Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 17:45
@jimmybondy

echt schwer mit dir :( Jesus taucht im NT auf ....nicht im At der spielt er kaum oder gar keine Rolle, du postest ne Link vom NT und schreibst Jesus war ohne Haut . hmmm verstehst du was ich meine, du vermischt hier was ..

Jesus war Jude und demzufolge auch beschnitten ... das hat aber mal nichts mit dem NT zu tun oder der nette Versuch es so aussehen zulassen.


melden
Anzeige
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 17:45
@bigbadwolf
Das sind wirklich sehr gute Artikel.
Sollte doch nun jedem zu denken geben der dafür ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 17:46
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Aber wie auch immer, Jesus Vorhaut ist offensichtlich nicht mit in den Himmel gekommen. ^^
Dann wurde offensichtlich auch Jesus ein Opfer der Religion. Warum er sich wohl später gegen Beschneidung ausgesprochen hat? Fragen über Fragen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:00
Wie wichtig es ist mit alten Traditionen, die offenkundig nur der Unterdrückung dienen, zu brechen, zeigt dieser Artikel:
...„Die ,Zwölf Stämme´ missbrauchen die Bibel für ihr Machtdenken“, konstatiert Axel Seegers, zuständig für Weltanschauungsfragen in der Erzdiözese München. Sogar Schläge würden dort „biblisch begründet und gehören zum System“. „Denn wen der Herr liebt, den züchtigt er“, steht etwa im Hebräer-Brief.
...
Die Disziplinierung beginnt bereits im Babyalter. Mit Hilfe von Sicherheitsnadeln, erzählen die Aussteiger unisono, werden Säuglinge so eng in Tücher gewickelt, dass sie sich nicht mehr bewegen können. „Irgendwann hört das Zappeln und Schreien dann auf – das Baby fügt sich“, erklärt Benaja, der vor wenigen Jahren noch eine Führungsposition bei den „Zwölf Stämmen“ bekleidete.
...
Älteren Kindern drohen Strafen wie Hausarrest (zum Teil ohne Essen), Kontaktverbot untereinander (wochenlang dürfen Geschwister nicht miteinander sprechen) und eben Stockschläge.
„Die Rute ist am besten geeignet, weil sie als natürliches Objekt von der Hand unterscheidbar ist“, erklärt das Kapitel „Züchtigung“. „Aus der Hunde-Erziehung ist bekannt, dass die Benutzung der Hand kontraproduktiv ist. Das gilt auch für Kinder.“
http://www.focus.de/magazin/archiv/tid-26021/glaubensgemeinschaft-zwoelf-staemme-im-focus-report-sekten-aussteiger-sie-b...

Warum sollten die "Zwölf Stämme" weniger religiöse Rechte haben Kinder zu misshandeln, als andere Sekten oder Glaubensbekenntnisse? Was unterscheidet die Folter dort von der Verstümmelung?

Unbegrenzte Religionsfreiheit kann nur unbegrenzt für alle wtf Fanatiker gelten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:01
dann sollte man Kindern auch verbieten zum Zahnarzt zu gehen.Sie sollten dann gehen wenn Sie selber Entscheiden können. Kindern sollte man auch nichts zu essen geben. Sie sollten essen wenn Sie selber Entscheiden können was Sie essen wollen.
In den Kindergarten sollte man Sie nicht mehr schicken,das ist Seelische Verstümmelung der Kinder,kenne einige die abesnds sich krank stellen um nich in den Kindergarten gehen zu müssen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:02
@Befen

Ja ich sehe es im Grunde ebenso wie Du, ausser den Part halt das dies noch im Rahmen dessen ist, was die Eltern entscheiden können dürfen sollten.
rumpelstilzche schrieb:echt schwer mit dir :( Jesus taucht im NT auf ....nicht im At der spielt er kaum oder gar keine Rolle, du postest ne Link vom NT und schreibst Jesus war ohne Haut . hmmm verstehst du was ich meine, du vermischt hier was ..

Jesus war Jude und demzufolge auch beschnitten ... das hat aber mal nichts mit dem NT zu tun oder der nette Versuch es so aussehen zulassen.
Ganz genau es ist der Link welchen ich postete und Du bringst da nun also einen anderen Sachverhalt ein, vermischst da also etwas, redest vom At, fragst ob Jesus da auftaucht usw. Das hat mit meinem Link nicht zu tun. Lass solches gebahren doch einfach mal, Danke.
bigbadwolf schrieb:Dann wurde offensichtlich auch Jesus ein Opfer der Religion. Warum er sich wohl später gegen Beschneidung ausgesprochen hat? Fragen über Fragen.
Die Stelle wo er sich dagegen ausspricht kenne ich nicht, wäre mal interessant. Die Stelle wo er sie als nicht notwendig erachtet, kenne ich hingegen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:05
@tikosun-2
tikosun-2 schrieb:dann sollte man Kindern auch verbieten zum Zahnarzt zu gehen.Sie sollten dann gehen wenn Sie selber Entscheiden können. Kindern sollte man auch nichts zu essen geben. Sie sollten essen wenn Sie selber Entscheiden können was Sie essen wollen.
Lötzinn

Zahnarzt dient der Gesundheit(svorsorge)

Essen dem Überleben

Beides ein Minimum der elterlichen Fürsorge.

Wozu aber dient eine Genitalverstümmelung?

(In der Tat sollten übrigens Eltern ihren Kinden nicht das Essen reinstopfen, es sei denn, sie wollen eine voie gras.)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:05
Den Vorwurf der Pädophilie habe ich gelesen ja, das mit den Brunnen nicht, daher wollte ich ja auch die Beispiele, um mir das richtig anzulesen. Allerdings ist der Vorwurf der Pädophilie nicht antisemitisch, nur weil es einen Rabbi trifft, der nun mal einen Säuglingspenis in den Mund nimmt.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:05
@tikosun-2
Ja da muss ich dir Recht geben. Ist alles Körperverletzung und total unnötig. ;D


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:05
Warum sollten die "Zwölf Stämme" weniger religiöse Rechte haben Kinder zu misshandeln, als andere Sekten oder Glaubensbekenntnisse? Was unterscheidet die Folter dort von der Verstümmelung?

Unbegrenzte Religionsfreiheit kann nur unbegrenzt für alle wtf Fanatiker gelten.
das sehe ich ebenso, wenn einer rumschnippeln darf, dann bitte alle . so schlimm das auch klingen mag, aber ich finde es nicht in ordnung sonderrechte für religiöse menschen zu schaffen.
daher ist auch die unterscheidung zwischen männlicher und weiblicher beschneidung vollkommen irrelevant. beschneidung ist beschmeidung . unmündig ist unmündig. irreversibel ist irreversibel.

das recht auf körperliche selbstbestimmung und unversehtheit muss über jeder religion und kultur stehen. ohne ausnahme .

@tikosun-2
scherz ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:08
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Die Stelle wo er sich dagegen ausspricht kenne ich nicht, wäre mal interessant. Die Stelle wo er sie als nicht notwendig erachtet, kenne ich hingegen.
Thomas Evangelium Logion 53. Nein, das T.E. ist kein Teil der 'offiziellen' Bibel, entspricht aber in etwa den Hadithen. Und dort spricht er sich nun mal dagegen aus.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:10
:( letzter Versuch ....Jesus war Jude und sein jüdisches Umfeld ist kein kultureller Zufall. @jimmybondy


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:11
Irgendwie bezweifel ich, dass man metaphysische Wesen, deren Existenz strittig ist, hier überhaupt miteinbringen sollte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:12
nocheinmal für alle zum Mitschreiben, Beschneidung ist guuuut und wichtig, was die gegner dazu sagen ist nichtig,
macht euch lieber sorgen was in diesem Land passiert, menschen die anders aussehen werden gern massakriert,
bitte hört auf vom hohen ross zu reden, steigt ab dann habt ihr meinen segen,
der Schmerz den die Beschneidung mit sich bringt, ist nichts im vergleich wenn ein Erwachsener ein kind schändet und ihn durchdringt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:14
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Irgendwie bezweifel ich, dass man metaphysische Wesen, deren Existenz strittig ist, hier überhaupt miteinbringen sollte.
Grundsätzlich hast Du Recht, aber das ist das einzige 'Argument', das die Befürworter noch haben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:14
es gibt Kommentare da lohnt es sich einfach nicht drauf zu reagieren :) du bist einer @tikosun-2


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:15
@tikosun-2
tikosun-2 schrieb:macht euch lieber sorgen was in diesem Land passiert, menschen die anders aussehen werden gern massakriert,
Dagegen wird Gott sei dank genug getan. Und wird auch bestraft.
tikosun-2 schrieb:der Schmerz den die Beschneidung mit sich bringt, ist nichts im vergleich wenn ein Erwachsener ein kind schändet und ihn durchdringt.
Das eine macht das andere nicht besser. :(
Aber auch das wird in DL bestraft Gott sei dank.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:15
@tikosun-2
tikosun-2 schrieb:nocheinmal für alle zum Mitschreiben, Beschneidung ist guuuut und wichtig, was die gegner dazu sagen ist nichtig,
Na, zuviel Pippi Langstrumpf gesehen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:16
SethSteiner schrieb:Den Vorwurf der Pädophilie habe ich gelesen ja, das mit den Brunnen nicht, daher wollte ich ja auch die Beispiele, um mir das richtig anzulesen. Allerdings ist der Vorwurf der Pädophilie nicht antisemitisch, nur weil es einen Rabbi trifft, der nun mal einen Säuglingspenis in den Mund nimmt.
Im Verbund und nichtmal allen Aspekten ergibt sich mir dieses Bild.



@bigbadwolf

Ich kenne das Thomas Evangelium und ja richtig, es hört wie Du selber weisst schlicht nicht
zum Kanon des NT, hat also keine Relevanz für ein Beispiel aus der Bibel. :D

Dazu kommt, das er die Beschneidung dort wohl nicht als notwendig erachtet, aber auch nicht verdammt. Was die Beschneidungen im Kopf angeht, ja das hätten diese Gurus wohl gerne, ist klar. ^^

Dennoch sollte meine Anmerkung das Jesu nur ohne Vorhaut in den Himmel gekommen ist, auch ein bisschen witzig sein. Das ist wohl missglückt. Aber das fällt hier im Thread ja auch leicht. ^^


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 18:17
rumpelstilzche schrieb:letzter Versuch ....Jesus war Jude und sein jüdisches Umfeld ist kein kultureller Zufall. @jimmybond
Ja und? Ich weiss nicht über was Du reden willst, mir geht es mit Dir so wie Dir mit tiko...


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden