weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:23
Jede Verletzung ist Einfalltor für Krankheitserreger!


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:24
ja aber das is doch jedem seine sache ob er sein kind schlägt oder nicht ich denke aber nicht das man diese leute gleich als kinderschänder oder sonstiges betiteln sollte.
Ich hab das mal etwas umformuliert.

Ne,es ist jedem seine Sache ob er an sich selbst rumschnippelt läßt,aber nicht ob er an anderen rumschnippeln läßt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:26
schneekatze89 schrieb:das gehört einfach schon seidt jahrhunderten zu denen ihrer kultur ich mein früher hat sich auf deutsch gesagt auch keiner was darum geschissen was sie machen leben und leben lassen
Das können und dürfen wir aber nicht machen da die Menschenrecht und insbesondere das GG für alle gilt. Ganz egal wie Alt die Tradition ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:26
@Fuchs76
Nachteile? Verringerte Sensivität des Penisses, insbesondere bei der Eichel, permanente Reibung an der Eichel durch Klamotten die sich nicht bei allen Beschnittenen mildert, höheres Infektionsriskio am Penis infolge des fehlenden Schutzes, fehlende Feuchtigkeit die nicht durch die Vagina kompensiert werden kann und darum oft auf Hilfsmittel angewiesen ist, selbiges gilt für Masturbation, hohe Komplikationsrate bereits ohne miteinberechnete Spätfolgen, dann die Spätfolgen an sich, Todesfälle von Säuglingen bei Beschneidungen und natürlich das Fehlen jeglichen medizinischen Vorteils des Eingriffs.

Aber im Grunde wurde jedes dieser Argumente im Laufe der nun bald 300 Seiten zigfach erwähnt. Ein Erkenntnisgewinn bringt auch deine Intervention nicht.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:27
@schneekatze89
Nein es ist nicht jedem seine Sache was er mit seinen oder anderen Kindern macht. da die auch ein Recht auf ein gewaltfreies Leben haben.
Kinder sind auch Menschen mit Gefühlen ,und sollten wenn denn etwas an ihrem Körper verändert werden sollte gefragt werden ob das ok für sie ist.
Und die Beschneidung war schon immer eine Grauzone. Es kam einfach noch nicht dazu jetzt ernsthaft zu handeln.
Und doch gibt es schon viele Fälle, wo Babys und Kinder Traumas zurück behalten. Oder gar gestorben sind an den Folgen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:27
Fuchs76 schrieb:Kannst oder willst Du nicht alles lesen? Ich bin Christ, nicht Moslem, und insofern ist es mir egal, was diesbezüglich im Koran steht. Aber es untermauert deutlich meine Meinung, dass sich das Ganze nur gegen Moslems richtet.
Ich denke du verwechselst mich :)
Ich greife alle Kinderbeschneidungen an und nicht nur die der Muslime, wobei ich doch geschrieben habe, das ihre Methoden leicht und verständlich in jeder Moschee verbessert werden könnten, da es eben keine 8 Tage Regel gibt wie bei den Juden.
Eine Aufklärung würde da ausreichen ...

Zum besseren Verständnis "Jeder der ein Kleinkind beschneiden will, hat in meinen Augen ein Problem" sobald man am besten Stück nuggelt hat das sogar extreme Züge und da ist "nach meiner Meinung" die Grenze der Toleranz weit überschritten.

In Amerika war es einmal Standard, jedoch haben die Menschen erkannt das es doch nicht das Wahre sein kann, die Zahlen gingen extrem zurück, da die Todesrate Anstieg und wer will sein allerliebsten schon solch einer Gefahr aussetzen.

Religionsfreiheit hat und muss seine Grenzen haben, dass Urteil ist gut und Wichtig und es ist die Richtige Richtung auch erwarte ich so ein Urteil von einem Gericht.

Gesundheitlicher Aspekt zählt auch nicht bei diesen vielen Todesopfer ... die Beschneidung hat keine Zukunft.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:28
Hätte Gott es gewollt, hätte Er den Mensch so erschaffen sollen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:29
@xia

Ich frage mich ehr, was Ihr so gegen Moslems und Juden habt, und das eben nicht im Alltag sondern im Forum. Ich selber bin Schweizer, meine Freundin ist Deutsche, aus Hamburg, und insofern, bin ich sehr regelmässig von sehr vielen Deutschen umgeben, aber so einen Schwachsinn wie ich hier lese höre ich nirgends. Juden und Deutsche gleichzusetzen, ich erklär Dir das mal langsam, ist interessant, weil ich dann sehe, wen genau der Vergleich stört. Denn für mich sind beides Menschen. Oder hast Du Probleme damit, mit einem Juden verglichen zu werden? Oder hast Du Probleme damit, mit Vorurteilen konfrontiert zu werden, die anderer über Deutsche haben, im Wissen darum, dass es eben nur Vorurteile sind?

Unterschwellig beleidigen und unterstellen kann ich selber, ich bin aber nicht zu dum für Fangfragen. Also, sag mal, was stört Dich denn an einem Vergleich von Juden und Deutschen? Rot ist Eurer beider Blut. Oder stört Dich der Vergleich nicht? Das kann ja sehr gut sein. Aber gibt es denn Leute, die sich an so einem Vergleich stören könnten ;)?.

Und jetzt so, ich bin raus aus der Diskussion, denn ein Kind mit Deutschem und Schweizer Pass, dass meine Freundin und ich hätten, müsste nicht beschnitten werden aus religiösen Gründen, auch wenn hier einige immer noch meinen ich sei Moslem. Da ich aber beschnitten bin, kann ich nachwievor über viele der Argumente eben nur bestenfalls schmunzeln, aber ernst nehmen kann ich das nicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:29
Auch in den USA wurden bis vor wenigen Jahren fast alle männlichen Kleinkinder beschnitten. Diese Tradition brachten die Engländer nach Amerika, die in der Beschneidung eine "Therapie" der Selbstbefriedigung sahen. Aufgrund massiver Kritik vor allem von Elternseite ist die Zahl der Beschneidungen mittlerweile auf unter 60 Prozent gefallen. Interessantes Detail am Rande: Wie Medicine Worldwide schreibt, bekommt der Operateur pro Eingriff circa 100 bis 200 Dollar.


Sich darauf zu berufen ist ja irgendwie,ne*g*albern.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:31
@Fuchs76
nun wirds aber exotisch .... ich finde, es reicht .


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:31
Es geht nicht um Beschneidung sondern um die körperliche Unversehrtheit, die immer gewährleistet sein muss.

Und wie oft muss man dir eigentlich sagen, Fuchs, dass du kein Beispiel bist? Du bist völlig uninteressant.. und nicht vollständig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:31
Hier übrigens das Urteil. Relativ gut zu lesen, klare Begründung. Nicht ohne den Hinweis auf die besondere Problematik.
Die Frage der Rechtmäßigkeit von Knabenbeschneidungen aufgrund Einwilligung der Eltern wird in Rechtsprechung und Literatur unterschiedlich beantwortet.
http://www.justiz.nrw.de/nrwe/lgs/koeln/lg_koeln/j2012/151_Ns_169_11_Urteil_20120507.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:31
mal ganz ehrlich ich denke jeder von uns ist mit einer bestimmten religion aufgewachsen egal ob christ moslem juden oder sonsitges jede religion hat seine traditionen ich mein hat die christen kinder jemand gefragt ob sie getauft werden wollen ? Also ich wurde nicht gefragt ok kann man jetzt nicht vergleichen mit beschneidung aber ich hoff ihr versteht was ich meine


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:32
Deutsche,Juden,Moslems.

Deutsche sind auch zum Teil Juden und Moslems.Ich wusste nicht das Deutsch eine Religion ist,oder das es Moslemland oder Judenland gibt.Das sind Religionen.Damit ist das schon Unfug,es als fremdenfeindlich hinzustellen,da man ja auch Deutsche Juden und Moslems kritisiert.grrrr...man,man


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:32
schneekatze89 schrieb:Also ich wurde nicht gefragt ok kann man jetzt nicht vergleichen mit beschneidung aber ich hoff ihr versteht was ich meine
Der Vergleich funktioniert nicht da die Taufe keinen dauerhaften Schaden am Körper hinterlässt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:33
xia schrieb:und das Modell die Brustvergrößerung aus freien Stücken für sich selbst gemacht hat .
Da kenne ich aber zwei Gegenbeispiele, eines geht Richtung Menschenhandel, da wird der freie Wille gebrochen und solche Operationen vor, andereseits geht es da um Sachzwänge. Warst Du schon mal in einem Schwellenland, und dort nicht an der Torui-Promenade' Es gibt auch wirtschaftliche Gründe dafür, und Sachzwänge, als mitnichten alle alles freier Wille. Aber vielleicht ist das zu differnziert für eine Diskussion hier.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:33
@schneekatze89
Nicht jeder hat eine Religion. Ich zbs: wurde nicht getauft.
Und selbst wenn, ist das noch was ganz anderes als eine Beschneidung. Und aus der Kirche austreten kann man immer noch. Aber das Häutchen ist weg.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:34
Er funktioniert aber auf anderer Ebene und nicht zu gunsten der Taufe. Im Gegenteil, Initationsrituale sollten in Anbetracht der Unmündigkeit des Kindes generell in ein Alter verschoben werden, wo jemand sich freiwillig entscheiden kann. Es wäre sinnvoll ein neues Gesetz zu verabschieden, dass im Grunde genommen Religion eine Altersfreigabe erteilt.

Meine Fresse Fuchs, was ziehst du für bescheuerte Vergleiche an Land? Jetzt kommst du mit Menschenhandel - der auch illegal ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:34
ich sag ja kann man schlecht vergleichen aber wenn ein kind als jude erzogen wird is das eben meisten ein muss genauso wie bei den moslems und ich denke solang man es nicht bei einem pfuscher macht muss das jeder selber wissen


melden
Anzeige
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 13:36
@schneekatze89
selber wissen ... das kann nur das betroffene kind. keiner hier will beschneidungen verbieten, sondern diese in ein alter verschieben, in welchem die person zustimmen kann.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden