Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.272 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 08:47
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:och Gott die Geschichte...
Was anderes steht mir als Beurteilungsgrundlage nicht zur Verfügung. Ich orientiere mich eher an den Taten in der Regierungsverantwortung als den Worten dazwischen. Sorry, hab da schlechte Erfahrungen gemacht.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ja, hat man mal einen weiteren Bürgerkrieg relativ schnell abgwürgt, welche Frevel.
Ja..UN Mandate...völlig überbewertet. Das Recht muß sich der selbstgefälligkeit Einzelner durchaus mal als beugsam erweisen. So als Vertrauensbildende Massnahme.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:00
Zitat von SpencerVerseSpencerVerse schrieb:Was anderes steht mir als Beurteilungsgrundlage nicht zur Verfügung. Ich orientiere mich eher an den Taten in der Regierungsverantwortung als den Worten dazwischen. Sorry, hab da schlechte Erfahrungen gemacht.
Stimmt, wenn du denn die Beurteilung wenigstens Rational durchführen würdest.

Leute wie du lassen eben das Böse zu.. durch wegschauen passivität und Verweisen auf GEwohnheitsrecht.
Zitat von SpencerVerseSpencerVerse schrieb:Ja..UN Mandate...völlig überbewertet. Das Recht muß sich der selbstgefälligkeit Einzelner durchaus mal als beugsam erweisen. So als Vertrauensbildende Massnahme.
Haha, ja, nix für Ungut du hättest auch im 2 Welktkrieg kein UN Mandat bekommen.

Die UN ist dafür wenig Tauglich immer Mandate zu verteilen. China und co blockieren einfach mal und dann..


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:05
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:... im 2 Welktkrieg ...
Das war was anderes, dass sich da eingemischt wurde, die Siegermächte sahen sich als eine Art "Weltpolizist" (übertrieben ausgedrückt)...
... und in diesem Fall auch zurecht.

Es gäbe mMn so viele Staaten wo man intervenieren könnte. Wenn es danach geht, müsste sich D in so viele Staaten reinhängen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Leute wie du lassen eben das Böse zu..
... oder sagen sich "ich bin kein Richter über Andere"?
Also ich kann die Position der Grünen nicht gut heißen.


5x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:12
Zitat von OptimistOptimist schrieb:... oder sagen sich "ich bin kein Richter über Andere"?
Also ich kann die Position der Grünen nicht gut heißen.
Man hätte also den Milosovic deiner Meinung nach seinen Völkermord weiter durchführen lassen sollen, weil wir kein recht hatten uns da einzumischen?

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:22
Zitat von gentoogentoo schrieb:Ob du die Leute bezahlst zu Fuß zu gehen oder ihnen ein Grund gibst, indem du die Kosten für Mobilität erhöhst, nimmt sich doch nix.
Die Ideen der Grünen in Bezug auf die Autos erinnern mich an Restaurants bei denen sich der Preis ändert während man isst.

Das kann man ansetzen bei der Stunde Null - fakt ist aber dass sich die Leute legal ein Auto gekauft haben (min.19% gingen an dem Staat damit man was zum verteilen hat, Jobs wurden finanziert) und jetzt sagt man: was?? ihr wollt damit fahren? Fahrt Bus und Bahn, die fahren zwar auch nicht aber wir sind grün.
Aber gut, das ist mittlerweile deutsche "Intelligenz".

Und die Gretas können wegen mir die Grünen nachmachen - kein Problem, sie dürfen mich aber überraschen mit welchen Ideen sie den Wohlstand erhalten (von dem sie aktuell massiv profitieren), da wird Mami und Papi im Altersheim sein und nichts mehr zuschießen können.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:33
Zitat von OptimistOptimist schrieb:... oder sagen sich "ich bin kein Richter über Andere"? Also ich kann die Position der Grünen nicht gut heißen.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Man hätte also den Milosovic deiner Meinung nach seinen Völkermord weiter durchführen lassen sollen, weil wir kein recht hatten uns da einzumischen?
Mir gehts nicht um den Punkt "Völkermord ... durchführen", sondern darum: "wir kein recht hatten uns da einzumischen".
Ja ich finde schon, gerade D mit seiner Vorgeschichte, hat dazu wenig Recht (auch wenn das schon Jahre her ist und unsere Generation nichts mehr dafür kann).

Wenn andere Staaten das machen, dann ist das für mich etwas anderes, als wenn dies D tut (finde auch - evtl. in Augen der Weltöffentlichkeit ... ob das da so gut ankommt, wenn D Richter spielt?)


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:42
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Das war was anderes, dass sich da eingemischt wurde, die Siegermächte sahen sich als eine Art "Weltpolizist" (übertrieben ausgedrückt)...
Ehm, ja...Das als Einmischungspolitik überhaupt zu bezeichnen ist schon grenzwertig.

Abgesehen davon, dass das Thema eigtl. zu komplex ist, um es auf einen Satz zu reduzieren, wurden 4 der 4 Siegermächte tatsächlich von der Achse angegriffen. Nicht umgekehrt. In der Aufarbeitung wurde die britsch-französische-Garantieerklärung über Polen zudem als Verrat wahrgenommen, weil man sich nicht so eingemischt hatte, wie es versichert wurde. Zwischen diplomatischen Druck ausüben und Kriegsparteien von Ressourcen abzuschneiden und zu sagen, jetzt haben wir die Faxen Dicke mit eurem Nazischeiß, Bomber Harris noch einmal liegt ein großer Unterschied in dem was man als Einmischungspolitik bezeichnen kann.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ja ich finde schon, gerade D mit seiner Vorgeschichte, hat dazu wenig Recht (auch wenn das schon Jahre her ist und unsere Generation nichts mehr dafür kann).
Wozu kein Recht?
Hat der dicke Joschka sich nicht klar ausgedrückt?
Wir haben gesagt niewieder Krieg aber wir haben auch gesagt niewieder Auschwitz.
Diese Verantwortung hat GERADE Deutschland, nicht trotz, sondern wegen seiner Vorgeschichte.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:42
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Mir gehts nicht um den Punkt "Völkermord ... durchführen", sondern darum: "wir kein recht hatten uns da einzumischen".
Das eine bedingt aber das Andere.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wenn andere Staaten das machen, dann ist das für mich etwas anderes, als wenn dies D tut (finde auch - evtl. in Augen der Weltöffentlichkeit ... ob das da so gut ankommt, wenn D Richter spielt?)
Wir haben es ja im Rahmen der NATO gemacht und nich allein.

Ein paar Jahre später im Irak haben wir uns dann ja auch rausgehalten, was ich auch richtig fand, im Kosovo war aber handeln angesagt.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:46
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Das war was anderes, dass sich da eingemischt wurde, die Siegermächte sahen sich als eine Art "Weltpolizist" (übertrieben ausgedrückt)...
Zitat von gentoogentoo schrieb:Ehm, ja...Das als Einmischungspolitik überhaupt zu bezeichnen ist schon grenzwertig
seitens der Siegermächte sehe ich das nicht als Einmischung und fand das auch richtig (schrieb ich doch). Mein Ausdruck "Weltpolizist" hat nichts mit "Einmischung" zu tun, sondern mit einer Notwendigkeit.
Zitat von gentoogentoo schrieb:Wir haben gesagt niewieder Krieg aber wir haben auch gesagt niewieder Auschwitz.Diese Verantwortung hat GERADE Deutschland, nicht trotz, sondern wegen seiner Vorgeschichte
Ja, nie wieder Auschwitz in Deutschland, so habe ich das verstanden.
Aber wenn du das auf die ganze Welt beziehst, gut, dann will ich nichts gesagt haben.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Wir haben es ja im Rahmen der NATO gemacht und nich allein.
okay.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:im Kosovo war aber handeln angesagt.
naja, kann man geteilter Meinung sein.
Meine Bedenken sind nur, dass bei solchen Interventionen schnell mal wieder ein Weltkrieg entstehen könnte.
Aber vielleicht bin ich da zu "besorgt" :)


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:50
Zitat von OptimistOptimist schrieb:naja, kann man geteilter Meinung sein.
Klar kann man, wie überall sonst auch, man sollte seine Meinung dann auch schon etwas begründen können, um die eigene Position in einer Diskussion zu vertreten.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Meine Bedenken sind nur, dass bei solchen Interventionen schnell mal wieder ein Weltkrieg entstehen könnte.
Aus dem Kosovo Konflikt? Wie hätte das denn gehen sollen?

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:53
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Meine Bedenken sind nur, dass bei solchen Interventionen schnell mal wieder ein Weltkrieg entstehen könnte.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Aus dem Kosovo Konflikt? Wie hätte das denn gehen sollen?
ich hatte das mehr allgemein gemeint, wenn sich Staaten irgendwo einmischen, auch wenn es gut gemeint ist und vom humanitären Standpunkt betrachtet auch vielleicht richtig sein mag.
(generell gibts aber sicherlich immer auch Kollarteralschäden, ich finde Gewalt eben an sich nicht gut, egal wofür und wogegen)


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:56
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:fakt ist aber dass sich die Leute legal ein Auto gekauft haben (min.19% gingen an dem Staat damit man was zum verteilen hat, Jobs wurden finanziert) und jetzt sagt man: was?? ihr wollt damit fahren? Fahrt Bus und Bahn, die fahren zwar auch nicht aber wir sind grün.
Wo wir schon bei Vergleichen sind...

In Deutschland wird zu viel gefahren, ja - wie fast überall.
Wenn die Menschen nicht freiwillig und nachhaltig auf ihre Drogen verzichten wollen, dann muss man die Drogen eben sanktionieren, statt ihnen die noch billig zu verkaufen. Der Süchtige wird es einem irgendwann danken.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Und die Gretas können wegen mir die Grünen nachmachen
Tja, wenn man als Kind in Nike-Fabriken keine Zeit hat, sich über Phosphatfreies Grundwasser zu beschweren, dann müssen es eben ihre gleichaltrigen Freunde machen, die die Zeit haben Probleme zu benennen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 09:58
Zitat von OptimistOptimist schrieb:generell gibts aber sicherlich immer auch Kollarteralschäden, ich finde Gewalt eben an sich nicht gut, egal wofür und wogegen
Richtig, ich find Gewalt auch komplett scheiße, aber was willst du machen, wenn der Milosivic im Kosovo systematisch Menschen umbringt? Ihn freundlich bitten damit aufzuhören?
Die Gewalt war ja schon vorher da und man musste sich entscheiden zuzusehen oder einzugreifen. Alles andere war rein hypothetisch.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 10:03
Zitat von gentoogentoo schrieb:In Deutschland wird zu viel gefahren, ja - wie fast überall.
Wenn die Menschen nicht freiwillig
Wie Guru Kretschmann sagte: Wir haben die Freiheit zu tun das war wir sollen! :)
Aber wieso stört da der Ruf der Verbotspartei?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 10:05
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Aber wieso stört da der Ruf der Verbotspartei?
Vielleicht weil die eigentlich niemandem was verbieten wollen, aber wir wollen uns nich so an Details klammern. :D

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 10:18
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Aber wieso stört da der Ruf der Verbotspartei?
Man könnte auch über eine Erhöhung des KV-Anteils nachdenken, um die Krankenkassen und Krankenhäuser zu entlasten.
Ist ja bei Zigaretten und Alkohol auch immer ein gutes Argument. Irgendwer muss den Spaß, wie in Delhi zu sehen bezahlen. Jedes vierte Kind eine Totgeburt. Im günstigten Falle sollten diejenigen den volkswirtschaftlichen Schaden bezahlen, die ihn verursachen.

Aber Verbot? Nein. Ich denke, man sollte auch Straftätern nichts vorschreiben, wenn sie zum Nachteil Dritter handeln. Sie wollten es doch nicht und hatten keine andere Wahl...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 10:40
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Das war was anderes, dass sich da eingemischt wurde, die Siegermächte sahen sich als eine Art "Weltpolizist" (übertrieben ausgedrückt)...
... und in diesem Fall auch zurecht.

Es gäbe mMn so viele Staaten wo man intervenieren könnte. Wenn es danach geht, müsste sich D in so viele Staaten reinhängen.
Es diente als Beispiel das du sogar Damals keine UN Mandat bekommen hättest, weil einer Veto eingelegt hätte..

Und ja es gibt viele, man kann aber nicht überall, wohl aber direkt in einem Land direkt an der Grenze zur EU, und wo man schon 8 Jahre Bürgerkriege hatte..
Zitat von OptimistOptimist schrieb:... oder sagen sich "ich bin kein Richter über Andere"?
Also ich kann die Position der Grünen nicht gut heißen.
ES finden sich immer Ausreden nicht zu Handeln, das ist keine Kunst.

Das die Grünen dort mal die grausame Realität der Welt gesehen haben wo nicht alle nur das beste Wollen war ein rech großer Schritt für die Partei.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Meine Bedenken sind nur, dass bei solchen Interventionen schnell mal wieder ein Weltkrieg entstehen könnte.
Aber vielleicht bin ich da zu "besorgt" :)
Definitiv, immer das Schreckgespenst Weltkrieg..

Naja Geschichte muss man eben kennen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 11:10
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber wenn du das auf die ganze Welt beziehst, gut, dann will ich nichts gesagt haben.
Das sollte zumindest der selbstgesteckte Anspruch sein, sofern die Aussage vom Dicken nicht schon in einem Anfall von Realitätsverlust so gemeint war.

Denn wie du schon gesagt hast, ginge damit konsequenterweise eine "Einmischung" einher, gegen jeden Staat zu schießen, in dem Völkermord oder Aspekte dessen an der Tagesordnung stehen. Wenn man die aktuellen Beispiele heranzieht z. B. den Iran, was machtpolitisch machbar erscheint, ok aber China für die Verfolgung der Falun Gong zu attackieren, außer mit Mimimi, na ja...die haben halt die Atomraketen, das Geld und diesen Huawei. Da kann man mal ein Auge zudrücken wie in Tschetschenien

Wikipedia: Verfolgung von Falun Gong

Die Verantwortung liegt dazu aber auch bei jedem selbst, Recht von Unrecht zu trennen und das so zu benennen. Meiner Ansicht nach, macht sich z. B. auch ein Staat der Kriegsverbrecher weder angemessen verurteilt, noch an den Strafgerichtshof ausliefert mitschuldig und wenn in Deutschland so ein Verhalten verteidigt und relativiert wird, - egal von wem - dann schließt sich der Kreis mit meiner ersten Aussage. Es ist ein selbstgesteckter Anspruch und mancher Finger ist halt so bequem geworden, dass er ungern auf sich selbst zeigt - was du btw auch getan hast, indem du sagst, dass unsere Generation nicht am Völkermord beteiligt war, als relativere das unsere grundsätzliche Verantwortung prinzipiell immer auf eine Verständigung hinzuarbeiten, statt sich aus eigenen Angelegenheiten herauszuhalten und den Buhmann gerade dort zu suchen wo es geostrategisch ganz "günstig" ist.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 11:35
Hallo @alle !


Auch ich halte den damaligen "Balkaneinsatz" der Bundeswehr für "richtig so".

Aaaaaaaaaaaaber, ich wurde auch nicht mit den Stimmen von Radikalpazifisten in den Bundestag gewählt und habe nie einen Zweifel daran gelassen, das ich die Gruppierung für etwas spinnert und damit für gefährlich halte. Beim "dicken Joschka" sieht das anders aus. Der Mann ist auf der Pazifismuswelle mitgeritten solange das zweckdienlich schien. Nach dieser Wendung war eigendlich die gesammte Parteiführung unglaugwürdig geworden.


Gruß, Gildonus


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.05.2019 um 13:49
Ein interessanter Beitrag bezüglich den Grünen Parteien an sich bei der kommenden Europawahl.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-05/gruene-parteien-europawahl-klimapolitik-umweltschutz-wahlkampf-eu
Bei der Europawahl können die deutschen Grünen mit einem Rekordergebnis rechnen. Auch in anderen Ländern geht es bergauf – allerdings auf sehr unterschiedlichem Niveau.



melden