Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.259 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 13:25
@kurzschluss

Wenn jemand öffentlich ùber Themen spricht deren Grundlagen naturwissenschaftlicher Art sind sollte man auch auf diesem Parkett sich so ausdrücken dass man ernstgenommen werden kann oder nicht?

Und da sollte jemand dessen Meinung ein wertvoller Diskussionsbeitrag sein sollte sich auch so ausdrücken können dass wenigstens eine Illusion von Sachkenntnis vorstellbar bleibt.

Falls man das nicht kann gäbe es ja auch die Möglichkeit sich zu informieren.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 13:28
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:gäbe es ja auch die Möglichkeit sich zu informieren.
Und? Was stört dich an der Grünen- Politik?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 13:35
@kurzschluss

Es stört mich, wenn sich eine Parteivorsitzende zur Energiepolitik äußert, die ernsthaft glaubt, das Stromnetz könne selbigen speichern. Das hat wirklich schon Sarah Palin Niveau.

Wenn man sich zu komplexen Themen äußert, wird eine gewisse Sachkenntnis eigentlich erwartet und das in besonderem Maße.

Wenn sich eine alte Dame in einem Geschäft einen 30 Euro Schein andrehen ließe, hätte die Dame mein Mitgefühl, wenn dies einem Bankpräsidenten passieren würde, würde ich ihn auslachen.

Aktuell stört mich auch der verbale Schulterschluss mit dem amorphen Gebilde Antifa. Niemand darf so dumm sein, linken Terror, der sich unter Antifaschismus verbirgt, nicht als solchen wahrzunehmen. Wenn ich auch von Grünen lesen, Antifaschisten wären so wichtig in der Gesellschaft, kann ich sie nicht ernstnehmen.

Ich denke, in der BRD gibt es zahllose antifaschistische politische Organisationen, wie zB die Grünen selbst, die SPD, die CDU/CSU, die FDP, weite Teile der AFD, die Gewerkschaften, viel mehr als 90% der Zivilgesellschaft. Da braucht es keine Versager im Leben, die Randale mit Antifaschismus adeln wollen.

Wir brauchen die Antifa so dringend wie einen 'nationalen Widerstand', nämlich gar nicht.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 13:48
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wir brauchen die Antifa so dringend wie einen 'nationalen Widerstand', nämlich gar nicht.
Und woher bekommt der VVS dann in Zukunft seine Informationen über rechte Netzwerke?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 13:52
@paranomal

Was ist denn VVS?

Aber egal, wer auf die Informationen von linken Randalierern angewiesen ist, der sollte in jedem Fall besser keine Informationen bekommen. Du meintest doch nicht etwa den V er F assungs S chutz, oder?

Die Antifa ist jedenfalls keine staatliche Informationsbehörde.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:01
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Was ist denn VVS?
Ein v zu viel.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Aber egal, wer auf die Informationen von linken Randalierern angewiesen
Nicht alle Antifas sind aber Randalierer. Ein Großteil der Gruppen verbringt die Zeit eben nur mit Recherche und dem Organisieren von Informationsveranstaltungen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die Antifa ist jedenfalls keine staatliche Informationsbehörde.
AfAs leisten aber einen wichtigen Beitrag zur Information.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:04
Na abschreiben ist ja auch wieder in:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sachsen-anhalt-gruenen-vorsitzende-schreibt-texte-ab-16311150.html


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:05
@paranomal
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Nicht alle Antifas sind aber Randalierer. Ein Großteil der Gruppen verbringt die Zeit eben nur mit Recherche und dem Organisieren von Informationsveranstaltungen.
Ja aber die Randalierer nutzen die Antifa und werden von den nicht Randalieren wohl ja auch "geduldet"


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:28
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Ja aber die Randalierer nutzen die Antifa
Da es keine Organisation mit diesem Namen gibt, kann man hier schlecht von nutzen sprechen. Das ist genauso als würdest du alle Leute mit "Atomkraft? Nein danke" Aufklebern nun in ein Boot setzen.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:33
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Da es keine Organisation mit diesem Namen gibt, kann man hier schlecht von nutzen sprechen. Das ist genauso als würdest du alle Leute mit "Atomkraft? Nein danke" Aufklebern nun in ein Boot setzen.
Genau oder die Leute die Angst haben wegen den ganzen flüchtlingen.
Sind ja auch nicht alle "Nazis" oh halt doch. Hmm komisch

Edit: @kurzschluss
kommt von dir eigentlich nochmals was wegen deiner LKW freien Welt oder wars das ?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:41
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Genau oder die Leute die Angst haben wegen den ganzen flüchtlingen.
Sind ja auch nicht alle "Nazis" oh halt doch. Hmm komisch
Wie lässt sich das denn jetzt vergleichen? Die Gruppen und auch die Kontexte dieser beiden Beispiele konstituierenden sich doch komplett unterschiedlich.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:47
@paranomal
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Da es keine Organisation mit diesem Namen gibt, kann man hier schlecht von nutzen sprechen. Das ist genauso als würdest du alle Leute mit "Atomkraft? Nein danke" Aufklebern nun in ein Boot setzen.
Naja, ich kleb mir aber kein "Atomkraft? Nein danke" auf meine Vermummung und gehe damit dann Randale machen....

Drücken wir es mal Allgemein Verständlich aus:

Die Randalierer randalieren im Namen einer losen Vereinigung von Antifaschisten welche sich Antifa als Oberbegriff nennt, oder ?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:51
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Aktuell stört mich auch der verbale Schulterschluss mit dem amorphen Gebilde Antifa.
Wenn es aktuell ist, möchte ich den dazu gehörenden aktuellen Link sehen über den verbalen Schulterschluss von Grünen und Antifa!


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 14:55
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Genau oder die Leute die Angst haben wegen den ganzen flüchtlingen.
Sind ja auch nicht alle "Nazis" oh halt doch. Hmm komisch
Kannst du das belegen, dass irgendwer "alle, die Angst haben wegen den Flüchtlingen haben", pauschal als Nazis bezeichnet?

Nein, kannst du natürlich nicht.
Dann lass doch sowas.
Denn erstens ist es ein whataboutismus und leider noch dazu ein falscher.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 15:07
@eckhart

Bin zwar nicht gemeint, aber habe das erst letztens gelesen:
Keller wird dem linken Flügel der Grünen zugerechnet. Dass im Internet ein Foto zirkuliert, auf dem sie im Plenum mit einer kleinen Gruppe und der Antifa-Fahne zu sehen ist, unterstützt diese Verortung. „Ich bin kein Mitglied der Antifa, das ist ja auch kein Verein. Die Leute auf dem Foto sind allesamt Europaabgeordnete, und wir wollen einfach ein Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen.“ Dass damit der antitotalitäre Konsens unterhöhlt werden könnte, lässt Keller nicht gelten: „Die Bedrohung kommt eindeutig von rechts.“
Quelle:

https://www.welt.de/politik/ausland/article197554513/Gruene-im-EU-Parlament-Im-Bund-mit-Antifa-und-Nationalisten.html?wtrid=onsite.onsitesearch


Aber das ist sicher noch nicht genug, oder ?


Ich bin übrigens gegen jegliche Gewalt, davon gibt es irgendwie in allen Gruppierungen viel zu wenige. Und solange egal welche Gruppierung und was auch immer und wie auch immer sich das nennen man Gewalt toleriert bin ich nicht bereit diese zu Akzeptieren, in egal welche Richtung


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 15:12
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Die Randalierer randalieren im Namen einer losen Vereinigung von Antifaschisten welche sich Antifa als Oberbegriff nennt, oder ?
Das ist erstmal nur ein Motto, das von teils sehr unterschiedlich aus gerichteten Gruppierungen und Einzelpersonen genutzt wird. Die identifizieren sich teils gar nicht miteinander.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 15:15
@Groucho


Schreibe mal einen kritischen Beitrag bei FB, Twitter oder wo auch immer zu Flüchtlingen und was da so alles falsch läuft (das vieles falsch läuft wissen wir alle) dann warte und schon bist Du ein Nazi

Wenn bei den Rechten Argumente fehlen werden diese Ausfallend und was auch immer, wenn bei den Linken Argumente fehlen ist das gegenüber dann halt ein Nazi.

So einfach ist das Weltbild der meisten Rechten/Linken, da besteht kein großer Unterschied

@paranomal

Da liegt das Problem ja auch nicht, das von mehreren Blöcken die sich unter der Tarnung des Mottos Antifa Gewalt und Zerstörung ausgeht, darum geht es.
Ich kann nicht gegen Gewalt und Faschismus sein, wenn unter dem gleichem Motto Gewalt und Zerstörung gelebt wird !


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 15:23
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Aber das ist sicher noch nicht genug, oder ?
Selbstverständlich nicht! Ich hatte nicht gefragt, wie Keller Position bezieht, finde es aber sehr gut, dass sie das ganz klar tut.
Vor allem, weil ich schon oft gelesen habe, wie gern sich die AfD mit den Grünen der Anfangsjahre vergleicht....

Was völliger Humbug ist!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 15:31
@eckhart
Zitat von eckharteckhart schrieb:Wenn es aktuell ist, möchte ich den dazu gehörenden aktuellen Link sehen über den verbalen Schulterschluss von Grünen und Antifa!
Keller = Grüne das zumindest schon mal eine


AFD hast sich selber abgeschossen als viele von denen immer weiter nach Rechts gerückt sind, hätte allerdings damals den Grünen auch passieren können, da gab es aber die "Linke" noch nicht.

Im jetzt ist es doch nun mal so, das die Grünen sich mit der Linken und der SPD ein Rennen liefert wer wen da jetzt links überholt

Die AFD schafft es auch noch die NPD und andere Rechte Splitterparteien zu überholen wenn die so weitermachen.

Die CDU/CSU schwankt da hin wo die Mehrheit ist, was die SPD (siehe Bremen) ja auch bestens kann


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

31.07.2019 um 15:50
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Schreibe mal einen kritischen Beitrag bei FB, Twitter oder wo auch immer zu Flüchtlingen und was da so alles falsch läuft (das vieles falsch läuft wissen wir alle) dann warte und schon bist Du ein Nazi
Na, wenn das so häufig passiert müsste man das doch locker per screen shot beweisen können, oder?
Ich bin nämlich nicht bei FB.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:[...]wenn bei den Linken Argumente fehlen ist das gegenüber dann halt ein Nazi.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:So einfach ist das Weltbild der meisten [...]Linken, da besteht kein großer Unterschied
Dann müsste es ja ultraleicht zu belegen sein.
Aber da du von "den meisten Linken" redest reicht, ,dann ein screen shot von FB nicht.

Im Moment zeigst du nur, wie einfach dein Weltbild ist.


melden