Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 14:56
nur damit es erwähnt wurde... auch gute hygiene vorausgesetzt - kanns passieren das der Mast sich Mehlwürmer einfängt - das hat nicht immer was mit ungepflegten Männern und Mützchen zu tun ;)


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 14:57
@Fedayklin

Ähm... warum schreibst du das mit dem Wiegen nicht auf deutsch?
Ich könnte jetzt auch auf meine Muttersprache antworten, aber warum sollte ich?
Wenn du was zu sagen hast nur zu....


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 15:38
Mein Beitrag am 06.07.2012 um 15:17

Und wenn ich Kleinstkinder im Wagen sitzen sehe, die noch nicht mal laufen
können, aber Ohrringe tragen - wahrscheinlich, weils die Mama so süß findet,
denn Wunsch des Jährlings dürfte es ja kaum sein -, dann stößt das bei mir
auf auch Unverständnis.

Da hat die Regierung mal wieder von mir abgekupfert!
Nur mal so ... ;-)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 15:43
An dem Punkt vielleicht nochmal der Hinweis, das die Betroffenen ihre Kinder in der Regel nicht aus medizinischen Gründen beschneiden lassen.

Diese werden vielleicht noch zusätzlich gesucht um das handeln zu rechtfertigen.

Dennoch ist der Grund ein traditioneller, ein religiöser, oder die Mischung daraus.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 15:55
Jetzt greifen diese militanten Spinner auch noch das Ohren Piercing an :D
Kinder und Jugendärzte halten auch das Ohrlochstechen bei Kindern ebenso wie die Beschneidung für Körperverletzung. Der Piercing-Verband fordert jetzt ein Mindestalter von 14 Jahren.
Nach der Debatte über die Beschneidung von Säuglingen und Kindern mehrt sich nun die Kritik am Ohrlochstechen. „Ohrlochstechen ist aus unserer Sicht eine Körperverletzung und ebenso ein Eingriff in die körperliche Unversehrtheit des Kindes wie die Beschneidung“, sagte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Wolfram Hartmann, der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

Es sei „teilweise abenteuerlich“, was Kindern schon im Säuglingsalter zugemutet werde. Das Loch im Ohrläppchen sei eine irreversible Schädigung, da es nicht mehr zuwachse. „Natürlich ist die Beschneidung ein noch wesentlich weitergehender Eingriff, aber auch das Ohrlochstechen ist ein schmerzhafter Eingriff in die körperliche Unversehrtheit eines Kindes“, sagte Hartmann.

Gerichtsverfahren endet mit Vergleich

Auslöser für die Diskussion war ein Zivilprozess in Berlin um ein missglücktes Ohrlochstechen bei einer Dreijährigen. Das Verfahren war am Freitag mit einem Vergleich geschlossen worden. Der Richter sagte jedoch, er erwäge, die Strafgerichte einzuschalten. Möglicherweise handele es sich um rechtswidrige Körperverletzung. Der Richter bezog sich auf das Aufsehen erregende Urteil des Kölner Landgerichts, das Beschneidung als strafbare Körperverletzung eingestuft hatte.

Die Vorsitzende der European Association for Professional Piercing, Martina Lehnhoff, sagte, es gebe „überhaupt keinen Grund, einer Dreijährigen Ohrlöcher zu stechen“. „Unter 14 Jahren sollte überhaupt nicht gepierct werden“, sagte Lehnhoff der „FAS“. Sie nannte es „überfällig, dass Piercing gesetzlich geregelt wird“. Auch der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, riet vom Ohrlochstechen bei Kindern ab. Das Strafrecht sei jedoch „ungeeignet zur Regelung des Verhältnisses zwischen Kindern und Eltern“, fügte er hinzu.
http://www.fr-online.de/politik/ohrlochstechen-kinder-koerperverletzung-auch-ohrlochstechen-koerperverletzung,1472596,17...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 15:58
@individualist
Sag ich doch - und ich bin schuld! :-(


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:06
scarcrow schrieb:nur damit es erwähnt wurde... auch gute hygiene vorausgesetzt - kanns passieren das der Mast sich Mehlwürmer einfängt - das hat nicht immer was mit ungepflegten Männern und Mützchen zu tun
Hört sich nach einem autoerotischen Unfall an!


http://lifestyle.de.msn.com/liebe-sex/bilder.aspx?cp-documentid=157850165&page=9


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:10
@jimmybondy
off topic ;)
ach du schande... soo war das nicht gemeint - boah - gänsehaut! wo findet man den so Nachrichten? jetze bin ick paff....


das sollte man im GG mal aufnehmen. Don´t do it with mehlwürmer.... sch++ß die wand an...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:11
@scarcrow

Naja hab halt gegoogelt und das war es was ich fand! :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:14
@scarcrow
Woher wusstest du bloss so gut über Mehlwürmer Bescheid.................? :D

@jimmybondy
Schön, ein paar davon kannte ich noch gar nicht.
Aus deinem Link
Während des Wohnungsputzes wollte eine Frau ihren nackt auf dem Bett liegenden Freund 'necken' und fuhr mit dem Staubsauger, Modell 'Kobold', über den Unterleib des 59-Jährigen. Als dieser dabei ein erregendes Kitzeln bei der Berührung durch den Staubsauger spürte, nahm seine Freundin den Bürstenaufsatz ab, der Penis wurde eingesaugt. Was folgte, war ein 'schrecklicher Schmerz' und viel Blut. Ganze zehn Stunden zögerte der Mann, bevor er zum Arzt fuhr. Im Krankenhaus stellte sich heraus, dass der Penis nicht allzu stark in Mitleidenschaft gezogen worden war. Eine Entfernung der Vorhaut und eine ambulante Behandlung genügten, um die Verletzung zu behandeln. Bei der Nachuntersuchung ein Jahr später beschwerte sich der Mann jedoch, dass der Sex mit seiner Partnerin nur noch halb so lange andauere, obwohl seine Eichel doch viel unempfindlicher sei.
Ich seh schon, ein "Kobold" gehört bald in jeden muslimischen und jüdischen Haushalt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:14
ramisha schrieb:Sag ich doch - und ich bin schuld! :-(
Das so wieso ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:20
@Zyklotrop
aus der Nummer komme ich jetzt nur schwer-bis niemehr raus:(


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:23
@scarcrow
Egal, Hauptsache du bist die Würmer wieder losgeworden. :D


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:24
Mit Würmern ist man nie allein ...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:25
@scarcrow

Ich hätte nie gedacht, dass du mit "Mehlwürmer" wirklich Mehlwürmer meinst!
Alter Schwede..... du machst sachen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 16:29
@kickeric
@ramisha
@Zyklotrop

kann ich irgendwo den Notschalter drücken? oder Mobbing schreien?

Ich hätte nie gedacht das man mit "Mehlwürmer" schindluder treiben kann... ich glaub da solltem man einen neuen Thread auf machen... "Sex mit Mehlwürmen wie findet ihr das"

Spass bei seite und zurück zum Thema - es geht um Beschneidungen und nicht um Tierliebe ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 17:20
kickeric schrieb:Ähm... warum schreibst du das mit dem Wiegen nicht auf deutsch?
Ich könnte jetzt auch auf meine Muttersprache antworten, aber warum sollte ich?
Wenn du was zu sagen hast nur zu....
weil es ein Zitat ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 17:21
ISt doch gut, wenn das Ohringpiercing angegriffen wird, dann fällt diese pseudobegründung für die Beschneidung weg

wenn man überigens den Begriff Militant und Spinner kombiniert landet man fast zwangläufig bei Leuten deren Handeln von Uralten Schriften oder Fiktiven Wesenheiten bestimmt wird,


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 17:22
es ist medizinisch bewiesen das Beschneidung gesünder ist als mit der Vorhaut zu leben. Übrigens stehen die Weiber drauf. ide chance sich Aids einzufangen ist laut einer studie um das 6 fache kleiner.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

03.09.2012 um 17:24
Nonsens Arugment, und medizinisch bewiesen ist da auch nichts, anbei den Thread auch mal lesen.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden