weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:03
@Saturius

Das Urteil ist eindeutig, hoffentlich gibts bald ein entsprechendes Gesetz.

Love it or leave it!


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:05
@dovahkiin
Muslime schaffens ja zb. auch hier zu leben ohne die Scharia also werden Juden und Muslime wohl auch mit der Beschneidung n paar Jährchen warten können.


Nein das kann zumindest das Judentum nicht! Und da gibt es auch keine Diskussion, ich finde der Rabbi bei Anne Will hat das doch sehr deutlich gesagt.
Und ja, ob uns das gefällt oder nicht, unsere Vergangenheit spielt natürlich eine Rolle, was das in diesem Falle für den Rechsstaat zu bedeuten hat...?
Wieso kann das dass Judentum nicht und wieso gibts da keine Diskussion?
Was hatt denn unsere Vergangenheit mit dem ganzen Thema zu tun, hmm?
Aber mal ganz allgemein, ich finds erstaunlich wie viele Seiten hier innerhalb kürzester Zeit entstanden sind und noch entstehen, das Thema ist wohl wirklich sehr wichtig für viele Menschen, interessant.
Weil diese im Gegensatz zu den Muslimen die Kinder am achten Tage beschneiden, das heisst, bei den Muslimen könnte man eben genau hier einen Kompromiss finden, bei den Juden nicht und da gibt es eben keine Diskussion, man darf auch nicht verkennen, daß es sich hier um Glauben handelt, ich möchte meinen, daß dieser unserem Glauben an die Vernunft um nichts nachsteht.

Da wir in Deutschland leben und die Beschneidung als nicht legitim betrachten, was in den Augen -was mit ein wenig Empathie verständlich wird- der Juden aber einer, ja...Zerstörung eben ihrer Religion gleich kommt -natürlich in Deutschland- da eben diese Beschneidung deren Fundament ist, wegen dem Bündnis. Deshalb wird und das steht doch ausser Frage, natürlich ein Bezug zu unserer Vergangenheit gezogen...zu Recht!

Nein ich sage nicht, daß dies es gestattet das Grundgesetz zu umgehen und ich halte es auch nicht für gut, das Kinder die Leidtragenden sind.
Aber es ist ein verflucht grosses Problem, was mit Sicherheit noch sehr viel grösser werden wird, genauso wie die Seiten dieses Themas hier....

Gruss


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:05
CurtisNewton schrieb:Vergleichst hier Windeln mit der Verstümmelung eines Menschen
Interessant mit 36 zu erfahren, dass ich (Christ) also verstümmelt bin. Was für ein Trauma...

Was für ein Gewäsch!!!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:10
Saturius schrieb:Woher wisst ihr das? Wart ihr mal beschnitten und könnt über das Sexleben eines beschnittenen urteilen?
Ich muss nicht erst blind sein, um zu wissen, dass ein Mensch ohne Augen nichts sehen kann. Gewisse Dinge lassen sich erklären, ohne dass man sei erleben muss. Eine Beschneidung bringt nicht nur unnötige Risiken mit sich, sie behindert zusätzlich auch. Das ist keine Meinung, sondern wissenschaftlich belegt. Informier dich in den vorhergegangenen Seiten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:11
@CurtisNewton

Das Urteil ist noch nicht einmal gut genug um als Präzendenzfall zu taugen, da es glasklar einen Einzelfall behandelt. Und ein Gesetz wird kommen, aber eines, dass Deinen wünschen diametral zuwider läuft. Lies mal Zeitung, und damit meine ich nicht die Weiterbildung mit den ganz grossen Buchstaben. Am Besten was Unabhängiges. Stehen haufenweise Kommentare von diversen studierten Leuten mit wesentlich fundierteren Kenntnissen drin. Geh mal Pro und Kontra nach, wie es Ebenbürtige in der Öffentlichkeit tun, die auf etwas mehr Grundkenntnisse der verschiedenen Materien zurückgreifen können.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:12
@Fuchs76

heul doch einfach mal unnütz rum.

Wayne Deine Meinung?

Das Urteil zählt aus meiner Sicht, ein Gesetz wird folgen....reicht mit Recht vollkommen, ohne Dein hochgestochenes Oberlehrer-Gewäsch!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:14
@Foss


Behinderung? Informier Dich mal bei Beschnittenen oder geh den Quelltexten nach. Gibt da auch unter Experten verschieden Standpunkte. Logischerweise. Wie gehabt, für Deine Studien gibt es auch entsprechende Gegenstudien. Eine Beschneidung mit Blind sein ist ziemlich dick. Also Du glaubst ernsthaft, nur weil Du ein Zipfelchen hast kannst Du es länger und besser als beispiesweise ich :)?


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:17
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Das Urteil ist eindeutig, hoffentlich gibts bald ein entsprechendes Gesetz.
Ja, das hoffe ich auch. Und dieses Gesetz wird dir auch nicht schmecken. In einer Multikulit-Gesellschaft kann man keine Maßstäbe an einem Gesellschaftsstab messen.
Ich bin auch nicht für diese Beschneidungen im Kindesalter zum "Wohl" der Religion. Aber ich kann auch nicht sagen "Ich liebe euch Ausländer aber eure Art gefällt mir nicht"... Dann wird ein Gesetz verlangt, dass es kein Moscheengebrüll mehr geben darf.. Dann brauchen wir noch eins wegen der Taufen im Kindesalter... Und nicht zu vergessen eins, wegen eingeschränkten Entfaltung des zugestanden Persönlichkeitsrechts, wenn ein Kind mal nicht Aufräumen will... Oh und wo wir grad beim Grundgesetz sind bzgl der Entfaltung des Persönlichkeitsrechts, da müssen wir auch gleich gesetzlich festlegen, dass Kinder ins Bett gehen, wann es ihnen beliebt.

Diese dämliche Bürokratie und der zwanghafte Wahn alles gesetzlich geregelt haben zu wollen, ist langsam unerträglich. Für jeden Pfurz brauchen wir Gesetze. Und für evtl. Ausnahmen gleich noch ein paar Absätze dazu. Muss jetzt wirklich alles familiäre erst durch Gesetze geregelt werden? Wenn dein 10 Jähriges Kind erst um 22 Uhr an Schulzeiten ins Bett geht statt um 20 Uhr, gefährdest du dadurch nicht auch das Kindeswohl? Es bekommt doch nicht genug Schlaf für die Schule am nächsten Tag. Sollen jetzt auch §§ für die Bettgehzeiten her? Mal abgesehen von Windeltragzeiten, wo man den Kindern durch wunden Po absichtlich und wissentlich absehbar Schmerzen zufügt?

Es ist lächerlich mit der Deutschen Bürokratie und dessen Wahn nach Paragraphen.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:19
@Foss
Foss schrieb:Ich muss nicht erst blind sein, um zu wissen, dass ein Mensch ohne Augen nichts sehen kann.
Und ich brauche keine Vorhaut um zu wissen, dass ich dennoch tollen Sex habe. ;-)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:20
@Saturius
Saturius schrieb:Dann wird ein Gesetz verlangt, dass es kein Moscheengebrüll mehr geben darf.. Dann brauchen wir noch eins wegen der Taufen im Kindesalter... Und nicht zu vergessen eins, wegen eingeschränkten Entfaltung des zugestanden Persönlichkeitsrechts, wenn ein Kind mal nicht Aufräumen will... Oh und wo wir grad beim Grundgesetz sind bzgl der Entfaltung des Persönlichkeitsrechts, da müssen wir auch gleich gesetzlich festlegen, dass Kinder ins Bett gehen, wann es ihnen beliebt.
Wenn Du mal realistisch beim Thema bleiben würdest, erkennen würdest, dass es um körperliche Gewalt geht...dann würdest Du nicht so einfältige Argumente anführen, dann könnte man Dich VIELLEICHT Ernst nehmen.

Werd erwachsen!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:23
Der Bezug zu unserer Vergangenheit dient aber nicht dem bloßen Aufzeigen einer Parallele, es wird versucht einzuschüchtern. Es ist eine andere Formulierung des Satzes "Ihr seid Nazis, wenn ihr uns einschränkt! Ihr seid genauso wie Adolf Hitler!". Das ist der Klartext dessen, was ausgesagt wurde. Der Glaube an die Vernunft ist kein Glaube. Die Vernunft ist keine metaphysische Angelegenheit, Vernunft ist das handeln nach realen Maßstäben. Ich glaube nicht dass etwas so oder so ist, ich prüfe es nach und weiß es. Früher wurde alles mögliche gemacht, weil man geglaubt hat. Man glaube Homosexuelle sind schlecht, man glaubte Frauen sind schwach und dumm, man glaubte das Wetter würde so oder so werden, man glaube diese Handlung sei gut für die Erziehung oder man wäre damit im Recht. Mit der Aufklärung allerdings kam für viele die Erkenntnis, dass es auch anders geht.

Daher spielt es keine Rolle ob ein paar Rabbiner ihren Glauben vehement verteidigen und Nazivergleiche ziehen, denn wir wissen dass es Juden gibt die nicht beschnitten sind, sogar recht viele. Wir wissen aus der Geschichte, dass Religionen sich anpassen und verändern können. Und wir wissen ebenfalls, dass Gesetze nötig sind um bestimmte Dinge durchzusetzen, insbesondere wenn es um den Schutz einzelner Gruppen geht, von Männern, Kindern, Frauen bis zu Minderheiten.

Die Sache mit den Bonsiern ist nur eine von vielen Strohpuppen Fuchs, glaubst du ernsthaft darauf geht jemand ein? Das gleiche gilt für dich Ghost, mit deinem "Mi, mi, mi böse Bürokratie, schreibt mir alles vor"-Gedöns. Schafft euch doch endlich mal Argumente an, anstatt ständig mit dämlichen Vergleichen und nerviger Heulerei zu kommen. Denn es stimmt, ständig wiederholt sich alles. Das liegt schlicht an einer einzigen Sache:

Den Beschneidungsbefürwortern liegt nichts an Kindern. Sie glauben, sei es an die Hygiene, die Potenz, Jehova oder Mohammed. Die Kinder sind ihnen scheißegal. In anderen Zeiten und anderen Ländern, würden sie genauso wehement Steinigungen und Schläge mit dem Knüppel befürworten. Womöglich sogar mit ganz ähnlichen Begründungen.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:24
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Wenn Du mal realistisch beim Thema bleiben würdest
Das lasse ich ja auch gelten. Da wären wir wieder beim Punkt im GG. Alles andere lasse ich aber nicht gelten. Weder evtl. Traumata, die ihr nichtmal in einem Fall bestätigen könnt, noch der hinkende Vergleich mit einem Blinden.

Über den Punkt der Unversehrtheit im GG diskutiere ich gerne. Aber über sonst alles nix.
"Die Studie sagte dass... " Jaja... Wie @Fuchs76 schon anmerkte, gibt es zu euren Studien ebenso Gegenstudien. Also sind diese schonmal erstmal rein objektiv betrachtet haltlos.

Für die Traumata für eine Beschneidung als Säugling seid ihr immer noch min. einen Nachweis schuldig. Mehr verlang ich ja gar nicht.

Über die Vorteile einer Vorhaut könnt ihr euch gar nicht äussern, da ihr nicht wisst, wie es ohne ist. Also rein subjektive Behauptung.

Wie gesagt, über das Argument GG spreche ich gern.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:25
@CurtisNewton

Gute Argumente führst Du da ins Feld... rumheulen? Wegen jemandem der Angst vor Beschnittenen hat? Jetzt hör aber auf Du Held :).

Lies mal Zeitung und die Absichtserklärung der Regierung. Logisch wird ein Gesetz kommen, nämlich eines, dass Beschneidung für Moslems und Juden ausdrücklich erlaubt. Ich schreibs mal deutlicher, anstatt Dich im Internet zu trollen und den Maulhelden zu spielen, versuch doch mal komplexere Texte zu lesen, beispielsweise in der entsprechenden Tagespresse aus Frankfurt, anstatt Dich auf RTL-Niveau zu begeben und Dich nur auf vom Axel-Springer-Verlag gedruckte Erzeugnisse zu verlassen.

Abgesehen davon, was denkst Du, was das bringt auf den Mann zu spielen, nur weil ich Dir nicht nach dem Mund reden? Meinst Du, das ärgert mich, wenn Du hier von flennen schreibst? Mal abgesehen davon, dass es Offtopic ist, stellt sich doch die Gegenfrage, wie Du auf so eine Idee kommst? Liegen denn bei Dir die Taschentücher bereit?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:29
@Fuchs76

Da Du die Intelligenz ja gepachtet hast, wirst Du auch sicherlich wissen, dass Deine Vorgehensweise des Argumentierens nicht ergebnisorientiert ist, sondern nur auf den eigenen Bauchnabel zielt! Wozu sollte ich also mit Dir sprechen? ;) Da schmeiss ich doch lieber 10 Cent in ne Parkuhr!
Lies die anfänglichen Antwort-Beiträge an @Saturius
und verzähl mir nix mehr!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:32
@CurtisNewton

Wenn Du mal realistisch bleiben würdest, würdest Du zumindest Dir ein paar Gedanken dazu machen, was Männer schreiben, die wirklich beschnitten sind. Gewalt? Ja klar...

Arbeitest Du eigentlich in einen Grossraumbüro, oder warst Du schon mal auf einer Baustelle tätig? Ich weiss ja nicht, bei der Arbeit passiert ja allerhand, aber den kleinen Schnitt als Gewalt zu bezeichnen ist ziemlich übertrieben. Wurdest Du überhaupt schon mal Opfer von Gewalt? Ich frage das um, herauszufinden, ob Du überhaupt aus eigenere Erfahrung in der Lage bist den Unterschied zu eruieren...

Aber lassen wir das einfach, ich kann ja in zwei Tagen auf eite 400 noch einen Kommentar abzubilden. Also, viel Spass noch mit Deinem tollen Zipfelchen, dass Dich zu einem besseren Menschen zu machen scheint.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:34
@Fuchs76
Fuchs76 schrieb:Wenn Du mal realistisch bleiben würdest
Fuchs76 schrieb:iel Spass noch mit Deinem tollen Zipfelchen, dass Dich zu einem besseren Menschen zu machen scheint.
äh...ja nee, is klaar


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:36
Fuchs76 schrieb:Wie gehabt, für Deine Studien gibt es auch entsprechende Gegenstudien.
Es gibt für jeden Sche** eine Studie. Die meisten sind aber nicht seriös. Die breite Masse der Mediziner hat schon vor langer Zeit darauf aufmerksam gemacht, dass eine Beschneidung zur Vorsorge heute unterm Strich keine nützlichen Vorteile hat.
Fuchs76 schrieb:Informier Dich mal bei Beschnittenen oder geh den Quelltexten nach.
Klar, ich kann auch in eine Glaskugel kucken. Es gibt Menschen, die lassen sich die Zunge zerschneiden und finden es gut.
Fuchs76 schrieb:Eine Beschneidung mit Blind sein ist ziemlich dick.
Das war eine Bildsprachliche Ausführung. Davon hab ich noch mehr: Ein Mann, der sich die Beine amputieren lässt, behauptet dass es so besser sei, da er sie sich nicht mehr brechen kann. Klingt doch logisch, oder?
Fuchs76 schrieb:Also Du glaubst ernsthaft, nur weil Du ein Zipfelchen hast kannst Du es länger und besser als beispiesweise ich :) ?
Nö, ich behaupte aber, dass ich mehr Schwanz habe als du.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:36
Fuchs76 schrieb:Logisch wird ein Gesetz kommen, nämlich eines, dass Beschneidung für Moslems und Juden ausdrücklich erlaubt.
Warum nur Juden und Moslems? Ein wenig unfair ;)

Außerdem ist erst mal Sommerpause. Da passiert nix. Danach hat sich der Sturm wieder gelegt und die Regierung hofft wohl dass es dann schon eine Klage beim Bundesverfassungsgericht gibt und die das regeln können.
Ein neues gesetz zu dem Thema aufzustellen wird nämlich nicht so einfach da immerhin Artikel 2 des GG den Körper eines Kindes schützt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:38
Fuchs76 schrieb:Informier Dich mal bei Beschnittenen oder geh den Quelltexten nach.
Also ich bin Beschnitten (allerdings nicht aus religiösen Gründen) und kann keine Vorteile erkennen. Wäre es nicht nötig gewesen würde ich es auch jetzt im Nachhinein nicht machen lassen.


melden
Anzeige
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 02:39
@CurtisNewton
Ich warte immer noch auf einen Nachweis darüber, dass zumindest 1 Mann... NUR EINER... Traumata durch eine Säuglingsbeschneidung erlitten hat.

Ich warte immer noch auf einen BEWEIS, dass es mehr Vor- als Nachteile hat, unbeschnitten zu sein. Studien erfüllen kaum einen Zweck, da ich auch Studien lese, die von einigen Vorteilen einer Beschneidung berichten.

Gefahren von Beschneidungen? Weit im Promillebereich. Und selbst da noch im Nachkommabereich. Da liegen Impfschäden weit drüber. Sind eben nur nicht ganz so publik und angesehen, da Impfungen eben gesellschaftlich etabliert sind.

Also bleibt uns nur noch die Stütze aufs GG wegen der Unversehrtheit. Wir reden wie gesagt nur über Säuglingsbeschneidungen. Meine Ansicht zu Kindsbeschneidungen aus religiösen Gründen habe ich bereits abgegeben und gehe zumindest dahingehend mit dir konform.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden