weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:38
@rumpelstilzche
Wir reden hier über die Relevanz über solche Umfragen von Befragten die nicht betroffen sind, schon vergessen?


melden
Anzeige
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:39
@ivi82
ja. ich persönlich sehe das auch so. aber ich verteidige auch den anderen Standpunkt. es gibt, wie ich paar Seiten vorher schon schrieb, Menschen, für die steht ihr religiöser Glauben ÜBER dem Recht auf körperliche Unversehrtheit ihrer Kinder.


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:39
individualist schrieb: Wir reden hier über die Relevanz über solche Umfragen von Befragten die nicht betroffen sind, schon vergessen?
Genau, fragen wir doch Pädophile was sie davon halten!


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:40
@corinni
Und dann ist es dir persönlich völlig egal das Kinder und Babys leiden?
Nur weil sie ihr Recht bekommen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:40
@corinni

An was glauben die denn, das es soetwas rechtfertigt? Unglaublich!


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:41
ich sagte nirgendwo, dass es mir egal ist.
ich sage nur, dass ein Gesetz die Entwicklung der Religion nicht ändern wird. Und dass man sich auch mit den Ursprüngen befassen muss.
Es ist ja auch so, dass wir alle irgendwann leiden müssen, und sterben. Ist das nicht gegen die Menschenrechte, dass wir trotzdem geboren werden?


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:42
@Jantoschzacke

ich schicke dir mal eine private Nachricht


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:42
@Dan_Haag
Genau, fragen wir doch Phädophile was sie davon halten!
Was ist mit den Pädophilen?


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:43
individualist schrieb: Was ist mit den Pädophilen?
Ich meinte wir fragen Pädophile was sie von Sex mit Kindern halten.
Sind ja schließlich Betroffene.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:44
@corinni
corinni schrieb:ich sage nur, dass ein Gesetz die Entwicklung der Religion nicht ändern wird. Und dass man sich auch mit den Ursprüngen befassen muss.
Das haben wir getan. Bringt uns aber auch nicht weiter. Wenn der Rest trotzdem drauf besteht.
corinni schrieb:Es ist ja auch so, dass wir alle irgendwann leiden müssen, und sterben. Ist das nicht gegen die Menschenrechte, dass wir trotzdem geboren werden?
Es muss aber eben nicht sein mit Absicht zu leiden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:45
Wollt ihr wissen wer uns die Gesätze diktiert?
http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article2338817/Beschneidung-Graumann-fordert-neues-Gesetz-noch-im-Herbst.ht...
Zentralratspräsident droht mit dem Wegzug jüdischer Glaubenangehöriger.
So was nenne ich Erpressung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:46
@corinni
corinni schrieb:ich sage nur, dass ein Gesetz die Entwicklung der Religion nicht ändern wird.
Seltsam ist dann aber, wenn das Gegenteil gerne hingenommen wird, bei dem Religionen Gesetze ändern. Das ist dann okay?


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:46
@Foss
Und tschüss


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:47
SethSteiner schrieb:Ja, vielleicht überlasse ich die Diskussion über körperliche Züchtigung ja auch denen die betroffen sind. Oder den Jungs die von ihren Onkels oder der Kirche angefasst und gefickt wurden. Vielleicht überlasse ich alles den Opfern tralalalala. Natürlich ist Beschneidung krank und zwar die Beschneidung anderer Menschen, es ist eine Verstümmelung per Definition und es spielt dabei überhaupt keine Rolle was diverse Beschnittene darüber denken. Rüdiger Nehberg sagt ja auch nicht "Oh Frauen werden beschnitten? Tja.. überlassen wir es doch den Frauen, ich muss mich um meine Würmer kümmern.".
Ja das ist ja die übliche Masche hier, drastischere Dinge mit der Beschneidung zu vergleichen.
Selbstverständlich sehe ich ein großes Problem und hilfsbedürftigkeit bei missbrauchten Kindern.

Ein Problem, was das der Beschneidungen um ein vielfaches überragen dürfte. Und das wo es doch verboten ist....


Mein Standpunkt ist, das man auch unliebsame Dinge aushalten und also akzeptieren muss.
Die Frage ist natürlich, wo da die Grenze gezogen wird.

Das Leid hört ja zur Welt dazu und es gibt vielfältigste Formen und graduelle Abstufungen davon.

Das eigene Weltbild muss nicht das allein seelig machende sein, besonders wenn Betroffene sich
nicht als das Opfer sehen, zu dem sie hier von einigen gemacht werden sollen.

Wenn man das nun mit Mißbrauchsopfern vergleicht, so sind diese vermutlich eher selten glücklich über Ihr Schicksal, das sollte einen Grund haben. Eben diesen, das es vielfach schlimmer ist.
Und da sollte man natürlich sehr wohl eingreifen, das ist ein völlig anderer Sachverhalt.


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:47
@Dan_Haag

noch vor nicht allzu langer Zet war es normal mit Kindern zu schlafen.
heute ist es das nicht.
in 500 jahren wird es vielleicht wieder so sein.
ich meine nur, man kann nicht unserern, heutigen und westlich-deutsch-politischen standpunkt zum maß aller dinge erklären.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:47
@Dan_Haag
Pädophile sind nicht teil eines gesellschaftlichen oder religiösen Kreises wo die Kinder mit dazu gehören. Wenn man Rechtsradikale befragen würde wie sie zur religiösen Beschneidung stehen, was meinst du wie das Ergebnis lautet?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:48
individualist schrieb:Wir reden hier über die Relevanz über solche Umfragen von Befragten die nicht betroffen sind, schon vergessen?
Nein ich rede über eine Umfrage die in "Deutschland" in Auftrag gegeben worden ist und die Mehrheit hat sich klar gegen die Bescheidung von Kinder ausgesprochen.

Du redest von Amerika und Kasachstan und Israel :) und das interessiert mich in diesem Zusammenhang nicht die Bohne. Weil : "ne Seite zuvor"
rumpelstilzche schrieb:Da Kinder/Babys nicht frei entscheiden können bin ich klar gegen ihre Beschneidung ein generelles Verbot von Beschneidungen wäre unzumutbar, doch das Recht auf körperliche Unversehrtheit ist für den Rechtsstaat mindestens so elementar wie Glaubenssätze für die Religion.
und das freut mich das die Mehrheit es genauso sieht ... wie es ein Mensch in Kasachstan sieht juckt mich auch nicht.

Vielleicht sollte er mal über sein Brauch in Ruhe nachdenken ob das wirklich alles so Gottgewollt sein kann oder sich ein besseres Land aussuchen wo er Alt und Glücklich werden kann... Vielleicht bei den Taliban, die freuen sich bestimmt ...

Rechtsstaat "Stichwort" körperliche Unversehrtheit ...


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:48
@ivi82

wenn deine eltern dich zur welt bringen, absichtlich, und du deswegen sterben musst, wie nennst du das dann ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:49
Religiöse Riten und sind sie noch so alt, haben ihr Recht auf Ausübung verwirkt, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen. Du lässt doch auch nicht die Steinigung von Menschen oder das Abhacken von Händen von Dieben zu, nur weil diese Art der Bestrafung von bestimmten Glaubensrichtungen verlangt wird. Was ist das denn für ein Irrsinn!


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 13:49
@corinni
corinni schrieb:Es ist ja auch so, dass wir alle irgendwann leiden müssen, und sterben. Ist das nicht gegen die Menschenrechte, dass wir trotzdem geboren werden?
entschuldige, aber wenn das ein Argument für was auch immer sein sollte, dann ist es ein bescheuertes Argument. Es geht darum, dass keinem Menschen absichtlich Leid zugefügt werden darf.......


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden