weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

2.592 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 10:40
@F-117
Damals haben sie 5DM gefordert, heute wäres es wohl 5€.

http://www.shortnews.de/id/945276/Verkehrsexperte-der-Grunen-findet-Das-Benzin-ist-immer-noch-zu-billig
Das Benzin ist offenbar immer noch zu billig. Man muss bei uns für den Kauf eines Liters Benzin kaum länger arbeiten als in den 50er-Jahren
Und welche Währung hatten wir in den 50er Jahren und welchen Preis wird wohl dann heute anvisiert...


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 10:42
@F-117

Mir ist die Forderung seither nichtmehr begegnet, es scheint als würden die Preise von ganz alleine steigen, auch wenn sie immer noch weit unter dieser nicht inflationsbereinigten Forderung liegen.

Ich denke dem TE ging es um andere Aspekte, was ein "normaler Mensch" sein solle... ^^


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 10:50
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Was genau ist hier eigentlich mit "normalem" Menschen gemeint? Der gemeine Spieser oder wie?
Ein Mensch, der seinen Lebensunterhalt durch ehrliche Arbeit bestreitet nehme ich mal an.
GRÜNE sind in der Regel Künstler, Staatsangestellte oder ähnliches.
Die brauchen keine Industrie.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 10:53
Dem Threadeingang nach ist der Normal, welcher momentan ein Fähnchen am Auto hat und dazu ganz dolle Patriotisch ist...

Alle anderen müssten demnach dann unnormal sein...^^


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:07
@jimmybondy

"Normal"

Der normale Bürger, also etwa 80-99% der Bevölkerung, der selber etwas nachdenkt und sich nicht zu 100% verarschen lässt.

Die Grünen Grundsätze sind schon lange im Eimer, jetzt machen die schon lange eine Politik für ganz andere Gruppen...

Normal kann demnach niemand sein, der in einem Land lebt das er nicht ausstehen kann, aber alles was das Land für ihn tut gerne annimmt, da fehlt die Konsequenz wirklich zu etwas zu stehen, haben wir ja einige hier im Forum die schreien der Staat ist scheiße, aber sich von ihm (und seinen normalen Steuerzahlern) ernähren lassen ist Klasse.

Alles etwas Paradox, oder ?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:12
@jimmybondy

Normal ist nicht seinen Wiederstand zu zeigen indem man dem Nachbarn das Fähnchen vom Auto klaut, oder so einen Aufkleber drauf hat das einem der Nachbar am Arsch vorbei geht, weil wer nicht Patriotisch sein will, der will auch "meistens" nicht Solidarisch sein.

Es gibt wohl inzwischen mehr ehemalige Gastarbeiter die Patriotischer sind wie der Deutsche selber.

Im übrigen sollte man Sport Sport sein lassen und Politik Politik, was aber weder die Sportler noch die Politiker noch die Grünen usw. wirklich verstehen und wollen...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:17
@ElCativo



Wenn man diese Meinung mit einem Aufkleber kund tun möchte, ist dies natürlich ebenso normal und legitim, als wenn man sich beflaggt. Im Grunde ist da beinahe nichtmal ein Unterschied....

Um einen Fähnchenklau scheint es im Eingangsartikel jedoch sowieso nicht zu gehen.

Die These das Nicht-Patrioten nicht solidarisch zu Ihrer Umwelt sein, ist sehr gewagt.

Eben ein ganz "normaler" Stammtischthread mit selbiger Meinung. Jetzt hab ich es verstanden, Danke. =)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:30
@jimmybondy

Keine Ahnung wie man darauf kommen kann, aber wenn Du meinst.

Nein um die Fähnchen ging es nur nebenbei, schon richtig, aber das kam ja dann dazu und einige sind ja noch ganz stolz drauf das sie das tun...

Komm ich an die da oben nicht dran ärger ich halt meinen Nachbarn der ja wohl zu Patriotisch ist, oder einfach nur ein Fußballfan...

Und nicht Solidarisch ist eine gewagte These ja klar, aber wenn ich wie schon gesagt dem Nachbarn nicht gönne Patriotisch zu sein, dann gönne ich dem auch keinen Blumentopf, könnten ja die falschen Blumen drin sein...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:33
Könnte man das nicht im Gegenzug bis zur Ende der EM mit ANTIFA Fahnen machen?

Son Euro für Fahnen, 2 Euro für gerade noch getragene Antifa Shirts und 50 Euro für Antifa Aufkleber an denen noch die Autoscheibe mit dranhängt?


Wie sinnlos Ich sowas finde.

Man sollte die Antragszettel der ARGE in SCHWARZ ROT GOLD ausdrucken, das würde zwar ein wenig die Druckerkosten in die Höhe treiben, aber wenn man sich ausrechnet was man einsparen würde weil das viele aus lauter Nationalhass direkt in die Tonne klöppen, wäre das einen Versucht wert.


Armes Deutschland -_-


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:34
Die grüne Lührmann attackiert die Bundesregierung wegen dem Betreuungsgeld.

Ich persönlich für diesen Kulturkreis halte das Betreuungsgeld für sinnvoll. Ich habe zwar selber nicht davon profitiert und werde auch nicht mehr davon profitieren.

Ich will auch sagen warum: Die Mutter-Kind-Bindung ist in den ersten zwei Jahren ausschlaggebend für das ganze Leben. Mit Vollendung des zweiten Lebensjahres sind 80% des Charakter ausgebildet.

Die will ich nicht bilden lassen durch Kindergärtnerinnen, die meine Erziehung nicht vertreten und immer Nachsicht haben, mit dem körperlich Stärkeren und die nicht die Zeit haben, auf jedes einzelne Kind Acht zu geben.

Die grüne Lührmann zielt auf Ausgrenzung islamistischer Imigrantinnen ab. Das liegt meines Erachtens in erster Linie, an der dort vorherrschenden Religion, die die Grünen und die Roten protegieren.

Frau Lührmann, Ihnen möche ich mitteilen, das mein Kind, welches an dem Programm von Frau von der Leyen teilgenommen hat, eine Ausbildungsstelle vermittelt wurde.
Sie wusste nicht, was sie später einmal werden wollte.
In ihrem Kurs waren zwei Islamistinnen die gesagt haben: Wir arbeiten nicht 40 Stunden die Woche, das ist mit unserer Religion nicht vereinbar.
Alle beide haben sich verheiratet und sind nun schwanger. Sind das Einzelfälle? Ich glaube nein. ...und gleich beide...?
Frau Lührmann, wer muss sich integrieren? Ich glaube in erste Linie sollten Sie mal die Augen aufmachen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:36
@hAmMeLBeIn

So ne ähnliche Idee hatte ich auch schon, aber dann hätten die mich hier schon komplett zerfetzt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:39
ElCativo schrieb:Und nicht Solidarisch ist eine gewagte These ja klar, aber wenn ich wie schon gesagt dem Nachbarn nicht gönne Patriotisch zu sein, dann gönne ich dem auch keinen Blumentopf, könnten ja die falschen Blumen drin sein...
Wie gesagt, umgekehrt geht es auch. Der Nachbar der es einem nicht gönnt, unpatriotisch zu sein, man könnte dann ja auch Terrorist sein und so... :D


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:48
@jimmybondy

Ich glaube Du verstehst mich nicht wirklich, aber schon ok.

Es kann jeder das sein was er will, aber er soll dann auch in allen Konsequenzen dazu stehen.

Und solche Lächerlichkeiten wie dieser Aufkleber und das Fähnchenklauen sind einfach nur unterste 'Schublade.

JEDER kann seinen persönlichen Beitrag leisten, aber bestimmt nicht in solchen Aktionen, die der normal Denkende Mensch einfach nicht wirklich verstehen kann.

---

Nur halt mir geht es bei den Grünen darum, das die so eine Wende allgemein in sich selber haben (nach außen erzählen wir das, tun werden wir sowieso was anderes) man denke an Castor und und und, das wäre als würde jetzt die komplette Linke der NPD beitreten (nur als Beispiel) und das ganze als Zukunftsorientiert dem Wähler erzählen, sich dann LNPD nennen und so tun als ob man ganz lieb ist.
Hauptsache man kommt an die macht... (Wäre natürlich nur ein Szenario wenn die auf über 5% zusammen kommen würden)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:53
@ElCativo

Ich glaube Du verstehst mich auch nicht wirklich.
Der normal denkende Mensch sollte über Lächerlichkeiten wie diese Fähnchen natürlich hinweg sehen können und muss auch nicht annehmen, das ein Fähnchenklauer wohl automatisch ein Grünenwähler ist.
Der Aufkleber sei ihm auch gegönnt... :D


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 11:58
@jimmybondy

Auch wenn diese Fähnchen nicht teuer sind, warum sollte man einfach darüber hinwegsehen? Es ist ja trotzdem Sachbeschädigung oder Diebstahl.

Und das diese Fähnchenklauer Grünenwähler sind glaube ich auch nicht. Ich denke eher die meisten von denen gehen gar nicht wählen, da sie den Staat als solches eh ablehnen.

Was ich nur total daneben finde ist, das es die Grünen wohl zu freuen scheint, das es diesen Fahnendiebstahl gibt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 12:05
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Auch wenn diese Fähnchen nicht teuer sind, warum sollte man einfach darüber hinwegsehen?
Du das hatte ich nicht behauptet sondern das man über das Fähnchen hinweg sehen sollte und zwar auch wenn es stört.

Ebenso sollte man es aber auch mit dem Aufkleber halten, was für mich ebenso eine Art des beflaggens, des "seine Meinung kundtun" ist.

Daher meine ich, das zwischen Fähnchen und Aufkleber letztlich kein großer Unterschied ist.

Man muss davon ab als normaler Mensch mitnichten ein Patriot sein, wie es hier propagiert wird.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 12:27
@jimmybondy

Das habe ich auch nicht gemeint, man muß garnichts sein um "Normal" zu sein

Das Normal ist immer noch ans Denken gemeint, wie jeder selber Denkt ist ihm überlassen, wäre ja sonst noch zu schön das das auch noch bestimmt wird, versucht wird es ja schließlich schon von allen Seiten...
Denkst Du nicht so wie ich es will, dann hau ab oder so in der Art...

Es geht mir immer noch darum das Leuten eine Meinung aufgedrückt werden soll, das ist das gleiche bei denen wie bei der anderen Seite, nur stelle ich mir das etwas sehr heftig vor wenn jetzt ganz viele mit "Ausländer nein Danke" rumlaufen würden...
Das was vermittelt werden soll ist aber genaugenommen das gleiche, nur das statt Deutschland nein danke Patriotismus gewählt wurde...

Was ich mich aber immer noch frage ist, was machen die wenn sie am Ziel sind und Deutschland aufgelöst wurde ?


melden
Tachyonbaby
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 13:35
Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?
Da erhebt sich doch für mich die Frage: Was ist "normal"?

Etwa sich einem total unmenschlichen, korrupten, kriminellen und versklavenden Bankenkartell zu unterwerfen, wie es unsere Politiker schon lange tun???

Jeder, der so etwas auch nur in Betracht zieht, kann nicht "normal" in seinen Gehirnwindungen sein!

Da paßt ein Sinnspruch von Jiddu Krischnamurti:
Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.
Die Grünen sind für mich schon lange nicht mehr wählbar und auch nicht für diejenigen, die noch etwas für Deutschland (nicht die BRD!) und das deutsche Volk übrig haben. Wenn ich Sprüche höre wie:
“Wir sollten das Wiedervereinigungsgebot aus der Präambel des Grundgesetzes streichen.”
J Joschka Fischer, “Die Welt” vom 29.Juli 1989

oder auch
„Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem soviel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden - Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“
Joschka Fischer, Bündnis90/GRÜNE

und andere nette Sprüche von Trittin, Schily und Konsorten...

.. dann fällt mir dazu nur ein Wort ein: Volksverräter!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 13:37
@Tachyonbaby
Tachyonbaby schrieb:Volksverräter!
Mit Nazitermini umsich zu schmeißen ist aber auch nicht die feine Englische


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.06.2012 um 13:43
@Tachyonbaby
„Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem soviel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden - Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“
Joschka Fischer, Bündnis90/GRÜNE
Ich sags mal so, gerade wenn es um die Eurozone geht, ist da schon etwas dran. Unsere Wirtschaft ist einfach zu stark für die Volkswirtschaften um uns herum. Das ist tatsächlich so.

Aber von dem mal abgesehen, sind für mich die Grünen nicht wählbar, nein.


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden