weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 02:15
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Es ist schon ein Unterschied ob ich einen Initiationsritus habe oder nicht.
Initiationsritus an und für sich wär gar nicht schlecht,
besser als irgendwelche Alk - Kommas!
Denke Rituale und Traditionen sind in Menschengenen darum hangen wir so an ihnen,
und falls nicht vorhanden suchen wir Ersatz in Drogen, Exzessen etc.!


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 02:19
Damit will ich keine spez. Riten befürworten nur erklären dass wir schon immer
dazu neigten!
Und uns bei Bedarf Ersatz suchen der ebenso fragwürdig ist wie Mainstreamkulturen mit ihren gesellschaftskonformen Initiationsriten!!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 02:42
@lilit

Eine Umfrage wäre jetzt nicht schlecht :) kann man das noch ändern hier im Thread bzw. einfügen?

Tatsächlich interessiert es mich wer dafür wäre, an kleinen Kindern fröhlich munter weiter zu schnippeln ...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 03:24
@rumpelstilzche
Was für eine Umfrage ,
ist Beschneidung Körperverletzung ja oder nein?
Ich mag Ausdruck "rumschnippeln" nicht!

Würd ich sagen "nein",
keine soweit nennbare <<Körperverletzung aber ein zu überdenkbarer Eingriff,
sowie jede OP!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 03:49
@lilit

Bei Kindern sehe ich es anders, da die nicht gefragt werden bzw. sie mit Sicherheit nicht freiwillig zum Papa sagen "hey mach mal weg das Ding" .. was Erwachsene Menschen machen ist deren Angelegenheit.

Glaubensfragen hatte ich schon gesagt ... Gott ist unfehlbar insofern sollte man an seinem Kunstwerk auch keine Änderungen vornehmen :) Gott gewollt mit Sicherheit nicht !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 03:54
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb: Gott gewollt mit Sicherheit nicht !
Denk ich auch nicht, kann es mir nicht logisch vorstellen!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 03:59
Warum sollte man das Teil entfernen ? @lilit welcher logische Grund sollte es sein ausser den Gesundheitlichen Aspekt...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:05
Ich liebe die Schweizer Sprache "verstehe kaum was aber das Video hilft" :) @lilit

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=b4348abb-6d07-4910-96a0-936e924c5597
Vorhautverengung – Cremes helfen oft genauso gut wie das Skalpell

Löst sich nach dem dritten Lebensjahr bei Knaben die Vorhaut nicht altersentsprechend, kann das eine Behandlung erfordern. Die Operation und damit das teilweise oder gänzliche Entfernen der Vorhaut war früher die gängige Behandlungs-Methode. Das ist heutzutage jedoch durch den Einsatz von Hormonsalben meistens unnötig.
Entfernen der Vorhaut war früher die gängige Behandlungs-Methode


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:22
@rumpelstilzche
Interessante Doku,
mein Sohn hatte auch leichte Vorhautverengung die durch natürliche Massnahmen behoben werden konnte ohne OP.
Habe bei Sohn Zirkumzision vermeiden können dank gutem Kinderarzt
und bei Tochter Ohrenstechen, (in Spanien üblich als Baby).


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:38
@rumpelstilzche
Also das mit Ohrlöcher hat so nicht funktioniert, also meine Tochter hat Ohrlöcher ,Tattos und Piercing ,selbstgewünscht! ab 14 J.!

Mein Sohn ist glaub ich froh, dass wir ihm Beschneidung erspart haben!
WIR = Ich und Kinderarzt, Vater und Umfeld!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:40
lilitvor 3 Stunden
@tris
Ich halte die Beschneidung nicht für eine Körperverletzung im strafrechtlichen Sinn.
dann ist das ein deutlicher Beleg dafür, dass der Typ sich überhaupt nicht mit der ganzen Sache beschäftigt hat, sondern nur blindlings aus einem Das-was-schon-immer-so-bei-uns-Trieb hohle Phrasen von sich gegeben hat, gespickt mit ein bisschen Antisemitismus-Vorwurf
Soso, so gehst du mit anderen Meinungen um.
Du musst es ja wissen,
der du dich grundlegend damit auseinandergesetzt hast.
Und für und wider kennst, und belegen kannst.

Tja, normal ist Antisemitismus -Vorwurf drin,
und ganze Scheinheiligkeit bei Ärzte/Chirurgenthema,


Finde Urteil gut weil es Denken anstösst !Leider löst es auch Euphorie in rechtslastigen Kreisen aus, find ich nicht lustig,
viel schädlicher noch als Thema selber!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:47
@Ayyub
Ich halte die Beschneidung(Männer) nach wie vor
nicht für Körperverletzung,

und Rechtslastigkeit schwerwiegender,
aber für mein Sohn will ich Entscheidungsfreiheit,
hat sich bis jetzt nicht beklagt dass ich ihm Entscheidungsfreiheit gegeben habe!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:48
@Ayyub
Er ist 28 J alt!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:56
@Ayyub
Sollte weder einem Zwang noch einem Anti-Zwang unterliegen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:56
Im Falle einer Phimose (Vorhautverengung), hat das Kind insebesondere das Recht auf Unversehrtheit. Es wäre eine Straftat, es in einem solchen Falle beschneiden zu lassen. Es besteht auch hierbei überhaupt kein Vorteil in einer Beschneidung der Vorhaut. Die Unversehrtheit des Kindes, sind den Schmerzen vorzuziehen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 04:58
Ayyub schrieb: Die Unversehrtheit des Kindes, sind den Schmerzen vorzuziehen.
Korrektur
"IST den Schmerzen..."


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 05:07
@Ayyub
Nein, ganz sicher nicht!
War natürlicher Vorgang den Sohn alleine vollzogen hat, wenns nicht gegangen wär und Schmerzen hätte er natürlich OP vorgezogen!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 05:09
Zogen
@Ayyub


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

10.07.2012 um 05:15
@Ayyub
sie Ziehen sie zogen ihre KINDER AUF, UND VERANTWORTEN SICH FÜR WAS SIE TATEN,
Eltern in Verantwortung!
Kann mich bis anhin bedenkenlos stellen und würde sofort mein Kind beschneiden lassen , wenn es Indikation dazu gäbe!


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden