weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:26
interrobang schrieb:Tja den unterschied erklähr deiner religiösen zeitschrift die da keinen unterschied macht und somit die Hautentfernung mit entfernung des Penis vegleicht. Naja religiöse seiten halt.
Welcher Zeitschrift? Du hängst doch das Thema hier an die Glocke, labberst mit den Schamlippen rum und das dies alles das selbe seie usw.
interrobang schrieb:Naja da @jimmybondy die beschneidung mit einem argument verteidigt mit den man auch hand abhacken verteidigen kann...
Absolut nicht, das sind alles fadenscheinige Unterstellungen.


melden
Anzeige
aceofspades
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:28
Ich denke, man sollte das selbst entscheiden dürfen, wenn man alt genug ist.

Insgeheim frag ich mich allerdings schon, obwohl mir die Rechtslage bewusst ist, ob man nicht erst dann Opfer von Körperverletzungen ist, wenn es einem später als solche vorkommt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:29
@nahtern


Ganz genau und es handelt sich dabei lediglich um eine ästhetische Sache.

Darum steht dort:

>>>Merkmale einer als „ästhetisch“ bezeichneten Ohrform<<<

>>>Abstehende Ohren haben beim Menschen keine Auswirkungen auf das Hörvermögen<<<


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:32
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Du hängst doch das Thema hier an die Glocke, labberst mit den Schamlippen rum und das dies alles das selbe seie usw.
Während deine seite Haut mit einem kompleten Geschlechtsteil vergleicht. ^^
jimmybondy schrieb:Absolut nicht, das sind alles fadenscheinige Unterstellungen.
Absolut nicht da dein einziges pro argument der Religiöse aspekt ist. Da kann man alles mögliche erlauben.
jimmybondy schrieb:Darum steht dort:

>>>Merkmale einer als „ästhetisch“ bezeichneten Ohrform<<<

>>>Abstehende Ohren haben beim Menschen keine Auswirkungen auf das Hörvermögen<<<
Irrellevant da eine Korrektur auch keine Negativen aspekte hat. Eine Amputation allerdings schon.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:33
@jimmybondy
Abstehende Ohren sind nach übereinstimmender Meinung verschiedener Autoren eine Ohrmuschelmissbildung, die Folge einer embryologischen Fehlentwicklung ist.[2] Sie sind für die Betroffenen oft ein Stigma.[2] [3] Sie verändern das Gesicht in einer Weise, die bei Kindern oft zu Spott und Hänseleien führt. Aber auch Erwachsene leiden häufig unter den Folgen dieser Dysplasie[4] und unerwünschten Andersartigkeit.[2] Insbesondere Frauen verstecken ihre Ohren oft ein Leben lang unter langen Haaren. Sowohl Kinder als auch Erwachsene suchen deshalb Hilfe bei der Plastischen Chirurgie, um die durch die abstehenden Ohren verursachten Minderwertigkeitsgefühle, Komplexe und Schamgefühle loszuwerden.
Du wirst nicht viele Menschen finden, die sich beschweren keine abstehenden ohren zu haben. Es mag zwar nur rein "ästherisch" sein, aber es ist dennoch eine Korektur. Eine Korektur die man gegebenenfalls wieder rückgänigmachen kann, immerhin wird das ohr im gegensatz zu einer gewissen Haut nicht weggeschnippelt ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:34
Zitat aus Wikipedia:
Dieser scheinbaren „Fehlbildung“ liegen genetische Veranlagungen mit familiärer Häufung zugrunde.
Ich betone hier mal das Wort "scheinbar", denn ob es eine Fehlbildung ist (Der Begriff "Fehlbildung" steht im Originaltext in Klammern!) ist Definitionssache(@nahtern nur weil es für etwas eine Medizinische Bezeichnung gibt, bedeutet dies nicht, dass es sich dabei um eine Fehlbildung handelt!).

Zudem ist das Genetisch veranlagt, genauso wie (sehr) große Nasen. Nasen die so groß sind, dass sie als "überdurchschnittlich" gelten. Ist das etwa eine Fehlbildung?

Eine Korrektur ist also nicht Notwendig. Ebenso wie Beschneidung nicht Notwendig ist.


Und wenn man nun mit dem Argument kommt "es ist eine Korrektur im ästhetischem Sinne", sage ich, das selbe kann man auch von der Beschneidung sagen. In einer Familie in der seit Generation nur beschnittene Jungen/Männer lebten, erscheint ein unbeschnittener Penis als äußerst seltsam, ja sogar abstoßend, es widerspricht in dieser Familie dem "normalen", und ist somit (aus der Perspektive der Familie) auch äußerst "unästhetisch" (wenn man das so schreiben kann).


Somit wäre die Beschneidung in diesem Fall auch eine Handlung im ästhetischem Sinne, und das "Segelohr-Argument" wird ungültig!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:35
@ceyxx
siehe meinen oberen post


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:36
@nahtern
Habe ich gesehen, ich bleibe bei der Aussage, dass es Definitionssache ist, und (siehe vorletzter Abschnitt meines Posts) es auch auf den Unbeschnittenen Penis in einer Muslimischen Familie zutreffen kann.

Es ist, kurz ausgedrückt, eine äußerst subjektive Sache.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:38
@ceyxx
Nur das es bei der Vorhaut 1. eine verstümmelung ist und 2. es andere nebenwirkungen hat auser der optischen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:39
ceyxx schrieb:In einer Familie in der seit Generation nur beschnittene Jungen/Männer lebten, erscheint ein unbeschnittener Penis als äußerst seltsam, ja sogar abstoßend, es widerspricht in dieser Familie dem "normalen", und ist somit (aus der Perspektive der Familie) auch äußerst "unästhetisch"
die Familie macht allso jedes Wochenende ein Schwanzfechttunier, oder wesegen halten sie ihre Penise den anderen immer vor Augen?
Und weswegen muss der Penis der Familie gefallen? Selbst eine Frau aus einer anderen "beschnittenen" Familie wird die Penise ihrer Verwandten recht selten zu gesicht bekommen.
Außer es herschen in solchen Familien komplett andere Sitten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:39
@interrobang
Ich wage zu bezweifeln, dass bei der Ohrkorrektur keine überschüssige Haut anfällt, die Entfernt wird. Das wäre also auch "Verstümmelung".

Auch wage ich zu bezweifeln, dass beschnittene Jungen/Männer mehr leiden als Unbeschnittene.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:41
@nahtern
Jetzt wird es ziemlich Absurd. Eine Mutter wird den Penis ihres Kindes sehen, wenn sie es wickelt oder badet.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:41
@ceyxx
Bei der beschneidung verliert der Penis einen grossen Teil seiner empfindung. Das ist für dich natürlich keine verstümmelung oder? ^^

Welche nachteile hat den deine Ohrkorektur?
ceyxx schrieb:Jetzt wird es ziemlich Absurd. Eine Mutter wird den Penis ihres Kindes sehen, wenn sie es wickelt oder badet.
Und da stört die vorhaut so sehr das sie abgeschnitten werden muss?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:42
@ceyxx
Ich glaube ob der Penis des Babys "ästherisch" aussieht interesiert niemanden. Außer man hat eine sehr kranke Vorliebe.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:43
@interrobang
interrobang schrieb:Während deine seite Haut mit einem kompleten Geschlechtsteil vergleicht. ^^
Ich weiss nicht was Du meinst, noch interessiert es mich sonderlich, wenn ich Dir noch was erklären soll was in deinem Falle ja auch fruchtbar scheint, musst Du deutlicher werden.
interrobang schrieb:Absolut nicht da dein einziges pro argument der Religiöse aspekt ist. Da kann man alles mögliche erlauben.
Findest Du? Mein einzigstes Argument sollte jedoch sein das die Eltern die Erziehungsberechtigten sind und nicht Du oder ich.
Das Leid was entsteht, ist für mich noch grade so im tolerabelen Bereich, ich freue mich über umdenkende Eltern usw.
Wenn man diese Eltern irgendwie anregen kann den Kindern die Wahlfreiheit zu gewähren usw. ist das toll.
Das soll ja auch hier und da vereinzelt geschehen, prima!

