weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:35
@rumpelstilzche
Wenn es einen medizinischen Zweck erfüllen würde hätte ich kein Problem damit. Ich musste mich schon mal für den Doktor nackt ausziehen, bei der Musterung ist das ganz normal.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:36
Na die Gegner haben eigentlich laufen gesagt wo sie ihre Grenze ziehen:Dort wo jemand ungefragt körperlich beschädigt wird.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:37
@individualist
Der hat aber sicher nicht an deinem Sack rumgelutscht. Ok, bei der scharfen Schwester kann man ne Ausnahme machen, aber wenn es faltiger Opa oder eine faltige Oma (wie in meinem Fall), dann kann ich auf rumgelutsche verzichten.


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:37
poipoi schrieb:Den Zölibat der kath. Kirche kann man auch nur als vollkommene Perversion der menschlichen Natur bezeichnen, mit den bekannten Folgeerscheinungen.
Das Zölibat ist eine freiwillige Entscheidung. Anstatt treulosen Frauen zu verfallen und Hab und Gut zu widmen diese edlen Menschen ihr Leben Gott und ihre Liebe dem Nächsten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:38
jimmybondy schrieb:Die Frage ist ja, wer hier das Prozedere eigentlich sexualisiert und einen Blow Job darin sieht.
Ich verspüre so einen Drang nicht ... du etwa ? das ist Pervers .. erst schneidet man es ab und dann nimmt man es in den Mund ...das ist nicht nur Pervers sondern extrem gefährlich weil sich im Mund gefährlich Erreger aufhalten .


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:39
individualist schrieb:Wenn es einen medizinischen Zweck erfüllen würde hätte ich kein Problem damit. Ich musste mich schon mal für den Doktor nackt ausziehen, bei der Musterung ist das ganz normal.
Da du diesen Vergleich ziehst nehme ich an er hat ihn auch in den Mund genommen ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:39
@rumpelstilzche


Nein ich verspüre den Drang nicht, solch eine Beschneidung zu sexualisieren.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:40
Wer für die Beschneidung ist, schaue sich bitte mal folgendes Video an. Achtung, nichts für schwache Nerven!!

http://video.google.com/videoplay?docid=-6584757516627632617


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:40
rumpelstilzche schrieb:also du hättest kein Problem damit wenn ein Dok dein bestes Stück in den Mund nimmt ? das Alter finde ich dabei noch extremer .. in deinem Alter kannst du dich entscheiden aber ein Baby kann es nicht und muss damit Leben das jemand an sein bestes Stück gesaugt hat....
Nicht zu vergessen, laut Psychoanalyse handelt es sich um ein frühkindliches Traumata, welches unverarbeitet..., die ganze NahostProblematik erklären würde


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:40
@poipoi

Ich bin für die Beschneidung , schau es mir jetzt nicht an und jetzt?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:42
jimmybondy schrieb:Nein ich verspüre den Drang nicht, solch eine Beschneidung zu sexualisieren.
Sobald ich Geschlechtsteile in den Mund nehme muss ich mich nicht wundern, das es mich aus der Fassung bringt ... noch niemals habe ich so was gehört.


Warum willst du so was verharmlosen, das geschieht ohne Einwilligung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:43
ira_hayes2012 schrieb:Ich bin für die Beschneidung , schau es mir jetzt nicht an und jetzt?
Tja, du kannst ja als Erwachsener machen was du willst, im Gegensatz zu einem Säugling übrigens.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:43
@ira_hayes2012
Warum schaust du es dir nicht an?
Magst du nicht die Wahrheit sehen?
Könntest du es etwa nicht verkraften, wie das arme Baby aus vollem Halse schreit?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:44
@krijgsdans
Ich denke jedenfalls nicht dass es irgend etwas sexuelles ist auch wenn es für einen Europäer so aussieht. In der arabischen und zentral asiatischen Welt hat man einen größeren ekel vor Homosexuellen als hier, dennoch wird es nicht als schwul angesehen wenn sich Männer zur Begrüßung sich auf den Mund küssen oder Arm in Arm gehen. Ich denke auch hier liegt es im Auge des Betrachters.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:45
@ivi82

Es wird die Vorhaut entfernt und nicht das gesamte Glied .
Seit Jahrunderten wird das schon gemacht und zufällig heute wirds ein Grosses tata darum gemacht.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:45
@individualist
So was wird aber als sexueller Mißbrauch gesehen.
Und was anderes ist es auch nicht.
Wer weiß denn ob da nicht wirklich auch mal Phädopiele Neigungen dazu kommen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:46
rumpelstilzche schrieb:Sobald ich Geschlechtsteile in den Mund nehme muss ich mich nicht wundern, das es mich aus der Fassung bringt ... noch niemals habe ich so was gehört.


Warum willst du so was verharmlosen, das geschieht ohne Einwilligung.
Ich wünsche Dir ja viel Spaß beim Geschlechtsteile in den Mund nehmen, auch wenn es Dich fassungslos macht.

Aber ich bin dennoch sicher, das solch ein Ritus ausnahmlos und nur mit Einwilligung der Eltern vorgenommen wird, welche ja auch ohnehin die Erziehungsberechtigten sind.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:47
Was hat eigentlich die jüdische Beschneidung, d. h. das Abschneiden der Vorhaut des männlichen Geschlechtsorgans, mit der Religionsfreiheit zu tun?

Religionen wollen nach ihrem eigenen Anspruch ihren Glauben an Gott darstellen und vermitteln. Was ist das eigentlich für eine Vorstellung von Gott, der irgendwo in diesem unendlichen Universum sitzt oder schwebt und den richtigen Glauben an ihn von einer Beschneidung des Penis abhängig macht? Ein absurdes und perverses Gottesbild, das in der alttestamentarischen Theologie entstanden ist, um die völkische Einheit der Juden zu sichern.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:48
@ira_hayes2012
ira_hayes2012 schrieb:Es wird die Vorhaut entfernt und nicht das gesamte Glied .
Un weiter. Meinste jetzt das ist dann weniger schlimm? Und dem Baby tuts weniger weh?
ira_hayes2012 schrieb:Seit Jahrunderten wird das schon gemacht und zufällig heute wirds ein Grosses tata darum gemacht
Wurde so vieles schon gemacht. Aber auch abgelegt. Und wenn man sich mal die Reaktionen anschaut, könnten man schon vermuten warum da jetzt erst mal versucht wird durchzugreifen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 18:49
@ivi82
er hat ja schon geschrieben das es nichts besonderes sei .. wenn man das beste Stück in den Mund nimmt ausser den Gesundheitlichen Aspekt hat @individualist angesprochen .... sonst alles im Grünen Bereich "bei ihm"

Bei mir ist es klarer "Glasklarer Missbrauch" und der Hammer das man so was in Deutschland praktizieren kann .... Religion darf anscheinend alles.


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden