weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 11:31
Bone02943 schrieb:Ich hätte viel mehr Angst, dass ein Arzt herum pfuscht und mir den Penis verstümmelt so das ein normales Sexleben im Leben nicht mehr möglich ist.
Da hätte ich allerdings auch grosse Angst vor...


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 11:36
@Chefheizer
Chefheizer schrieb:Ich verstehe Deine Ansicht vollkommen, denke aber das es im Erwachsenenalter eher noch schmerzhafter ist.
Vielleicht war es bei dir ja anders, aber wenn ich als Kind irgendwo mit dem Kopf gegengerannt bin, dann gab es erst mal große Flennerei. Heute sage ich "Ach, Scheiße" und das war's.

Und auch eine Spritze zu bekommen war für mich als Kind schmerzhafter als jetzt im Erwachsenenalter.

Ich glaube eher nicht, daß ich da die große Ausnahme bin.

Zäld


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 11:41
@zaeld
Keine Ahnung, ich kann mich jedenfalls an keine grossen Schmerzen erinnern die ich mal aushalten musste. Und wenn man Kopfschmerzen vom Saufen hat, dann macht man das auch wieder und hat nichts gelernt...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 14:59
@Chefheizer
Und ein Kater vom Saufen - durchgeführt von einem mündigen Erwachsenen an sich SELBST - hat jetzt genau WAS damit zu tun, dass einem unmündigen und oft noch sprachunfähigen Kind ein Stück des Geschlechtsteils abgeschnitten wird, vor allem eines, das eine extrem empfindliche erogene Zone ist? (Ja, ich weiß, das mit der erogenen Zone wollen die meisten Beschnittenen scheinbar nicht hören, ist wohl ein Schutzmechanismus...)

Das "Argument", dass Erwachsene sich funktionsfähige, gesunde und vor allem extrem empfindsame Teile ihrer Geschlechtsteile nicht einfach so absäbeln lassen wollen würden, finde ich ja sowieso immer wieder geil... NICHT.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 16:21
@Chefheizer
Chefheizer schrieb:Und wenn man Kopfschmerzen vom Saufen hat, dann macht man das auch wieder und hat nichts gelernt
Was hat das mit dem Thema zu tun? Inwiefern soll das einen Vergleich mit dem im Thema angesprochenen Sachverhalt darstellen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 17:59
Wenn man solche Aussagen wieder lesen muss...Norbert Geis (CSU): "Beschneidung sei „nicht so ein schwerer Eingriff“ und könne auch von einem geschulten Nicht-Mediziner vorgenommen werden"...
oder von Stephan Thomae (FDP): "Der Staat dürfe nicht bestimmen, wie Religionen ihre Traditionen ausüben. Von wann an ein Kind von einem Arzt beschnitten werde, müsse aber noch geklärt werden."...

...da muss man sich doch wirklich fragen... -.-

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/beschneidung-fachpolitiker-im-bundestag-lehnen-eckpunkte-ab-11908331.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 18:02
1ostS0ul schrieb:...da muss man sich doch wirklich fragen... -.-
... wozu wir hier Gesetze haben, anstatt dem Grundgesetzt sollte dann wohl lieber die Bibel, der Koran und die Thora das leben in diesem Land regeln..., traurig Deutschland.
1ostS0ul schrieb:Norbert Geis (CSU): "Beschneidung sei „nicht so ein schwerer Eingriff“ und könne auch von einem geschulten Nicht-Mediziner vorgenommen werden"...
Da frage ich mich doch ob er sich an seinem Penis von einem Nicht-Mediziner herumschnippeln lassen würde, sollte er nicht beschnitten sein.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 18:15
1ostS0ul schrieb:Stephan Thomae (FDP): "Der Staat dürfe nicht bestimmen, wie Religionen ihre Traditionen ausüben.
Dann doch hoffentlich für alle religiösen Traditionen Herr Thomae!

Sati (Sanskrit, f., सती, satī, wörtl.: „die Seiende“, Frau, die den richtigen, mutigen Weg wählt) ist die rituelle Verbrennung von Frauen in einigen indischen Religionsgemeinschaften. Nach dem Tod des Mannes konnte es geschehen, dass seine Witwe bei der Verbrennung des Leichnams ebenfalls auf dem Scheiterhaufen verbrannte (Witwenfolge). Dieses geschah aus religiöser Überzeugung oder aus sozialem Druck.
Wikipedia: Sati


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 20:59
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Da frage ich mich doch ob er sich an seinem Penis von einem Nicht-Mediziner herumschnippeln lassen würde, sollte er nicht beschnitten sein.
Man kann auch fragen, wie tief darf man in jemanden hineinstechen bevor das „nicht so ein schwerer Eingriff“ ist. Nach dem Motto: Bis hier her ists Spaß, danach wirds Ernst.

Sicherlich kann man auch seine Mitmenschen ein bisschen ritzen und schlitzen, solange man nicht übertreibt, im Rahmen der freiheitlich demokratischen Grundordnung versteht sich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.09.2012 um 22:17
Die meisten Vergleiche in diesem Thread sind echt behindert und ergeben leider nicht mal einen Sinn.. Musste mir echt Paar mal an den Kopf fassen als ich nurus Beiträge gelesen hab :D


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.09.2012 um 08:39
1ostS0ul schrieb:Wenn man solche Aussagen wieder lesen muss...Norbert Geis (CSU): "Beschneidung sei „nicht so ein schwerer Eingriff“ und könne auch von einem geschulten Nicht-Mediziner vorgenommen werden"...
Er hat doch absolut Recht! Seit Jahrtausenden Jahren bis HEUTE AKTUELL nehmen, führen nicht Mediziner, Beschneidungen durch. Mann muss keine 8 Jahre Medizin studieren um sowas perfekt beherrschen zu können.

Z.b. die Mohels, (religiöser und medizinischer Beschneidungsspezialist) liefert oft die besten und saubersten Ergebnisse, sodass die meisten Ärzte und Krankenhäuser ihm bei weitem nicht das Wasser reichen können.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.09.2012 um 10:04
nurunalanur schrieb:Mann muss keine 8 Jahre Medizin studieren um sowas perfekt beherrschen zu können.
Leider gibt es keine Zahlen, keine Statistiken, keine Aufzeichnungen, kein gar nichts über Komplikationen bei Beschneidungen. Ohne diese ist keine Aussage möglich. Wenn man zum Arzt geht, trägt der jeden Schnupfen in deine Patientenakte ein, wieso werden Beschneidungsoperationen von medizinischen Laien nicht vernünftig erfasst?


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.09.2012 um 10:19
Da werden im Namen des Islam Menschen zu Terroristen und Bomben andere Menschen weg und beschmutzen damit den Islam. Da werden Menschen in islamischen Ländern im Namen des Islam wegen ihrer Sexualität verfolgt, diskriminiert oder gar abgeschlachtet und damit der Islam beschmutzt. Da werden im Namen des Islam Frauen in vielen islamischen Ländern unterdrückt bis zur Menswcjhenfeindlichkeit und damit der Islam beschmutzt. Da werden Ungläubige in vielen islamischen Ländern im Namen des Islam verfolgt, unterdrückt oder gar abgeschlachtet und damit der Islam beschmutzt. Und so weiter und so fort

Und hier echauffieren sich Muslime darüber, dass die Kinder nicht bis zur freien Selbstentscheidung für die Beschneidung warten könnten. Meine Güte, sind die Muslime hier auf eine dekadente Diskussion geraten, wo es doch viel, viel schlimmere Missstände in der Welt zu bekämpfen gäbe, um den Namen des Islam wieder sauber zu bekommen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.09.2012 um 10:28
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Z.b. die Mohels, (religiöser und medizinischer Beschneidungsspezialist) liefert oft die besten und saubersten Ergebnisse, sodass die meisten Ärzte und Krankenhäuser ihm bei weitem nicht das Wasser reichen können.
DAS belege mal bitte.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.09.2012 um 20:28
@Gwyddion
Wovon träumst du nachts?
Das war ein typischer Fall von Buchstabeninkontinenz.
Da kommt nichts Vernünftiges mehr.
Dafür ist der User forenbekannt.
Wundert mich eigentlich nur, dass er nicht auch noch behauptet hat, dass das Gelutsche am Schniepel hygienischer ist als jede ärztliche Wundversorgung.^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.09.2012 um 22:17
@emanon
emanon schrieb:Wundert mich eigentlich nur, dass er nicht auch noch behauptet hat, dass das Gelutsche am Schniepel hygienischer ist als jede ärztliche Wundversorgung.^^
Aber wenn man vorher eine Tablette Peniscillin lutscht, wie das tausendjähriger Usus ist?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.09.2012 um 22:59
@emanon

:D
Mir ist der User auch schon länger bekannt. Von daher weiß ich um die Eigenart, nicht auf Fragen einzugehen die eventuell den islamischen Zauber etwas destabilisieren könnten.

Aber ich kann nicht aus meiner Haut ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.10.2012 um 18:45
Tja, vielleicht braucht man bald wieder so etwas (aus der FAZ):

3414383378
So sah ein chirurgischer Operationstisch zur Beschneidung von Babys im Jahr 1957 aus. Arme und Beine wurden dafür in die entsprechenden Vorrichtungen geschnallt
http://www.faz.net/aktuell/politik/ethikrat-jacobs-beschneidung-11875890.html

Evtl. auch für den Hausgebrauch, denn augenscheinlich soll ja mit Betäubung, Arzt und OP-Saal sehr sparsam umgegangen werden.

Mitunter kollidiert die Realität mit blumiger Fantasie.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

01.10.2012 um 18:59
@bigbadwolf

Der geneigte Beschneidungsfetischist wird sich sicherlich einen darauf runter****
Da werden religionsfanatische feuchte Träume wahr


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

01.10.2012 um 19:01
Walhkampf geht Los Cem Özdimir ist für das Elternrecht auf Beschneidung (was klar ist die Grünen legen Ehtik und Moral halt wie sies gerade brauchen. eveyrbodies darling) Ich hoffe das in der CDU und den Libaralen noch ein paar Leute aufstehen und auf das Grundgesetz verweisen.

aber ich glaube in diesem Fall muss man auf die Judikative hoffen weil die Politiker Angst haben.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden