Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 16:26
@neechee

Ja. Sie erheitern mich. Bezeugt es doch die Sinnlosigkeit, mit der ich seit Seite 1 versucht habe zu verdeutlichen, das die Beschneidung in unserer Hemisphäre mit frischem Wasser, Lotionen ect, rein gar nicht mehr viel mit Hygiene zu tun haben. Ich lache über mich selbst.. mehr oder weniger.

Das *facepalm* Bildchen erspare ich mir dabei.

Und ja.. sie glauben das tatsächlich.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 16:29
Was ich gerade erheiternd fand
Fragen zu Talgdrüsen, Smegma und Blasen - Sexualanatomie‎
Eigentlich war ich bei Google auf der Suche nach einem Schaubild über die Verteilung der Talgdrüsen am Penis um auch dem letzten hier anwesenden Genitalferkel vor Augen zu führen, dass man trotz Beschneidung auch der täglichen Reinigung eine Chance geben sollte.:(
Wär aber wahrscheinlich eh zwecklos.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 16:31
@Zyklotrop
wo eir wieder bei der beratungsresistenz wären ... hallo murmeltier


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 16:37
es sieht besser aus und ist eben hygienuscher


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 16:39
@toxic90
Klopfst du es wenigstens ab, oder wartest du bist die Schicht so dick ist, das es von selbst abbröckelt?


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 16:39
@toxic90
besser aussehen kannst du nur subjektiv beurteilen . ich zb mags lieber im urzustand. da hat frau nämlich noch was zum spielen wenn man das hiers so sagen darf .
bei einer normalen körperlichen hygiene hast du keinjerlei vorteile im gegenteil


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 16:40
Zyklotrop schrieb:Klopfst du es wenigstens ab, oder wartest du bist die Schicht so dick ist, das es von selbst abbröckelt?
Schleifpapier kann ich da nur empfehlen. Und danach schön polieren :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 16:57
Moah, da wird mir doch schon wieder übel hier... Ich denke ja auch, dass es eine Schutzbehauptung ist, davon zu reden, wiiiiie viel sauberer als der pfuige Durchschnittsdeutsche man so ist, und eigentlich habe ich auch ein bisschen Mitleid...

Auf der anderen Seite wird mir jedes Mal RICHTIG scheiße schlecht, wenn ich daran denke, dass sich manche Besitzer männlicher Geschlechtsorgane diese tatsächlich ums Verrecken nicht waschen, bis es da unten juckt, stinkt und kleine Dreckklumpen das Wahlrecht einfordern - sodass sie sich dann plötzlich VIEL sauberer fühlen, wenn sichtbare Talgschichten sich plötzlich lieber in die Unterhose krümeln... BRRRRRRRR, das ist so fürchterlich! x_X

Liebe ach-so-viel-sauberere Beschnittene: Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass mein Lebensgefährte keinerlei der von euch offensichtlich vermuteten Ekelhaftigkeiten beherbergt - und das MIT Vorhaut. Er hat nämlich von seinen Eltern irgendwann mal beigebracht, Körperpflege wie ein ganz normales menschlichen Wesen, eigentlich wahrscheinlich generell Säugetier, zu betreiben. Das dauert täglich 10 Sekunden, wir könnten mal die Zeit stoppen, und - EIN WUNDER - alles könnte sauberer gar nicht mehr werden. Zauberei!

Bah, da wird mir ganz anders... x_x Jeder Hund leckt sich seine Genitalien, um sie vom Dreck zu befreien - und die haben gleich ein ganzes Futteral, in dem der Penis steckt. Ich denke, man kann von der so wundervoll überlegenen Spezies Mensch erwarten, dass er auf irgendeine Weise Dasselbe (nicht unbedingt das Lecken, sondern das Säubern) anstellt und sich regelmäßig reinigt.

Wenn manche Leute davon ausgehen, dass es natürlich ist, unter jeder kleinen Hautfalte sofort zuzukeimen, dann will ich nicht wissen, wie sie unter den Armen, zwischen den Zehen oder hinter und in den Ohren aussehen. *würg*


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:01
Midori schrieb:Liebe ach-so-viel-sauberere Beschnittene: Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass mein Lebensgefährte keinerlei der von euch offensichtlich vermuteten Ekelhaftigkeiten beherbergt - und das MIT Vorhaut.
Wasn das für ein Vorwurf jetzt?
Ich bin auch beschnitten und behaupte nicht, dass unbeschnittene keine Hygiene betreiben würden oder dass beschnittene sich weniger darum kümmern sollten...

Deine Erzählung deutet ja fast schon auf eine traumatische Erfahrung...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:05
toxic90 schrieb:es sieht besser aus und ist eben hygienuscher
Ist ja schön das es dir gefällt weil es warscheinlich ohne Komplikationen, wie zb. zu tief oder zu weit abgeschnitten, operiert wurde.
Aber bitte was ist da jetzt hygienischer wenn da kein Schutz mehr da ist, der die Keime davor abhält über deine freiliegende Harnröhre den Penis und deine Blase zu erklimen? Oder meinst du damit das du den jetzt nicht mehr waschen musst?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:05
@vincentwillem
Oh, ich habe die... ach-so-viel-saubereren Beschnittenen gemeint, nicht Beschnittene an sich. Und doch, solche tauchen IMMER WIEDER in Diskussionen wie dieser hier auf und JA, man könnte es als traumatische Erfahrung beschreiben, wenn solche Leute dann beschreiben, wie ihr Penis vorher verkeimte und dass die Beschneidung alles sauber und fein und "in die Unterhose" macht.

Das war also kein Angriff auf Beschnittene, sondern generell Leute - auch Frauen(!!!) - die so eklige Dinge behaupten, wie dass ein nicht beschnittener Penis automatisch Pelz ansetzt. Und JA, das begegnet mir immer wieder. Also brach es jetzt einfach aus mir heraus.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:09
Warum wird hier eigentlich so viel über Hygiene und Ästethik diskutiert? Es geht um die potentiellen und vermeidbaren Gefahren einer Beschneidung. So sind nicht-medizinisch-notwendige Eingriffe bei Kindern nicht hinnehmbar.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:09
@Midori
ich habe eher das gefühl , dass das ein aus der not eine tugend machen tagtik ist. ein beschnittener mann , der im kindesalter beschnitten wurde, weiss ja de facto überhaupt nicht, wie sich normale sexualität anfühlt . und ich könnte mir vorstellen, das nagt schon an einem.
daher muss man es sich wohl irgendwie gut reden.
es wird ja auch immer dieses länger KÖNNEN propagiert, was in wahrheit ja bloss ein länger Müssen ist.
und ganz davon ab vertehe ich dennoch nicht warum mans im kindesalter machen muss. auch wenn ich den historisch religiösen hintergrund durchaus verstehe.
religion hat von alters her angst vor sexualität .


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:10
@Midori
Naja, gut. Kann ich auch verstehen. Aber meist kommt sowas doch von irgenwelchen "Jugendlichen" die meinen mit irgendetwas prahlen zu müssen.
Hat sich halt krass gelesen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:11
@Aldaris

Weil das Thema "Hygiene" immer gerne als

fbase

ins Feld geführt wird, um von der eigentlichen Beschneidung, nämlich die der Rechte der Kinder, abzulenken und die Entfernung der Vorhaut mit eben einem unsachgemäßen Grund zu untermauern.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:12
Aldaris schrieb:Warum wird hier eigentlich so viel über Hygiene und Ästethik diskutiert?
Ich denke mal aus reiner Schutzbehauptung heraus um nicht zugeben zu müssen, dass man als Kind gegen seinen Willen seiner Vorhaut beraubt wurde.
Irgendwie muss man sich das warscheinlich schön reden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:13
neechee schrieb: ein beschnittener mann , der im kindesalter beschnitten wurde, weiss ja de facto überhaupt nicht, wie sich normale sexualität anfühlt . und ich könnte mir vorstellen, das nagt schon an einem.
daher muss man es sich wohl irgendwie gut reden.
Normale Sexualität, was denkst du macht ein beschnitter Mann mit der Frau? oh man...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:13
@Bone02943

Kann aber auch sein, das die "Hygiene" den Kindern als Grund aufgeschwatzt wurde. Und die geben diesen Mythos heute voller Inbrunst weiter..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:15
@Gwyddion
Moment, die Hygiene war lange Zeit sicherlich ein halbwegs vernünftiger Grund...
Das man auch heute noch damit argumentiert ist für unseren Kulturkreis nonsense...


melden
Anzeige
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 17:15
weiowei ...


lies doch bitte einfach nur was ich geschrieben habe . man man man.
die vorhaut enthält ca 20.000 nervenenden...
ein beschnittener man hat die nicht mehr . klar soweit ?

ich denke es war eindeutig zu verstehen wie ich das gemeint habe.
und wenn du unbedingt erbsen zählen willst nenne ich es extra für dich er weiss nicht wie sich unbeschnittener sex anfühlt.
zufrieden? halleluja


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden