Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:04
@emanon

Solange Du weiterhin Beleidigungen, Polemik und OT in Deine Beiträge streust, nur, damit sie stehen gelassen werden, brauche ich Dir nicht zu antworten. Ebenso, wieso sollte ich mir von Dir Deinen Willen aufzwingen lassen. Ich bin ja für Dich eh zu klein, Einstein. Abgesehen davon, wie gesagt, ich bin ja beschnitten, ich weiss also sehr wohl, ob das als Verstümmelung zu klassifizeren ist oder nicht, im Gegensatz zu Dir. Dir gefällt nur, dass es wieder mal eine Alibidiskussion geben kann, was für herzlose Menschen doch diese Kinderqüälenden Moslems und Juden sind. Nur schon die Ausdrücke, die in der Diskussion auftauchen. Verstümmelung. Behinderung. Lebenslang gezeichnet. Trauma.

Es ist so lächerlich. Und demzufolge Du brauchst mich mit Deinem fremdenfeindlich Müll auch nicht mehr anzuadden.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:05
interrobang schrieb:Und was hindert mich deiner meinung nach dies wertefrei zu beurteilen?
@interrobang


Habe ich ja dargelegt. Du wertest schon, da Du es Verstümmelung nennst, den kleinen Schnitt. Und ich frage Dich nochmals, als Beschittener, denkst Du ernsthaft, ich sei verstümmelt? Ja oder Nein?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:05
lol,

immer wieder schön das gehopse von Religionsanhängern, zwischen Unrecht und Recht.

gearde die Bosnier sollten doch wissen wie wichtig es ist auf die Einhaltung der Menschenrechte zu achten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:06
Fuchs76 schrieb:Habe ich ja dargelegt. Du wertest schon, da Du es Verstümmelung nennst, den kleinen Schnitt. Und ich frage Dich nochmals, als Beschittener, denkst Du ernsthaft, ich sei verstümmelt? Ja oder Nein?
Der Begriff Verstümmeln ist definiert ja oder nein?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:08
Fuchs76 schrieb:Und ich frage Dich nochmals, als Beschittener, denkst Du ernsthaft, ich sei verstümmelt? Ja oder Nein?
ich als Beschnittener sage: Wäre es gegen meinen Willen geschehen würde ich es als Verstümmelt bezeichnen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:10
@interrobang
interrobang schrieb:bezeichnet die als nachteilig bewertete, radikale Veränderung der Gestalt durch äußere Einwirkung.
Nur weil Du eine Verstümmelung als nachteilig bewertest, heisst das noch lange nicht, dass es das auch ist. Im Gegensatz zu Dir weiss ich ja, dass es diese Nachteile nicht gibt. Was denkst Du denn? Ich kriege ihn nicht hoch? Ich kann keine Kinder zeugen deswegen? Ich bin nicht in der Lage meine Freundin zu befriedigen?

Ja ja, der Glaube... glaub Du doch, was Du willst. Deine Zeilen sind der Beste Beweis: Einen beschnitten Penis als vertümmelt zu bezeichnen zeugt nicht nur von Unkenntnis, sondern auch von absoluter Intoleranz, da man sich nicht einmal belehren lassen will in einem einzigen Punkt seiner Ansichten. Nicht Konsensfähig. Ansosnten würde ich mal allen Juden und Moslems Deutscher Staatsürgerschaft, also allen, die eigenltich keine richtigen Deutschen sind, da sie den falschen Glauben haben, beim Staat eine Rente zu beantragen, da sie verstümmelt UND traumatisiert sind.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:11
@Fedaykin

Die Definition wir falsch angewandt, ja oder nein?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:13
@Fipse

Da wir gerade bei Verstümmelung per Definiton sind, was sind also die erlittenen Nachteile...

Aber bitte Punkt für Punkt ganz genau aufzählen, auch wenn es peinlich wird. Auch wenn es bedeutet zugeben zu müssen, dass Du jetzt einen schlechteren Liebhaber abgibst oder es Einfluss auf Deine Zeugungsfähigkeit hat...

Denn meiner Erfahrung nach ist der einzige Nachteil der Beschneidung die Inoleranz der Menschen allem Fremden gegenüber.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:14
@Fuchs76

Warum soll ich Nachteile aufzählen? Darum geht es hier nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:16
@Fuchs76
Geh mal auf die interessanten dinge ein.
interrobang schrieb:Oder Die leute warten einfach bis die Kinder volljährig sind und sich beschneiden lassen. Wo ist dein Problem dabei? Muss es unbedingt unter zwang entstehen?
Warum darf man sich nicht freiwillig beschneiden lassen so wie ich es tun werde? Warum muss es unter zwang entstehen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:24
@Fipse

Doch, genau darum drehte sich die Diskussion im Moment Deines Beitrages. Wir erörtern gerade die Definition von Verstümmelung, nachzulesen auf voriger Seite unten, und genau das mit den Nachteilen ist einer der nicht vernachlässigbaren Aspekte der Definiton.

Es wird hier wieder mal auf die schnelle versucht ein neues Totschlagargument einzuführen, namentlich die Defintion von Verstümmelung, obwohl gerade mit ausreichendem Textverständnis ersichtlich ist, dass eben diese Defintion per se nicht anwendbar ist bei Beschneidungen.

Anders gefrat, egal ob medizinsich begründet oder nicht, aber fühlst Du Dich verstümmelt oder bist Du es gar, bezugnehmend auf Dein Glied?

Man war hier schon so weit Beschneidung mit Mord und Totschlag in einen Topf zu werfen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:27
@Fuchs76

Laut WIkipedia, ja es ist Verstümmlung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:28
@interrobang

Und wrum müsst Ihr zwangsläufig anderen vorschreiebn, wie sie zu leben haben. Diesmal ist es die Beschneidung, aber über alles gesehen, wird hier nur ein Leben nach Vorschrift akzeptiert. Aber, im rl spiegelt eben die durchschnittliche, rechtslastige Einstellung des Durchschnittsuser mtinichten Volkes Meinung wieder, auch wenn sich das einige hier gerne einreden. Wäre der Fall auch nur ansatzweise so gelagert, gäbe es keine wirkliche öffentliche Diskussion.

Und abgesehen Interessant. Ich las, dass das Urteil kein Präzendenz- sonder ein Einzelfall war. Wieso habt ihr jetzt schon das Gefühl das letzte Wort sei bei dem Thema von offizieller Seite her schon gesprochen und ihr hättet das Recht, jüdische und muslilische Eltern als Babyqüäler und Sadisten hinzustellen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:29
@Fipse

Was mir beweist, dass Du keine 1 in Deutsch hattest. Denn wo leigt Denn jetzt Dein körperlicher Nachteil? Erzäh mal...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:31
@Fuchs76
Fuchs76 schrieb:Und wrum müsst Ihr zwangsläufig anderen vorschreiebn, wie sie zu leben haben
Gute Frage. Warum willst du darüber vestimmen welches Körperteil dein Kind behalten darf?

Bist du zu feige zu antworten oder fällt dir nichts mer ein auser rumzustänkern :D :D :D
interrobang schrieb:Oder Die leute warten einfach bis die Kinder volljährig sind und sich beschneiden lassen. Wo ist dein Problem dabei? Muss es unbedingt unter zwang entstehen?
Lässt du bei deiner Tochter auch die Schamlippen abschneiden oder einem 3 Jährigen Fett absaugen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:31
@Fuchs76

Es geht nun einmal darum das es eine Körperverletzung ist (falls du es anders siehst wie würdest du es nennen wenn jemand bei dir ein Stück haut abschnippelt...?) und das ist in unserem Grundgesetz verboten ist (weswegen jetzt auch von den rückratslosen Politikern diskutiert wird das Grundgesetz auszuhebeln da es illegal ist)...und die Religionsfreiheit der Eltern steht unter der körperlichen Unversehrtheit des Kindes....


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:32
@Fuchs76


Sag warum willst du nicht Begreifen das es hier um Körperverletzung schutzbefohlener geht und nicht um die vor oder Nachteile einer Beschneidung,du drehst dich so nur im kreise mal freundlich Ausgedrückt.

Übrigens mir brauchst du jetzt nicht mit vor und Nachteilen kommen ich kenne sie ich bin Beschnitten.

xia


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:33
@Fuchs76

Da könnte man mehrer Dinge aufzählen aber ich nenne mal den einzig wichtigen:

Die Vorhaut wird ohne dein Einverständnis und ohne medizinischen Grund entfernt.


melden
leoalb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:39
Tja, die Bundesregierung meint, dass Eltern das Recht haben, die Vorhaut ihres Sohnes entfernen zu lassen. Bald kommt auch ein entsprechendes Gesetz, was die Beschneidung von Jungen ohne medizinischen Grund erlaubt.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 12:41
bezeichnet die als nachteilig (welcher Nachteil?) bewertete, radikale (radikal?) Veränderung der Gestalt durch äußere Einwirkung.[1][2] Der Begriff kann sowohl für den Vorgang wie auch für das Ergebnis stehen.[3] Verstümmelung kann mit Verlust (?) von Funktion (hahahahahahahaha) oder wichtiger (! mein Zipfelchen ist das wichtigste, schönste, tollste an meinem Fortplanzugsorgan, und nicht etwa die Spermien !) Bestandteile einhergehen


Absolut lachhaft. Also gibst Du hier zu, dass bei Dir, seit der Beschneidung nicht mehr alles einwandfrei funktioniert? Tut mir leid für Dich, das ist hart. Oder eben, in diesem Fall ja nicht :).

Also, wenn die Definiton hier als treffend für Beschneidung hergenommen wird, dann kann man nur sagen, ihr habt ein Rad ab und es erübrigt sich wirklich jeder weitere Beitrag. Noch deutlicher kann man sich nicht disqualifizieren. Man kostruiert krampfhaft aus einer Beschneidung eine Verstümmelung um zu legitimieren, Eltern auf eine Stufe mit Mördern, Totschlägern, Kinderquälern oder was weiss ich zu stellen (nur weil sie Moslems oder Juden sind). Mich wundert gleich noch viel weniger. Danke für den Aufklärungsunterricht heute.

UND - Eine Brustvergrösserung, die vielen Topmodels, deren Bilder von denen ihr früher als Wichsvorlage benutzt haben, lassen grüssen, ist per Defintion, sehr viel deutlicher als eine Beschneidung, etwas, was man eine Verstümmelung nennen kann. Denn es gibt dort eine radikale Veränderung des Äusseren gewaltsamer Natur die zu erheblichen Nachteilen führen kann und obendrein rein gar nichts mehr mit den natürlichen Funktion (Milch) des Busen zu tun hat. Klingelts jetzt dann irgendwann, wie lächerlich das alles ist? Allen, die immer noch die Grossdemo von Moslems fordern, ich möchte hier jetzt mal mit solcher Vehemenz lesen, wie beschissen, grausam und brutal Schönheitsoperationen sind, denn es handelt sich per Definition um nichts anderes als Verstümmelung. Und da, werte Herren, könnt Ihr Euch auch nicht mehr rausreden.


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden