Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 15:20
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Drogen sind grundsätzlich nicht so schlimm, Migranten ohnehin immer super. Da konnten zwei Weltbilder hervorragend harmonieren und wenn es nicht so recht mit den Gesetzen harmoniert: drauf geschissen.
Eigentlich mach die Grünen seit ihrem Bestehen nichts anderes als Unruhe reinbringen. Sowohl in den geregelten Tagesablauf als auch politisch.

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir die Beamtenhaftung bekommen würden. Jeder Angestellte muss eine Haftpflichtversicherung vorweisen. Macht er Fehler, kann er aus dieser rausgeschmissen werden und riskiert noch zusätzlich seinen Job. Die Beamtenhaftpflicht hatte zwar Herr Schäuble seinerzeit verhindert, lässt aber auch den ewigen Sperenzchen der Grünen freien Lauf, wie nachfolgendes Beispiel:

Was mir bei den ganzen Talkshows stinkt, durch die die Baerbock tingelt und gerne mal als Modeschauqueen auftritt.

Warum stellt ihr keiner mal die Frage im ÖR, was denn mit den ganzen Windanlagen passiert? Wo werden diese hochgiftigen Dinger entsorgt, die keine Halbwertszeit haben, die aber eine Lebenserwartung von 20 - 30 Jahren haben und auch sehr gerne mal altersschwach abknicken? Wo wird der Dreck entsorgt? In den verschwiegenen Endlagern, in der Nordsee? Wer kommt dafür auf, die Betreiber? Welche Versicherungen springen ein, wenn die Dinger im Umfeld Schaden anrichten? Die brennen ja auch ganz gerne mal. Ich habe schon mehrere Male auf Fotos die Feuerwehren ohnmächtig unten stehen sehen. Wieviele sollen es noch werden? Inwieweit beteiligt sich der Bund an der Immobilienentwertung?

Demnächst ist in der BRD der Wind- und Schattenschlag überall zu hören, weil es so schön ist.

Die Bayernregel ist die beste Regelung H10. Ich hoffe das bleibt auch so.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 15:24
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich glaube ihnen schon, dass sie grundsätzlich gegen sexuelle Übergriffe sind. Aber wenn es wie bei den Sylvesterübergriffen dann nordafrikanische Migranten sind, dann wird das gleich weniger hoch gekocht
Das glaube ich nämlich in letzter Konsequenz nicht. Sagen kann man viel. Hast ja gesehen, wie sich Palmer zu unseren älteren Herrschaften geäussert hat. Bei denen ist der Einheimische nichts wert. Weder Frau noch Mann, noch Kind.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 15:30
Zitat von BauliBauli schrieb:Hast ja gesehen, wie sich Palmer zu unseren älteren Herrschaften geäussert hat. Bei denen ist der Einheimische nichts wert.
Was für ein bullshit!

1) Palmer hat nicht zwischen Einheimischen und migrantischen Alten unterschieden
2) "Die Grünen" waren keinesfalls Palmers Meinung.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 15:53
@Bauli

Ich denke doch, dass es zur grundsätzlichen Erzählweise der Grünen gehört, frau vor mann zu beschützen. Das gilt für den Aufsichtsrat, das gilt für alle möglichen Quoten, das gilt auch für sexuelle Übergriffe. Daher auch 'Alle Männer sind potentielle Vergewaltiger'.

Wenn es aber darum geht, frau vor Steinzeitislam zu schützen, dann gilt das schon nicht mehr so ganz.

Steinzeitislam wird da ja gerne zum Bestandteil der 'bunten Republik' umdekoriert.

In der inneren Logik der Grünen erfordert die immer noch unterdrückte Frau paritätische Besetzungen von jedem Kleingartenvorstand.
Bei der Besetzung der Versorgungsposten 'Genderprofessur' ist aber schon nix mit paritätisch. Da sind es 96% Frauen. Das dient irgendwie auch der Gleichberechtigung. Warum weiss keiner.
Die unterdrückte Frau in patriarchalischen Parallelgesellschaften brauchen allerdings keine Hilfe. Das ginge ja nur, wenn man die problematischen Parallelgesellschaften zur Kenntnis nimmt. Das geht nicht, hat Ayse eben Pech gehabt. Sie weiss einfach ihren Ausschnitt der 'buntern Republik' nicht richtig zu würdigen.

Kinder sind in Grüner Weltanschauung schon wichtig, nämlich als Staffage bei der Selbstverwirklichung der Frau. Deshalb entblöden sie sich auch zu plakatieren: Lass uns Mutter-Mutter-Kind spielen. Dass ein Kind gar nicht zwei Mütter haben kann, wird auf dem Altar der Weltanschauung geopfert.

Den Wert des älteren Menschen hat ja auch schon Drogenschlumpf Beck klargemacht (obwohl der selbst ja kurz vor Mümmelgreis ist). Angesprochen auf die schwierige Situation älterer Menschen in arabisierten Vierteln lässt er denen ausrichten: Sollen sie doch arabisch lernen. Er selbst muss dank großzügiger staatlicher Versorgung ja auch nicht in solchen Vierteln leben.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 16:15
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Den Wert des älteren Menschen hat ja auch schon Drogenschlumpf Beck klargemacht (obwohl der selbst ja kurz vor Mümmelgreis ist). Angesprochen auf die schwierige Situation älterer Menschen in arabisierten Vierteln lässt er denen ausrichten: Sollen sie doch arabisch lernen. Er selbst muss dank großzügiger staatlicher Versorgung ja auch nicht in solchen Vierteln leben.
Ich würde es begrüßen, wenn Kriminelle auch in deren Gegenden Wohnungen zugewiesen bekämen. Aber auf den Tag wartest Du bis zum St. Nimmerleinstag. Der AfD würde ich das in den Kreisräten zutrauen, wenn sie denn mal einen Sachbearbeiterposten im Wohnungsreferat bekommen. Das wünsche ich denen von ganzem Herzen.

Die anderen Mitbürger können denen Flüchtlingen ja das Einmaleins der Zivilisation beibringen. Da muss man sich nicht auch noch mit rumschlagen.

--------------------------------------------------------------

Worüber ich mich immer lustig mache, ist deren Aufmachung. Teuerste Klamotten und viel Schmuck und Make up, wie bei Claudia Roth und ewig gefärbte Haare von Baerbock und Göring-Eckhard, als wenn die Tiere in den Versuchslaboren der Kosmetikindustrie das nicht an die Haut kriegen und dann: "Die armen Tiere" rumjaulen.

Einfach nur inkonsequent. So lassen sich mannigfache Beispiele finden für ihr Verhalten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 16:35
Herr Habeck fordert im Rahmen der Corona Krise das Wahlalter auf 16 runterzusetzen. Klar, Erstwähler sind meist noch keine Eltern etc


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 16:43
Zitat von abberlineabberline schrieb:Herr Habeck fordert im Rahmen der Corona Krise das Wahlalter auf 16 runterzusetzen. Klar, Erstwähler sind meist noch keine Eltern etc
Wenn die Kinder dann auch soweit von den Eltern für mündig gehalten werden, dass die Eltern für nichts mehr aufkommen müssen. Meinetwegen. Sollte aber zusammen passieren. Die Haftung sollte vorher eindeutig geklärt werden. Gilt auch für den Gebrauch von Drogen, wie ihn die Grünen propagieren.

Aber das ist Alter wo man jeden Einflüsterungen erlegen ist, ganz einfach, weil man noch nicht die Charakterfestigkeit hergestellt hat.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 16:49
Zitat von BauliBauli schrieb:weil man noch nicht die Charakterfestigkeit hergestellt hat.
Du meinst, wenn man älter ist, ist man charakterfester?

So charakterfest, dass man es nicht nötig hat, Lügen über den politischen Gegner zu verbreiten?
Zitat von BauliBauli schrieb:Hast ja gesehen, wie sich Palmer zu unseren älteren Herrschaften geäussert hat. Bei denen ist der Einheimische nichts wert.
Hmm, werde ich mal drüber nachdenken......


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 23:08
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich glaube ihnen schon, dass sie grundsätzlich gegen sexuelle Übergriffe sind. Aber wenn es wie bei den Sylvesterübergriffen dann nordafrikanische Migranten sind, dann wird das gleich weniger hoch gekocht. Schließlich wollte man ja mit der Blockierung der Maghreb Staaten als sichere Herkunftsländer den ungehinderten Zustrom von dort aufrecht erhalten. Und es passt halt nicht ins Weltbild, dass das nicht alles traumatisierte Basisdemokraten und Frauenversteher sind. Dann entschied man sich einfach, auf Männer im Allgemeinen einzuprügeln. So konnten zwei Weltbilder aufrecht erhalten werden: Frau super Mann scheisse UND Migration ausschließlich bereichernd und wundervoll.
Daumen hoch! Genauso habe ich das damals auch empfunden.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.05.2020 um 23:13
Zitat von abberlineabberline schrieb:Herr Habeck fordert im Rahmen der Corona Krise das Wahlalter auf 16 runterzusetzen. Klar, Erstwähler sind meist noch keine Eltern etc
Man geht halt davon aus, dass man junge Leute leichter manipulieren kann.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 07:59
Zitat von TripaneTripane schrieb:Man geht halt davon aus, dass man junge Leute leichter manipulieren kann.
Und das können nur die Grünen?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 08:55
@Bauli
Ich halte nichts davon, das Wahlalter herunterzusetzen. Klar wollen die das aus Eigeninteresse machen, weil sie derzeit dort ganz gut. Klingt ja erst einmal alles schön mit Umwelt und so. .. Dinge wie die katastrophale Familienpolitik etc spielen in dem Alter noch keine Rolle und es dauert mitunter ein wenig, bis man sich von deren Programm emanzipiert.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 09:10
@abberline

Das halte ich auch mal wieder für abseitige Kacke. Ich finde es völlig korrekt, wenn es ein einziges Alter gibt ab dem man:

strafrechtlich vollverantwortlich ist, ein KfZ bewegen darf, wählen darf etc.

Es erschließt sich mir nicht, warum eine Person noch nicht einsehen kann, warum schwere Körperverletzung irgendwie für das Opfer von Nachteil seinn kann, dennoch aber so reif sein soll, eine adäquate Wahlentscheidung zu treffen.

Natürlich will man damit die Schulschwänzer sprich FFF Mitläufer abgreifen.

Auch das Thema Kommunalwahlrecht ab 16 finde ich daneben. Wer soll den mit 16 entscheiden, ob der Bau einer Umgehungsstraße für die Pendler von Vorteil ist?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 09:16
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich halte nichts davon, das Wahlalter herunterzusetzen. Klar wollen die das aus Eigeninteresse machen, weil sie derzeit dort ganz gut. Klingt ja erst einmal alles schön mit Umwelt und so. .. Dinge wie die katastrophale Familienpolitik etc spielen in dem Alter noch keine Rolle und es dauert mitunter ein wenig, bis man sich von deren Programm emanzipiert.
Habe ich schon verstanden. Ich war nur ein bisschen sarkastisch. Nein, ich halte auch nichts davon. Meine Tochter hat noch mit 21 Jahren zu mir gesagt: "Mama ich weiss garnicht, wen ich wählen soll." Dieser Satz war schon erwachsener als das, was so manche Grüne von sich geben.

Die Grünen sprechen ja auch zu den Wahlen grundsätzlich in Teletubbi-Sprache. Ich erinnere mich noch, wie sie sich geriert haben, als Ska Keller ins EU-Parlament gewählt wurde.

Youtube: Terry, Jan und Ska: Die Grünen-Tubbies aus dem Europa-Parlament
Terry, Jan und Ska: Die Grünen-Tubbies aus dem Europa-Parlament



1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 10:10
Zitat von abberlineabberline schrieb:Herr Habeck fordert im Rahmen der Corona Krise das Wahlalter auf 16 runterzusetzen.
Ich schrieb in der Umfrage dazu bereits einiges, aber dann hier eben auch nochmal. Zunächst, ich bin überhaupt nicht dafür. Es fehlt an Interesse und Objektivität, Jugendliche sind zu leicht manipulierbar und zwei Jahre machen da schon einen gewaltigen Unterschied.
Zudem müsste man den Politikunterricht in den Schulen anpassen. Wieder mal eine Bundeslandsache, aber ich hab zwar gelernt, was ich da wähle (Institutionen), aber nicht wie! Wie treffe ich diese Entscheidung und informiere mich, was ist mir wichtig ... Das muss man alles lernen, das funktioniert nur indem man sich mehr Wissen zum Thema aneignet.
Das geht für die Grünen natürlich wieder mal zu weit, müsste man ja mal was durchsetzen. Lieber erstmal Stimmen abgreifen.

Habeck hat sich damit übrigens an eine Wahlprüfungsbeschwerde gehängt, die 14 Jugendliche bereits 2019 eingereicht haben.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 10:34
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Es fehlt an Interesse
Was dann ja keinen Unterschied macht. Wenn's Interesse fehlt, wird einfach nicht gewählt...
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Jugendliche sind zu leicht manipulierbar und zwei Jahre machen da schon einen gewaltigen Unterschied.
Das ist nett von dir, dass du den armen Jugendlichen die Manipulation der CDU vorenthalten willst...


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 11:03
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Das ist nett von dir, dass du den armen Jugendlichen die Manipulation der CDU vorenthalten willst...
Ob das jetzt CDU oder Gründe oder AfD oder FDP ist - spielt keine Rolle. Mit 16 hat man in den allermeisten Fällen nicht das Wissen, das man braucht, um informierte politische Entscheidungen zu treffen.
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Wenn's Interesse fehlt, wird einfach nicht gewählt...
Oder es wird nur wegen einem Lieblingsthema gewählt und alles andere außer Acht gelassen. Aber dann muss man ja das Wahlalter eh nicht senken, also sind wir uns da schon einig.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 11:21
Naja, so pauschal kann man das echt nicht sagen. Viele Jugendliche lesen schon mit 12 (oder früher) die Zeitung und sind mit spätestens 16 politisch interessiert und engagieren sich möglicherweise.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 11:23
@Luminita
Da kann ich nur zustimmen, ich kenne niemanden, der sich mit 16 gross für Politik interessiert hat, egal welche akademischen Weihen die Leute später bekommen haben. Mit 16 ging es mehr darum, was nächstes Wochenende an Party anstand etc
Ausserdem müssten dann auch so Dinge wie Jugendstrafrecht überarbeitet werden, denn wenn jemand wählen darf, sollte auch diesbezüglich eine gewisse Reife vorausgesetzt werden


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

26.05.2020 um 11:34
@Zarastro
Politisch engagieren kann man sich auch ohne Wahlrecht. Für diesen kleinen Anteil nun für alle freie Fahrt Richtung Wahlurne zu erlauben sehe ich nicht als sinnvoll an.

@abberline
Richtig. Wenn man schon Verantwortung tragen will, dann bitte auch gleich umfassend.


melden