weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 11:31
@scarcrow
scarcrow schrieb:Wie wird dem religösen Beschneidungstourismus entegegen gewirkt bzw. wie wird überwacht/überprüft?
Warum dem Beschneidungstourismus entgegenwirken?
Wenn ein religiös Verblendeter für dieses Ritual ins Ausland fährt, was hat die BRD damit zu tun?
Wenn das GG nicht durch religiöses Recht gebrochen wird, dann handelt es sich in keinem Fall um einen Pyrrhussieg (Papyrussieg fand ich aber auch gut ;) )
Hier sollte es generell aber nicht um Sieg oder Niederlage gehen, sondern lediglich um die Wertigkeit von Grundgesetz und archaischen Riten.

Das Strafmass und die Handhabung wird wohl weiter oben entschieden werden, da kann man jetzt noch nichts zu sagen.

Du wirst deine Kinder auch weiter fahrradfahren und schwimmen lasen dürfen.
Beides ist mit einer vorsätzlich herbeigeführten Körperverletzung wohl kaum zu vergleichen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 11:44
@emanon
na die Leute leben ja aber auch hier, dh. das kind leidet weiter in Deutschland - davon abgehesen, wenn ich mein Kind hier beschneide und meine Familienbande bestätigt das es in der Türkei stattfand, ist es auch wieder in Ordnung? Das sind ja Punkte die man doch als Gegner berücksichtigen sollte/muß? Oder werden dann kinder (Spass) am Zoll behandelt/geprüft ob es "eingeführt werden" darf?

Bzw. enden die Rechte eine Deutschen Kindes an der Grenze?

Wieder dumm und provozierend, aber das ist doch auch ein Problem? das Kind verliert ja seinen Schutz nicht durch eine Reise?!

das es nicht vorsätzlich ist wenn mein Kind beim Fahrradfahren stürtz ist richtig, aber was ist mit der Bestand der Verletzung/Vernachlässigung der Führsorge/Aufssichtspflicht oder was ja auch so ein dehnbarer Begriff ist "fahrlässige Körperverletzung" ;) so wie einige Leute hier Haarschneiden auch als traumatisierend bezeichnen ist es nicht auszuschließen das wir das Wohl des kindes weiter dehnen (da ja kinder fahradfahren nicht brauchen, es geht auch zu fuß oder ich kann es fahren oder öffentliche Verkehrsmittel) und wenn mein Kind dann mündig ist und es einen freien willen hat und ich vom Gesetzgeber (oder anzeigewütende Nachbarn) nicht mehr belangwerden kann - darfs von mir aus Radfahren lernen ;)

und ich spiegel hier jetzt nur Aussagen wieder die ich hier ja gelesen habe ;)

Ich wußte das Papyrussieg irgendwie falsch aussah ;) nobody is perfect ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 11:54
@scarcrow
Ich denke nicht, das beim Zoll demnächst alle Kinder die Hosen runter lassen müssen um einreisen zu dürfen.
Wenn also dem Baby nicht noch das Blut aus dem Strampler rinnt, wird wohl niemand mitkriegen ob es beschnitten wurde oder nicht.
Über Verjährungsfristen kann man spekulieren, mehr aber auch nicht. Das ist Aufgabe der Legislative da einen rechtssicheren Raum zu schaffen.
Was deine "Sorgen" um radfahren usw angeht, die meisten Menchen sterben im Bett.
Wo schlafen denn deine Kinder bis sie 18 werden? ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 11:56
@scarcrow
scarcrow schrieb:wenn ich mein Kind hier beschneide und meine Familienbande bestätigt das es in der Türkei stattfand, ist es auch wieder in Ordnung?
Wenn du deine Fürsorgepflicht verletzt sollte es eigentlich egal sein, WO das geschehen ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 12:02
@geeky
@emanon
seht her - wieder zwei Meinungen ;)

ja die schlafen im Bett... daran hab ich garnicht gedacht?! das wird jetzt extrem Problematisch... also doch keine Kinder ;)

@emanon
ich glaube du weißt worauf ich hinaus will? ich weiß immernoch nicht wo die Grenze ist und wer diese den klar definiert :)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 12:04
@scarcrow
Rechtssicherheit wird nicht durch irgendwelche Allmyuser hergestellt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 12:07
@emanon
wenn ich mir manche Kommentare ansehen - könnte man das aber meinen - es sind diese die ja hier Richten und einer Meinung sind das es nur eine Meinung gibt ;)
deshalb sage ich ja auch, das ich nicht den Finger auf andere richte und verurteile ;) aber dann bin ich ja gleich ein Befürworter


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 12:08
@scarcrow

Wie wird es denn bei der Mädchenbeschneidung gehandhabt...da wird bestimmt auch nicht gesagt wenn man es im Ausland machen lässt ist es in Ordnung...?


Hier sieht man schon wie auch im Ehtikrat versucht werden musste Bilder zu Manipulieren um den Vorgang vielleicht noch möglichst "human" darstellen zu können... -.-...
wobei es sich natürlich schon um einen mangel an Argumenten handeln muss wenn ich sagen muss die begehen Körperrverletzung dann darf ich ja nun auch eine Körperverletzung an Kindern begehen (ist natürlich schon lächerlich diese vorgänge überhaupt zu vergleichen was jedoch gerne gemacht wird *kopf schüttel*...)....

http://www.faz.net/aktuell/politik/ethikrat-jacobs-beschneidung-11875890.html#comments


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 12:12
@1ostS0ul
was genau wirfst du mir gerade vor?

was manipuliere ich? und warum darf ich eine Körperverletzung begehen? steh ich jetzt auf dem Schlauch?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 12:13
@scarcrow

Werfe dir nichts vor...der zweite Abschnitt bezog sich nicht auf dich sondern auf den Artikel =)...


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:20
Die Sache ist doch ganz einfach, WENN das Beschneidungsverbot weiterhin bestehen bleiben sollte (was ich nicht hoffe), dann gehen die Leute einfach mal kurz in Urlaub/Ausland und lassen ihre Kinder dort beschneiden, fertig aus!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:27
oder noch schlimmer, anstatt hier vom Arzt unter Vollnarkose, würde die Beschneidung auf irgendwelchen Hinterhöfen von einem Laien durchgeführt. Das Gesetz würde mehr schaden als nutzen


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:29
kickeric schrieb:Das Gesetz würde mehr schaden als nutzen
so ist es. das gesetz selber ansich ist falsch, beschneidung sollte erlaubt sein.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:29
"Franziska Gruber, vom Referat Genitalverstümmelung bei der Frauenrechtsorganisation Terre Des Femmes sagt dazu news.de: «Meist fahren die Eltern mit ihren Töchtern ins Ausland, um den Eingriff durchführen zu lassen. Illegal scheinen aber auch in Deutschland Beschneidungen vorgenommen zu werden.»

Die neue rechtliche Regelung soll deswegen ins Gesetz der Auslandsstraftaten aufgenommen werden. Das heißt, sie soll auch gelten, wenn in Deutschland lebende oder dauerhaft hier wohnenden Frauen und Mädchen im Ausland beschnitten werden. Zudem sieht der Gesetzentwurf auch vor, dass die Verjährung bis zur Volljährigkeit des Opfers ruht. Denn oft werden sehr junge Mädchen beschnitten, die sich zunächst davor scheuen, ihre Familie anzuzeigen.

Terre des Femmes begrüßt den Vorstoß. «Er trägt zur Rechtsklarheit bei und macht deutlich, dass Deutschland diese schwere Gewalt an Mädchen und Frauen auch dann nicht toleriert, wenn sie im Ausland stattfindet», sagt Bundesgeschäftsführerin Christa Stolle in einer Pressemitteilung. "
http://www.news.de/politik/855031477/mehr-haerte-gegen-beschneidung-gefordert/1/


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:30
kickeric schrieb:anstatt hier vom Arzt unter Vollnarkose
Vollnarkose? Bei Säuglingen? Sonst gehts gut, oder?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:30
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:beschneidung sollte erlaubt sein.
Steinigung gleich mit; das hat immerhin jahrhundertelang sichergestellt, daß die Rate der Wiederholungstäter klein blieb. Ist das nicht ebenfalls eine bewahrenswerte religiöse Tradition?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:32
geeky schrieb:Die neue rechtliche Regelung soll deswegen ins Gesetz der Auslandsstraftaten aufgenommen werden. Das heißt, sie soll auch gelten, wenn in Deutschland lebende oder dauerhaft hier wohnenden Frauen und Mädchen im Ausland beschnitten werden.
Bist du persöhnlich dafür ?
geeky schrieb:Steinigung gleich mit
warum musst du immer gleich übertreiben und relativeren bis zum geht nicht mehr ? Zwischen Vorhaut wegmachen und jemanden mit Steinen zu Tode werfen, besteht ein rießen Unterschied.

Dein vergleich ist für mich wiederwärtig und völlig realitätsfern.
poipoi schrieb:Vollnarkose? Bei Säuglingen?
Er hat nichts von Säuglingen geschrieben und Beschneidung wird nichts nur bei Säuglingen gemacht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:33
Im meinem Kulturkreis werden Säuglinge nicht beschnitten. In der Regel erfolgt die Beschneidung zwischen 5 und 7 Jahren. Hab jetzt nicht an Säuglinge gedacht


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:33
Und wenn die Steuern hier zu hoch sind, gehen die Leute ins Ausland... wow wirklich tolle Argumentation. Eine Ohrfeige oder Beleidigung steht übrigens auch unter Strafe, um der zu entgehen braucht man noch nicht mal ins Ausland zu gehen, trotzdem bleibt es dabei. Die Möglichkeit einer Strafe zu entgegen, ist kein Argument gegen Gesetze, Verbote und Strafverfolgung.

Übrigens, nein Kinder sind keine Juden, Muslime oder sonstwas. Denn Juden sind kein Volk. Du kannst Israeli sein, dann gehörst du zum israelischen Volk, das war es aber auch.

"Steinigung gleich mit" ist kein Vergleich. Es ist schlicht die logische Schlußfolgerung, wenn man religiös motivierte Körperverletzungen legitimiert.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 13:33
@nurunalanur
Dein vergleich ist wiederwärtig.
Du hast es noch nicht begriffen.
Diese Praktiken sind widerwärtig.


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Türkei VS Syrien39 Beiträge
Anzeigen ausblenden