Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:42
@Shionoro
Wer hat euch diesen Blödsinn erzählt?


melden
Anzeige
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:42
@Shionoro

Ich dramatisiere nichts über denn ich spreche nicht von grausamer und barbarischer Verstümmelung, sondern weise ständig auf das Selbstbestimmungsrecht und das Recht auf körperliche Unversehrtheit hin. Ich bleibe also durchaus sachlich beim wirklich interessanten Kern


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:42
@Shionoro

Ahh danke, muss nur noch geklärt werden ob "Gott" es geschrieben hat, oder diese Stelle von Menschenhand "eingefügt" wurde. :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:42
@Hanika

wiki, lies es nach


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:44
Körperverletzung ist keine Ansichtssache sondern ein genau definierter Begriff. Man kann nicht sagen das abschneiden eines Körperteils ist Körperverletzung aber der Körper wird nicht verletzt, wenn es im Namen eines metaphysischen Wesens geschieht.

Wie schon so oft gesagt, ist der Verweis auf die Tradition irrelevant. Das Alter einer Handlung macht sie nicht besser oder schlechter.. nun ja, außer die handlung ist schlecht, dann ist es natürlich schlechter je länger und öfter sie ausgeführt wird.

Der Verweis auf Mädchen ist korrekt, weil es nun Mal das Gleiche ist: Eine Genitalverstümmelung. Es spielt ja auch keine Rolle ob ich einem Mann oder einer Frau in die Fresse schlage.

Die Sache mit den 8 Tagen ist eigentlich sowieso schon lange irrelevant, da es bereits Juden gibt die nicht beschnitten sind. Allein in Deutschland sind es 4/5. Und überhaupt, da Religionen Menschengemacht sind, können sie natürlich jederzeit ihre Regeln ändern.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:44
@Shionoro
Ich habe explizit dich gefragt und habe gehofft, dass du mir eine Erklärung dazu gibst, weshalb auch heute noch! an so was geglaubt wird. Für mich einfach unfassbar!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:45
@Hanika
@Bone02943

>> Und Gott sprach zu Abraham: Du aber halte meinen Bund, du und deine Nachkommen, Generation um Generation.
10 Das ist mein Bund zwischen mir und euch samt deinen Nachkommen, den ihr halten sollt: Alles, was männlich ist unter euch, muss beschnitten werden.
11 Am Fleisch eurer Vorhaut müsst ihr euch beschneiden lassen. Das soll geschehen zum Zeichen des Bundes zwischen mir und euch.
12 Alle männlichen Kinder bei euch müssen, sobald sie acht Tage alt sind, beschnitten werden in jeder eurer Generationen, seien sie im Haus geboren oder um Geld von irgendeinem Fremden erworben, der nicht von dir abstammt.
13 Beschnitten muss sein der in deinem Haus Geborene und der um Geld Erworbene. So soll mein Bund, dessen Zeichen ihr an eurem Fleisch tragt, ein ewiger Bund sein.
14 Ein Unbeschnittener, eine männliche Person, die am Fleisch ihrer Vorhaut nicht beschnitten ist, soll aus ihrem Stammesverband ausgemerzt werden. Er hat meinen Bund gebrochen. <<

Gott findet ausmerzen von unbeschnittenen geil.
Punkt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:46
@Hanika

ach jetzt tun wir mal nicht so als wären die relgiösen in unserer gesellschaft die einzigen die hahnebüchend dummes zeug glauben und sich für aufgeklärt halten.

das tun wir , mal mehr, mal weniger, alle


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:46
@Shionoro

Alttestamentarisch wird so einiges geschrieben. Müssen wir ihnen dann auch die Auge-um-Auge Blutrache erlauben, denn dies war auch im Sinne Gottes und man will ja schließlich ein guter Gläubiger sein und nicht durch Verfehlungen den Eintritt ins Paradies verwehrt bekommen
Und es gibt sicher noch so einiges anderes was wir dann erlauben müssten


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:47
Shionoro schrieb:Gott findet ausmerzen von unbeschnittenen geil.
Punkt.
Dann ist dieser "Gott" pervers? Was ist das für ein Gott, der so etwas gut findet, Menschen auszumerzen, die er einstmals angeblich selbst und nach seinem Ebenbilde geschaffen hat?!


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:48
ich finde beschneidung ob bei jungen od mädchen eine greultat..

es ist ein zutiefst traumatsisierendes erlebnis für so ein kind..

außerdem was sind das für glaubensrichtungen wenn du nur dazu gehören darfst wenn du diese körperverstümmelung mit dir hast machen lassen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:49
@Ben_Nemsi

hab ich nich gesagt, ich sage, dass das da steht.

@Hanika

weiß ich nich, mein Gott isses nicht.Natürlich is das was da steht total absurd, aber die frage warum, ob es religiös begründbar ist kinder so früh zu beschneiden.
Und im judentum jedenfalls ist es das.

@georgerus

Zumindest die meisten beschnittenen sehen das aber nicht als so schlimm an.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:50
@Shionoro
Nein, dazu zähle ich mich ganz gewiss nicht. Ich sehe zu, dass ich mich informiere und ich versuche nach wie vor meinen Verstand wach zu halten. Es wurde schon sehr viel Mist in dieser Welt erzählt, es gibt so viele Sekten, die irgend einem Glauben und "Führer"! anhängen, nein, wir sollten alle hier erst den Verstand einschalten und dann sagen: "ich glaube dies" weil das auch beweisbar und begründet ist.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:50
@Shionoro

Weiter steht dort
Abraham war neunundneunzig Jahre alt, als er am Fleisch seiner Vorhaut beschnitten wurde,

25 und sein Sohn Ismael war dreizehn Jahre alt, als er am Fleisch seiner Vorhaut beschnitten wurde.
Also können sie auch warten um Mitglieder ihrer Glaubensgemeinschaft vollwertig werden zu können


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:52
@Ben_Nemsi

das war aber nur, weil das gesetz neu war.
Die habens ich offenbar alle sofort beschnnitten.
Bei konvertiten zählt dasselbe, bei neugeborenen nicht.

@Hanika

Wenn man nur das glauben wollte was beweisbar ist dürfte man gar nichts glauben


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:53
Wenn beschneidung körperverletzung ist,
dann ist weinachten eine psychiche greultat an den seelen andergläubiger kinder,
die taufe ist dann warscheinlich waterboarding und jetzt müssen wir alles,
aber auch wirklich alles in dieser welt bzw in deutschland einheitlich gestalten.
Alle müssen nun im gleichschritt und einer Vorhaut marschieren damit keiner sich abhebt und wehe wenn jemand anders ist, dann ist er nichtmehr teil dieses Perfektionistischen, kleinlichen,
jeden geist tötenden systemes.

Jetzt sind alle 08/15, alle folgen dem Schema F, alles muss Sozialistisch grau sein damit farben unsere gemüter nicht verändern.
Leck mi doa am moarsch,
wie die Amis ihr recht auf Waffen nicht aufgeben wollen und werden werden andere in dieser Welt auch nicht ihre Riten aufgeben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:53
Shionoro schrieb:Bei konvertiten zählt dasselbe, bei neugeborenen nicht.
Also nimmt man diesen Menschen ihr Recht auf religiöse Selbstbestimmung?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:54
@Shionoro
Ich muss ja auch nicht glauben, ich muss wissen und das ist schon ein ganz gewaltiger Unterschied. Du hast Recht, wer glauben will, soll in die Kirche gehen, wenn er sein Seelenheil darin findet, soll er das tun. Aber niemand sollte unschuldige Kinder misshandeln, nur damit sie äußerlich erkennbar einer bestimmten Glaubensrichtung zuzuordnen sind, das ist abartig, inhuman und pervers!


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:54
@Shionoro

Gott gab es ja schon vorher und auch vorher waren die Menschen sein Geschöpfe und Schützlinge. Man muss sich fragen warum da kein Beschneiden erforderlich war.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.09.2012 um 20:55
@kickboxer85
Dir ist schon klar das du jetzt ganz schön übertreibst? Was ist daran so schlim für dich wen die kinder später beschnitten werden? Ist es für dich unabdingbar das es ein zwang sein muss?


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden