Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 09:41
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Lächeln, Empathie und eine offene Ausstrahlung sind nicht Parameter, die nicht dem eigenen Einfluss unterliegen.
So ein Blödsinn. Natürlich unterliegt das dem eigenem Einfluss. lg


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 09:48
@abberline

Das ist auch immer ein Problem von Glaubwürdigkeit.

Die Grünen standen seit Angfangstagen für Umweltschutz. Sie standen sehr frühzeitig für einen Atomausstieg. Und daher haben sie durchaus noch eine gewissen street credibility. Die will ich Ihnen auch gar nicht absprechen.

Aber dann: Sie standen eigentlich auch immer für die Emanzipation der Frau, sie standen für Gleichberechtigung von Homosexuellen.
Sie standen auch für eine sehr einladende Flüchtlingspolitik. Aber da wird es gerade eng.

Das streng islamische Weltbild hat es ja nicht so mit Rechten von Frauen und Homosexuellen. Geradezu das Gegenteil ist der Fall. Während man aber mit Frauenquoten für jeden Kleingartenvorstand sich da in Details verbeisst, hört man zum problematischen Frauen- und Homosexuellenbild des 'traditionelle Islam' von den Grünen nur das Schweigen der Lämmer.

Soo wichtig scheinen Frauen dann doch nicht zu sein, in Aufsichtsräten schon, im realen Leben der Vorstadt drauf geschissen.

Da bekommt das heile kunterbunte Bild dann Risse, die einfach nicht bemerkt werden dürfen.

Wenn Frauen ihr öffentliches Leben unter seltsamen Abdeckplanen fristen sollen, verdient das kaum Erwähnung, wenn ein Aufsichtsrat nicht zuletzt mangels Bewerberinnen mal etwas männerüberschüssig ist, ist das ein Politskandal.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 09:49
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Lächeln, Empathie und eine offene Ausstrahlung sind nicht Parameter, die nicht dem eigenen Einfluss unterliegen.
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:So ein Blödsinn. Natürlich unterliegt das dem eigenem Einfluss. lg
glaube, du hast den Satz missverstanden.
Wenn er es so geschrieben hätte, wäre es evtl. eindeutiger: "Lächeln, Empathie und eine offene Ausstrahlung sind keine Parameter, die nicht dem eigenen Einfluss unterliegen"

Er hatte es jedenfalls im gleichen Sinne gemeint wie du ;) - da bin ich mir zumindest ziemlich sicher.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 09:51
@stereotyp
Lies noch mal genau, doppelte Verneinung: nicht .. nicht. Bin ja genau derselben Meinung. Frau Esken hat durchaus Einfluss auf ihr Auftreten, das an eine jüngere Margot Honecker erinnert und an schlechten Tagen geradezu an Erich selbst.

Geradezu selbstmörderisch mutig für eine Partei im freien Fall, diese Person zum Aushängeschild zu machen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 10:09
@sacredheart
Die ursprünglichen Grünen waren zutiefst (West) Deutsch geprägt, allein schon durch ihre Historie. Das Weltbild wurde aber... zumindest in Teilen... ins Wanken gebracht, weil Einflüsse von außen kamen, die ursprünglich gar nicht so gedacht waren?
Bis in die 80er kamen die meisten Migranten aus Ländern wie der Türkei, Italien, Jugoslawien, Polen, Griechenland und da gab es zb kein "Burka Problem".
Ein anderer Knackpunkt war sicher der Kampfeinsatz der Bundeswehr in Jugoslawien (ich hab noch irgendwo die Titanic Ausgabe mit Grünen und SPD Politikern in SA Uniform auf dem Cover)
Die Grünen von heute haben mit denen der frühen 80er kaum noch was gemein (Herr Ströbele, Frau Ditfurth, Frau Kelly, Herr Schily usw)
Und es kommt dazu, dass die Anti Parteien Partei Sponti Wählerschaft von damals heute oft selbst in besserverdienenden Kreisen zu finden ist.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 10:25
Zitat von abberlineabberline schrieb:Die ursprünglichen Grünen waren zutiefst (West) Deutsch geprägt, allein schon durch ihre Historie.
Die Historie war die Spaltung Deutschlands in BRD und DDR.
Der westdeutsche Einfluss der Grünen half der Opposition innerhalb der DDR Umweltgruppen zu gründen!
Das ist der Vorwurf den man den Grünen machen kann.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 10:35
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und es kommt dazu, dass die Anti Parteien Partei Sponti Wählerschaft von damals heute oft selbst in besserverdienenden Kreisen zu finden ist.
Grüne Politik muss man sich auch erst mal leisten können.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 10:52
@eckhart
Ich meinte mit Historie eher das Entstehen aus der Spontiszene Frankfurt, Startbahn West, Brokdorf, Wackersdorf, Nato Doppelbeschluss samt den Demos in den Rheinauen, Hausbesetzerszene, Apo und Co
Was ist vorwurfsvoll daran, Umweltgruppen in der DDR unterstützt zu haben?
@liezzy
Das stimmt, ich selbst kenn es nicht anders, als die Milch beim Bauern zu holen oder Gemüse, Obst aus dem Garten etc aber in der Stadt wär das schon problematisch. Die Preise im Bioladen muss man sich leisten können. Dazu fährt ja niemand ein umweltschädigendes Auto, weil man gern die Umwelt schädigt, sondern weil neue Sachen oft teuer sind.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 10:54
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich meinte mit Historie eher das Entstehen aus der Spontiszene Frankfurt, Startbahn West, Brokdorf, Wackersdorf, Nato Doppelbeschluss samt den Demos in den Rheinauen, Hausbesetzerszene, Apo und Co
Was ist vorwurfsvoll daran, Umweltgruppen in der DDR unterstützt zu haben?
Nichts!
Ebenso wie das Entstehen aus der Spontiszene Frankfurt, Startbahn West, Brokdorf, Wackersdorf, Nato Doppelbeschluss samt den Demos in den Rheinauen, Hausbesetzerszene, Apo und Co
Nichts!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 10:57
@eckhart
Und was willst Du jetzt aussagen?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 11:23
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und was willst Du jetzt aussagen?
Das was ich geschrieben habe
im Weiteren will ich Eure übrigen Monologe nicht stören.
Denn ich wähle nach wie vor grün und werde durch das, was ich erfreulicherweise hier lese, nur immer mehr darin bestärkt.
Es geht immer mehr Lesern so. :)


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 11:30
@eckhart
Gegen Umweltschutz und Atomausstieg ist ja auch nichts zu sagen. Nur seh ich bei den Grünen weder Opposition, noch irgendwas außerhalb von Lobby-Politik.
Ausserdem strickt keiner mehr im Bundestag, allein dafür gibt es einen Minuspunkt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 11:32
Zitat von abberlineabberline schrieb:Nur seh ich bei den Grünen weder Opposition, noch irgendwas außerhalb von Lobby-Politik.
Ausserdem strickt keiner mehr im Bundestag, allein dafür gibt es einen Minuspunkt.
Eigenlob von Grünen würde mir echt stinken!
Das was Du schreibst lese ich positiv! :)
Prima!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 11:46
Zitat von eckharteckhart schrieb:nur immer mehr darin bestärkt.
Es geht immer mehr Lesern so. :)
Ich finde ja die Umfrageergebnisse sprechen da eine andere Sprache. Net zum Glück kann ja jeder wählen und glauben was er mag!

Da du aber offen sagst dass du die Grünen wählst sollte die Frage erlaubt sein: Warum??


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 11:59
Zitat von OptimistOptimist schrieb:glaube, du hast den Satz missverstanden.
Wenn er es so geschrieben hätte, wäre es evtl. eindeutiger: "Lächeln, Empathie und eine offene Ausstrahlung sind keine Parameter, die nicht dem eigenen Einfluss unterliegen"
Tut mir leid, aber dann könnt Ihr nicht denken. Welchem Einfluß soll das denn sonst unterliegen???


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 12:01
Ne gute Anlaufstelle, um sich ein Bild der Grünen zu machen ist disslike auf YouTube. Dem hat sich der Özdemir gestellt, die Göhring-Eckhardt, und ich glaub die Künast auch.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 12:05
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Lies noch mal genau, doppelte Verneinung: nicht .. nicht. Bin ja genau derselben Meinung. Frau Esken hat durchaus Einfluss auf ihr Auftreten, das an eine jüngere Margot Honecker erinnert und an schlechten Tagen geradezu an Erich selbst.
ok. Aber was soll das dann? Warum schreibt Ihr dann nicht: sind Parameter, die dem eigenen Einfluß unterliegen? Ist doch schwachsinnig, da ne doppelte Verneinung einzubauen. Ihr kommt doch nicht mal mit einfachen Verneinungen klar...l


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 12:11
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Ne gute Anlaufstelle, um sich ein Bild der Grünen zu machen ist disslike auf YouTube. Dem hat sich der Özdemir gestellt, die Göhring-Eckhardt, und ich glaub die Künast auch.
das ist doch mal was Positives. Sollten alle Parteien so machen.
Es gibt ja wirklich ein paar Grüne, die ich ganz gut finde (darunter auch den Palmer). Nur die Oberhäupter finde ich nicht so prall. Obwohl der Habeck ist schon auch ganz sympathisch (nur kann ich nicht bei allem mitgehen - allerdings bei vielem was er sagt).
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Warum schreibt Ihr dann nicht: sind Parameter, die dem eigenen Einfluß unterliegen?
so hätte man es auch machen können.
War halt etwas kompliziert geschrieben, aber sacredheart wird schon gewusst haben warum. :)
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Ihr kommt doch nicht mal mit einfachen Verneinungen klar...l
Wer kommt denn mit der doppelten Verneinung nicht klar? Derjenige welcher die Aussage von @sacredheart nicht verstanden hatte ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 12:16
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Da du aber offen sagst dass du die Grünen wählst sollte die Frage erlaubt sein: Warum??
Die ist auch erlaubt und ich hatte sie mehrfach ausdrücklich geäußert.
Weil sie vielschichtig ist, und die Antwort durch Abwägung nicht statisch ist, sogar in Abständen erneuert.

Kürzer wäre es, mir eine Wahlalternative zu bieten.
Besseres als Grüne.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.05.2020 um 12:24
Zitat von eckharteckhart schrieb:Kürzer wäre es, mir eine Wahlalternative zu bieten.Besseres als Grüne
was hättest du denn im Vergleich z.B. an den Linken auszusetzen?
Die Linken sind doch auch für Umweltschonung z.B. oder nicht?


1x zitiertmelden