Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:04
@m7
m7 schrieb:Man darf nicht die Traumata vergessen die auftreten können und es zu genüge gibt nach der barbarischen Beschneidung !
Ja, das wird in einigen links, die hier reingestellt wurden, auch angesprochen.

Das ist ja klar, das es Spuren hinterlässt. Aber wird sicher wieder von den Beschnittenen hier lapidar abgewinkt werden. Nach dem Motto- ein Kind vergisst das schnell wieder


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:04
@niurick
niurick schrieb:Für mich ist das GG nicht verhandelbar! Es beinhaltet Garantien, die für jeden gelten. Demzufolge störe ich mich auch an religiösen Wahnvorstellungen, die diese Garantien auszuhebeln suchen und dabei geltendes Recht ignorieren.
Hach.. trifft genau den Kern.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:04
Seltsam, wer hat dir denn Recht gegeben?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:07
...ich würde gern endlich mal erfahren, was dagegen spricht, bis zum 14. Lebensjahr mit so einer Prozedur zu warten. Ich kann wirklich niemanden ernst nehmen, der darauf keine klare und vernünftige Antwort gibt und die gängige Praxis befürwortet.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:07
Die Tora, so ein metaphysisches Argument.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:07
@Befen
Weiter ausführen....bitte


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:08
@Befen
ich konnte auch noch keine begründung dafür finden, ausser die aussagen des rabbis in dieser talkshow. er meinte der junge sei dann kein jude über diese ganze zeit.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:08
@Befen


es ist 1:07 nich mal ich würde die mühe quellen zu geben .

Mein Pferd muss noch gestriegelt werden


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:08
@Befen

Ein Entgegenkommen der Vorhautverächter versuchen wir schon seit 185 Seiten zu erkennen.
Fehlanzeige.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:09
@Befen

Ich vermute, die Beschneidung soll am liebsten direkt nach der Geburt erfolgen, um ein Merkmal zu erschaffen, das dirket mit ihr [der Geburt] in Verbindung steht.
Die Welt außerhalb des Kreissaals soll die Jungen gar nicht erst mit Vorhaut kennenlernen.

Vielleicht ist es sogar der Wunsch, ein körperliches Unterscheidungsmerkmal zu erschaffen.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:10
@Befen
Befen schrieb:ich würde gern endlich mal erfahren, was dagegen spricht, bis zum 14. Lebensjahr mit so einer Prozedur zu warten.
der selbe grund der dagegen spricht warum keine frau papst werden kann ...... es gibt schlichtweg keinen vernünftigen, aber es stößt sich an anderen amositäten


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:11
@niurick
Hat fast die hälfte der Welt!Erkennung, naja, aber die Zeit, also "AB der Geburt"scheint es zu geben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:12
@ira_hayes2012 @Spartacus


...da ihr und die anderen Befürworter keine Argumente hervorbringen könnt, welche aufzeigen dass es unmöglich wäre einen 14jährigen selbst über die Beschneidung entscheiden zu lassen bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass eure Religion euch selbst zu unmündigen Menschen gemacht hat. 14. Lebensjahr hin oder her. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:12
Die Welt sind 7 Milliarden Menschen, davon sind die Hälfte Frauen und von den Männern sind es vielleicht 1/3, das ist weit von der halben Welt entfernt.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:12
Bleibt beim Thema!

Desweiteren will ich hier keine Einzeiler im Minutentakt mehr sehen!

Zuwiderhandlung wird mit Pause geahndet.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:13
@Befen

Ich gehe einen Schr[n]itt weiter: Wenn ich behaupte, die Befürworter der Beschneidung würden sich gar wünschen, dass die Jungen bereits ohne Vorhaut zur Welt kommen, müsste darüber diskutiert werden, ob das keine rassistische Motivation ist. Denn dann ginge es um Alleinstellungsmerkmale.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:14
„Ist die Beschneidung nützlich oder nicht?“ Er sagte zu ihnen: „Wenn sie nützlich wäre, würde ihr Vater sie schon beschnitten von der Mutter gebären lassen. Doch die wahre Beschneidung im Geist hat vollen Nutzen.“

Thomas Evangelium

um nochmal zu wiederholen, das hat doch an sich eine Vernünftige Kernaussage ,warum schreiben die Leute hier nebeneinander ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:15
@Jupiterhead
die Vernunft des Erwachsenen ist es, die Taufe und Beschneidung gleichermaßen verachtet.

Denis Diderot, (1713 - 1784)
Man sollte aber auch nicht ab lauter Vernunft den Verstand verlieren!
Jeder 3. Mann ist beschnitten. Zum Vergleich, jeder Dritte in Industrieländer ist übergewichtig.

Heute Gespräch mit in Australien geborenem beschnittenen Mann geführt,
hat ab den Disputen apropos Körperverletzung, Kinderrechte etc. nur gelacht, : Haben die keine anderen Probleme?
Ab dem Einwand, Zirkumzision in Australien, Amerika, Kanada etc. aus prophylaktischem Hintergrund seiaus den Wurzeln von "Masturbation verhindern" entstanden, hat er noch mehr gelacht und : dann sei ja dieser Zweck nicht erfüllt ,

es gibt schon Stimmen aus eigenen Lager, die brauchen keine selbstgerechten Hetzer!
Wenn sich Beschnittene dann wehren müssen, tun sie es. Selber.
"Religiöser Ritus
Ein einschneidender Beschluss
29.06.2012 · Nicht nur das Kölner Landgericht, auch manche Israelis lehnen die jahrtausendealte Tradition der Beschneidung jüdischer Jungen ab. Noch sind sie eine Randgruppe, die gegen ein gesellschaftliches Tabu ankämpft. Aber sie wächst"
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/religioeser-ritus-ein-einschneidender-beschluss-11802683.html


"Ich kann mich eigentlich gar nicht an meine eigene Beschneidung damals in Aleppo erinnern. Ich kenne nur die Fotos, die mir meine Familie von dem Fest zeigen.
..Ich stehe jetzt auch vor der Frage, ob und wann ich meinen zweiten Sohn beschneiden lassen soll. Er ist sieben Monate alt und eigentlich wäre jetzt die richtige Zeit. Warte ich, bis er im Jugendalter ist, dann wird die Beschneidung sehr schmerzen. Auch will ich meinem Sohn ersparen, dass er mit dem Ritual negative Erinnerungen verbindet. Aber ich weiß, wenn er nicht beschnitten ist, würde er irgendwann fragen: Papa, warum bin ich anders?"
http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/beschneidung-bei-juden-und-muslimen-streit-ueber-beschneidungsurteil-a-844232...


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 01:16
@Jupiterhead


...aber Jesus ist zumindest für die Juden ein rotes Tuch. ;) :D

@niurick


...das Gerücht, Mohammed sei ohne Vorhaut zur Welt gekommen hält sich bei einigen ja bereits hartnäckig. :D


...hier mal ein Link über Personen, die es bedauern beschnitten worden zu sein.

http://www.circumstitions.com/Resent.html#other


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden