weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 11:07
@nurunalanur

http://www.stern.de/panorama/umfrage-deutsche-lehnen-religioese-beschneidungen-ab-1849374.html
In einer Umfrage bezeichneten 56 Prozent der Menschen das Urteil des Kölner Landgerichts gegen die Beschneidung als richtig. 35 Prozent halten die Entscheidung für falsch, wie das Magazin "Focus" berichtete, das die Umfrage beim Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid in Auftrag gegeben hatte. Zehn Prozent der Befragten hatten keine Meinung dazu.
Hast du aktuelle/neuere Zahlen? Würde mich interessieren.


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 11:08
@poipoi

Ich habe da was anderes:

"Umfrage Beschneidungsverbot entzweit Deutsche

Im Bundestag gilt die Mehrheit für eine Resolution zugunsten des Rechts auf religiöse Beschneidung als sicher, in der Bevölkerung ist die Stimmung geteilt: Einer Umfrage zufolge sprechen sich 42 Prozent der Deutschen gegen ein Verbot des rituellen Eingriffs aus, 45 Prozent aber sind dafür."


Fast die Hälfte der Deutschen ist für ein Verbot ritueller Beschneidungen von Jungen. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa sprachen sich 45 Prozent dafür aus

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umfrage-beschneidungsverbot-entzweit-deutsche-a-845208.html

Wem sollen wir jetzt glauben ? Gut mein Artikel ist immerhin vom 19.07.2012^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 11:09
Quelle?


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 14:34
das wird vorm verfassungsgericht landen. und die ärzte werden auch auf die barikaden gehn, laien dürfen dann laut gesetz operationen durchführen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 14:45
nurunalanur schrieb:Ich habe da was anderes:
Würden alle Menschen wissen das es keine haltbaren Vorteile für eine Beschneidung gibt,(wie etwa das es hygienischer sein soll) oder die ganzen Risiken und Komplikationen kennen, dann würde eine solche Umfrage wohl deutlicher gegen eine Beschneidung ausfallen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 15:08
Wenn demnächst jeder Heckenpenner operieren darf, nur weil er eine bestimmte Ideologie sein eigen nennt, dann werden sich als Nächstes die Heilpraktiker stark machen.
Auralifting mit Klangschalenanästhesie fänd ich klasse.
Natürlich auch zu Lasten der GKV.^^


melden
McPomm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 20:07
Das wäre natürlich noch DER Spaß: die GKV bezahlt die Beschneidung. Oder die Sozialämter, oder Hartz4 bezahlen das :P


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

04.10.2012 um 20:17
Nach dem Soli dann der Beschneidungszuschlag


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 04:36
McPomm schrieb:Das wäre natürlich noch DER Spaß: die GKV bezahlt die Beschneidung. Oder die Sozialämter, oder Hartz4 bezahlen das :P
Studien zeigen, dass wenn die Krankenversicherungen die Beschneidung bezahlen also bei Kindern, dass dadurch im Endeffekt die Krankenevrsicherungen mehr Geld sparen. Weil eine beschneidung viele krankheiten vorbeugt usw.. sodass mehr Geld gespart wird am Ende.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 04:48
@Ben_Nemsi
@emanon
@Bone02943
@SethSteiner

Achso ich habe da noch was analog zu diesem Thema ist zwar nich ganz OT aber interessant zu lesen:

Umfrage: Grüne Gentechnik - pro oder contra?


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 07:18
nurunalanur schrieb:Studien zeigen, dass wenn die Krankenversicherungen die Beschneidung bezahlen also bei Kindern, dass dadurch im Endeffekt die Krankenevrsicherungen mehr Geld sparen. Weil eine beschneidung viele krankheiten vorbeugt usw
Studien würden auch belegen dass Kindern, denen im Kleinkindalter die Zähne entfernt werden, wesentlich seltener an Karies und anderen Zahnerkrankungen leiden und dadurch sehr viel Geld für Zahnbehandlungen gespart werden könnten.
Und nun?

Solche Argumente in einer religiösen Debatte sind doch schlichtweg Augenwischerei

Was ist so schwer daran zu begreifen, dass es nicht um ein generelles Verbot geht, sondern einfach nur darum so lange zu warten, bis das Kind frei und willensentscheidend sich selbst für die Beschneidung entscheidet - oder eben auch nicht. Die Kritiker fordern ja eigentlich nur eine Art Mindestalter für die Beschneidung


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 07:35
Jau.. Jetzt kommt die Scheidung..
Was kommt danach was sie gerichtlich durchboxen?!

Also ich bin generell gegen die Bescheidung..
Wenn se in ein alter kommen wo se für sich selber reden können, und da zustimmen okay..
Kein Problem..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 07:46
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Weil eine beschneidung viele krankheiten vorbeugt usw..
Die da explizit wären?

Extra für Dich noch einmal: http://www.pflegewiki.de/wiki/Zirkumzision


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 10:34
Achso ich habe da noch was analog zu diesem Thema ist zwar nich ganz OT aber interessant zu lesen:

Umfrage: Grüne Gentechnik - pro oder contra? (Beitrag von nurunalanur)
Du setzt also Pflanzen mit menschlichen Säuglingen und Kleinkindern auf die selbe Stufe?
nurunalanur schrieb:Weil eine beschneidung viele krankheiten vorbeugt usw.. sodass mehr Geld gespart wird am Ende.
Und so lange diese Lüge noch verbreitet ist, werden genug Menschen von einer unnötigen Beschneidung überzeugt bleiben.
Bitte erkläre doch mal genau, vor welchen Krankheiten eine Beschneidung schützt!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 10:39
@Gwyddion
Ach, das ist doch alles Photoshop. Es ist nie vorgekommen, dass auch nur eine einzige Beschneidung daneben gegangen ist - und selbst wenn, ist das doch ein Opfer, das man bringen kann, wenn dadurch anderen Jungen das Waschen erspart wird... (Wenn ich mich da an den User hier im Thread (?) erinnere, der, wenn ich mich richtig erinnere, beschnitten wurde, nachdem er angeblich eine Entzündung der Vorhaut hatte, weil er diese vollkommen ZUGEKEIMT hat werden lassen... Ich frage mich immer, ob das nicht jucken MUSS, bevor es zu spät ist... *schüttel und würg*)


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 10:40
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Du setzt also Pflanzen mit menschlichen Säuglingen und Kleinkindern auf die selbe Stufe?
Sorry wenn es um Satire, Ironie geht werde ich dich beim nächsten mal nicht adden, mein Fehler.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 11:21
Bone02943 schrieb:Und so lange diese Lüge noch verbreitet ist, werden genug Menschen von einer unnötigen Beschneidung überzeugt bleiben.
Die meisten Beschneidungen hierzulande werden aus traditionellen und religiösen Gründen heraus gemacht, weswegen das medizinische im Kontext ziemlich egal ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 11:43
@jimmybondy

Aber ich denke gerade hierzulande, würden wohl mehr Eltern darauf verzichten, wenn sie wüssten welche Riskien und eher negativen Begleiterscheinungen eine Beschneidung mit sich bringen kann.
Angenommen jeder wüsste das die Vorhaut eben nicht nur ein nutzloser Hautfetzen ist, sondern eben vor vielen Krankheitserregern schützt könnte ich mir vorstellen, dass ein Umdenken schneller einsetzt.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 11:44
jimmybondy schrieb:Die meisten Beschneidungen hierzulande werden aus traditionellen und religiösen Gründen heraus gemacht, weswegen das medizinische im Kontext ziemlich egal ist.
Was wiederum kein Grund ist irgendwelche überholten Sagen und Märchen unwidersprochen hinzunehmen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

05.10.2012 um 11:45
@Bone02943

Das denkt man vermutlich nur aus einer Sichtweise heraus wo man mit dem ganzen nicht vertraut ist.
In Kreisen wo jeder Mann beschnitten ist, weiss man sicher bestens über Begleiterscheinungen Bescheid. ^^


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden