Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:29
@Gwyddion
Muss jeder selber wissen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:30
@empanadas

Tja, dann müssen die Eltern halt das Risiko eingehen, entweder straffällig zu werden oder dem Kind einen irreparabelen Schaden für die Zukunft zuzufügen. Aber da es im Auftrage eines Gottes geht oder einer alten, verknöcherten Steinzeitkultur, ist es wohl legitim... oder liege ich falsch?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:30
@bigbadwolf

ich weiß nicht auf wen du dich hierbei beziehst, denn ich denke ich habe genug ausgeführt wie ich zum Thema stehe und auch Zweifel hab wenn es um Kinder geht, nur eben vorschreiben wie, wo und was will ich keinem !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:31
@individualist
betonung würde ich aber auf "SELBER" legen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:31
@individualist
individualist schrieb:Muss jeder selber wissen.
Muß der Betroffene wissen... und der ist meist nicht mündig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:31
@empanadas
empanadas schrieb:wird es aber nicht, entwerder lassen sie es im ausland machen oder hier illigal .
Und daher sollte man alles erlauben, denn dann gibt es gar keine Straftaten mehr.


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:32
@Gwyddion
nein man sollte es in DE machen dürfen ,es wird auch rechtlich was unternommen von diesen urteil, denn wie gesagt, ein urteil ist nicht gottergeben...

und wenn verboten ist im ausland wird es nicht verboten sein wer geld hat lässt sich im KH machen, oder hier bei bestimmten herren.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:34
@empanadas
empanadas schrieb:ein urteil ist nicht gottergeben..
In der Tat. Denn einer fiktiven, nicht beweisbaren Entität kann ich auch kaum Urteilsvermögen zugestehen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:36
@Gwyddion

Ja, da gab es doch diesen kaputten Abraham.
Wenn ich das nicht verwechsele war der es doch, der seinen Sohn zum Opfer dar bringen wollte wenn Ihn dieser Obermotz nicht im letzten Moment zurückgepfiffen hätte.
Nicht auszudenken wenn da Heute ein Server abstürzt und die SMS zu spät raus geht. ;)

Ich glaube die Menschheit braucht noch paar tausend Jahre.

Gruß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:37
@DieSache
Vermutlich stehen wir uns in unseren Ansichten näher, als es den Anschein hat.
DieSache schrieb:nur eben vorschreiben wie, wo und was will ich keinem !
Sofern ich das richtig verstanden habe, ich will schon vorschreiben, dass Kinder nicht das Eigentum ihrer Eltern sind, an dem sie herumschnippeln können, wie sie wollen, und dass aus in meinen Augen blödsinnigen Gründen.

Sofern tatsächlich medizinische Gründe eindeutig
DieSache schrieb:für
eine frühkindliche Beschneidung sprechen würden/werden, werde ich selbstredend meinen Standpunkt überdenken


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:40
@Gwyddion

bitte versuchs doch mal etwas kompromissbereiter, denn für Gläubige ist ihr Gottesbild und die daraus resultierenden Weltsicht eben wahrhaftig !

Religöse Weltsichten die kann man kritisieren, aber bitte spreche niemandem den Glauben an eine höhere Entität ab, damit erreicht man nämlich rein garnichts, ausser vielleicht dass man als ungläubiger Nichtversteher angesehen wird...klingt jetzt für alle Atheisten etwas daneben wahrscheinlich...


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:41
@bigbadwolf
auserdem istes für denn muslimen wichtig bei gebet sauber zu sein, das heist man muss sich waschen, frauen die blutugen haben ,brauchen nicht betten, wenn jemand nicht beschnitten ist hat er schmutz zwischen die eichel u somit ist das gebet wirkungsloss.

und jeder der wirkilch glaubt würde sich beschneiden lassen, sonst sie die gebete mit vorhaut nichtig,umsonst gebetet, dewegen beschneiden sich die muslime ,und waschen sich vorm betten weil man rein sein muss im gebet


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:45
Oh man.
Mit Vorhaut sind Gebete wirkungslos.

Muhahaha.

Ja nee, is klar ohne auch....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:45
@Gwyddion
Sofern ich das richtig verstanden habe, ich will schon vorschreiben, dass Kinder nicht das Eigentum ihrer Eltern sind, an dem sie herumschnippeln können, wie sie wollen, und dass aus in meinen Augen blödsinnigen Gründen.
Nun ich denke als Eigentum sehen sie sie nicht, denn es gibt ja durchaus auch weitere Kulturen die körperliche Modifizierungen schon bei Kindern vornehmen, es kommt so denke ich auch immer auf den Kulturkreis an in dem diese "Modifizierung" erfolgt (kleines Beispiel native Völker, wo den Kindern schon Implantate gesetz werden, Narben den Körper schmücken ect pp), solange dies in deren Kulturkreis erfolgt, will ich mich nicht in Allem über deren Tradition stellen, denn es bedeutet ihnen auch sowas wie Identität !


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:46
@Mailo
so ist es im islam ,deswegen bschneidet sich jeder muslim der auch wirklich glaubt


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:46
@empanadas
empanadas schrieb:und jeder der wirkilch glaubt würde sich beschneiden lassen, sonst sie die gebete mit vorhaut nichtig,umsonst gebetet, dewegen beschneiden sich die muslime ,und waschen sich vorm betten weil man rein sein muss im gebet
Zu einer Religion kann man sich wirklich so mit 16 J. entscheiden und bekennen. Mit einem Beschneidungsalter in dieser Größenordnung (18 J wäre mir lieber) hätte ich absolut kein Problem.

In einem 'geschäftsfähigen' Alter wäre auch das Bekenntnis zu einer Religion wesentlich glaubhafter, als ein kindliches Nachplappern von Gebeten. Das dürfte auch im Himmel der Alte mit dem Bart so sehen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 21:47
@DieSache

Ja ich weiß, manchmal bin ich rüde und kompromisslos. Aber heutzutage wird auch alles damit begründet, das die Religion dies fordert. Und irgendwann ist das Faß voll und läuft über. Soviel Kompromissbereitschaft wie ich schon im Leben gezeigt habe, soviel hat man auch versucht, noch mehr zu fordern. Schluß.. Ende.

Jeder kann seine Religion ausleben wie er möchte, allerdings nach humanitären und gesetzlichen Richtlinien, die letztenendes dafür da sind, das kein Mensch benachteiligt wird und entsprechenden Schutz genießt. Sie sind für uns alle gültig.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden