weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

03.10.2012 um 19:00
@Ben_Nemsi

allein wegen dem zusatz es nicht medizinern zu erlauben würde dieses gesetz zu 100% wahrscheinlichkeit durch das bundesverfassungs gericht gestoppt.
der größte brainfuck den sich politiker seit langem ausgedacht haben.


melden
Anzeige
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.10.2012 um 19:03
Die befinden sich scheinbar in einem diffusen Zustand eines geistigen Entwicklungslandes


melden
McPomm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.10.2012 um 19:23
Unsere lieben Politiker, die ich nicht gewählt habe und nie wählen werden, kriechen wieder mal den Moslems und Juden (und Gott, an den ich nicht glaube, weiß, dass ich gegen keinen von beiden etwas habe) in den A...
Kopf --> Tisch --> Aua !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.10.2012 um 19:34
@Ben_Nemsi
Ben_Nemsi schrieb:Die befinden sich scheinbar in einem diffusen Zustand eines geistigen Entwicklungslandes
Unsere Politiker / unsere Regierung bietet leider durch diese diffuse Haltung den idealen Nährboden für Rechtspopulisten.

Wir können froh sein, dass die rechten Parteien immer noch dämlicher und bekloppter sind als die jetzigen Regierungsparteien, wenn das mal nicht mehr so sein sollte, dann gute Nacht.

Übrigends darf man sich bei den muslimischen Hardlinern hierzulande auch bedanken, wenn der Unmut gegen den Islam steigt, denn ihre unverschämte Art und Weise trägt dazu sehr massiv bei!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 01:10
"Auch Geistlicher darf Vorhaut abtrennen
Regierung einigt sich auf Regeln zur rituellen Beschneidung"


"Union und FDP haben sich auf eine Neuregelung der Beschneidung von Jungen geeinigt. Danach sollen auch „besonders ausgebildete“ Geistliche den Eingriff vornehmen dürfen. Eltern müssen sich über medizinische Risiken aufklären lassen."

http://www.focus.de/politik/deutschland/auch-geistlicher-darf-vorhaut-abtrennen-regierung-einigt-sich-auf-regeln-zur-rit...

Gute und richtige Entscheidung.

Daumen Hoch!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 01:29
das ist noch nicht vorbei.........


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 02:06
Eben aber nurunalanur tut sowieso so als würde dann nichts mehr kommen. Und von Argumenten hat er auch noch nie etwas gehört.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 02:11
Agent_Elrond schrieb:das ist noch nicht vorbei.........
ja ich weis, was anderes habe ich auch nicht behauptet..........


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 07:39
Ist ja klar, dass jede noch so hirnrissige Aussage der Kita Bundesregierung von der Cutting Crew bejubelt wird, sobald sie in den Kram passt und die völlig überschätzte Tätigkeit des Nachdenkens ein wenig aufschiebt.^^
Im Moment scheinen die Rückgratlosen ihre Rosetten ja willfährig in jegliche Richtung zu schwenken aus der gerade ein Luftzug kommt.
Irgendwelche Ausschüsse, von Unwilligen ernannt und mit Unfähigen besetzt um sich Gedanken über Unnötiges zu machen (wofür haben wir eigentlich das GG) sind also anscheinend zu dem Entschluss gekommen
nurunalanur schrieb:Danach sollen auch „besonders ausgebildete“ Geistliche den Eingriff vornehmen dürfen.
Da gilt es dann die "Ausbildung" vernünftig zu regeln.
Aus nurus Link
Für die Durchführung einer Beschneidung bedarf es aber einer besonderen, der ärztlichen Befähigung vergleichbaren Ausbildung.
Der Urologe studiert erst einmal 5 Jahre, stellt sich den Staatsexamina und macht nach Bestehen nochmal etwa 3 Jahre weiter seinen Facharzt.
Soweit muss man ja nicht gehen, aber interessant wäre schon zu erfahren, was die Bundesregierung unter
einer besonderen, der ärztlichen Befähigung vergleichbaren Ausbildung.
Das gilt es jetzt adäquat mit Leben zu füllen.
Bin schon jetzt auf die Schulbank drückende Moglis (o. s. ä.) gespannt, die sich, an Schweine- oder Rinderpenissen übend, auf ihren grossen Auftritt vorbereiten. :D
Mit dieser Formulierung
einer besonderen, der ärztlichen Befähigung vergleichbaren Ausbildung
hat sich Bundesregierung ein Ei ins Nest gelegt, das ihr beim Ausbrüten noch so manchen Schmerz bescheren wird.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 07:43
Wer alles gegen die Beschneidung ist, kann bei der nächtsne Wahl die kommt, ein andere partei als CDU und co wählen. eine PArtei die euch verspricht Beschneidung verbieten zu lassen. :D

Ganz einfach

Meckert aber dann bitte nicht rum wenn ihr die CDU wieder wählt und die CDU FÜR due Beschneidung ist.

Ihr seit dagegen ?

dann wählt nicht die Befürwörter wie CDU

das ist Democracy.

Ihr liebt doch Democracy ?

Und was die Democracy entscheidet das geschieht obs euch passt oder nicht, und wenn euch was nicht passt nach macht von eurem recht der Democracy gebrauch und wählt weas anderes als CDU


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 07:45
Erstmal alle Rechtsmittel nutzen


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 07:49
nurunalanur schrieb:Ihr seit dagegen ?

dann wählt nicht die Befürwörter wie CDU

das ist Democracy.
Politische Irr- und Wirrköpfe, deren Verstand auf der Stufe einer Eintagsfliege zu liegen scheint, haben schon so manchen Gesetzesvorstoß gemacht und sich von den entsprechenden Organen, zum Schluß das Bundesverfassungsgericht, eine Ohrfeige abholen müssen und somit bestätigt bekommen, dass wir Vorhaben verfassungsfeindlich war.

So funktioniert ein Rechtsstaat, indem eine dumme Masse nicht verfassungswidrige Gesetze durchkriegen kann.
Man finde sich damit ab oder wähle lieber einen theokratische Diktatur als Lebensraum


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 08:03
@nurunalanur
Junge, Junge.
Die Wahl einer Partei von nur einer Fragestellung abhängig zu machen wird denkenden Menschen wohl völlig absurd vorgekommen.
Entsprechend ideologisch Gehandicapten oder sonstwie überschaubar strukturierten Personen mag es natürlich als Auswahlkriterium ausreichen.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 08:10
emanon schrieb:Die Wahl einer Partei von nur einer Fragestellung abhängig zu machen wird denkenden Menschen wohl völlig absurd vorgekommen.
Ja habe ich ja nie behauptet, dass man die Wahl wegen einer Fragesellung abhängig machen muss, jeder muss halt selber wissen was für Prioritäten man setzt. Muss jeder für sich selber entscheiden..

Wenn ich mir aber so die Beteiligung hier im Thread anschaue, während es viel vieeel wichtigere Themen und Probleme auch in Deutschland gibt muss ich leider festellen das wichtigere Threads und Fragestellungen nicht mal zu einem Bruchteil der Beteiligung und Engangment wie hier zustanden kommt.

Für mich ist das klar ein Armutszeugsnis, das ist meine Meinung.

Man hat also rein beteiligungstechnisch den Eindruck als ob es für manche hier kein wichtigeres Thema geben würde als das Verbot der Beschneidigung.

Und wenn jemand halt seine Priorität oder gar höchste Priorität auf die Beschneidung legen sollte, sollte derjenige meinetwegen eine entsprechende Partei wählen, ganz einfach.

jeder wie er möchte.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 08:14
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Für mich ist das klar ein Armutszeugsnis, das ist meine Meinung.
Ein Armutszeugnis wäre es, das politische und soziale Engagement eines Menschen anhand der Anzahl von Posts in den unterschiedlichen Sparten eines Mysteryforums zu bewerten.^^


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 08:17
emanon schrieb:Ein Armutszeugnis wäre es, das politische und soziale Engagement eines Menschen anhand der Anzahl von Posts in den unterschiedlichen Sparten eines Mysteryforums zu bewerten.
Ja richtig das hast du recht, das wäre Arm bw. Falsch, wobei das hier auch ein Poltikforum ist, nur am Rande bemerkt. Ich habe allerdings auch nie behauptet das politische und soziale Engagement eines einzelnen Menschen anhand der Anzahl von Posts in den unterschiedlichen Sparten zu bewerten.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 08:19
@emanon
Man hat also rein beteiligungstechnisch den Eindruck als ob es für manche hier kein wichtigeres Thema geben würde als das Verbot der Beschneidigung.

Da hat er natürlich Recht

Da werden im Namen des Islam Menschen zu Terroristen und Bomben andere Menschen weg und beschmutzen damit den Islam. Da werden Menschen in islamischen Ländern im Namen des Islam wegen ihrer Sexualität verfolgt, diskriminiert oder gar abgeschlachtet und damit der Islam beschmutzt. Da werden im Namen des Islam Frauen in vielen islamischen Ländern unterdrückt bis zur Menswcjhenfeindlichkeit und damit der Islam beschmutzt. Da werden Ungläubige in vielen islamischen Ländern im Namen des Islam verfolgt, unterdrückt oder gar abgeschlachtet und damit der Islam beschmutzt. Und so weiter und so fort

Und hier echauffieren sich Muslime darüber, dass die Kinder nicht bis zur freien Selbstentscheidung für die Beschneidung warten könnten. Meine Güte, sind die Muslime hier auf eine dekadente Diskussion geraten, wo es doch viel, viel schlimmere Missstände in der Welt zu bekämpfen gäbe, um den Namen des Islam wieder sauber zu bekommen


Wirklich, da gibt es so viel wichtigeres für den geneigten Muslim und worüber wird sich aufgeregt? Darüber, dass man überlegt die Entscheidung einer Beschneidung auf den zu Beschneidenden selbst zu legen, und zwar in eine Zeit, in welcher er auch bewusste Entscheidungen vorausschauend entscheiden kann.Das ist natürlich viel wichtiger als all das andere


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 08:34
Erst ab 18 Jahre


Und das dann jetzt schon ohne eigene Einwilligung bereits im Säuglingsalter


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 10:56
Interessant zu beobachten, wie sich die Kommentarspalten unter den Artikeln zum Gesetzentwurf füllen, und zwar ausschliesslich contra. Da scheint in hektischer Eile ein Gesetz durchgezwungen zu werden, das eindeutig dem Mehrheitswillen des Volkes widerspricht. Ich hoffe, dass an dem Tag, an dem das Gesetz verabschiedet wird, eine Klage beim BVG reinflattert.


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 11:00
@poipoi
poipoi schrieb:Da scheint in hektischer Eile ein Gesetz durchgezwungen zu werden, das eindeutig dem Mehrheitswillen des Volkes widerspricht.
sicherlich kannst du diese Aussage auch belegen dass die Mehrhet dagegen sei oder ?

Denn aktuelle Umfragen zeigen, dass eben NICHT die Mehrheit also über 50% der Deutschen für ein Beschneidungsverbot sind!

Es sind gerade mal 45% für ein Beschneidungsverbot, sei wann sind aber 45% die Mehrheit ???


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden