weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:37
@individualist
individualist schrieb:Jetzt hör mal auf zu phantasieren, sexueller Missbrauch ist kein religiöser Akt weder im Christen tum noch im Judentum.
es kann aber durchaus von eingen durchgeknallten Fanatikern als genau das angesehen werden, ausgeführt von diesen, die dazu auch noch perverse Neigungen haben, es gibt nichts was es nicht gibt.

Kann man das sonst irgendwie anders deuten, dann kläre bitte auf darüber


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:38
Und nun gehe ich nochmal auf die Mähr der Befürworter ein, das eine Beschneidung gegen HIV nützt.

Hierzu zwei Antworten, die von der UNICEF Deutschland stammt, die kritische Frage dazu erspare ich mir, man kann den Artikel auch über den Link selbst nachlesen.

1. Antwort von UNICEF

Vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an UNICEF.

UNICEF empfiehlt weder die Beschneidung von Neugeborenen und Kindern noch unterstützen wir diese. Es gab Studien im südlichen Afrika, dass Beschneidung die HIV-Ansteckungsgefahr verringern kann. Alle beteiligten Organisationen (darunter UNAIDS, WHO, UNICEF) betonen immer wieder, dass die Beschneidung von Jungen/Männern allein nicht ausreicht, um eine HIV-Infektion zu verhindern. UNICEF und seine Partner haben an allen Stellen deutlich gemacht, dass nach den neuen Erkenntnissen die vollständige Entfernung der Vorhaut lediglich das Ansteckungsrisiko verringern könnte. Den ausreichenden Schutz beim Geschlechtsverkehr bietet sie natürlich nicht. ...pp


2. Antwort von UNICEF

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung an Frau E.

Selbstverständlich achtet UNICEF das Menschenrecht auf Selbstbestimmung und das Grundrecht auf einen unversehrten Körper.
UNICEF betont grundsätzlich, dass niemand gezwungen werden darf, sich beschneiden zu lassen. Nur Überzeugung und Information können einen Mann zu diesem Schritt bewegen. Ist ein Junge noch zu klein für eine eigene Entscheidung, so haben die Eltern oder Erziehungsberechtigte nach der UN-Kinderrechtskonvention, die für UNICEF maßgebend ist, die Pflicht, „im besten Interesse des Kindes“ zu handeln. Sie müssen entscheiden, ob der Sohn beschnitten wird – genauso wie sie über eine Impfung oder eine andere medizinische Behandlung befinden. Ältere Kinder sollen natürlich die Möglichkeit und Zeit bekommen, sich schlau zu machen, mit Erwachsenen sowie untereinander über solch einen Eingriff zu reden und selbst zu entscheiden. ...pp



http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/gesellschaftliche-aspekte-der-beschneidung/beschneidung-und-politik/beschneid...


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:39
@individualist
Vielleicht war ja der Erfinder des absaugens iwi in die Richtung geneigt?
Und meinste ein Mohel der einer werden will, gibt vorher zu ein Phädo zu sein?
Oder lässt man sich das Führungszeugnis zeigen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:39
@individualist
individualist schrieb:Es ist ja keine Verstümmlung das sieht auch die Frau Bundeskanzlerin.
Jaja und weil die Olle meint das is so ist das natürlich so oder wie? Naja ich seh das wie Pispers;"Wenn man glaubt schlimmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Merkel her."

Für dich ist es vielleicht keine Verstümmelung aber ich bin froh meine Vorhaut noch zu haben und ich würde es gewiss als Verstümmelung ansehen wenn mir das heute jemand ohne meine Einwilligung antun würde.
individualist schrieb:Und was das rumnuckln betrifft sehe ich keinen sexuellen Akt darin, erst wenn er dabei rumstöhnt
Kannst du auch ernsthaft bleiben bitte? Nur weil du und sogar der Mohel darin nix Sexuelles sieht in dem was er tut heißt das nicht das dass alle so sehen müssen und das es nix sexuelles ist.

Dann könnte ich ja auch fröhlich rumlaufen kleine Kinder in den Arsch ficken und sagen:"Joah nääääh, das is absolut nix sexuelles! Ich teste nur ob der Schließmuskel eh gut funktioniert!"
individualist schrieb:Und das man sich explizit bei der Hoden und Rektal Untersuchung sich wehren kann weiß ich nicht, wüsste auch nicht warum man das tun sollte, es sei denn man ist eine Mimose.
Von ner Rektaluntersuchung wüsste ich jetzt nichts aber wieso beschimpfst du jetzt Leute als Mimose nur weil sie sich vill nicht gerne unnötig betatschen lassen von irgendwelchen Leuten oder nicht gerne was in den Arsch geschoben bekommen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:40
individualist schrieb:Es ist ja keine Verstümmlung das sieht auch die Frau Bundeskanzlerin. Und was das rumnuckln betrifft sehe ich keinen sexuellen Akt darin, erst wenn er dabei rumstöhnt
nochmals :( ich verspüre nicht das verlangen ein blutender Penis in meinen Mund zu stecken und daran zu nuggeln ... warum verspürt er ? es ... gibt es dazu ein AT Text ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:40
@elfenpfad
offensichtlich wird es nicht als sexueller Akt empfunden. Ich hatte auch geschrieben dass es Länder gibt wo es nicht als schwul gilt wenn Männer sich auf dem Mund küssen, hier würde man dass eindeutig als schwul bezeichnen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:40
Ein Ausschnitt aus dem von mir verlinkten Video in irgendeiner Reportsendung inkl. der Geschichte vom Ablutschen und das Ganze hätte sich erledigt...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:40
ivi82 schrieb:Vielleicht war ja der Erfinder des absaugens iwi in die Richtung geneigt?
ich vermute mal das hatte früher hygienische Gründe.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:42
@Fipse
Hmm das kann sein.
Aber es gab doch auch schon Stoff. Denn könnte man ja auch benutzen. Oder?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:43
@individualist
individualist schrieb:@elfenpfad
offensichtlich wird es nicht als sexueller Akt empfunden. Ich hatte auch geschrieben dass es Länder gibt wo es nicht als schwul gilt wenn Männer sich auf dem Mund küssen, hier würde man dass eindeutig als schwul bezeichnen.
Es geht hier nicht um das Thema Homosexualität, von mir aus können sich Männer auf den Mund und sonstwohin küssen, ist alles ok und wunderbar, wenn sie sich zueinander hingezogen fühlen.

Ein Baby verspührt diesen Wunsch nicht, und schon garnicht, wenn es vorher geschnipselt wird


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:44
Dummerweise geht es um gegenseitiges Einverständnis, das natürlich hier fehlt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:45
@ivi82

Zu aufwendig, vor allem für die einfachen leute


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:49
@Fipse
Na gut.
Aber aus heutiger Sicht ,nicht mehr tragbar.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:51
Hier noch ein paar leckere Argumente. Achtung, nichts für schwache Nerven!!

http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/infos-fuer-eltern/vollstaendige-aufklaerung.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:53
@ivi82

Das Saugen finde ich nun nicht so schlimm und sehe da auch nichts sexuelles drann.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:54
@Firehorse
Firehorse schrieb:Ja, allmählich sehe ich das auch so, ohne irgendeinem Juden oder Moslem zu nahe treten zu wollen.
Jeder, der bereit ist in einer Diskussion seinen Standpunkt zu überdenken (unabhängig von der Richtung), genießt meine Hochachtung.

Man kann, auch aus guten Gründen, von einer Meinung fest überzeugt sein, aber selbst dann sollte man diese Meinung stets kritisch hinterfragen. Gelingt nur wenigen, und ich selbst gehöre keinesfalls immer dazu.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:54
@Fipse
Also wäre auch bei jedem Eingriff für dich das saugen in Ordnung?
Egal an welchem Körperteil.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:55
@ivi82

Nein natürlich nicht. Es geht hier aber darum dass ich es nicht als sexuelle Komponente ansehe und es als religöse Ritual zulässig finde. Die Beschneidung selbst allerdings nicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:58
@Fipse
Fipse schrieb:Das Saugen finde ich nun nicht so schlimm und sehe da auch nichts sexuelles drann.
Sexuell ist es sicherlich nicht. Es ist rituell und vor allem ekelhaft.

Na ja, dass mit Ritus alle möglichen Ekelhaftigkeiten begründet werden können, wurde hier ja schon mindestens 10.000 mal thematisiert.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 19:58
@bigbadwolf

Ekelhaft ist ein rein subjektiver Begriff.


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden