Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.904 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 16:57
@shionoro

Du schliesst also aus legalen Nebentätigkeiten auf Korrumpierbarkeit?

Nicht schlecht, also alles nur ne Luftnummer.

Natürlich kann niemand wissen wer korrupter ist als andere.

Also ist Deine Aussage 'Die Grünen sind am wenigsten korrupt' nicht haltbar.

Daraus dass Du sie favorisierst zu schließen sie seien nicht korrupt ist so als würde ich behaupten die FDP habe am wenigsten Zahnstein weil mir die Partei zusagt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 16:59
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Du schliesst also aus legalen Nebentätigkeiten auf Korrumpierbarkeit?
Also ich würde denken, diejenigen, die sich am stärksten gegen Transparenz wehren, sind die Korruptesten.

Was meinst du?

Und wer wehrt sich da am Meisten?
Die Grünen?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 17:01
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Man wusste nicht, dass man diese Gelder angeben muss, weil sie von der eigenen Partei kamen.
Wie lange sitzen die schon im Bundestag? 1983?
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Schon gut möglich dass es einfach fahrlässig war. Fahrlässigkeit an sich ist aber auch keine Empfehlung fürs Kanzleramt.
Der Zeitpunkt der Nachmeldung klingt nicht nach Fahrlässigkeit sondern Kalkül. Schnell noch die Weste rein waschen und dann feste druff auf den politischen Gegner.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Ach, noch ist da gar nichts verrutscht. Nur in den Augen einiger Gegner aber die werden die Grünen ja auch mit Heiligenschein nicht umstimmen.
Die Sympahtiewerte von A. Baerbock sind diese Woche massiv gesunken, wurde weiter oben schon mehrfach verlinkt.

Natürlich wird das bis zum Wahltag wieder großflächig vergessen sein. Andererseits dürfte das nicht das letzte Kobold-As im Ärmel gewesen sein. Wie die UN-Charta gezeigt hat. Das Bild von Kompetenz und Integrität wankt.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 17:02
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Also ich würde denken, diejenigen, die sich am stärksten gegen Transparenz wehren, sind die Korruptesten.
Hat ja auch seine Gründe, wir wir in fen letzten Jahrzehnten immer wieder erfahren durften.
Eigenes Geld aus der Parteikasse in dem genannten Umfang fällt eigentlich nirgendwo drunter. Dürfte nicht mal eine Nebentätigkeit sein.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 17:05
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Also ich würde denken, diejenigen, die sich am stärksten gegen Transparenz wehren, sind die Korruptesten.
@Groucho

Gilt jetzt nicht gerade als Tatsachenbeweis.

Nach der Logik macht sich ja jeder verdächtig der gegen den gläsernen Bürger oder Politiker ist.

Nach der Logik ist ein Freund eines totalen Überwachungsstaates der Ehrlichste.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 17:07
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Der Zeitpunkt der Nachmeldung klingt nicht nach Fahrlässigkeit sondern Kalkül. Schnell noch die Weste rein waschen und dann feste druff auf den politischen Gegner.
@Cpt.Germanica

Ich bin durchaus bereit zu glauben dass das Nichtangeben ohne Kalkül erfolgte.

Der Zeitpunkt der Nachmeldung wäre ein seltsamer Zufall wenn es denn einer wäre.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 17:32
Zitat von yongyong schrieb:Weil die Grünen so herrlich mitfühlende Menschen sind und einen Coronabonus doch besser an ihre coronagebeutelten Wähler spenden.
Wie soll dass denn gehen, sind Wahlen nich geheim? :D

kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 17:38
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:"Eigenverantwortung" meint doch hier in Wirklichkeit "Neoliberalismus" und "soziale Kälte"
Eigenverantwortung heisst: "Kümmere Dich um deinen Scheiss alleine. Ich habe meine Schäfchen im Trocknen, was interessiert mich das Elend anderer Leute."
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Steuererhöhungen sind doch staatlich gelebte soziale Kälte.
Rate mal was mit den Steuern gemacht wird? Verbrennt die der Scholz oder futtert der Altmaier die zum Frühstück? Nein, der Staat verteilt die Gelder wieder. Auch du bist Teil des Staates und profitierst davon.
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Der Zeitpunkt der Nachmeldung klingt nicht nach Fahrlässigkeit sondern Kalkül. Schnell noch die Weste rein waschen und dann feste druff auf den politischen Gegner.
Wenn der Gegner zu doof ist und gerne aussitzt? Könnte man zumindest jetzt noch reinen Tisch machen.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 17:49
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Rate mal was mit den Steuern gemacht wird? Verbrennt die der Scholz oder futtert der Altmaier die zum Frühstück? Nein, der Staat verteilt die Gelder wieder. Auch du bist Teil des Staates und profitierst davon.
Und verteilt der Staat die besser als das Privatpersonen tun?

Ein Teil des Geldes haben jetzt die teuren Beraterfirmen die Flintenuschi angeheuert hat, einen Teil kriegen jetzt die notleidenden Firmen mit denen der Scheuer Andi Geschäfte macht, ein riesiger Batzen wird über der EU ausgeschüttet.

Es wäre ja schön wenn der Staat auch nur halbwegs so aorgsam mit seinem Geld umginge wie die allermeisten Privatpersonen.

Solange das Geld so verbrannt wird sollte der Staat es besser einteilen statt Nachschläge anzufordern.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:04
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Gilt jetzt nicht gerade als Tatsachenbeweis.
Habe ich das denn behauptet?

Du denkst eher, dass die Korrupten für Transparenz sind?
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Nach der Logik macht sich ja jeder verdächtig der gegen den gläsernen Bürger oder Politiker ist.
Du hast als keine Argumente gegen meinen verdacht, oder warum vergleichst du hier Äpfel mit Weintrauben?
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Eigenverantwortung heisst: "Kümmere Dich um deinen Scheiss alleine. Ich habe meine Schäfchen im Trocknen, was interessiert mich das Elend anderer Leute."
Sag doch doch, der FDP Euphemismus für Sozialdarwinismus und soziale Kälte


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:28
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Sag doch doch, der FDP Euphemismus für Sozialdarwinismus und soziale Kälte
@Groucho

Mir kommen die Tränen. Es ist erstens nicht so dass wir nicht schon einen beispiellosen Sozialstaat hätten und zweitens ist es auch nicht so dass die FDP den abschaffen wollen würde.

Im Gegensatz zu den Grünen will die FDP aber keine noch höhere Staatsquote.

Erst mal sollte der Staat lernen besser mit Geld umzugehen bevor er dem Bürger mehr abverlangt.

Wenn ich mit Geld so umgehen würde wie die Regierung dann hätte Peter Zwegat ne eigene Zahnbürste bei uns im Bad stehen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:48
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Erst mal sollte der Staat lernen besser mit Geld umzugehen bevor er dem Bürger mehr abverlangt.
Beteiligung an Bundesregierung
Die FDP war 1949 bis 1956, 1961 bis 1966, 1969 bis 1998 und 2009 bis 2013 als jeweils kleinerer Koalitionspartner an der Bundesregierung beteiligt
Quelle: Wikipedia: Freie Demokratische Partei

Ohne Worte


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:52
@Cachalot

Brav gelernt.

Bedeutet jetzt aber im Grünen Thread was?

Die FDP will Steuern senken, die Grünen wollen sie erhöhen. Das ändert sich durch Deine Faktenaufzählung kein bisschen.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:53
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Und verteilt der Staat die besser als das Privatpersonen tun?
Das ist immer so traurig, dass die Menschen wohl nie begreifen, dass alleine die Konzeption des Staates (#Leistungsgedanke, #Verantwortungsprinzip, #Wettbewerb) und mangelnde Qualifikation seiner Vertreter dazu führen, dass der Staat eigentlich der letzte ist, dem man sein Geld anvertrauen sollte. Von einem EUR den der Staat kassiert, bleiben maximal noch 50 Cent am Ende übrig, die an die Bevölkerung zurückgegeben werden.

Und jeder hat in seinem Leben schon mehrmals Erfahrungen mit Behörden gemacht. Das ist der vielgepriesene Staat unter dem Brennglas: Teuer, ineffizient, langsam und in der Regel auch vollkommen inkompetent. Nur diese Erfahrungen dann irgendwie durch eine Transferleistung im Hirn auf andere Situationen zu übertragen, daran scheitert es dann leider häufig.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:55
@sacredheart
Die Fakten sprechen für sich.
Du monierst am Staat etwas das unter der Beteiligung der FDP mit eingebracht wurde und sagst zugleich die bösen Grünen machen es schlimmer als FDP die das doch gar nicht will was sie da mit implementiert haben.
Du erinnerst dich? Land mit höchsten Sozialabgaben etc. Das was von dir bemängelt wurde?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:55
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die FDP will Steuern senken
Alle Steuern oder welche genau?
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:die Grünen wollen sie erhöhen
Echt, die Grünen wollen alle Steuern erhöhen? Kannst du das belegen?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:57
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die FDP will Steuern senken, die Grünen wollen sie erhöhen.
So viel zum Thema Walversprechen und FDP.
Siehe meinen vorherigen Post


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 18:58
@peekaboo

Sie wollen zunächst mal den Soli komplett abschaffen der ja auch 30 Jahre nach der Widervereinigung langsam lächerlich ist.

Und sie wollen die Mittelschicht die aktuell zum Teil den Spitzensteuersatz zahlt entlasten.

Aber: Hier ist der Grünen Thread. Da geht es nicht um die guten Ideen der FDP sondern um die schlechten Ideen der Grünen.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 19:01
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Sie wollen zunächst mal den Soli komplett abschaffen der ja auch 30 Jahre nach der Widervereinigung langsam lächerlich ist.

Und sie wollen die Mittelschicht die aktuell zum Teil den Spitzensteuersatz zahlt entlasten.

Aber: Hier ist der Grünen Thread. Da geht es nicht um die guten Ideen der FDP sondern um die schlechten Ideen der Grünen.
Erzählen könne se viel. Mache? Sie hatten Vieeele Jahre Zeit und es nicht getan.
So viele nicht gehaltene Walversprechen, da ham die Grünen noch Dekaden vor sich das einzuholen. Oder eventuell es sogar besser zu machen

Ach ja. Du kamst mit dem Vergleich zur FDP. Und nu issa falsch?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.05.2021 um 19:04
All' eure Ideen vom Vater Staat, der euch alle vor den bösen Unternehmern und Kapitalisten schützt, waren doch in der DDR vollumfänglich umgesetzt. Mir leuchtet einfach nicht ein, wieso man vor dem Hintergrund der DDR wieder in die selbe Richtung marschieren will. Mehr Staat - mehr Steuern - mehr Staatsdirigismus und am besten eine Planwirtschaft unter Führung der Grünen.

Eigentlich hätten die Wähler der Grünen es wirklich verdient, dass die Grünen nicht nur die absolute Mehrheit bekommen, sondern auf Jahrzehnte dieses Land regieren. Der Rest muss halt nur zusehen, dass er dann frühzeitig die Sachen packt.


1x zitiertmelden