Wenn es allerdings so ist das betreffende unbeschnittende Kinder sich minderwertig und nicht dazugehörig vorkommen und einiges mehr, dann ist das bei diesen ein psychologisches Problem, so wie Segelohren etwa. Und da schliesst sich der Kreis.

Wie Du das nun mit abgehackten Händen in Einklang bringen willst weiss ich nicht, zumal das ja auch kein sichtbares Zeichen einer Ehre sein soll, sondern im Gegenteil gar schlimmste Schande.
Also neben der ganzen Funtkionsbeeinträchtigung, die bei so einer abgehackten Hand wirklich bösartig massiv ist.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:44
interrobang schrieb:Welche nachteile hat den deine Ohrkorektur?
du verlierst deine fähigkeit zu fliegen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:45
@interrobang
Die Frage wie ein Individuum eine Empfindung erlebt ist philosophischer Natur und prinzipiell nicht zu beantworten, da Empfindungen vollkommen subjektiv sind.
Starte doch eine Umfrage, in der du beschnittene Männer fragst, wie sehr sie ihren Sex genießen.
Du wirst überrascht sein, was da heraus kommt.


@nahtern
Du meinst das nicht wirklich ernst? Eine andere Frage:
In welche Situation kommt das (muslimische/jüdische) Kind, wenn alle seine beschnittenen Freunde herausfinden, dass er noch eine Vorhaut hat?

Wir kommen wieder beim Segelohr-Problem an.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:47
@ceyxx

Vielen Dank das Du Dich jetzt mal als Feindbild zur Verfügung stellst, bei dem Andrang hier wird es doch langsam ermüdend. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:48
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Mein einzigstes Argument sollte jedoch sein das die Eltern die Erziehungsberechtigten sind und nicht Du oder ich.
Dan können sie ihm auch die Ohren abschneiden?
jimmybondy schrieb:Wenn man diese Eltern irgendwie anregen kann den Kindern die Wahlfreiheit zu gewähren usw. ist das toll.
Mit einem Gesetz. :Y:
jimmybondy schrieb:Wie Du das nun mit abgehackten Händen in Einklang bringen willst weiss ich nicht, zumal das ja auch kein sichtbares Zeichen einer Ehre sein soll, sondern im Gegenteil gar schlimmste Schande.
Beides ist eine Religiöse verstümmelung.
jimmybondy schrieb:Also neben der ganzen Funtkionsbeeinträchtigung, die bei so einer abgehackten Hand wirklich bösartig massiv ist.
So wie der empfingungsverlust beim Sex durch den verust der Vorhaut.

@25h.nox
Na da bin ich froh das ich meine Segelohren noch habe ^^

@ceyxx
ceyxx schrieb:Die Frage wie ein Individuum eine Empfindung erlebt ist philosophischer Natur und prinzipiell nicht zu beantworten, da Empfindungen vollkommen subjektiv sind.
jajablabla du brauchst Nerven umd etwas empfinden zu können und keine Philosophie.
ceyxx schrieb:Starte doch eine Umfrage, in der du beschnittene Männer fragst, wie sehr sie ihren Sex genießen.
Du wirst überrascht sein, was da heraus kommt.
Ach die hatten alle auch mit Vorhaut Sex? :D :D :D


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

22.10.2012 um 18:48
@ceyxx
wenn es dem muslimischen Kind so nahe geht, kann es sich immernoch beschneiden lassen.
In was für eine Lage kommt das muslimische kind, wenn seine unbeschnitteenen freunde herrausfinden, das es keine Vorhaut hat? kann es sich eine neue wachsen lassen?


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden