Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 12:02
dass die Politik zurückzieht, hat mich einfach fast zur Weißglut gebracht!
Ich war wirklich derartig froh über das Urteil!


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 12:22
@Cesair

Da bist du nicht allein...*kopf schüttel*......es ist einfach unverständlich für einen normal denkenden Menschen, wie Politiker die Grundrechte verändern und damit eine Körperverletzung legalisieren wollen...man bekommt es nicht in den Kopf...

Dazu kommt noch, dass es nicht einmal eine einzige Stimme gibt welche sich kritisch über eine Körperverletzung an Kindern bzw. Babys äußert (muss man sich mal durch den Kopf gehen lassen von den Politikern wird ein Körperverletzung an Babys bzw. Kindern befürwortet und soll sogar "gefördert" werden...)....
Man muss ja nicht einmal auf die durchführungen eingehen (welche nun schon teilweise ins perverse gehen...) da müsste einem klar werden das es dass nicht in einem Rechsstaat geben darf (wie im grundgesetz ja bereits geregelt)...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 12:25
@1ostS0ul
kann ich dir nur zustimmen, das ist einfach wieder bloßer Stimmengewinn.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 12:31
Cesair schrieb:das ist einfach wieder bloßer Stimmengewinn.
Das glaube ich weniger. In der Bevölkerung wurde das Urteil eher positiv bewertet. Ich glaube, es ist die Angst vor politischen Konsequenzen. Die Regierung will sich auf keinen Fall der Kritik des Antisemitismus aussetzen. Und das halte ich für noch armseliger, als auf Stimmenfang zu gehen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 12:49
Mailo schrieb:Oder wir reden über den Brauch der BESCHNEIDUNG.
Was soll denn da beschnitten werden?
(ich meine jetzt nicht den Schwanz, der ist nämlich nur die günstigste Stelle für diesen Angriff)
Fällt keinem was ein?
Das ist traurig. An dem eigenem Kind mit nem Messer rumschnippeln oder rumschnippeln lassen ohne auch nur eine blasse Ahnung zu haben, was man da tut oder wofür das nun gut ist.

Also Brutpflege würde ich das nicht nenne.
Gruß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 12:54
Das ist einfach nur eine einfache sache alle machen es in ihrer scheiß relegion also mache ich das auch sie kennen es nicht anders sollen sie doch machen wenn es sie glücklich macht...

ich halte es für ABSOLUTEN SCHWACHSINN.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 12:58
@skyze

Du hast aber schon kapiert, dass es neben der Beschneidung an sich vor allem ums Ignorieren bestehender Gesetze geht?
skyze schrieb:sollen sie doch machen wenn es sie glücklich macht...
Alles im Sinne der Religionen erlauben? Willst Du das?


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 12:58
Hier noch was zum schmunzeln.

Wie man sehen kann, beruht die Beschneidung im Islam nicht auf einer einfachen Tradition, denn viele Propheten kamen schon beschnitten auf die Welt. Das sogar Propheten schon beschnitten waren oder sich beschnitten ließen, zeigt auf eindrucksvolle Weise die Bedeutung von hitan im Islam. Der Gelehrte Hattabi sagt diesbezüglich: "Obwohl hitan unter der Sunna aufgeführt wird, wird sie jedoch von vielen Gelehrten als Vacib anerkannt".

Ergänzung*:

" Die Beschneidung wurde mit dem ersten Propheten Adam an bis zu dem letzten Propheten Muhammed durchgeführt und danach von jedem Muslim auch als Verpflichtung weitergeführt.

Gott zeigt durch seine Propheten keine Sachen, die für die Menscheit unwichtig oder unnütz wäre.
Dann stellt sich die Frage, worin liegt also dann das Nützen bei der Beschneidung?

Die Medizin stellte fest, daß die Beschneidung sehr wichtig ist, weil es andere Geschlechtsspezifische Krankheiten vorbeugt.
Diese Daten kann man aus der heutigen Medizin entnehmen. Wir wissen jedoch noch nicht genau welche andere Vorteile in der Zukunft mit der Entwicklung der Medizin mit sich bringt. Als Muslime wissen wir, wenn Allah (Gott) uns etwas empfiehlt, dann liegt garantiert ein Nutzen für uns also für die Menschheit dahinter. Wir jedoch, führen die Empfehlungen von IHM nicht aus weil sie nützlich sind, sondern weil Allah uns das empfohlen hat. Die Muslime, die vor vielen Jahrhunderten vor uns lebten, wussten das medizinische Nutzen von der Beschneidung noch nicht, aber sie haben die Beschneidung nur durchgeführt weil Allah das als Empfehlung gegeben hat. Sie haben nur gesagt: "Wir haben Dich erhört und führen deinet Willen die Empfehlung aus".

In der Medizin wurde auch desweiteren festgestellt, daß bei der Geschlechtsverkehr - wenn der Mann beschnitten war- zu schnellem Orgazmus bei den Frauen führt. (Dies Problem ist im Westen einer der größten Ehe- oder Partnerschaftsproblem)

Der Prophet Muhammed lebte im 7.Jahrhundert n.Chr. Er war ein Mensch der nicht Medizin studierte, was heißt studieren er war sogar analphabet, dh. er konnte nicht einmal lesen. Doch sagte er einmal: "Schwarzkümmel ist eine Heilung bzw. Gesenung für alles (Krankheiten usw.) ausser dem Tod."
Heute führen die Chemiker Diplomarbeiten und Untersuchungen über Schwarzkümmel durch und haben erst im 20 Jahrhundert erforscht welche Nutzen Schwarzkümmel hat."Im Qur'an heißt es "Und was Er auf der Erde für euch erschaffen hat, ist mannigfach an Farben. Wahrlich, darin liegt ein Zeichen für Leute, die sich mahnen lassen" [16:13].

Weiter sagt Allah im Qur'an: "(Dies ist unsere) Identität von Allah, und wer hat eine schönere Identitätsgebung als Allah! Und Ihm dienen wir" [2:138].


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:01
@jimmybondy
Es fehlt jetzt eigentlich nur noch, dass man mit "angeborenen Antisemitismus" kommt. Man kann auch etwas aurfbauen, wenn man es unbedingt haben will. :)
Siegmund Freud wurde schon vielfach widerlegt, auch die Entwicklung in der analytischen Psychologie ist weiter fortgeschritten. Abgesehen davon, dass gerade was die Psychologie anbelangt, doch sehr viel vermutet und angenommen wird, ohne es konkret belegen zu können.


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:01
Hier zeigt sich mal wieder das Jungs und Männer nicht die gleichen Rechte
als Mädchen und Frauen besitzen!

Körperverletzung bei Mädchen: Verboten
Körperverletzung bei Jungs: Erlaubt

Und diese "guten" Fem-Frauen und Fem-Männer in diesem Fem-Staat
kümmern sich anscheinend nur um Mädchen.

Männer und Frauen wacht auf und kämpft für eure Rechte!!!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:04
Da Kinder/Babys nicht frei entscheiden können bin ich klar gegen ihre Beschneidung ein generelles Verbot von Beschneidungen wäre unzumutbar, doch das Recht auf körperliche Unversehrtheit ist für den Rechtsstaat mindestens so elementar wie Glaubenssätze für die Religion.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:04
@Dan_Haag
Ja schlimm nicht? Männern ist es auch verboten zu menstruieren oder Schwanger zu werden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:04
@niurick es ändert sich doch nichts erzähl bitte mio von menschen,das es jetzt nicht mehr sein darf fang schon mal an. ich halte es für schwachsinn.

den sinn dahinter kapier ich auch nicht weil es kein sinn macht.

viel schlimmer sin die frauen in afrika dran...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:06
@Cesair
@1ostS0ul
Ich bin da voll eurer Meinung. Eine Körperverletzung an Babys und Kindern zuzulassen und sogar zu legalisieren ist eine Schande für einen Rechtsstaat bzw für einen Staat, der die Rechte von allen Menschen vertreten soll. Und es ist auch ein für mich unverständliches Handeln von Eltern, die vorgeben, ihre Kinder zu lieben und im selben Moment für ein Hirngespinst, denn mehr sind Religionen (und zwar jede!) m. E. nicht, misshandeln.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:07
@skyze
skyze schrieb:sollen sie doch machen wenn es sie glücklich macht..
Naja, Sie tun es ja nicht sich selber an.
Da wächst ein Junger Mann heran und naturgemäß rückt sein Genital in das Zentrum seines Interesses.
Nun muss der Jungbulle feststellen das Es sich dabei nicht um den Freudenspender handelt den Ihm das große Spagettimonster in seiner Güte gegeben hat, nein Er wurde manipuliert von den eigenen Eltern im auftrag des KKK oder irgend so einem Freimaure Verein.
Daran könnte man zu knabbern haben.
Gruß
Mailo


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:07
individualist schrieb: Ja schlimm nicht? Männern ist es auch verboten zu menstruieren oder Schwanger zu werden.
Ich schrieb auch von Fem-Männern!^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:07
@skyze

Okay, dann ziehen wir jetzt mal beide los.

Ich erzähle ein paar Millionen Juden und Muslimen in Deutschland, dass deren Neugeborene nicht mehr beschnitten werden dürfen. In der Zeit ziehst Du los und erklärst 82 Millionen Deutschen, dass dieser religiösen Minderheit die Gesetze angepasst werden.

Spätestens hier muss es doch mal Klick machen!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:12
Die Mehrheit in Deutschland "so wie ich es sehen" ist klar dagegen ...wiedereinmal umgeht die Politik die öffentliche Meinung, dass ist nicht Gut in einer Demokratie. "das macht mir wirklich Sorge"

beschneidung fitwidth 420
Die meisten Menschen in Deutschland lehnen die Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen ab. In einer Umfrage bezeichneten 56 Prozent der Menschen das Urteil des Kölner Landgerichts gegen die Beschneidung als richtig. 35 Prozent halten die Entscheidung für falsch, wie das Magazin "Focus" berichtete, das die Umfrage beim Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid in Auftrag gegeben hatte. Zehn Prozent der Befragten hatten keine Meinung dazu.
http://www.stern.de/panorama/umfrage-deutsche-lehnen-religioese-beschneidungen-ab-1849374.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:15
@Mailo ich verstehe es ja und finde es bescheuert,aber auch wenn es nicht mehr in deutschland gemacht wird offiziel passiert es jetzt hinter verschlossenen türen. es ist in den köpfen der leute so tief verankert das ist das problem.


@niurick es sind einfach zuviele das wäre dann eine lebensaufgabe :)

das gleiche gillt für GOTT.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:16
@rumpelstilzche
Das ist doch wohl klar dass Mehrheitlich Deutsche die Beschneidung ablehnen wobei ich da sogar mit mehr als 70% gerechnet hätte. Den meisten interessiert aber die Beschneidung erst seit kurzem, vorher hat man sich darüber nicht aufgeregt. Geh mal nach Israel oder nach Kasachstan und frag da die Leute wie sie zur Beschneidung stehen und es werden über 90% dafür sein.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Deutscher Bundestag48 Beiträge
Anzeigen ausblenden