weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 03:36
Jumalaton schrieb:Bin ich eigentlich der einzige, der hier viel mehr eine Vertiefung als eine "Beschneidung" der Religionsfreiheit sieht? Nämlich eine Vertiefung der Religionsfreiheit des Kindes?!
Nein. Doch wo manche aus einer Mücke einen Elefanten machen, machen hier manche aus einem Elefanten eine Mücke.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 03:45
@tris

Zu deinem letzten Absatz - Klar ist Dir sicherlich, das es Polemik ist, was du hervorbringst. Das ist eine Überspitzung der Sache, und natürlich auch unsachgemäß. Weil in China Menschen verurteilt werden weil sie Falun Gong praktizieren, was falsch ist, ist es falsch Menschen in Deutschland zu verurteilen weil sie antisemtische Plakate schreiben. Das ist Polemik, und der Sache nicht dienlich.
tris schrieb:Und das hat jetzt was genau mit der ganzen Sache zu tun? Hat hier irgendjemand behauptet, als Beschnittener könnte man keinen Erfolg haben? Oder ist das nur so ein Satz nach dem Motto: "Schaut her, es gibt erfolgreiche Beschnittene, so schlecht kann das ganze also nicht sein!"?
Nein, niemand hat das behauptet, es sollte lediglich darauf hinweisen, das Beschneidung nicht gleichzusetzen ist mit Sklaverei oder Mädchenbeschneidung oder Gewalt gegen Minderjährige. Das sind ein Haufen Reizthemen die irgendwie unsachgemäß miteinander vermengt werden, nun noch Beschneidung von Jungen. Ich bin ehrlich - ich find es dumm und unangebracht. Wir erleben hier eine "Aufrüstung" der Werte. Und dabei verlieren alle. Es geht bei dieser Sache nicht um kleine jüdische Jungen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 03:55
Ich bin auch ganz Ehrlich :) und frage mich mehr ... wie soll sich eine Gesellschaft oder die Menschheit "gesamt" weiterentwickeln wenn man auf alles einen Stempel drückt und Kinder im Feinwaschprogramm vorprogrammiert.

Man fertig so Roboter ...

Das Urteil ist Richtig und Gut, ich sehe kein Grund an Kinder Hand anzulegen nur aus dem Grund heraus weil es Papa so will, aber auch der Papa hatte keine Entscheidung ... auch beim Papa würde ohne sein Einverständnis geschniegelt.

Das kann nicht Richtig sein.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:00
Die Beschneidung – ein unnützes Opfer für Allah
Die Beschneidung muslimischer Jungen ist eine ebenso abscheuliche archaische Sitte wie die Genitalverstümmelung bei kleinen Mädchen. Sie ist ein Unterdrückungsinstrument und gehört geächtet.
http://www.welt.de/debatte/kommentare/article107288230/Die-Beschneidung-ein-unnuetzes-Opfer-fuer-Allah.html

Wann wird die Beschneidung durchgeführt?

Im Judentum muss der Eingriff am achten Tag

nach der Geburt des Kindes stattfinden.


Unter Muslimen gibt es dazu keine klaren Regeln.

Traditionell werden muslimische Jungen im Alter

von sieben bis zehn Jahren beschnitten.
"Jeder hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit." Steht im Grundgesetz Artikel 2. Niemand wird bestreiten, dass die Genitalverstümmelung von Frauen eine abscheuliche Sitte ist. Sie steht bei uns deshalb unter Strafe.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:02
Die Bestürzung kam über Nacht..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:08
Ein Kommentar von "Die Welt". Dazu noch online. Hoch qualitativ. Normalerweise bemühen sich Zeitungen darum, komplizierte Inhalte einfach zu verpacken, bei der Welt passiert das Gegenteil.
Die Welt ist schon in der gedruckten Version so ziemlich die dümmste Zeitung Deutschlands.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:14
Die Welt ist eine ausgezeichnete Informationsquelle vorausgesetzt man kann diese ohne am Feinwaschprogramm teilgenommen zu haben.... lesen :)


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:16
DeadPoet schrieb:Nein, niemand hat das behauptet, es sollte lediglich darauf hinweisen, das Beschneidung nicht gleichzusetzen ist mit Sklaverei oder Mädchenbeschneidung oder Gewalt gegen Minderjährige.
wo ist den der unterschied zu mächenbeschneidung und ist eine medizinisch nicht nötig operation nicht gewalt gegen minderjährige?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:25
@25h.nox

Du bringst da jetzt Gewalt rein, aber die Leute die beschnitten wurden, haben ihres eigenen Wissens und Gewissens keine Gewalt erfahren. Sie erfuhren es als Initiierung ins Mannesalter oder aber, sie haben es garnicht wahrgenommen, weil - wie wir wissen periodisches und biografisches Gedächtniss erst ab ca. drei Jahren stattfindet. Ich bleibe dabei, solange nicht die Juden selbst, dieses Ritual ablehnen, kommt es einer unsachgemäßen Einmischung gleich. Da kann man gleichermaßen alles verurteilen was nicht unserem Glauben und Rechtsverständniss nach dienlich ist. Egal ob nun der Verzicht auf Schweinefleisch oder Alkohol, oder der Sabbat oder die muslimische Fastenzeit, der Ramadan. Wir haben essentiell ein Problem mit Religionen und anderen Kulturen als der unseren. Und wenn Helmut Schmidt sagt, das dieser Ethnozentismus nichts bewirkt, ausser Konflikte, auf wen hören wir eigentlich - auf Die Welt?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:27
@25h.nox
25h.nox schrieb:wo ist den der unterschied zu mächenbeschneidung
das fragst ernsthaft noch ,obwohl es selbst in diesem thread schon mehrfach auseinandergepuzzelt wurde?

die beschneidung von knaben/jungen ist selbst aus medizinischer sicht noch sinnvoll (reinheit). die beschneidung bzw. verstümmelung von frauen hat solch einen gedanken nicht, vielmehr ist es ein mittel um frauen die "lust" zu nehmen.
obendrein ist weibliche beschneidung /verstümmelung ein nicht ungefährlicher medizinischer eingriff ,da wie in somalia die operation meist auch noch zuhause von den müttern gemacht wird.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:29
Lol.. Leute Ihr dreht Euch seit 144 Seiten im Kreis...
Aber einige hier haben echt Ausdauer...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:36
Nich nur die Welt berichtet :) auch die FAZ
Das Kindeswohl kann nicht ausschließlich von Gepflogenheiten einer Religionsgemeinschaft abhängig gemacht werden. Bräuche, die in die körperliche Unversehrtheit eingreifen, sind abzuschaffen.
Worin also liegt das Wohl des Kindes, ohne eigene Einwilligung beschnitten zu werden? Die Religionszugehörigkeit ist weder im Islam noch im Judentum davon abhängig
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/urteil-zur-beschneidung-das-wohl-des-kindes-11801160.html

Stimme ich im vollem Umfang zu.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:44
Lies die Lesermeinungen dazu, und zudem die FAZ ist in ihrer Onlineversion sicher keine Autorität.
@rumpelstilzche

Klar kann man unterschiedlicher Meinung sein, was die Beschneidung von Jungen angeht. Wir haben es hier mit einer plötzlichen Extremisierung zu tun, das ist ein kompliziertes Thema, was viele auf einmal trivilialsieren, so als hätte man das letzte Machtwort schon längst gesprochen. Das ist alles sehr problematisch und wird in letzter Instanz die gesamte Grundordnung hier in Frage stellen.

Wir können nicht alles ausradieren und davon ausgehen, dass alle Gruppen in dieser Gesellschaft das so ohne weiteres mitmachen. Naja, behaarrt auf "euer" Recht. Ein sehr dummes Recht.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:53
für "aufgeklärte christen" ist doch beschneidung eh kein thema mehr, also unnötig.wird in den apostelbriefen völlig klar.
stellt sich nur noch die frage warum man das anderen verbieten will bzw. wie tolerant man anderen gegenüber ist .
wird nach der beschneidung ja kein "götze" draus hoffentlich :D

ich denke man kann es tolerieren , da es meiner meinung keine körperverletzung im eig. sinne darstellt.

also bei 8-tägigen jungen im judentum wohl kaum , bei 8-10 jährigen jungen im islam wohl schon eher, denn da wird das im gegensatz schmerzhaft und bewusst wahrgenommen .


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 04:55
Warum sollte man sein Kind beschneiden lassen und ihn eine Gefahr aussetzen @DeadPoet .....


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 05:01
@rumpelstilzche

worin soll denn da eine gefahr bestehen? das ist doch künstlich aufgebauscht. gefahren bei der operation sind doch gar nicht zu erkennen.
ist höchstens der kurzzeitige schmerz.

irgendwie muss man da langeweile haben ,wenn man sich darüber auch noch aufregen will, als obs nichts wichtigeres gäbe.

ich find die diskusion albern ,überflüssig und ablenkend von wahren essentiellen problemen.wohl ne wohlstandskrankheit sich über sowas zu echauffieren.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 05:05
jeder operative Eingriff birgt eine Gefahr @pere_ubu
... was Hygiene im Krankenhaus betrifft und die widerstandsfähigen Bakterien die es bald geschafft haben so ziemlich gegen alles immun zu sein ...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 05:05
@rumpelstilzche


Seit wann hast du Dir diese Frage gestellt. Verstehe mich nicht falsch, bedenke einfach mal, seit..wann.?..stellst Du dir die Frage, ob beschnittene Juden einer Gefahr ausgesetzt sind?
Ja, es ist eine kranke Welt in der wir leben. Meinungen werden erzeugt durch die Medien, schau dir " Wag the Dog - Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt" an. Verstehe, dass von nun an Meinungen generiert werden.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 05:09
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:und die widerstandsfähigen Bakterien
tja,stell dir vor : die können nach der OP keine kulturen mehr bilden unter der vorhaut. ;) zieht also überhaupt nicht dein argument,eher im gegenteil.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 05:13
ich lasse mich im Normalfall nicht von Medien leiten ... ich wusste schon lange das die Juden es machen .. im Islam wusste ich es nicht und so wie ich es lese gibt es viele kritische Stimmen ... aber auch in Israel @DeadPoet

Ich erkenne "keinen" Grund der Sinn machen könnte.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Komische Steuern23 Beiträge
Anzeigen ausblenden