelbar, eine Politik für die Zukunft bereits heute umzusetzen
@Paradigga2.0

Da sind sich wohl die Meisten einig. Natürlich ist es erstrebenswert, dass Energie mit weniger CO2 Freisetzung auskommt.

Aber die Tür zur Atomkraft haben wir geschlossen. Und Wind und Sonne schaffen es noch nicht. Deren Ausbau wollen doch alle.und nicht nur die Grünen.

Warum eine höhere CO2 Bepreisung, die als Transfer wieder zurückgegeben werden soll und nicht in Umwelt und Forschung investiert werden soll, dabei auch nur im Geringsten helfen kann, wird man mir nicht erklären können.

Warum mehr unqualifizierte Migration , mehr Gender Kram und andere politische Seltsamkeiten dabei hefen sollen, ebenfalls nicht.

In den letzten Monaten waren die Grünen auch weit mehr mit sich selbst und Entschuldigungen befasst als mit der Rettung der Welt.

Ich setze auch grundsätzlich keine Hoffnung auf eine KK ohne jede aktive politische Erfahrung, die schon bei Selbstverständlichkeiten wie einem Lebenslauf ins Schlingern gerät. Wer beim kleinen 1x1 in massive Schwierigkeiten kommt, den frage ich auch nicht nach fiesen Integralen zur Basis e.


3x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:12
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Warum eine höhere CO2 Bepreisung, die als Transfer wieder zurückgegeben werden soll und nicht in Umwelt und Forschung investiert werden soll, dabei auch nur im Geringsten helfen kann
Kann denn einer das hier verständlich erklären, möchte ich auch wissen.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:14
Zitat von flipperonlineflipperonline schrieb:und ja, den Menschengemachten Klimawandel leugne ich.
Hast du dich denn mit den Daten beschäftigt?

Oder nimmst du nur die ungewollten Wissenschaftler?


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:17
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die von Kolonialstaaten willkürlich festgelegten Landesgrenzen sind schon ein beschissenes Erbe in Afrika, weil sie auf die lokale Kultur keinerlei Rücksicht nahmen. Schau Dir mal die Karte an mit all den zufällig bleistiftgeraden Linien. Das ist nicht natürlich entstanden.
Und die Afrikanischen Staaten können sich nicht ganz souverän hinsetzen und ihre Grenzen neu ausbaldowern?
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:in Südamerika ganz sicher nicht.
Südamerika hat auch noch lang nicht solche Probleme wie Afrika.
Staaten wie Argentinien und Chile geht es ja vergleichsweise gut.
Brasilien ging es lange auch nicht "schlecht". Städte wie Brasilia baut man jedenfalls im Kongo nicht. Dazu muss man sagen, dass die spanischen Vizekönigreiche wie z.B. Mexiko über deutlich mehr Autonomie verfügten und damit über andere Voraussetzungen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die erste von Pizzaro nach Europa gebrachte Ladung Gold war damals 4x so viel wert, wie die Bank von England.
Das war eine Eroberung, keine Kolonialisierung. Der erwartete Goldrausch blieb ja in dem Ausmaß dann auch aus, 200 Jahre später waren die Vorkommen restlos ausgeplündert. Das ist aber nun wahrlich so lang her, dass es mit den Zuständen heute nix zu tun hat.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:20
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Kann denn einer das hier verständlich erklären, möchte ich auch wissen.
Nun co2 ist wie anderes Umweltaspekte im volkswirtschaftlichen Sinn.
ein externer Effekt, etwas was auftritt aber keine beabsichtige Funktion ist.


Wikipedia: Externer Effekt
Dieser schadrn/Effekt lässt sich nicht direkt zurückführen und trifft eher abstrakt halt die Umwelt.

Jetzt wissen wir aber das diese Effekte halt auch negativ wirken, und das will man einpreisen.

Dadurch steigen die Preise für co2 lästige waren und Dienstleistungen.
Soll also motivieren diese Kosten zu vermeiden.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:20
@EinElch
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Das ist aber nun wahrlich so lang her, dass es mit den Zuständen heute nix zu tun hat.
Das will ich auch nicht sagen. Aber ein Zuschussgeschäft aus Gutherzigkeit war das alles auch nicht.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:21
@sacredheart

Sooo weit setze ich mich mit den Inhalten der Grünen Politik gar nicht auseinander, ich bin da eher im Ausschlussverfahren vorgegangen bei meiner Entscheidungsfindung. Sicher teile ich nicht alle Inhalte und finde auch Bärbock echt meh, aber die anderen Parteien entsprechen noch viel, viel weniger meinen inhaltlichen oder gar personellen Vorstellungen einer guten und zeitgemäßen Politik.
Leute wie Herrn Lachet habe ich früher auf dem Schulhof verhauen, die wähle ich doch nicht.
Er uns sein verschnöselter Sohn entsprechen in vollem Umfang dem Bild meiner tiefsten Abneigung, wie es nur geht.
Solche Leute finde ich echt ekelhaft.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:23
@Paradigga2.0

Du hättest vielleicht den Laschet verhauen, vielleicht auch weil er im falschen Moment blöd gelacht hätte, aber die Baerbock hätte das gepetzt.
Denk lieber noch mal nach.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:23
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Das will ich auch nicht sagen. Aber ein Zuschussgeschäft aus Gutherzigkeit war das alles auch nicht.
Es ging um kolonien. Da isr Pizarro oder Cortez falsche Beispiele.

Es geht auch nicht um gutherzigkeit, sondern um falsche Erwartungen und Unwissen.... Aber faktische haben die kolonien oft wenig Mehrwert gebracht.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:23
@Paradigga2.0

Hey, wenn das deine Entscheidungsfindung ist, ist das völlig in Ordnung. Mir gehts mit der FDP ja auch nicht gänzlich anders.
Rechtfertigen muss sich niemand für das, was er wählt.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:24
@sacredheart

Ich kenne solche Heuchler-Gesichter wie das von Herrn Lachet, da braucht es keine Bärbock-Petze: Ich habe schon vorher an Lachets Gesicht und Auftreten gesehen, dass das so einer ist der sowas macht, vor diesem Vorfall!


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:25
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nun co2 ist wie anderes Umweltaspekte im volkswirtschaftlichen Sinn
Ich verstehe leider noch nicht einmal deinen ersten Satz!
Hast du das irgendwo rauskopiert? Das, was du schreibst macht wirklich keinen Sinn.
Und dein Link?
quote=sacredheart id=30481183]Warum eine höhere CO2 Bepreisung, die als Transfer wieder zurückgegeben werden soll und nicht in Umwelt und Forschung investiert werden soll, dabei auch nur im Geringsten helfen kann, wird man mir nicht erklären können[/quote]
Erklärt mir das nicht

@sacredheart
Es scheint, man kann diese Bepreisung nicht verständlich erklären...
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Warum eine höhere CO2 Bepreisung, die als Transfer wieder zurückgegeben werden soll und nicht in Umwelt und Forschung investiert werden soll, dabei auch nur im Geringsten helfen kann, wird man mir nicht erklären können



1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:26
Zitat von Paradigga2.0Paradigga2.0 schrieb:Ich kenne solche Heuchler-Gesichter wie das von Herrn Lachet, da braucht es keine Bärbock-Petze: Ich habe schon vorher an Lachets Gesicht und Auftreten gesehen, dass das so einer ist der sowas macht, vor diesem Vorfall!
Das der Shit gespiegelt ist weißt du :D


melden

Bündnis 90/Die Grünen

28.07.2021 um 12:28
@xsaibotx

lel ... also Söder hätte ich vielleicht sogar gewählt. Aber Lachet never.


1x zitiertmelden